18 Fernreisefahrzeuge i Uruguay beschlagnahmt in N.Helvetica

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Wanderduene
LKW-Fotografierer
Beiträge: 104
Registriert: 2017-05-26 10:18:18
Wohnort: Pfungstadt

Re: 18 Fernreisefahrzeuge i Uruguay beschlagnahmt in N.Helve

#31 Beitrag von Wanderduene » 2017-11-15 12:21:50

na da bin ich jetzt aber froh das der Verwechsler aufgedeckt wurde, nicht auszudenken was sonst hätte passieren können = meinen tiefen Respekt Südamerika!

Benutzeravatar
Landei
abgefahren
Beiträge: 2720
Registriert: 2007-08-03 10:24:53
Wohnort: Niedersachsen

Re: 18 Fernreisefahrzeuge i Uruguay beschlagnahmt in N.Helve

#32 Beitrag von Landei » 2017-11-15 21:50:23

nicht auszudenken was sonst hätte passieren können
Hektische Pendeldiplomatie zwischen den beiteiligten Kontinenten und dem Karthographischen Korps der hessischen Landesregierung, Friedensangebot einer Städtepartnerschaft zwischen Pfungstadt auf der einen und Afrika und Südamerika auf der anderen Seite, Ernennung eines ehrenamtlichen Partnerschaftsbeauftragten (mit eigenem Reisefahrzeug) und der ganze bekannte Pipapo, der in solchen Fällen üblich ist, um kriegerische Handlungen zu vermeiden.

Es ja graad noch mal jootjegange!
:hug: Jochen

Benutzeravatar
klausausadlitz
abgefahren
Beiträge: 1002
Registriert: 2007-08-20 16:03:30
Wohnort: ahorntal

Re: 18 Fernreisefahrzeuge i Uruguay beschlagnahmt in N.Helve

#33 Beitrag von klausausadlitz » 2017-11-15 22:36:54

Tellus hat geschrieben:
Landei hat geschrieben:
Meinen tiefen Respekt Afrika.
???

Natürlich sollten wir auch Afrika respektieren. Aber was hat das mit diesem Tröt zu tun?
Typischer Freudscher...Columbus hatte auch Indien im Kopp als er in Südamerika landete... :dry:
i9ch dachte Columbus sei in Zentralamerika gelandet :angel:
wenn der klügere immer nachgibt, wird die welt bald von den dummen beherrscht

http://klausausadlitzreiseblog.blogspot.com/

Benutzeravatar
dare2go
abgefahren
Beiträge: 1164
Registriert: 2011-04-13 6:26:30
Wohnort: Mullumbimby/AUS
Kontaktdaten:

Re: 18 Fernreisefahrzeuge i Uruguay beschlagnahmt in N.Helve

#34 Beitrag von dare2go » 2017-11-16 5:04:03

Das neuste: dieses Gerichtsurteil gilt nur für einen Abstellplatz. Bei anderen ist ein anderer Richter zuständig, noch kein Urteil gefällt, und Freunde von uns warten immernoch auf ihr Auto...
Mit bestem Gruss

Jürgen

------------------------------
Wenn Ihr mehr über uns wissen wollt unsere "Vorstellung": http://bit.ly/Ai6EQR

2006-2009 von Alaska bis Ushaia/Südamerika, jetzt zurück mit MB1019AF.
Camping-Logs + Blog: http://dare2go.com/

Benutzeravatar
discotek
süchtig
Beiträge: 602
Registriert: 2013-09-29 20:01:34
Wohnort: am Bodensee (CH)

18 Fernreisefahrzeuge i Uruguay beschlagnahmt in N.Helvetica

#35 Beitrag von discotek » 2017-11-29 23:27:56

Soeben gesichtet: http://m.20min.ch/schweiz/news/story/22936577


Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk
Wer die Freiheit aufgibt nur um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren...

Benutzeravatar
maxd
abgefahren
Beiträge: 1792
Registriert: 2013-04-27 0:18:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

18 Fernreisefahrzeuge i Uruguay beschlagnahmt in N.Helvetica

#36 Beitrag von maxd » 2017-11-30 0:04:35

Die Quelle von 20min.ch scheint http://sz.de/1.3766037 zu sein.

Benutzeravatar
maxd
abgefahren
Beiträge: 1792
Registriert: 2013-04-27 0:18:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: 18 Fernreisefahrzeuge i Uruguay beschlagnahmt in N.Helvetica

#37 Beitrag von maxd » 2018-07-08 23:19:51

Hat jemand in der Angelegenheit noch was neues?

--max

Benutzeravatar
Der Große Wagen
Selbstlenker
Beiträge: 193
Registriert: 2010-12-12 17:52:45
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: 18 Fernreisefahrzeuge i Uruguay beschlagnahmt in N.Helvetica

#38 Beitrag von Der Große Wagen » 2018-07-09 1:04:53

Hallo,
haben unterwegs mehrere betroffene Parteien getroffen. Die Besitzer haben ihre Fahrzeuge zurück erhalten, hat aber mehr als zwei Monate gedauert (und sicherlich viel Nerven und auch Geld gekostet).
Der letzte Eintrag hierzu im Panamericanaforum ist aus Dezember 2017: https://panamericanaforum.org/index.php?id=22456

Betroffene Besitzer schildern die Geschehnisse auf ihrer Seite ausführlich: https://www.slow-motions.de/buenos-aire ... uguay.html

Im Moment sind wir hier in Nueva Helvecia, alles wieder beim Alten. Etliche abgestellte Fahrzeuge, wieder problemlos möglich.

Gruß aus Uruguay
Christine und Peter
Der Sinn des Reisens besteht darin, unsere Phantasien durch die Wirklichkeit zu korrigieren.
Statt uns die Welt vorzustellen, wie sie sein könnte, sehen wir sie wie sie ist.
(Samuel Johnson)

http://www.dergrossewagen.eu
http://www.dergrossewagen.de

Antworten