an alle Hundefreunde und Fährenbenutzer

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
herbstlicher
Selbstlenker
Beiträge: 165
Registriert: 2015-09-05 10:24:43

an alle Hundefreunde und Fährenbenutzer

#1 Beitrag von herbstlicher » 2017-03-20 20:48:55

Angelehnt an meggmanns Anfrage zu Newcastle Fähren und Hunden, würde uns interessieren welche Reiseziele mit Fähren und verträglichem Hundetransport möglich sind.
Eventuell könntet ihr ja bei euren Erfahrungen auch berichten ob Camping an Bord möglich ist. No Go für uns ist unsere Hunde für die Dauer der Überfahrt in einem Zwinger unterbringen zu müssen. Und eine Kabine haben wir ja auch dem LKW ;-)
Somit scheiden sicher einige Überfahrten sofort aus und wir können anhand eurer Erfahrungen selektiver an die Sache rangehen.
Wir sind gespannt. Ach ja, im Sommer steht erstmal Albanien auf dem Zettel, wobei noch nicht klar ist ob wir hierzu die Fähre bemühen.
Wir freuen uns über euren Input.
Liebe Grüße
Michael und Tina

Benutzeravatar
Holter Burggeist
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2015-09-27 19:50:31
Wohnort: Bissendorf
Kontaktdaten:

Re: an alle Hundefreunde und Fährenbenutzer

#2 Beitrag von Holter Burggeist » 2017-03-20 23:06:41

Ich hänge mich mal mit dran :blush:
Irgendwann mal... ist irgendwann mal zu spät !
(Ich)


Das T244 Forum !
https://www.t244-forum.de

Dieser Text wurde auf einer 100% geschlechtsneutralen Tastatur geschrieben !

Benutzeravatar
wayko
Forumsgeist
Beiträge: 6425
Registriert: 2006-10-03 10:29:28
Wohnort: Scheyern

Re: an alle Hundefreunde und Fährenbenutzer

#3 Beitrag von wayko » 2017-03-21 8:02:25

P&O Calais - Dover: Hund kann im Auto bleiben.
Fjordline Hirtshals - Stavanger: Hund im Zwinger oder auf Deck 5(?) Außenbereich (!). Wir waren mit unserem Hund 8 Stunden auf dem Außendeck, zum Glück war es sonnig.
Stena Line Grenaa - Varberg: Hund kann mit auf ein Innendeck.

Viele Grüße

Clemens
"Andreas Kiosk" gehört Andrea.
"Andreas' Kiosk" gehört Andreas.
"Andrea's Kiosk" gehört einem Deppen.

Benutzeravatar
hjm
süchtig
Beiträge: 645
Registriert: 2008-01-06 14:38:19
Wohnort: Viersen / NRW

Re: an alle Hundefreunde und Fährenbenutzer

#4 Beitrag von hjm » 2017-03-21 8:20:06

Hallo,
TT-Line Teavemünde <> Trelleborg, Hund mit in Kabine und Hundedeck mit Baumattrape.

Benutzeravatar
CharlieOnTour
abgefahren
Beiträge: 1775
Registriert: 2013-09-02 10:49:24
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach
Kontaktdaten:

Re: an alle Hundefreunde und Fährenbenutzer

#5 Beitrag von CharlieOnTour » 2017-03-21 8:29:05

Hallo,
wir fahren dieses mal statt Algeciras-Tanger über Genua-Tanger mit der GNV.
Haben eine Hundekabine mit Meerblick für uns und unseren "Kleinen" gebucht.

Ich bin mal gespannt. Auf der Webseite schaut es ganz passabel aus.

Gruß
Chris

Benutzeravatar
kawahans
süchtig
Beiträge: 644
Registriert: 2010-10-17 19:05:55
Wohnort: Weinitzen, 8044, Österreich

Re: an alle Hundefreunde und Fährenbenutzer

#6 Beitrag von kawahans » 2017-03-21 9:15:06

Triest-Igoumenitsa gibt es mit Hundekabine, durchaus brauchbar aber mit (kräftigem) Preisaufschlag.

