Vorsicht beim Parken bei Lidl

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
marylin
abgefahren
Beiträge: 1021
Registriert: 2014-05-27 17:30:05
Wohnort: Im demokratischen Teil des Landes

Re: Vorsicht beim Parken bei Lidl

#31 Beitrag von marylin » 2016-06-01 7:36:52

Ich glaube, ihr seht das von der falsche Seite:
(Nicht daß sich dadurch was besseren würde)
Wahrscheinlich ist das, wie bei den Bezahlpinkelanlagen.
Der Druck kommt auch hier von den Betreibern der Überwachung, nach dem Motto:
"Wir konnten bisher nicht feststellen, daß Sie sich unserem System angeschlossen haben. Daher möchten wir....bla bla"
Da ich vor Jahren den Betreiber der letzen "Freipinkelraststätte " Achern kannte, hat er mir genau erklärt wie diese Geier Druck aufbauen.
Die Camorra würde sanfter vorgehen.....

Benutzeravatar
Eisho
LKW-Fotografierer
Beiträge: 117
Registriert: 2015-01-25 17:40:05
Wohnort: Köln

Re: Vorsicht beim Parken bei Lidl

#32 Beitrag von Eisho » 2016-06-01 20:36:39

In Lagos (Algarve) sind am Supermarkt-Parkplatz sogar Schilder aufgestellt, dass Wohnmobile willkommen seien und es wurden extra große Parkplätze durch blau markierte Flächen für Wohnmobile markiert. Die Wohnmobil-Fahrer haben das Angebot gerne genutzt und wohl auch fleißig eingekauft.

Welcher Supermarkt das ist? Wenn ich mich richtig erinnere:LIDL!

Da soll einer draus schlau werden ...

Gruß, Peter (der noch mit der Akklimatisierung an das deutsche Sch...wetter beschäftigt ist)
WoMo-Historie bisher: T2a, Opel Blitz, T2b, L3004x4, T5 4motion Seikel, 817AF(bald fertig)

crappy
LKW-Fotografierer
Beiträge: 114
Registriert: 2014-04-13 19:27:36

Re: Vorsicht beim Parken bei Lidl

#33 Beitrag von crappy » 2016-06-02 12:20:10

Penny.jpg
Penny.jpg (33.83 KiB) 5648 mal betrachtet
Bei Penny bzw. fair parken GmbH kostet z.B. "Parken außerhalb der Markierungen" 19,90€! Ich habe denen in 2015 ein nettes Schreiben verpasst. Seitdem nie wieder was gehört.

Benutzeravatar
akkuflex
abgefahren
Beiträge: 1913
Registriert: 2006-10-03 13:54:55

Re: Vorsicht beim Parken bei Lidl

#34 Beitrag von akkuflex » 2016-06-10 13:14:02

So mal was neues.

Hab Antwort von Lidl bekommen.:

Sehr geehrter Herr XXXXX,

vielen Dank für Ihre Nachricht vom 31.05.2016

Es tut uns leid, dass Sie erst heute von uns hören.
Wir können Ihnen versichern das Kunden mit Wohnmobilen bei Lidl jederzeit willkommen sind. Weil wir wissen, wie wichtig gerade Sie für uns als Kunde sind, werden derzeit sogar schon vereinzelte Filialen mit speziellen Wohnmobilparkplätzen getestet.

Aus diesem Grund hat uns der Bericht, den Sie über uns gelesen haben, natürlich hellhörig gemacht.
Wir haben uns mit unserem verantwortlichen Fachbereich unterhalten und können Ihnen mitteilen, dass es sich dabei lediglich um eine regionale und den besonderen Umständen bedingte Entscheidung einzelner Filialen handelte.

Wir hoffen und bitten für diese Einzelfallentscheidungen um Ihr Verständnis.

Sie sehen anhand unserer Ausführungen wie wichtig Sie uns als Kunde, mit oder ohne Wohnmobil, sind.

Deshalb würden wir uns sehr freuen, wenn wir Sie auch weiterhin in unseren Filialen sehen!

Mit freundlichen Grüßen aus Neckarsulm

Ihr Lidl Kundenservice


ganz schön nichtssagend...

