Rundreise Marokko 2017

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Fehlnavigiert
infiziert
Beiträge: 80
Registriert: 2016-03-01 14:09:50
Kontaktdaten:

Rundreise Marokko 2017

#1 Beitrag von Fehlnavigiert » 2016-10-17 18:41:09

Hallo zusammen,

ich möchte mit einem befreundetem Päärchen nächstes Jahr nach Marokko. Ich habe mich für Anfang/Mitte April entschieden, da sollte es wettertechnisch am sinnvollsten sein.

Die beiden haben einen VW T3 und gehen dann doch lieber auf Campingplätze. Europäische Standards müssen nicht sein, aber sie möchten halt auf CP's.

Gibt es einen Führer oder ähnliches mit einfachem Kartenmaterial in dem auch Campingplätze notiert sind?
Karten wären super in Papierformat, da bin ich dann doch etwas Oldschool.
Habt ihr spezielle Tipps für die Route? Ganz grob habe ich mir ausgemalt Tanger - Casablanca- Marrakesh - Ouarzazate - Dadesschlucht - Fes und wieder hoch nach Tanger. Noch irgendwelche Ideen/Anregungen für "dazwischen"? Die beiden haben leider nur zwei Wochen Zeit und somit muss man sich etwas einschränken. Ich bringe sie dann zurück nach Tanger und bleibe selbst noch ein wenig.

Uuund zu guterletzt - gibt es den Ticketladen von Carlos noch in Algeciras? Hat mir jemand Adresse und/oder Kontaktdaten falls ja?

Grüße,
Alex

Benutzeravatar
der_Pico
infiziert
Beiträge: 72
Registriert: 2015-01-09 12:17:17

#2 Beitrag von der_Pico » 2016-10-17 20:41:37

Guck Dir mal das Buch "mit dem Wohnmobil durch Marokko" an. Die freien Stellplätze waren nicht so gut, die Campingplatz Empfehlungen waren aber sehr gut brauchbar.

Benutzeravatar
desertMAN
LKW-Fotografierer
Beiträge: 105
Registriert: 2013-07-23 11:37:12
Wohnort: Wetterau

Re: Rundreise Marokko 2017

#3 Beitrag von desertMAN » 2016-10-18 1:06:27

Hallo Alex,
Carlos gibt es noch. Nähere Info solltest Du hier finden.
www.viajesnormandie.net

Gruß Werner
Besitz macht unfrei

Benutzeravatar
Fehlnavigiert
infiziert
Beiträge: 80
Registriert: 2016-03-01 14:09:50
Kontaktdaten:

Re: Rundreise Marokko 2017

#4 Beitrag von Fehlnavigiert » 2016-10-18 9:03:08

Danke allen schonmal für die Tipps, auch was mich per PN erreicht hat! :)

Jetzt stehe ich noch vor einer kleinen Hürde - der T3 ist auf keinen der beiden zugelassen, sondern auf die Mutter. Ist das noch aktuell mit dem D16ter-Formular? Macht es Sinn alles im Voraus auszufüllen oder sinnvoller an der Grenze?

& wie siehts aktuell mit internationalem Führerschein aus? Damals reichte mein "normaler", inzwischen habe ich einen Internationalen. Die T3-Mannschaft hat keinen, besser einen holen oder geht`s in Marokko auch noch ohne?

Grüße,
Alex

xilef
LKW-Fotografierer
Beiträge: 119
Registriert: 2013-10-13 14:24:03

Re: Rundreise Marokko 2017

#5 Beitrag von xilef » 2016-10-18 11:54:24

Hallo
vorsorglich Vollmacht vom Adac ausfüllen lassen mitnehmen....hatte mal die gleiche Problematik...hat damals niemanden interessiert.
Grüße Felix
edit:
Meines Wissens reicht der "normale Kartenführerschein"...hat damals einer doch eher intensiveren Kontrolle standgehalten.

Benutzeravatar
Fehlnavigiert
infiziert
Beiträge: 80
Registriert: 2016-03-01 14:09:50
Kontaktdaten:

Re: Rundreise Marokko 2017

#6 Beitrag von Fehlnavigiert » 2016-10-18 12:57:14

Okay, danke... dann kann's ja bald losgehen :wub:

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 5084
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Rundreise Marokko 2017

#7 Beitrag von Mark86 » 2016-10-18 15:40:06

Bei mir hat die Kündigung meiner Versicherung ivm. div. Papiere die wichtig aussahen und mein Kennzeichen enthielten, immer gereicht. Kann da eh keiner lesen...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

laforcetranquille
abgefahren
Beiträge: 2791
Registriert: 2008-01-19 17:58:52
Wohnort: Leben kann man nur im Perigord, der Rest Galliens ist für die Wildschweine

Re: Rundreise Marokko 2017

#8 Beitrag von laforcetranquille » 2016-10-18 15:49:43

Ich würde mit einer "fremden" Zulassung in Marokko kein Risiko eingehen und die ADAC-Vollmacht mitnehmen. Die Jungs sind ziemlich fit und denen fällt schon ein unterschiedlicher Vorname auf.
Zudem muss das Auto ja in irgendeine Pass rein und der sollte von dem sein der die Kiste auch fährt und damit wieder raus muss.
Abweichungen zwischen Halter und Fahrer fallen da sofort auf.

