Reifenbude in MA gesucht

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Die Nomaden
abgefahren
Beiträge: 2162
Registriert: 2008-06-20 13:46:42
Wohnort: NRW

Reifenbude in MA gesucht

#1 Beitrag von Die Nomaden » 2016-11-29 21:25:02

Hallo Leute , uns ist letzte Woche einer flitzen gegangen :mad: und ohne wollen wir nicht das fahren was geplant ist . Kennt jemand von euch einen Reifenhändler in MA wo ich einen neuen Michelin XZL 14.00R20 bekommen kann ?

Danke Gruß aus Er Rachidia
Dateianhänge
IMG_1265 [1600x1200].jpg
IMG_1264 [1600x1200].jpg
Das wichtigste Reisegepäck ist ein fröhliches Herz ! Mutter Theresa

Lebe immer nur einen Augenblick nach dem anderen , anstatt jeden Tag schon viele Jahre im vorraus .

http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... o+erhalten

http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 18&t=52014

Benutzeravatar
Lucky cd
Kampfschrauber
Beiträge: 527
Registriert: 2016-11-25 3:17:23

Re: Reifenbude in MA gesucht

#2 Beitrag von Lucky cd » 2016-11-29 21:32:58

Nicht direkt Mannheim, aber in Rimbach und Fürth/Odenwald kann ich dir behilflich sein.

Kenne da 2 gute Buden.
Seit ich Kind war hat sich nicht viel geändert.
Nur die Spielzeuge wurden teurer.

Zur Zeit,

Magirus Deutz 120 D 7

Magirus Deutz Mercur 120 WoMo
MAN 11.168

Benutzeravatar
franz_appa
abgefahren
Beiträge: 3267
Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: Reifenbude in MA gesucht

#3 Beitrag von franz_appa » 2016-11-29 21:35:02

Lucky cd hat geschrieben:Nicht direkt Mannheim, aber in Rimbach und Fürth/Odenwald kann ich dir behilflich sein.

Kenne da 2 gute Buden.
:totlach: :totlach:

hilft leider nicht weiter...

Viel Erfolg bei der Suche!

Greets
natte
31.08. 2019 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Osterspay

Benutzeravatar
Lucky cd
Kampfschrauber
Beiträge: 527
Registriert: 2016-11-25 3:17:23

Re: Reifenbude in MA gesucht

#4 Beitrag von Lucky cd » 2016-11-29 21:36:43

Ups, hatte ich für Mannheim gelesen.

Sorry :unwuerdig:
Seit ich Kind war hat sich nicht viel geändert.
Nur die Spielzeuge wurden teurer.

Zur Zeit,

Magirus Deutz 120 D 7

Magirus Deutz Mercur 120 WoMo
MAN 11.168

Benutzeravatar
mangusta
süchtig
Beiträge: 745
Registriert: 2013-01-15 1:11:24
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Reifenbude in MA gesucht

#5 Beitrag von mangusta » 2016-11-29 23:03:15

Hallo Dieter,

wir hatten auch schon mal so ein Problem in unserer Gruppe in Marokko.

Wir sind auf den nächsten Marktplatz gefahren und haben dort nachgefragt - und es wurde innerhalb von 2 Tagen ein brauchbarer XZL irgendwo aus Marokko organisiert und (mit dem Omnibus) angeliefert.

Viel Erfolg

Rolf

laforcetranquille
abgefahren
Beiträge: 2886
Registriert: 2008-01-19 17:58:52
Wohnort: Leben kann man nur im Perigord, der Rest Galliens ist für die Wildschweine

Re: Reifenbude in MA gesucht

#6 Beitrag von laforcetranquille » 2016-11-30 7:19:09

Mit dem Bus ........ Für welches Auto ? einen Jimny ?
Gibt es ein Leben nach der Reise ?
Ja, nach der Reise ist vor der Reise !

Benutzeravatar
Freddy
abgefahren
Beiträge: 1597
Registriert: 2008-06-18 20:54:30
Wohnort: Hamburg

Re: Reifenbude in MA gesucht

#7 Beitrag von Freddy » 2016-11-30 9:14:05

In Ait Mellul bei Agadir gibt es viele Reifenhändler und die Schrottplatzstadt "La Casse" mit unmengengen gebrauchter Reifen.