Gruß

Martin

husky869
süchtig
Beiträge: 766
Registriert: 2006-10-04 15:57:20
Wohnort: Landsberg/L

Re: Vorsicht beim Parken bei Lidl

#35 Beitrag von husky869 » 2016-06-10 13:35:07

Wieso nichtssagend?

Die Antwort ist doch OK.

Den Brief aufheben und beim Lidl-Parkplatz aufs Armaturenbrett legen.
Mal sehen, was passiert...

Grüße
Michael
Armut ist ohne Geld gar nicht denkbar.
Mit aber auch nicht.

Gerhard Polt

Benutzeravatar
ph
Schlammschipper
Beiträge: 438
Registriert: 2010-10-11 21:16:29
Wohnort: Bamberg

Re: Vorsicht beim Parken bei Lidl

#36 Beitrag von ph » 2016-06-10 14:37:55

Hallo Martin,

sei doch so nett und schick mir eine Kopie von dem Schreiben.
Denn die Idee mit dem Armaturenbrett ist nicht schlecht.
Oder du stellst ein Bild davon hier ein, dann kann sich jeder das selbst ausdrucken.

Allen ein schönes Wochenende,
Ralph.

Benutzeravatar
Sternwanderer
abgefahren
Beiträge: 1549
Registriert: 2012-10-12 16:19:09
Wohnort: 21629 Schwiederstorf
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht beim Parken bei Lidl

#37 Beitrag von Sternwanderer » 2016-06-10 18:16:44

akkuflex hat geschrieben:So mal was neues.

Hab Antwort von Lidl bekommen.:

Sehr geehrter Herr XXXXX,

vielen Dank für Ihre Nachricht vom 31.05.2016

Es tut uns leid, dass Sie erst heute von uns hören...............
.........

Mit freundlichen Grüßen aus Neckarsulm

Ihr Lidl Kundenservice


ganz schön nichtssagend...

Gruß

Martin
Mit welchem Anspruch hast Du denn auf Antwort gewartet?
Auf mich wirkt die Antwort eher vielsagend und ausgesprochen höflich. Paßt auch zu meinen Erfahrungen mit Lidl, wo ich bislang immer korrekt und im Zweifel zu meinen Gunsten behandelt wurde.
http://www.die-sternwanderer.de


Beste Grüße, Maik

Nur wer seine Träume lebt,
kann seine Sehnsucht stillen.
(Sergio Bambaren)

Benutzeravatar
urologe
abgefahren
Beiträge: 2224
Registriert: 2006-10-03 10:10:27
Wohnort: Südostbayern

Re: Vorsicht beim Parken bei Lidl

#38 Beitrag von urologe » 2016-06-10 18:39:06

Garfield hat geschrieben: Beim Willy Treffen bei Bad Kreuznach war´s auch schwierig weil die Zufahrt für große Fahrzeuge bei den Discountern gesperrt war .
in dem speziellen Fall mußt Du aber fairerweise zugeben , daß zumindest aus meiner Sicht ,dort etliche Wohnmobile während der Messe kostenlos gewohnt haben ...
das hätte mir als Geschäftsführer auch nicht gepasst , selbst ,wenn sie für 2 Euro fünfzig bei mir gekauft haben...

edit
nachdem ich es nochmals gelesen habe , das war nicht Kreuznach , das war in Kissingen beim Campground... aber allgemein sind Re Aktionen die Folge von unerwünschten Aktionen
Vorsorge tut gut - KAT fahren
Amour de Deutz

Benutzeravatar
MAN-45
süchtig
Beiträge: 734
Registriert: 2008-04-09 8:54:09
Wohnort: 83624 Otterfing

Re: Vorsicht beim Parken bei Lidl

#39 Beitrag von MAN-45 » 2016-06-11 9:45:06

Wilmaaa hat geschrieben:Manchmal muss man dann halt woanders parken und zu Fuß hingehen.
Und zurück vollem Einkaufswagen?

Benutzeravatar
MAN-45
süchtig
Beiträge: 734
Registriert: 2008-04-09 8:54:09
Wohnort: 83624 Otterfing

Re: Vorsicht beim Parken bei Lidl

#40 Beitrag von MAN-45 » 2016-06-11 9:56:14

Dass dieses Thema auch anders behandelt werden kann, sieht man bei Walmart in den USA und in Canada.