Camping an Bord ist scheinbar beendet, wird zwar so angeboten, ist aber in Wirklichkeit dann eine Passage mit Kabine.

Liebe Grüße aus Graz!
kawahans
Zuletzt geändert von kawahans am 2017-03-21 21:33:32, insgesamt 1-mal geändert.
Wer Morgens zerknittert aufsteht hat tagsüber die besten Entfaltungsmöglichkeiten

rambaz
Überholer
Beiträge: 280
Registriert: 2016-09-20 16:34:12

Re: an alle Hundefreunde und Fährenbenutzer

#7 Beitrag von rambaz » 2017-03-21 9:44:02

kawahans hat geschrieben:Triest-Igoumetisa gibt es mit Hundekabine, durchaus brauchbar aber mit (kräftigem) Preisaufschlag.

Camping an Bord ist scheinbar beendet, wird zwar so angeboten, ist aber in Wirklichkeit dann eine Passage mit Kabine.

Liebe Grüße aus Graz!
kawahans


Überwiegend falsch !!

Triest - Griechenland gibts nicht mehr. Der nördlichste Fährhafen ist jetzt Venedig.

Camping an Bord gibts noch, aber nicht auf allen Schiffen. Wenn man das unbedingt braucht, sollte man mit ANEK/SUPERFAST ab Ancona fahren. Da hat man noch die besten Chancen.

Aber auch das sog. "Camper Special" oder "Camping all inclusive" ist nicht zu verachten. Da darf man zwar nicht im Camper übernachten, aber man bekommt eine Kabine zum günstigen Deckpreis und Rabatt aufs Essen im Bordrestaurant. Wie das dabei mit den Hunden gehandhabt wird, weiss ich aber nicht.

Benutzeravatar
bandit1708
infiziert
Beiträge: 42
Registriert: 2014-04-10 14:43:27
Wohnort: Lindau

Re: an alle Hundefreunde und Fährenbenutzer

#8 Beitrag von bandit1708 » 2017-03-21 10:39:37

...oder einfach die Hunde in der, von außen nicht einsehbaren, Kabine lassen.
Davor und nach der Überfahrt schön ausgiebig mit den Tölen gehen und gut.
Bei uns geht das mit beiden bis zu 12 std!
Allerdings ist das aufgrund von Schichtarbeit schon von Haus aus sehr lange antrainiert.
Die Hundeboxen auf den Schiffen liegen in der Regel direkt neben den Schiffsdiesel-Lüftungen, oder jeder trottlige Fahrgast geht an die Boxen und meint als Hundeexperte an die Tiere ran zu müssen...

Bei uns gibts nur die eigene Kabine für die beiden, sonst wird eben gefahren!
Mit Freude am Reisen und offenen Augen sollte jeder auch offen für Neues sein.
Nichts ist wie es dir andere schildern, sieh selbst hin...
Und erfahre die Welt!

MB 917AF mit Shelter II (by NicTho)

rambaz
Überholer
Beiträge: 280
Registriert: 2016-09-20 16:34:12

Re: an alle Hundefreunde und Fährenbenutzer

#9 Beitrag von rambaz » 2017-03-21 10:56:45

bandit1708 hat geschrieben:...oder einfach die Hunde in der, von außen nicht einsehbaren, Kabine lassen.
Zumindest auf den Italien - Griechenland - Fähren wirst Du vom Personal zu Deiner Kabine geführt.

Meine Empfehlung:
Wenn Camping an Bord nicht möglich ist und Du dem Hund die Zwinger auf dem Oberdeck nicht zumuten willst, fahre bis Süditalien Bari oder Brindisi. Von da ist die Überfahrt nach Griechenland deutlich kürzer. Ab Brindisi gibts sogar eine Fähre, die mittags abfährt und am späten Abend in Igoumenitsa ist. Da brauchst Du also gar keine Kabine.

rolfganster
infiziert
Beiträge: 33
Registriert: 2015-11-30 23:43:50

Re: an alle Hundefreunde und Fährenbenutzer

#10 Beitrag von rolfganster » 2017-03-21 21:24:47

auch bei der smyril können auf der strecke hirtshals - faröer hunde mitgenommen werden
weiter nach island ist und bleibt auf absehbare zeit allerdings tabu
auch unsere neufundländer bleiben auf dem weg nach norwegen in der wohnkabine. die halten zuhause auch mal acht stunden durch.
spannend wäre noch die frage, wie geht das bei ro - ro transport nach (süd) amerika. aber mit der planung brauch ich nicht vor dem kommenden winter anfangen.