Viel Erfolg!

Freddy

Pepone1
süchtig
Beiträge: 721
Registriert: 2007-04-22 22:15:23
Wohnort: Bella Italia

Re: Reifenbude in MA gesucht

#8 Beitrag von Pepone1 » 2016-11-30 9:27:32

http://www.kurz-karkassenhandel.de/ ist eigentlich fuer gebrauchte LKW-Reifen die Adresse im Suedwesten, Neureifen werden auch vertrieben. Wenn der Reifen irgendwo vom Militaer gefahren wurden bestehen gute Chancen neuwertige Reifen zum Schnaeppchenpreis zu bekommen.

Benutzeravatar
Reisender
süchtig
Beiträge: 603
Registriert: 2008-08-31 16:22:06
Wohnort: Eifel
Kontaktdaten:

Re: Reifenbude in MA gesucht

#9 Beitrag von Reisender » 2016-11-30 10:04:07

Guten Morgen Dieter, Ute

Frage:
Wie habt Ihr das denn geschaft?

Ich hoffe Ihr findet bald einen Ersatz, sonst vielleicht über ADAC, AvD einen schicken lassen.
Teuer wird er so oder so, denn ein neuer muss immer importiert werden.

Schöne Grüße aus Spanien

Alexander und Monika

marylin
abgefahren
Beiträge: 1021
Registriert: 2014-05-27 17:30:05
Wohnort: Im demokratischen Teil des Landes

Re: Reifenbude in MA gesucht

#10 Beitrag von marylin » 2016-11-30 10:56:05

Hast PN- Falls Du zufällig bei der Versicherungskammer Bayern bist, hast Du ja den PAnnendienst für 4 euro mit dabei- die könnten den auch schicken.
Aber der Typ in Rissani kann schon Viel besorgen....

Benutzeravatar
mangusta
süchtig
Beiträge: 745
Registriert: 2013-01-15 1:11:24
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Reifenbude in MA gesucht

#11 Beitrag von mangusta » 2016-11-30 12:33:59

laforcetranquille hat geschrieben:Mit dem Bus ........ Für welches Auto ? einen Jimny ?
Vielleicht fährst Du ja mal besser dahin und siehst Dir an, was in Marokko und wo und wie alles transportiert wird - bevor Du Deine Unwissenheit hier weiter verbreitest. Ein 14 R20 ist da verglichen mit einer Rinderherde auf dem Fahrzeugdach noch eher ein geringes Transportproblem.

Gruß

Rolf

marylin
abgefahren
Beiträge: 1021
Registriert: 2014-05-27 17:30:05
Wohnort: Im demokratischen Teil des Landes

Re: Reifenbude in MA gesucht

#12 Beitrag von marylin » 2016-11-30 15:22:43

So schauts aus- der nächste Reifenhändler der stetig beliefert wird, ist Hassan in Rissani.
Seölber einen Transport zu organaisieren ist wesentlich teurer und umständlicher.

laforcetranquille
abgefahren
Beiträge: 2886
Registriert: 2008-01-19 17:58:52
Wohnort: Leben kann man nur im Perigord, der Rest Galliens ist für die Wildschweine

Re: Reifenbude in MA gesucht

#13 Beitrag von laforcetranquille » 2016-11-30 15:46:20

mangusta hat geschrieben:
laforcetranquille hat geschrieben:Mit dem Bus ........ Für welches Auto ? einen Jimny ?
Vielleicht fährst Du ja mal besser dahin und siehst Dir an, was in Marokko und wo und wie alles transportiert wird - bevor Du Deine Unwissenheit hier weiter verbreitest. Ein 14 R20 ist da verglichen mit einer Rinderherde auf dem Fahrzeugdach noch eher ein geringes Transportproblem.

Gruß

Rolf
Aha... es spricht der Marokko-Crack....
Vielleicht sollte ich mir dann doch mal die Gelegenheit nutzen diese Land zu besuchen .................
Gibt es ein Leben nach der Reise ?
Ja, nach der Reise ist vor der Reise !