Gruss Wim
Gibt es ein Leben nach der Reise ?
Ja, nach der Reise ist vor der Reise !

Benutzeravatar
Fehlnavigiert
infiziert
Beiträge: 80
Registriert: 2016-03-01 14:09:50
Kontaktdaten:

Re: Rundreise Marokko 2017

#9 Beitrag von Fehlnavigiert » 2016-10-18 16:06:27

Das D16ter Formular hab ich mir "besorgt" und fülle ich aus sobald ich weiss an welchen Tag und wo wir einreisen. Tendiere zu Tanger-Med.

Das Formular vom ADAC besorge ich mir jetzt mal und gleiche es ab mit einem Selbstgeschriebenem. Notfalls beide, ... wie Mark schon sagte, viel Papier hilft viel & wenn da noch Stempel drauf sind, sind normal ja alle glücklich.

Noch eine Frage - ich bin bei der Allianz, bei mir ist MA auf der Grünen Karte mit drauf. T3 ist WGV und MA ist durchgestrichen. Wie schätzt ihr es ein? Ist vermutlich billiger bei der WGV für den Zeitraum MA mit abzusichern anstatt in Tanger eine Versicherung zu kaufen, oder?

Grüße & vielen Dank an alle,
Alex

Amboss
neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 2010-05-23 12:01:25

Re: Rundreise Marokko 2017

#10 Beitrag von Amboss » 2016-10-19 18:16:24

Hallo !

Carlos - der Fährticket-Agent schlechthin - wie oben schon erwähnt - liegt an der Ausfahrt 112 (Palomas) auf der Autovia nach Algeciras.
Direct hinterm 2.Kreisel links am Carrefour Markt.

Er macht DIR ALLE Papiere fertig - das erleichtert die Einreise mit der Fähre Transmediterennea so erheblich !
Einfach hinfahren, bar bezahlen, super zuverlässig - wir haben nur gute Erfahrungen und sind in wenigen Wochen auch wieder dort !

Unser deutscher Karten Führerschein reicht

grüne Versicherungskarte

Zulassungspapiere

Vollmacht

Pass

und los gehts !

Viel Spass !

Benutzeravatar
Jofri
abgefahren
Beiträge: 1173
Registriert: 2007-02-16 9:25:39

Re: Rundreise Marokko 2017

#11 Beitrag von Jofri » 2016-10-19 18:51:05

Hallo,
Amboss hat geschrieben:Hallo !

Carlos - der Fährticket-Agent schlechthin - wie oben schon erwähnt - liegt an der Ausfahrt 112 (Palomas) auf der Autovia nach Algeciras.
Direct hinterm 2.Kreisel links am Carrefour Markt.

Viel Spass !
dort hat er sein Büro schon lange nicht mehr, aber trotzdem ganz in der Nähe.
Am 2. Kreisverkehr 3Uhr, am Ende des linken langen Parkplatzes in das Sträßchen links, dort ist sein Büro dann gleich auf der rechten Seite.

Gruß
Jochen

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 5084
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Rundreise Marokko 2017

#12 Beitrag von Mark86 » 2016-10-19 20:54:58

Ich hatte bisher noch keine Probleme bei der Einreise nach MA.
Wenn MA auf der Grünen Karte nicht angestrichen ist, einfach bei der eigenen Versicherung nachfragen, vieleicht schicken sie dir kostenlos ne grüne Karte mit Marokko. Idr. wird man bei jeder Kontrolle nach der "assecurance" gefragt.
Einreise soll auch mit Personalausweis gehen, aber ich hab immer meinen Reisepass dabei gehabt, brauchte ich eh für die drunter liegenden Länder.
Mein Auto war dabei immer auf Vatter zugelassen, was wie gesagt mit passend buntem Papier kein Problem ist.
Einfach drucken was man will, hauptsache sieht wichtig aus und n Stempel ist drauf. Schön ist auch, wenn dir einer auf Bundesadlerpapier was schreiben kann. (Und seihen es nur Geburtstagsgrüße).
Hab aber auch schon erlebt, das Leute an Grenzen (MA-IRM) tadellos deutsch sprachen, weil sie bei uns studiert haben... Da sollte man mit so Quatsch natürlich vorsichtig sein.
Ich habe aber auch erlebt, das Papiere gefordert wurden, die es garnicht gibt, um ab zu kassieren, da ist es auch immer gut, die zu haben...