Dort gilt - durchaus auch im Gegensatz zu anderen Supermarkt-Ketten - die ungeschriebene Einladung für Wohnmobile auf diesen Parkplätzen am Rand auch zu übernachten. Grund auf ausdrückliche Nachfrage (die allerdings naheliegend ist): Man weiß, dass Camperfahrer Großeinkäufer sind und möchte mit diesem - natürlich kostenlosen - Übernachtungsangebot Kunden zu sich ziehen. Das funktioniert gut und man sieht gegen Abend auf fast jedem Walmarkt Parkplatz zwischen einem und bis zu einem Dutzend Wohnmobile stehen. Zusätzlich hat fast jeder Walmart freies WLAN, was den Einkauf dort mit anschließender Übernachtung noch attraktiver macht.

Vielleicht kommt irgendeine Supermarkt-Kette hier auch mal auf diese glorreiche Idee.

Gruß, Wolfgang

marylin
abgefahren
Beiträge: 1021
Registriert: 2014-05-27 17:30:05
Wohnort: Im demokratischen Teil des Landes

Re: Vorsicht beim Parken bei Lidl

#41 Beitrag von marylin » 2016-06-11 11:36:36

MAN-45 hat geschrieben:
Vielleicht kommt irgendeine Supermarkt-Kette hier auch mal auf diese glorreiche Idee.

Gruß, Wolfgang
Die IDEE zu haben ist das eine. Das Andere ist , daß in D die Parkplatznutzungsrechte (ebenso wie die "Pinkel"rechte) an einen Investor übertragen wurden. Und DER lebt nun mal, bei kostenfreien Plätzen, von den einzutreibenden Bussgeldern! Besonders schlimm ist dies z.B. auf Rügen- mal eben schnell rechts angehalten, und schon ein "P" schild bei dem man genau 3 Min. zeit abzudrücken- im Gebüsch lauern nämlich die Eintreibemitarbeiter- (wahrscheinlich EX- Vopos :D ) Dies nur als Vorstufe zu TISA und CETA

Benutzeravatar
Gordie
Schlammschipper
Beiträge: 468
Registriert: 2009-05-05 21:03:26
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht beim Parken bei Lidl

#42 Beitrag von Gordie » 2016-06-11 12:20:29

ingolf hat geschrieben:Hallo,
bei der üblichen Dichte von Discountern auch noch in einer Straße bzw an einem Ende des Dorfes kann man ja jetzt noch aussuchen.
Selbst Umsatzschwankungen im einstelligen Prozentbereich werden aufmerksam registriert.

So wichtig sind die Umsatzschwankungen dann auch nicht
denn z.b Nahkauf, Penny, Toom , Bonus, Karstadt, Euro Markt, Extra, Globus Cash and Carry, Sky, Tengelmann gehört alles zu REWE
Aber auch Jahn Reisen, Dertour, Meiers Weltreisen gehörrt zu REWE Und seit 1996 gehörtt 40 Prozent der Stammaktien von Pro 7 ebenfalls REWE

Die anderen Supermärkte gehören zu EDEKA

Außer diesen beiden Anbietern gibt es nur noch Lidl und Aldi.
Mit diesen 4 endet praktisch die Vielfalt der deutschen Supermärkte

marylin
abgefahren
Beiträge: 1021
Registriert: 2014-05-27 17:30:05
Wohnort: Im demokratischen Teil des Landes

Re: Vorsicht beim Parken bei Lidl

#43 Beitrag von marylin » 2016-06-11 12:30:33

Gordie hat geschrieben: Außer diesen beiden Anbietern gibt es nur noch Lidl und Aldi.
Mit diesen 4 endet praktisch die Vielfalt der deutschen Supermärkte
Auf dem Parkplatzbusiness werden es keine 4 Anbieter sein....Daher- alles was ihr schreibt, geht an dem Punkt vorbei daß kein Supermarkt seinen Parkplatz betreibt!