Benutzeravatar
mangusta
süchtig
Beiträge: 745
Registriert: 2013-01-15 1:11:24
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Reifenbude in MA gesucht

#14 Beitrag von mangusta » 2016-12-01 1:24:11

Wir waren in Zagora und brauchten die eigentlich sehr seltene Größe 14.5 R20 - aber die Marokkaner sind Weltmeister im organisieren - und 2 Tage später kam er - wohl aus ehemaligen Militärbeständen - im Unterflurladeraum eines großen Reisebusses - da hätte auch problemlos ein 14 R20 rein gepasst - in unserem Fall war der komplette restliche Unterflurladeraum des Busses aber lebend besetzt - voller Ziegen...
Ich hoffe Dieter hat genausoviel Glück.

Gruß

Rolf

Benutzeravatar
Reisender
süchtig
Beiträge: 603
Registriert: 2008-08-31 16:22:06
Wohnort: Eifel
Kontaktdaten:

Re: Reifenbude in MA gesucht

#15 Beitrag von Reisender » 2016-12-01 13:31:50

Hallo

Die Frage die sich mir stellt:

Dieter schreibt eingangs---- einen NEUEN Reifen zu bekommen.

Meint er damit irgend einen anderen, gleicher Größe etc. , oder einen Fabrikneuen?, wie man Ihn hier beim Reifenhändler kauft.
damit meine ich nicht Mil-Verwerter , wie z.B. Nattermann etc.

Gruß aus der Sonne

Reisender

Benutzeravatar
Die Nomaden
abgefahren
Beiträge: 2162
Registriert: 2008-06-20 13:46:42
Wohnort: NRW

Re: Reifenbude in MA gesucht

#16 Beitrag von Die Nomaden » 2016-12-03 20:39:39

Hallo Leute ,danke für eure Tip´s und Hilfe .

Ja , ich hätte schon gern einen neuen Reifen , da wir in RIM noch sehr viele Pisten ohne viel Luft fahren wollen .

Frau Graetz aus Agadir sucht auch schon für uns . so wie es bis jetzt ausschaut , wird es hier in MA wird nicht klappen einen neuen
Michelin XZL 14.00 R 20 aufzutreiben . Ist auch kein Problem , wenn einer von euch in D einen neuen Reifen abzugeben hat , oder weiß wer einen neuen XZL auf Lager hat , so kann ich ihn über Frau Graetz hier nach MA kommen lassen .

Gruß aus dem Erg Chebbi , in 10 Tagen sind wir in Zagora .
Das wichtigste Reisegepäck ist ein fröhliches Herz ! Mutter Theresa

Lebe immer nur einen Augenblick nach dem anderen , anstatt jeden Tag schon viele Jahre im vorraus .

http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... o+erhalten

http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 18&t=52014

Benutzeravatar
Die Nomaden
abgefahren
Beiträge: 2162
Registriert: 2008-06-20 13:46:42
Wohnort: NRW

Re: Reifenbude in MA gesucht

#17 Beitrag von Die Nomaden » 2016-12-03 21:03:01

Gerade gesehen , ist dieser Händler bei euch bekannt ?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 3-223-4669

Gruß Dieter
Das wichtigste Reisegepäck ist ein fröhliches Herz ! Mutter Theresa

Lebe immer nur einen Augenblick nach dem anderen , anstatt jeden Tag schon viele Jahre im vorraus .

http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... o+erhalten

http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 18&t=52014

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6673
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Reifenbude in MA gesucht

#18 Beitrag von OliverM » 2016-12-03 21:14:09

Moin Dieter,
NEU ist , gerade bei Reifen, relativ zu sehen .

Neu kann bedeuten : unbenutzt, aber alt
...oder Neu : unbenutzt und Produktion vor max einem Jahr z.b.

Die angebotenen Reifen sind m.E.n aus 2011 .


Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
Die Nomaden
abgefahren
Beiträge: 2162
Registriert: 2008-06-20 13:46:42
Wohnort: NRW

Re: Reifenbude in MA gesucht

#19 Beitrag von Die Nomaden » 2016-12-03 21:59:50

Hy Oliver DOT 2011 ist noch o.k. wenn die Reifen trocken in einer Halle gelagert sind . Hab sie ja eh in 3-4 Jahren wieder runter gefahren .

Neu darf nur neu genannt werden , wenn das Produkt nicht älter als ein Jahr ist , sonst unbenutzt ,laut Gesetzgeber .

Gruß dieter
Das wichtigste Reisegepäck ist ein fröhliches Herz ! Mutter Theresa

Lebe immer nur einen Augenblick nach dem anderen , anstatt jeden Tag schon viele Jahre im vorraus .

http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... o+erhalten

http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 18&t=52014

Benutzeravatar
akkuflex
abgefahren
Beiträge: 1875
Registriert: 2006-10-03 13:54:55

Re: Reifenbude in MA gesucht

#20 Beitrag von akkuflex » 2016-12-03 22:12:56

der war gut.
Bei LKW Reifen ist die definition bei einigen Jahren noch als neu anzusehen.

Benutzeravatar
MB2031
süchtig
Beiträge: 867
Registriert: 2009-01-07 17:04:53
Wohnort: (Frankreich) wo unser LKW steht

Re: Reifenbude in MA gesucht

#21 Beitrag von MB2031 » 2016-12-04 7:42:48

Hallo Dieter,

Gerade gesehen bei Nattermann

http://www.ebay.de/itm/1400R20-14-00R20 ... SwB09YQETH

Könnte evt. interessant sein, halte Nattermann eigentlich für seriös, einfach mal anfragen.

viele Grüsse

Werner :cool:
Das Leben in ORANGE sehen .................

Wer bis zum Hals in Scheisse steckt, sollte den Kopf nicht hängen lassen.

Benutzeravatar
Die Nomaden
abgefahren
Beiträge: 2162
Registriert: 2008-06-20 13:46:42
Wohnort: NRW

Re: Reifenbude in MA gesucht

#22 Beitrag von Die Nomaden » 2016-12-04 11:35:00

Hy Werner ,danke für den Link . Ich kenne die Firma Nattermann , hier habe ich mir vor 4 Jahren 6 "neue" XZL mit DOT 09 gekauft . Ich halte Nattermann für sehr seriös ! Frau Grätz vom ADAC hat mir angeoten genau diesen Reifen nach MA kommen zu lassen . Habe aber noch kein DOT von den Reifen . Wenn dieser Händler https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 3-223-4669 hier bekannt ist , kaufe ich 2 Stück , lasse sie nach BO kommen . Einer geht dann nach München zum ADAC und von dort aus nach MA . Im mom. stehen wir östlich des Erg Chebbi , es hat bis heute morgen die ganze Nacht geregnet , und die Pisten sind noch zu sehr verschlammt um weiter zu fahren , mal sehen was noch so auf uns zu kommt . :D
akkuflex hat geschrieben:der war gut.
Bei LKW Reifen ist die definition bei einigen Jahren noch als neu anzusehen.
https://www.adac.de/infotestrat/reifen/ ... ung/alter/

Wie alt ist noch neu ? wie neu ist " bei einigen einigen Jahren noch als neu anzusehen " ? Ich kaufe für meine Mororräder nie reifen die älter als 6 Monate sind , PKW nicht älter als 12 monate und unser Eisenschwein bekommt keine Reifen drunter die älter als 5 Jahre sind .

Schwer vorstellbar , bekannt ? https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 5-223-4417

Gruß Dieter
Das wichtigste Reisegepäck ist ein fröhliches Herz ! Mutter Theresa

Lebe immer nur einen Augenblick nach dem anderen , anstatt jeden Tag schon viele Jahre im vorraus .

http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... o+erhalten

http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 18&t=52014

Benutzeravatar
akkuflex
abgefahren
Beiträge: 1875
Registriert: 2006-10-03 13:54:55

Re: Reifenbude in MA gesucht

#23 Beitrag von akkuflex » 2016-12-04 11:45:08

HI,

vergleiche doch bitte nicht LKW Reifen mit Moped reifen da ist schon ein unterschied.