Benutzeravatar
Die Nomaden
abgefahren
Beiträge: 2170
Registriert: 2008-06-20 13:46:42
Wohnort: NRW

Re: an alle Hundefreunde und Fährenbenutzer

#11 Beitrag von Die Nomaden » 2017-03-21 21:47:48

GNV Genua - Tanger 48 Std
Kabine mit Tieren erlaubt buchen , machen wir seit Jahren ohne Probleme .
Die Kabinen sind anstatt mit Teppich mit PVC ausgelegt und schon darf der Hund mit in die Kabine .Die Kabinen sind klein und bei der GNV nicht gerade sauber , ich weiß nicht wie es mit den anderen Anbietern ist , aber für uns gibt es keine Alternative , weil wir unseren Hund in keine Box stecken wollen .
Gruß Ute
Das wichtigste Reisegepäck ist ein fröhliches Herz ! Mutter Theresa

Lebe immer nur einen Augenblick nach dem anderen , anstatt jeden Tag schon viele Jahre im vorraus .

http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... o+erhalten

http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 18&t=52014

Benutzeravatar
hhermann
Schlammschipper
Beiträge: 447
Registriert: 2011-03-27 16:34:40
Kontaktdaten:

Re: an alle Hundefreunde und Fährenbenutzer

#12 Beitrag von hhermann » 2017-03-21 23:03:50

Italien-Griechenland

Ab Venedig mit Minoan: Camping all inclusive, d.h. Deckspassagenpreis, aber mit Kabine, wie schon geschrieben, Ermäßigung auf Restaurant, etc. Hunde können in spezielle Kabinen mit rein, Aufpreis 25, bzw. 50 Euro
Ab Venedig mit ANEK / Superfast: Ebenfalls Camping all inclusive, zu ähnlichen Konditionen wie mit Minoan.

Ab Ancona mit Minoan: Wahlweise Camping on board (natürlich mit Hund) oder Camping all inclusive mit speziellen Kabinen, in die der Hund
mitgenommen werden kann. Gegen Aufpreis 25, bzw. 50 Euro. Es kommt hier auf das Schiff an, ob Cob oder Cai angeboten wird.
Ab Ancona mit ANEK / Superfast: Die letzte Instanz, die noch das gute, alte Campingonboard uneingeschränkt anbietet.
Allerdings schon Monate im Voraus ausgebucht habe ich vor 3 Wochen mit Entsetzen feststellen müssen.
Haben wegen Frühbucherrabatt schon im Februar unsere Tickets für Sept. / Okt. bestellen wollen und hatten enorme Probleme noch unterzukommen.

Ab Bari mit ANEK / Superfast: Hier gibt es auch noch Campingonboard und offensichtlich sogar freie Plätze, denn immer versuchen die Agenturen
dies als Alternative anzupreisen. (Allerdings würde ich dann den Landweg durch Ex-Jugo wählen, ganz ohne Fähre, denn bis ich in Bari bin, bin ich auch schon in Thessaloniki.

Brindisi: Muß ich passen, sind wir noch nie gefahren.

Innergriechische Fähren bieten grundsätzlich kein Campingonboard an. Spezielle Kabinen für Hunde sind mir auch nicht bekannt, hier verbringen wir die Nächte immer auf dem Oberdeck im Schlafsack und Schnuffi liegt zwischen uns.