Flammkuchenklaus
abgefahren
Beiträge: 3091
Registriert: 2006-10-04 10:25:36

Re: Vorsicht beim Parken bei Lidl

#44 Beitrag von Flammkuchenklaus » 2016-06-11 13:16:57

Daher- alles was ihr schreibt, geht an dem Punkt vorbei daß kein Supermarkt seinen Parkplatz betreibt
Diese Wachfirmen werden aber von den Supermärkten beauftragt die Parkplätze zu kontrollieren.
Führen diese Kontrollen aber zu Umsatzeinbußen reagieren die Auftraggeber dieser Bewachungsfirmen sehr empfindlich.
Klaus

marylin
abgefahren
Beiträge: 1021
Registriert: 2014-05-27 17:30:05
Wohnort: Im demokratischen Teil des Landes

Re: Vorsicht beim Parken bei Lidl

#45 Beitrag von marylin » 2016-06-11 13:55:58

Nein- in den meistzen Fällen wird das Bewachungsrecht fast "erzwungen" und die Hoheit darüber der Parkfirma übertragen

Flammkuchenklaus
abgefahren
Beiträge: 3091
Registriert: 2006-10-04 10:25:36

Re: Vorsicht beim Parken bei Lidl

#46 Beitrag von Flammkuchenklaus » 2016-06-11 16:28:02

Nein- in den meistzen Fällen wird das Bewachungsrecht fast "erzwungen" und die Hoheit darüber der Parkfirma übertragen


Du meinst die vier großen im Lebensmittelgewerbe lassen sich dazu "Zwingen" ihre Rechte abzugeben an irgend eine Bewachungsfirma(en)?

Halte ich für große Verschwörungstheorie sonst nichts.
Klaus

Benutzeravatar
MAN-45
süchtig
Beiträge: 734
Registriert: 2008-04-09 8:54:09
Wohnort: 83624 Otterfing

Re: Vorsicht beim Parken bei Lidl

#47 Beitrag von MAN-45 » 2016-06-11 16:33:22

marylin hat geschrieben:Auf dem Parkplatzbusiness werden es keine 4 Anbieter sein....Daher- alles was ihr schreibt, geht an dem Punkt vorbei daß kein Supermarkt seinen Parkplatz betreibt!
Bist du wirklich hundertprozentig sicher, dass dieses System ohne Ausnahme von allen ca. 8.000 Supermärkten in der ganzen Bundesrepublik so arrangiert ist, und dass keiner von diesen eine Entscheidungsfreiheit hat, was auf seinem Kundenparkplatz geschehen darf und was nicht?

marylin
abgefahren
Beiträge: 1021
Registriert: 2014-05-27 17:30:05
Wohnort: Im demokratischen Teil des Landes

Re: Vorsicht beim Parken bei Lidl

#48 Beitrag von marylin » 2016-06-11 19:37:51

1000%ig- bei denen, die Verbote und Durchfahrthöhen aufgestellt haben.
Parkplatz und Klo- DAS Geschäft des Jahrhunderts- und es ist kein Platz mehr frei in der Schlange der Bewerber, da sich den Kampf keiner leisten kann/will
Falls mal jemand eionen strafzettel von LIDL selber gekriegt hat, bin ich gerne bereit das 1000% einzuschränken....

Benutzeravatar
Speed5
abgefahren
Beiträge: 3102
Registriert: 2007-07-06 20:35:07
Wohnort: 45307 Essen
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht beim Parken bei Lidl

#49 Beitrag von Speed5 » 2016-06-11 20:31:01

1000% :totlach:
http://www.Dickschiff-Treffen.de

Ab dem Moment wo du „ach scheiß was drauf" denkst, wird es entweder grandios,
Oder absolut desaströs.

Benutzeravatar
sharkrider
abgefahren
Beiträge: 1894
Registriert: 2013-12-27 11:28:30
Wohnort: Nußdorf am Inn
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht beim Parken bei Lidl

#50 Beitrag von sharkrider » 2016-06-11 22:04:43

Gordie hat geschrieben:
ingolf hat geschrieben:Hallo,
bei der üblichen Dichte von Discountern auch noch in einer Straße bzw an einem Ende des Dorfes kann man ja jetzt noch aussuchen.
Selbst Umsatzschwankungen im einstelligen Prozentbereich werden aufmerksam registriert.