Wenn du die Tickets direkt am Fährhafen kaufst, sind sie idr. sehr günstig. Musste einfach mal die Ticketbuden durchklingeln. Ich bin das letzte Mal mit Bellaria gefahren, die tickets sollten von Deutschland aus 160€ kosten (PKW + 2 Personen, Algeciras-Ceuta). Vor Ort ging es dann los bei 240€ und da sind so 10, 15 Ticketbuden im Hafengebäude, von Bude zu Bude wurde es billiger und am Schluss haben wir 30€ bezahlt und saßen auf dem gleichen Schiff wie vorbuchende deutsche Touris für 160€... Die waren n bisschen angepisst...

Ankunft in Ceuta und Einreise in Marokko waren völlig entspannt und Problemlos...
Bei der Ausreise kam der Drogenspürhund zum Einsatz, aber der fand den Vento vor uns viel toller, der Ventofahrer hats aber auch auf die Fähre geschafft. Weil das kurz auf knapp lief, kostete das Rückfährticket 40€...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
Froschn
infiziert
Beiträge: 53
Registriert: 2013-10-22 23:19:33
Wohnort: Hamburger Süden
Kontaktdaten:

Re: Rundreise Marokko 2017

#13 Beitrag von Froschn » 2016-10-20 9:07:36

Hi Alex,

uns haben die Campingführer von Edith Kohlbach sehr gut geholfen (http://shop.edith-kohlbach.de/). Vielleicht findest du in unserem Blog noch ein paar Inspirationen...
Viele Grüße
Marco

http://www.beach-explorer.de

Beauceron
neues Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 2015-11-03 10:56:03
Wohnort: Bedburg

Re: Rundreise Marokko 2017

#14 Beitrag von Beauceron » 2016-10-20 12:00:50

Hallo Alex,

ich kann Dir auch die Edith Kohlbach empfehlen.

Wir hatten 2014 auch sehr gute Erfahrung mit Ihrer angebotenen APP für Stellplätze gesammelt.

http://www.edith-kohlbach.de/reisefuehrer.html

Gruß
Jörg

Amboss
neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 2010-05-23 12:01:25

Re: Rundreise Marokko 2017

#15 Beitrag von Amboss » 2016-10-20 16:30:16

Jofri hat geschrieben:Hallo,
Amboss hat geschrieben:Hallo !

Carlos - der Fährticket-Agent schlechthin - wie oben schon erwähnt - liegt an der Ausfahrt 112 (Palomas) auf der Autovia nach Algeciras.
Direct hinterm 2.Kreisel links am Carrefour Markt.

Viel Spass !
dort hat er sein Büro schon lange nicht mehr, aber trotzdem ganz in der Nähe.
Am 2. Kreisverkehr 3Uhr, am Ende des linken langen Parkplatzes in das Sträßchen links, dort ist sein Büro dann gleich auf der rechten Seite.

Gruß


Jochen
Wir meinen schon das Gleiche, denn im März wars da noch ;)

ein super kleines unscheinbares Büro-"chen" - wichtig ist ja nur - Abfahrt 112 Palomas und dann kommt der grosse Carrefour-Supermarkt auf der rechten Seite am ersten Kreisel (der ist ja schon mehrfach auf der Autovia ausgeschildert) , dann am 2.Kreisel rechts ...wir passen leider wegen der Höhenbeschränkung nicht auf den langen Parkplatz mit unseren Dickschiffen... ;)

Carlos empfiehlt dann gerne den Mercadona Parkplatz hinterm MC D zum Übernachten.... dort gibts beim Auto-Zubehörladen auch free wifi :cool:

Benutzeravatar
Fehlnavigiert
infiziert
Beiträge: 80
Registriert: 2016-03-01 14:09:50
Kontaktdaten:

Re: Rundreise Marokko 2017

#16 Beitrag von Fehlnavigiert » 2016-10-21 9:20:39

Vielen lieben Dank euch allen!
Den Kohlbach-Führer werde ich mir denk ich auch kaufen, mein 2. mal Marokko soll ja ohnehin nicht das letzte mal sein.