Schönen Gruß hhermann

Benutzeravatar
kawahans
süchtig
Beiträge: 644
Registriert: 2010-10-17 19:05:55
Wohnort: Weinitzen, 8044, Österreich

Re: an alle Hundefreunde und Fährenbenutzer

#13 Beitrag von kawahans » 2017-03-22 8:25:20

@ Rabaz: wie kommst Du zu dieser Aussage?

*
Überwiegend falsch !!

Triest - Griechenland gibts nicht mehr. Der nördlichste Fährhafen ist jetzt Venedig.
*

https://www.ticket-platform.com/workflo ... s=4&id=205

Triest-Igoumenitsa geht nach wie vor, nur eben nicht mit "echtem" Camping an Bord.

Hundekabine am besten per Telefon buchen.

Liebe Grüße aus Graz!
kawahans
Zuletzt geändert von Wilmaaa am 2017-03-22 10:19:39, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Farbe geändert. Bitte überlasst das Blau den Moderatoren. Danke.
Wer Morgens zerknittert aufsteht hat tagsüber die besten Entfaltungsmöglichkeiten

Benutzeravatar
herbstlicher
Selbstlenker
Beiträge: 165
Registriert: 2015-09-05 10:24:43

Re: an alle Hundefreunde und Fährenbenutzer

#14 Beitrag von herbstlicher » 2017-03-22 8:46:13

Der Hammer. Klasse, die Beteiligung. Wer noch Preise im Kopf hat, oder gerade gebucht hat, kann die ruhig dazu schreiben. Nur mal so zur ersten Orientierung.

Liebe Grüße
Michael

rambaz
Überholer
Beiträge: 280
Registriert: 2016-09-20 16:34:12

Re: an alle Hundefreunde und Fährenbenutzer

#15 Beitrag von rambaz » 2017-03-22 8:52:40

Ach kawahans, dann versuch doch mal eine Buchung ab Triest. Es wird Dir nicht gelingen.
Die einzige Reederei, die noch bis 2016 ab/nach Triest gefahren ist, war die MINOAN. Und die hat ihre Triest Route jetzt eingestellt.

Alle Buchungen werden auf Venedig oder Ancona umgebucht.

Aber wenn Du es besser weisst.......

rambaz
Überholer
Beiträge: 280
Registriert: 2016-09-20 16:34:12

Re: an alle Hundefreunde und Fährenbenutzer

#16 Beitrag von rambaz » 2017-03-22 10:18:54

herbstlicher hat geschrieben: Wer noch Preise im Kopf hat, oder gerade gebucht hat, kann die ruhig dazu schreiben. Nur mal so zur ersten Orientierung.
Liebe Grüße
Michael

Hier sind meine letzten beiden Überfahrten im Herbst 2016:

Venedig - Igoumenitsa/Patras am 14.9.2016, das Schiff ANEK "Asterion", Tarif "Camper Special"
VW-Camper, 4,90m lang, 1,99m hoch = 83,80 Euro, einschl. ADAC-Ranbatt
1 Person alleine in 4-Bett-Kabine = 72,20 Euro, einschl. Senioren-Rabatt


Patras - Ancona am 16.10.2016, das Schiff ANEK "Hellenic Spirit", Tarif "Camping an Bord"
VW-Camper, wie oben = 57,40 Euro, einschl. ADAC-Rabatt
1 Person "Camping an Bord" = 56,40 Euro, einschl. Senioren-Rabatt


Wenn man Hin- und Rückreise gleichzeitig bucht, kann man nochmal Geld sparen, aber das mache ich nicht.

Benutzeravatar
Pele
Schrauber
Beiträge: 328
Registriert: 2006-10-05 10:21:18
Wohnort: am schönen Niederrhein

Re: an alle Hundefreunde und Fährenbenutzer

#17 Beitrag von Pele » 2017-03-22 11:31:59

herbstlicher hat geschrieben:. Wer noch Preise im Kopf hat, oder gerade gebucht hat, kann die ruhig dazu schreiben. Nur mal so zur ersten Orientierung.