So wichtig sind die Umsatzschwankungen dann auch nicht
denn z.b Nahkauf, Penny, Toom , Bonus, Karstadt, Euro Markt, Extra, Globus Cash and Carry, Sky, Tengelmann gehört alles zu REWE
Aber auch Jahn Reisen, Dertour, Meiers Weltreisen gehörrt zu REWE Und seit 1996 gehörtt 40 Prozent der Stammaktien von Pro 7 ebenfalls REWE

Die anderen Supermärkte gehören zu EDEKA

Außer diesen beiden Anbietern gibt es nur noch Lidl und Aldi.
Mit diesen 4 endet praktisch die Vielfalt der deutschen Supermärkte
Tegut gehört zu Migros. Real gehört zumindest nicht zu Rewe und ich meine auch nicht zu Edeka. Allerdings spielen noch Metro und Selgros in dem Spiel mit, wobei mir entfallen ist, wer da wohin gehört. Metro jedenfalls nicht zu Rewe.

Und mit Globus - bist Du Dir sicher mit Rewe? Globus kommt eigentlich auch aus der Schweiz, wie Migros.
Sag was de denkst ham se gesagt - dass se dann beleidigt sind ham se net gesagt.

ACHTUNG:
Leben gefährdet Ihre Gesundheit



Unser Blog
http://unterwegshoch4x4.com/

Benutzeravatar
Pingu
Kampfschrauber
Beiträge: 585
Registriert: 2015-04-01 1:25:39
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht beim Parken bei Lidl

#51 Beitrag von Pingu » 2016-06-11 22:28:25

MAN-45 hat geschrieben:
marylin hat geschrieben:Auf dem Parkplatzbusiness werden es keine 4 Anbieter sein....Daher- alles was ihr schreibt, geht an dem Punkt vorbei daß kein Supermarkt seinen Parkplatz betreibt!
Bist du wirklich hundertprozentig sicher, dass dieses System ohne Ausnahme von allen ca. 8.000 Supermärkten in der ganzen Bundesrepublik so arrangiert ist, und dass keiner von diesen eine Entscheidungsfreiheit hat, was auf seinem Kundenparkplatz geschehen darf und was nicht?
Naja, besonders bei Rewe und ich glaube auch meistens bei Edeka sind es inhabergeführter Geschäfte auf Basis eines Franchaise. Somit haben die Inhaber die volle Entscheidungsfreiheit ganz unabhängig von der Zentrale.
sharkrider hat geschrieben:
Tegut gehört zu Migros. Real gehört zumindest nicht zu Rewe und ich meine auch nicht zu Edeka. Allerdings spielen noch Metro und Selgros in dem Spiel mit, wobei mir entfallen ist, wer da wohin gehört. Metro jedenfalls nicht zu Rewe.

Und mit Globus - bist Du Dir sicher mit Rewe? Globus kommt eigentlich auch aus der Schweiz, wie Migros.
Metro ist sogar eine AG und an der Börse gehandelt. Real gehört zur Metro, ebenso wie Mediamarkt und Saturn. Nur mal so zur Anmerkung.

Thilo

Benutzeravatar
Fire Fox
Kampfschrauber
Beiträge: 589
Registriert: 2014-07-27 21:42:15
Wohnort: Eggenstein

Re: Vorsicht beim Parken bei Lidl

#52 Beitrag von Fire Fox » 2016-06-11 23:52:22

REWE ist Metro...
... immer mit der Ruhe...
.. und dann mit nem Ruck.

Benutzeravatar
MAN-45
süchtig
Beiträge: 734
Registriert: 2008-04-09 8:54:09
Wohnort: 83624 Otterfing

Re: Vorsicht beim Parken bei Lidl

#53 Beitrag von MAN-45 » 2016-06-12 0:47:13

Also, wer noch weitere Fragen hat, wer zu wem gehört, hier steht's

Gruß, Wolfgang

PS: @Marylin: tut mir leid, ich glaube auch deine "1000%" nicht - wir sprechen hier von Handelsketten generell, nicht nur von Lebensmittelsupermärkten. Es gibt natürlich in dichter besiedelten Gebieten das Problem auf manchen Parkplätzen von Handelsketten, dass Fremd- und Dauerparker die Parkplätze für eigentliche Kunden belegen - und dafür gibt es auch Spezialfirmen wie z.B. die "Parkräume AG", die in solchen Fällen mit der "Abwicklung", wie Abschleppen, Einforderung z.T. grotesk hoher Parkgebühren betraut sind.