Aber zur Info:
"
Pkw-Reifen sollten nach Meinung der Reifenexperten nicht älter als zehn Jahre sein. Aber was gilt bei Neureifen, die über eine längere Zeit eingelagert waren? - Unter der Voraussetzung einer sach- und fachgerechten Lagerung gilt ein Reifen bis zu einem Alter von 3 Jahren als fabrikneu und bis zu maximal 5 Jahren als neu. Bei ungebrauchten Reifen, die nicht älter als 5 Jahre sind, sind Kauf und Montage technisch unbedenklich. "

Quelle:
http://www.brv-bonn.de/verbraucher-start/reifenkauf/

Das ist die gängige Definition. Was die ADAC Werbe Abteilung schreibt ist wieder was anderes.

Benutzeravatar
Maggus
abgefahren
Beiträge: 1158
Registriert: 2006-10-03 18:40:27
Wohnort: 63762 Großostheim

Re: Reifenbude in MA gesucht

#24 Beitrag von Maggus » 2016-12-04 11:55:19

Hi Dieter,

also ich denke, den Reifen kann man doch noch flicken, sooo schlimm sieht der doch gar nicht aus!

Sind doch nur leichte Beschädigungen und in Marokko soll es doch wahre Künstler im Reifenflicken geben! :joke:


Gruß und noch eine gute Reise


Markus

Benutzeravatar
Die Nomaden
abgefahren
Beiträge: 2162
Registriert: 2008-06-20 13:46:42
Wohnort: NRW

Re: Reifenbude in MA gesucht

#25 Beitrag von Die Nomaden » 2016-12-15 20:16:05

Alles gut , ich bekomme Montag meinen " neuen"?! unbenutzten XZL nach Zergora geschickt . Mit dem CTM Bus . Hier in Zaggora hätte ich auch 2 "neue" Michelin in 14.00R20 bekommen , leider keine XZL .

Gruß Dieter
Das wichtigste Reisegepäck ist ein fröhliches Herz ! Mutter Theresa

Lebe immer nur einen Augenblick nach dem anderen , anstatt jeden Tag schon viele Jahre im vorraus .

http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... o+erhalten

http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 18&t=52014

marylin
abgefahren
Beiträge: 1021
Registriert: 2014-05-27 17:30:05
Wohnort: Im demokratischen Teil des Landes

Re: Reifenbude in MA gesucht

#26 Beitrag von marylin » 2016-12-17 19:07:15

Wie biste mit dem Platten nach Zagora gekommen?

Benutzeravatar
Die Nomaden
abgefahren
Beiträge: 2162
Registriert: 2008-06-20 13:46:42
Wohnort: NRW

Re: Reifenbude in MA gesucht

#27 Beitrag von Die Nomaden » 2016-12-17 19:13:46

marylin hat geschrieben:Wie biste mit dem Platten nach Zagora gekommen?
:eek: ?? ich habe das Res.Rad drunter geschnallt .

Gruß Dieter
Das wichtigste Reisegepäck ist ein fröhliches Herz ! Mutter Theresa

Lebe immer nur einen Augenblick nach dem anderen , anstatt jeden Tag schon viele Jahre im vorraus .

http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... o+erhalten

http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 18&t=52014

Benutzeravatar
Die Nomaden
abgefahren
Beiträge: 2162
Registriert: 2008-06-20 13:46:42
Wohnort: NRW

Re: Reifenbude in MA gesucht

#28 Beitrag von Die Nomaden » 2016-12-22 21:30:06

Ende gut alles gut , heute ist unser neue ! DOT 38 / 16 XZL mit M+S Kennung im CTM Bus nach Zagora gekommen . Morgen geht es weiter >>> Süden .

Grüße u.s.w. Dieter
Dateianhänge
P1000453 [1600x1200].jpg
Das wichtigste Reisegepäck ist ein fröhliches Herz ! Mutter Theresa

Lebe immer nur einen Augenblick nach dem anderen , anstatt jeden Tag schon viele Jahre im vorraus .

http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... o+erhalten

http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 18&t=52014

Antworten