Liebe Grüße
Michael

Kiel - Klaipeda (Litauen) im Sommer 2017 mit DFDS
Dauer der Überfahrt ca. 19 Stunden

Hunde mit in Kabine, es stehen aber nur max. 3 Kabinen pro Überfahrt für Hunde zur Verfügung.

Fährpassage WOMI bis 4,35 m Höhe und bis 10 m Länge 125,00 Euro
2 Bett Außenkabine Spezial für Hunde 180,00 Euro
Hund pro Tier ( max. 3 Hunde ) 40,00 Euro
Treibstoffzulage 15,00 Euro

Liebe Grüße

Peter

Benutzeravatar
hhermann
Schlammschipper
Beiträge: 447
Registriert: 2011-03-27 16:34:40
Kontaktdaten:

Re: an alle Hundefreunde und Fährenbenutzer

#18 Beitrag von hhermann » 2017-03-22 23:08:01

Ancona-Patras gebucht für September 2017:
WoMo 7,15 mtr. lang 190,30 Euro,
plus 2 Deckspassagen - Camping on board, 1 Senior-Ticket (Ü 60) 55,40, 1 normales Ticket 68,00 Euro
zusammen 313,70

Patras-Ancona Rückfahrt Ende Oktober 2017:
WoMo 7,15 mtr. lang 134,80
plus 2 Deckspassagen - Camping on board, 1 Senior-Ticket (Ü 60) 40,30, 1 normales Ticket 49,00 Euro
zusammen 224,10

nur gültig, wenn Hin- und Rückfahrt zusammen gebucht werden, wobei die Rückfahrt ohne festes Datum gebucht werden kann.

Schönen Abend hhermann

rambaz
Überholer
Beiträge: 280
Registriert: 2016-09-20 16:34:12

Re: an alle Hundefreunde und Fährenbenutzer

#19 Beitrag von rambaz » 2017-03-23 9:21:50

Man sollte vielleicht noch erwähnen, dass ANEK/SUPERFAST auf der Ancona-Griechenland-Route das "echte" Camping an Bord nur vom 1.April bis zum 31.Oktober anbietet.

Benutzeravatar
A N D R E A S
Überholer
Beiträge: 272
Registriert: 2013-01-10 16:15:16
Wohnort: MA/LU

Re: an alle Hundefreunde und Fährenbenutzer

#20 Beitrag von A N D R E A S » 2017-03-23 14:41:51

Wie und wo macht ihr das bei langen Überfahrten (ob draußen oder Kabine) mit dem, was beim Hund hinten rausfällt?

Benutzeravatar
CharlieOnTour
abgefahren
Beiträge: 1775
Registriert: 2013-09-02 10:49:24
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach
Kontaktdaten:

Re: an alle Hundefreunde und Fährenbenutzer

#21 Beitrag von CharlieOnTour » 2017-03-23 15:32:35

Kotbeutel und Zewa auf dem Deck.
Gibt auch Fähren mit extra Bereichen dafür.

Gruß
Chris

Benutzeravatar
Pele
Schrauber
Beiträge: 328
Registriert: 2006-10-05 10:21:18
Wohnort: am schönen Niederrhein

Re: an alle Hundefreunde und Fährenbenutzer

#22 Beitrag von Pele » 2017-03-23 16:06:24

Mit "'rausfallen" haben unsere Hunde bisher immer eingehalten; längste Fährüberfahrt waren 36 Stunden.

Urin ging dann bei Rüden auf dem Deck an jedem Relingspfosten; psst: es ist peinlich wenn man nicht am untersten Deck Gassi geht und man sollte darauf achten von wo der Wind kommt :angel:

Ging beim Hund eigentlich entspannter als bei uns; also das "Sorge machen" ; Hunde sind ganz entspannt und wir ganz aufgeregt :D

Klappt schon,

liebe Grüße

Peter

rambaz
Überholer
Beiträge: 280
Registriert: 2016-09-20 16:34:12

Re: an alle Hundefreunde und Fährenbenutzer

#23 Beitrag von rambaz » 2017-03-23 18:29:39

Griechenland - Fähren
Auf dem offenen Camper - Deck pinkeln die Hunde sowieso an jeden Reifen. Egal, der nächste Regen wäscht es weg, oder der Mann von der Crew mit seinem Schlauch.