Aber um zum Ausgangspunkt zu kommen, es gäbe noch genügend Handelsketten-Parkplätze, die dieses Problem nicht haben, die insbesondere natürlich auch über Nacht frei wären, und die für Wohnmobile als Anreiz zum Kauf im Geschäft Übernachtungsplätze anbieten könnten. Aber das erfordert natürlich Kreativität und die ist hier manchmal schwer zu finden. Bei Walmart in den USA scheint es zu funktionieren, auch wenn diese Geschäfte teilweise von lokalen Campingplatzbesitzern deshalb attackiert werden.

Benutzeravatar
Bahnhofs-Emma
Forumsgeist
Beiträge: 7002
Registriert: 2006-10-03 14:10:27
Wohnort: D-21737 Wischhafen und A-1140 Wien
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht beim Parken bei Lidl

#54 Beitrag von Bahnhofs-Emma » 2016-06-12 8:49:26

Hallo,
Fire Fox hat geschrieben:REWE ist Metro...
nein, Real gehört zur Metro-Gruppe, REWE nicht, dafür aber MSH (Mediamarkt-Saturn-Hansa).

Grüße

Marcus
Nach dem Kaffee ist vor dem Kaffee.
Unser GAZ - http://gaz66blog.wordpress.com
Baltikums-Tour: http://www.gaz66.de/Baltikum-2017.html

Senior member of Darwin-Support-Team.

Time is nature's way of keeping everything from happening at once.
Space is what prevents everything from happening to me.
(John Archibald Wheeler)

Benutzeravatar
AL28
Forumsgeist
Beiträge: 5755
Registriert: 2006-10-03 16:40:23
Wohnort: Falkendorf
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht beim Parken bei Lidl

#55 Beitrag von AL28 » 2016-06-18 8:57:00

Hallo
Die erste Antwort Klang ähnlich wie die von Martin .
Darauf wurde ich mal deutlicher mit meinen Anliegen und bekam diese Antwort.
. Sehr geehrter Herr Grimm,


gerne gehe ich auf Ihre Antwort vom 14.06.2016 ein.

Mit unseren Parkschildern, wollen wir das Parken und Übernachten von LKW´s ausschließen und natürlich nicht Wohnmobile.
Im Augenblick befindet sich das Thema bei unseren Fachbereichen in Klärung - Eine Idee ist es, die Grenze auf 12t zu erhöhen um jegliche Missverständnisse auszuschließen.
Sie sind mit Ihrem Wohnmobil auf jedem Parkplatz von uns willkommen.

Bei Fragen oder Unklarheiten können Sie sich auch jederzeit telefonisch an uns wenden. Sie erreichen uns unter der kostenfreien Telefonnummer 0800-4353361

Ich wünsche Ihnen freie Fahrt!


Mit freundlichen Grüßen aus Neckarsulm

Ihr Lidl Kundenservice


Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG - Kundenservice

Rötelstraße 30 - 74166 Neckarsulm - Telefon: 0800 435 33 61 - E-Mail: kontakt@lidl.de Bankverbindung: Commerzbank AG - Konto-Nr.: 703 603 600 (BLZ 620 800 12) - S.W.I.F.T.-Code:DRES DE FF 620 - IBAN:DE93620800120703603600 Sitz: Neckarsulm - Registergericht Stuttgart HRA 103756 - USt.-ldNr.: DE 812243627
Gruß
Oli
Ein liebe für einen Traum aufgeben , der nun nicht gelebt werden kann .