Grüße
Alex

xilef
LKW-Fotografierer
Beiträge: 119
Registriert: 2013-10-13 14:24:03

Re: Rundreise Marokko 2017

#17 Beitrag von xilef » 2016-10-22 0:25:26

Fehlnavigiert hat geschrieben: Ganz grob habe ich mir ausgemalt Tanger - Casablanca- Marrakesh - Ouarzazate - Dadesschlucht - Fes und wieder hoch nach Tanger.
Casablanca habe ich als furchtbar hässlich in Erinnerung...aber vielleicht auch einfach nur die falschen Viertel gesehen. Als Alternative vielleicht Essaouira?
Ist Tanger im Moment zu empfehlen? Hab nur Erfahrungen mit Algeciras/Ceuta allerdings schon ein paar (ca 6) Jahre her.
Grüße Felix

rambaz
Überholer
Beiträge: 280
Registriert: 2016-09-20 16:34:12

Re: Rundreise Marokko 2017

#18 Beitrag von rambaz » 2016-10-22 9:28:58

Aber Rick's Cafe gibt es doch tatsächlich in Casablanca, oder ?! Und schlendern nicht immer noch Bogart und Bergman um die Ecke?
Aber ansonsten kann man die Stadt echt vergessen.

Benutzeravatar
Fehlnavigiert
infiziert
Beiträge: 80
Registriert: 2016-03-01 14:09:50
Kontaktdaten:

Re: Rundreise Marokko 2017

#19 Beitrag von Fehlnavigiert » 2016-10-24 8:30:52

Hey,

damit war nur die grobe Richtung gemeint, denke nicht dass wir Casablanca & Marrakesh ansteuern werden. Kleine Städte reichen vollkommen, wenn ich Stress und Hektik haben möchte, bleib ich daheim :D

Grüße
Alex

Benutzeravatar
Sternwanderer
abgefahren
Beiträge: 1277
Registriert: 2012-10-12 16:19:09
Wohnort: 21629 Schwiederstorf
Kontaktdaten:

Re: Rundreise Marokko 2017

#20 Beitrag von Sternwanderer » 2016-10-26 19:14:45

Wir haben gerade einen Flyer von Carlos zugeschickt bekommen. Die Wegbeschreibung hab ich einfach mal abfotografiert, ich hoffe damit keine Copyrights zu verletzen?!
Dateianhänge
20161026_185609.jpg
http://www.die-sternwanderer.de


Beste Grüße, Maik

Nur wer seine Träume lebt,
kann seine Sehnsucht stillen.
(Sergio Bambaren)

Benutzeravatar
Fehlnavigiert
infiziert
Beiträge: 80
Registriert: 2016-03-01 14:09:50
Kontaktdaten:

Re: Rundreise Marokko 2017

#21 Beitrag von Fehlnavigiert » 2017-05-03 15:13:28

Hallöchen,

wir sind zurück! Das andere Paar ist nicht mehr zusammen und deshalb fuhren wir im Endeffekt alleine :wub:
Geworden sinds vier Wochen.

Tickets gekauft bei Carlos [200,-€ open return, Fahrzeugreservierung hat er direkt gemacht und Kuchen gab's auch noch dazu].

Gefahren sind wir maut freu nach Algeciras über Limoges, Bordeaux, Salamanca, Sevilla.
Mit der Fähre von Algeciras nach Tanger MED, war ein heilloses Chaos, weil Tarifa wegen Sturm dicht war.

In Marokka dann ganz grob: Tanger MED - Meknes - FES - Midelt - Merzouga - Zagora - Ouarzazate - Marrakech - Taroudannt - Agadir - Casablanca - Rabat - Larache und zurück über Tanger nach Tarifa.
Der Heimweg verlief dann über Gibraltar, Murcia, Valencia, Lleida, Andorra, Millau, Besancon, Offenburg & nach kurz nach Hause. Dort habe ich nur meine Beifahrerin abgeworfen und bin weiter nach Wetzlar & anschließend noch nach Hannover und dann endgültig in mein heimisches Bett!

4 Wochen waren natürlich etwas knapp, da wir doch in Marokko einiges gefahren sind und uns oft & gern auf Pisten aufgehalten haben. Wenn ich mich beim nächsten mal einfach auf meine bevorzugten Reiseregionen beschränke sind vier Wochen perfekt. In die Großstädte brauche ich nun wirklich nicht mehr, wobei wir nur in Marrekech & Rabat waren und auch den Großteil der Küste werde ich mir in Zukunft sparen.

Das Wetter war genau wie ich es mir gewünscht habe, nämlich schön mollig warm!

Die Reise"tagebücher" gehen gerade nach und nach online auf www.overlandkadett.blogsport.de - falls jemand Lust hat :)

Liebe Grüße,
Alex

Benutzeravatar
TobiasXY
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4877
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Rundreise Marokko 2017

#22 Beitrag von TobiasXY » 2018-11-08 14:56:52

Danke für den link zu carlos

Antworten