Bei den größeren Sachen sind die Herrchen genauso gefragt wie im Park ihrer Heimatstadt. Also Kackbeutel und ab in den Restmüll.

Für die Kabinen - Hunde gibts Auslauf und Sandkasten irgendwo auf dem offenen Oberdeck. meist in der Nähe der Hundeboxen. Einfach an der Rezeption fragen.

rambaz
Überholer
Beiträge: 280
Registriert: 2016-09-20 16:34:12

Re: an alle Hundefreunde und Fährenbenutzer

#24 Beitrag von rambaz » 2017-03-27 10:09:10

Griechenland Fähren

Bei genauerer Betrachtung der AGB komme ich zu dem Schluss, dass auch auf der Venedig - Griechenland - Route das "echte" Camping an Bord möglich sein sollte, nämlich auf den Schiffen "Olympic Champion" und "Hellenic Spirit", die im Wechsel immer sonntags 12 Uhr von Venedig Richtung Hellas ablegen.

Den ersten Versuch könnte man also am Sonntag, dem 2.4.2017, machen :-)

Auf dem dritten Schiff, das diese Route bedient, der "Asterion", gibt es nur das sog. "Camper Special" , siehe oben.

Erfahrungsgemäß sind Online-Buchungen mit allen möglichen Rabatten und CaB bei ANEK nur mühsam bis gar nicht möglich. Es empfehlt sich der Gang in ein (ADAC) Reisebüro. Oder in der Nebensaison könnte man auch direkt am Hafen noch Glück haben.

Benutzeravatar
hhermann
Schlammschipper
Beiträge: 447
Registriert: 2011-03-27 16:34:40
Kontaktdaten:

Re: an alle Hundefreunde und Fährenbenutzer

#25 Beitrag von hhermann » 2017-03-28 11:01:45

Hallo,

ich schreibe hier mal eine Adresse rein.
Hoffe, daß das erlaubt ist, kriege auch wirklich nichts dafür, außer guter Bedienung.

Wir buchen unsere ANEK-Tickets immer bei Vasilopoulos in Stuttgart,
http://www.ionian.de
sehr freundlich, sehr kompetent und führen einem sicher durch den Rabattdschungel der Anbieter, in dem sich mittlerweile niemand mehr wirklich auskennt.
Einfach anrufen, sagen, was Ihr vorhabt, die bieten dann passend an. Ganz ohne den Stress der blöden Buchungsmaschinen, die ohnehin nie funktionieren.
Tip dazu:
Holt Euch vorher (falls Ihr sie noch nicht habt) die ANEK-Smart-Card von der HP, (oder auch die von Minoan), kostet nichts und bringt schon bei der Buchung unter Angabe der Kartennummer, Rabatt oder Bonuspunkte, außerdem gibt es unter Vorlage der Karte überall auf dem Schiff Nachläße, im Restaurant, in den Shops. Das hat sich für uns schon richtig gelohnt, wir haben letztes Jahr mehrere Freitickets bekommen.

Schönen Gruß hhermann

rambaz
Überholer
Beiträge: 280
Registriert: 2016-09-20 16:34:12

Re: an alle Hundefreunde und Fährenbenutzer

#26 Beitrag von rambaz » 2017-03-28 13:33:31

hhermann hat geschrieben: Holt Euch vorher (falls Ihr sie noch nicht habt) die ANEK-Smart-Card von der HP, (oder auch die von Minoan), kostet nichts und bringt schon bei der Buchung unter Angabe der Kartennummer, Rabatt oder Bonuspunkte, außerdem gibt es unter Vorlage der Karte überall auf dem Schiff Nachläße, im Restaurant, in den Shops. Das hat sich für uns schon richtig gelohnt, wir haben letztes Jahr mehrere Freitickets bekommen.

Schönen Gruß hhermann
Klingt gut, aber bitte genau hinschauen.
Die ANEK-Smart-Card gilt nicht für Camping an Bord, und sie ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar. und, und, und.....