Benutzeravatar
akkuflex
abgefahren
Beiträge: 1913
Registriert: 2006-10-03 13:54:55

Re: Vorsicht beim Parken bei Lidl

#56 Beitrag von akkuflex » 2016-06-20 6:57:11

HI,

je nachdem wie man es liest könnte man nun reininterpretieren das das Übernachten nur für LKW verboten nist - nicht aber für Womos :D

Gruß

Martin

Benutzeravatar
Bahnhofs-Emma
Forumsgeist
Beiträge: 7002
Registriert: 2006-10-03 14:10:27
Wohnort: D-21737 Wischhafen und A-1140 Wien
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht beim Parken bei Lidl

#57 Beitrag von Bahnhofs-Emma » 2016-06-20 7:08:51

Hallo,
akkuflex hat geschrieben:HI,

je nachdem wie man es liest könnte man nun reininterpretieren das das Übernachten nur für LKW verboten ist - nicht aber für Womos :D

Gruß

Martin
das würde ich als Kunde und bei einem entsprechenden Einkauf ganz klar so sehen.

Grüße

Marcus
Nach dem Kaffee ist vor dem Kaffee.
Unser GAZ - http://gaz66blog.wordpress.com
Baltikums-Tour: http://www.gaz66.de/Baltikum-2017.html

Senior member of Darwin-Support-Team.

Time is nature's way of keeping everything from happening at once.
Space is what prevents everything from happening to me.
(John Archibald Wheeler)

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3897
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Vorsicht beim Parken bei Lidl

#58 Beitrag von meggmann » 2016-06-29 11:56:45

Hallo zusammen,

fahrt Ihr wirklich in die Innenstadt um dort mit Alteisen einkaufen zu gehen???? Bei den Lidl/Aldi/..... in Randlagen habe ich noch nie so einen "Ich-schreib-dich-auf-Zettel-Fuzzy" gesehen. Ich parke auch immer am Rand wo man keinen stört und wo eh keiner parken will und mache was ganz geheimes - ich gehe rein und frage ob es so ok ist (wenn da irgendwo Schilder standen).
Übernachtende LKW Fahrer sind vielleicht gar nicht das Problem - aber wohin gehen die zur Toilette? (Einfach mal typische LKW Parkplätze "begutachten") Wenn ich Lebensmittel verkaufen wollte/müsste fände ich es auch nicht so prall, wenn mir jemand auf den Parkplatz sch......

Höflichkeit, respektvolles miteinander und miteinander REDEN haben mir bisher weitergeholfen - und eigentlich waren fast alle auch immer nett, freundlich, hilfsbereit...

Gute Fahrt!
Gruß, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
Rumpelstielzchen
abgefahren
Beiträge: 1299
Registriert: 2008-10-10 11:17:04
Wohnort: 70825

Re: Vorsicht beim Parken bei Lidl

#59 Beitrag von Rumpelstielzchen » 2016-06-30 8:24:53

meggmann hat geschrieben:... mache was ganz geheimes - ich gehe rein und frage ob es so ok ist ... Gruß, Marcel
DAS ist ja ne abgefahrene Idee... ;-))
Überleg mal was wohl passiert wenn das alle machen würden? Wir würden eventuell wieder eine unverkrampfte, offene und höfliche Gesellschaft werden! Nicht auszudenken...

Ok, Sarkasmus off. Ich habe die gleichen Erfahrungen gemacht, mit höflich fragen bin ich bisher immer überall gut gefahren.
Offenbar beherrschen das aber immer weniger Leute.
Gruß Alex!

Benutzeravatar
wischulte
infiziert
Beiträge: 61
Registriert: 2008-06-14 16:33:50
Wohnort: Delbrück

Re: Vorsicht beim Parken bei Lidl

#60 Beitrag von wischulte » 2016-07-25 22:07:19

Hallo,,

in 2 1/2 Monaten Portugal habe ich auf vielen Lidl Parkplätzen (und anderen Supermärkten) blau gefärbte größere Parkbuchten extra für Wohnmobile und Wohngespanne gefunden.

Und, wen es interessiert: Auf den Intermarché Parkplätzen gab es sehr oft Waschmaschinen und Trockner sowie Entsorgungsstationen für Wohnmobile.

So muss das sein!

Gruß

Wilhelm
Es sieht nur so aus, als würde ich nicht arbeiten. In Wirklichkeit bin ich so schnell, daß ich immer fertig bin.

Antworten