Auf meine ADAC-Mitgliedskarte bekomme ich 25% Rabatt auf den Fahrzeugtarif AUCH mit Camping an Bord, und ich bekomme 30% Rabatt im Restaurant. Im Shop brauche ich keinen Rabatt, weil ich den Müll sowieso nicht kaufe.

Benutzeravatar
hhermann
Schlammschipper
Beiträge: 447
Registriert: 2011-03-27 16:34:40
Kontaktdaten:

Re: an alle Hundefreunde und Fährenbenutzer

#27 Beitrag von hhermann » 2017-03-28 20:12:01

Hallo rambaz,

ist wohl alles richtig, was Du schreibst.

Auch ich buche immer mit ADAC-Karte, kriege auch die Maximalrabatte.
Aber trotzdem hatte ich im letzten Jahr plötzlich irgendwie über 1000 Bonuspunkte beieinander, die uns einige Freitickets eingebracht haben.
Ich dachte ja vorher, daß die Kundenkarte auch wieder so ein Ding ist, wie bei Vielen, wo Du dann irgendwann mal einen Plastik-Eiskratzer kriegst.
Aber ich hatte damals Langeweile auf der Fähre und hab mir eine mitgenommen und sie freigeschaltet, ohne mir ernsthaft Gedanken zu machen, was mir das letztendlich wirklich bringt.

Als ich dann im nächsten oder übernächsten Jahr die Tickets wieder mal ohne Vorbestellung direkt im Terminal in Ancona kaufen wollte, habe ich neben der ADAC-Karte auch die Smartcard dazugelegt. Die Frau hinterm Schalter hat sie ausgelesen und plötzlich ganz ungläubig geschaut, als sie lachend zu mir sagte, sie hätte noch nie eine Karte mit so viel Bonuspunkten gehabt.
Nun, ich fragte dann mal, was ich von den Bonuspunkten habe, worauf sie noch mehr gelacht hat.
Sie hat mir dann entsprechende Beträge abgezogen, konnte aber nicht alles verrechnen.
Ich habe dann nochmal eine komplette Überfahrt mit der Kretafähre (ca. 160 Euro) und später nochmal ein Personenticket (35 Euro) umsonst bekommen. Das lohnt sich doch allemal.

Schönen Abend hermann

rambaz
Überholer
Beiträge: 280
Registriert: 2016-09-20 16:34:12

Re: an alle Hundefreunde und Fährenbenutzer

#28 Beitrag von rambaz » 2017-03-29 9:27:46

hhermann hat geschrieben: Ich habe dann nochmal eine komplette Überfahrt mit der Kretafähre (ca. 160 Euro) und später nochmal ein Personenticket (35 Euro) umsonst bekommen. Das lohnt sich doch allemal.
Schönen Abend hermann

Ja, das sind natürlich echte geldwerte Vorteile.
Galt das auch für Camping an Bord auf der Adria-Route? Dein Reisebüro schreibt ja, CaB sei ausgenommen. Auf der aneksmart - Homepage kann ich das so nicht entdecken.

Benutzeravatar
hhermann
Schlammschipper
Beiträge: 447
Registriert: 2011-03-27 16:34:40
Kontaktdaten:

Re: an alle Hundefreunde und Fährenbenutzer

#29 Beitrag von hhermann » 2017-03-29 23:08:29

Sorry, wie ich schon sagte, ich habe wenig Ahnung wie und für was die Punkte zu Stande gekommen sind.
Sie waren halt da und es hat sich gelohnt.

Schönen Gruß hhermann

rambaz
Überholer
Beiträge: 280
Registriert: 2016-09-20 16:34:12

Re: an alle Hundefreunde und Fährenbenutzer

#30 Beitrag von rambaz » 2017-03-30 9:16:34

Ja gut, Hermann, aber Du weisst doch sicher, ob Du während der Überfahrt von Italien nach Griechenland in Deinem Camper übernachtet hast, also mit echtem "Camping an Bord", oder in einer Kabine.

Antworten