Marokko im März-April 2016 - Atlas + Antiatlas + Wüste

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Ubelix
Überholer
Beiträge: 244
Registriert: 2012-07-03 0:51:49
Wohnort: Viersen -Lloret de Mar
Kontaktdaten:

Marokko im März-April 2016 - Atlas + Antiatlas + Wüste

#1 Beitrag von Ubelix » 2016-01-11 1:17:17

Hallo

Wer bewegt sich denn außer uns noch so um diese Zeit dort unten in Marokko?

Wir wollen in den Antiatlas nach Tafraoute.
Dann in den beiden Ergs den Sand durchpflügen und durch die Schluchten in den Hohen Atlas.

Bild
Viele Grüsse
Peter + Conny

Motto: Lieber mit dem Unimog in die Wüste als mit dem Porsche zum Golfplatz.

http://www.Ubelix.de

Benutzeravatar
Froschn
infiziert
Beiträge: 73
Registriert: 2013-10-22 23:19:33
Wohnort: Hamburger Süden
Kontaktdaten:

Re: Marokko im März-April 2016 - Atlas + Antiatlas + Wüste

#2 Beitrag von Froschn » 2016-01-12 10:25:13

Hallo ihr zwei,

wir sind ab 12.03. ebenfalls da und wollen nach Todra und Dades zu den Ergs fahren.

Viele Grüße
Josi und Marco
Viele Grüße
Marco

http://www.beach-explorer.de

pullmann
neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 2015-02-23 15:52:32
Wohnort: 73274 Notzingen

Re: Marokko im März-April 2016 - Atlas + Antiatlas + Wüste

#3 Beitrag von pullmann » 2016-01-13 10:16:33

Hallo

bin geschäftlich vom 21.3.-3.4.16 in Marokko unterwegs.
Dort findet die Rallye Aicha des Gazelles statt.
Betreuen dort unsere Sprinte rund Vitos 4x4.

lg Reiner

Benutzeravatar
Rostlaube
infiziert
Beiträge: 40
Registriert: 2014-12-07 21:08:28

Re: Marokko im März-April 2016 - Atlas + Antiatlas + Wüste

#4 Beitrag von Rostlaube » 2016-01-17 19:28:48

Hallo Wir sind gestern Abend von unserer ersten Reise durch Marrokko wieder zurückgekommen .Ein wirklich tolles Reiseland Piste Dünen Schluchten und Natürlich Herrliches Wetter ! Mit den Richtigen Reiseführern und Tipps .waren wir herrliche 3Wochen unterwegs Bei Ait Ben Haddou waren wir das erste mal auf dem Campingplatz bei einer Bauersfamilie und hatten auch Einblick über ihr Tägliches Leben Frage Kommt einer in diese Nähe ,und könnte eine Kleinigkeit Mitnehmen? Wäre Toll Die würden sich sicherlich freuen Auf eine sicherlich Positive Antwort Rolf u Isolde
Das Leben ist zu kurz um nur zu arbeiten...

Benutzeravatar
mangusta
süchtig
Beiträge: 759
Registriert: 2013-01-15 1:11:24
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Marokko im März-April 2016 - Atlas + Antiatlas + Wüste

#5 Beitrag von mangusta » 2016-02-10 11:03:45

Hallo,

Bild

wir wollen Mitte März einen zweiten Versuch starten.

Gruß

Rolf

Benutzeravatar
Jofri
abgefahren
Beiträge: 1175
Registriert: 2007-02-16 9:25:39

Re: Marokko im März-April 2016 - Atlas + Antiatlas + Wüste

#6 Beitrag von Jofri » 2016-02-10 15:15:41

Halo Rolf,

einfach gemein son Bild!

Gruß
Jochen

Benutzeravatar
RandyHandy
abgefahren
Beiträge: 1317
Registriert: 2009-08-30 17:31:41
Wohnort: Überall
Kontaktdaten:

Re: Marokko im März-April 2016 - Atlas + Antiatlas + Wüste

#7 Beitrag von RandyHandy » 2016-02-11 11:55:37

Hallo,
schaunmamal - könnte zeitlich hinkommen. :angel:
Fahren Anfang März los :D
:rock: :rock: :rock:
Viele Grüße

Henry



Lieber 2 Laster mehr als 1 Laster zuviel!

Benutzeravatar
Gerolf
Selbstlenker
Beiträge: 194
Registriert: 2014-02-16 16:12:30
Wohnort: Sangerhausen

Re: Marokko im März-April 2016 - Atlas + Antiatlas + Wüste

#8 Beitrag von Gerolf » 2016-02-11 18:39:16

Ubelix hat geschrieben:Hallo

Wer bewegt sich denn außer uns noch so um diese Zeit dort unten in Marokko?

Wir wollen in den Antiatlas nach Tafraoute.
Dann in den beiden Ergs den Sand durchpflügen und durch die Schluchten in den Hohen Atlas.

Bild
Hallo zusammen!

Wir stehen sicher noch bis zum 17.2. bei Tafraout im Gebiet der „painted rocks” bei N29 40.526 W8 58.630.
Wer in der Nähe ist kann ja mal vorbeikommen und uns die Wartezeit auf eine Arbeit in Tafraoute verkürzen.

Gruß Gerolf

Benutzeravatar
schmuddel
Schrauber
Beiträge: 313
Registriert: 2006-10-03 22:16:34
Wohnort: NRW 59457
Kontaktdaten:

Re: Marokko im März-April 2016 - Atlas + Antiatlas + Wüste

#9 Beitrag von schmuddel » 2016-02-11 20:34:37

Na ich bin auch da ab dem 2 März



gruß
schmuddel
„Jeder Idiot kann mit einer Krise fertig werden. Aber das alltägliche Leben, Tag für Tag, das macht dich fertig.
"Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit.Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher"
Albert Einstein

laforcetranquille
abgefahren
Beiträge: 2920
Registriert: 2008-01-19 17:58:52
Wohnort: Leben kann man nur im Perigord, der Rest Galliens ist für die Wildschweine

Re: Marokko im März-April 2016 - Atlas + Antiatlas + Wüste

#10 Beitrag von laforcetranquille » 2016-02-12 8:27:45

Hallo Gerolf,
ich wähnte dich noch im Süden und wusste nicht das du wieder in Tafraoute bis , schade. Irgendwie zieht es alle immer wieder dahin. Allerdings wird´s nun Anfang Febuar unangenehm da die grosse weisse Welle anrollt.
Wir haben uns gestern auf den Heimweg gemacht.
p.s.: wenn du für Arbeiten bei Mohammed wartest musst du Geduld haben. Dort stehen sie jetzt in der Saison Schlange. Die Gehwege sind auf beiden Seiten zur Werkstatt geworden. Alles wird angefangen und dann stehst du mit halb abgeklebten Auto da zwei Wochen auf dem Standstreifen rum. Keine angenehme Vorstellung. Ich lasse sowas immer im November/Dezember machen.

Gruss Wim
Gibt es ein Leben nach der Reise ?
Ja, nach der Reise ist vor der Reise !

Benutzeravatar
Gerolf
Selbstlenker
Beiträge: 194
Registriert: 2014-02-16 16:12:30
Wohnort: Sangerhausen

Re: Marokko im März-April 2016 - Atlas + Antiatlas + Wüste

#11 Beitrag von Gerolf » 2016-02-12 10:03:01

laforcetranquille hat geschrieben:Hallo Gerolf,
ich wähnte dich noch im Süden und wusste nicht das du wieder in Tafraoute bis , schade. Irgendwie zieht es alle immer wieder dahin. Allerdings wird´s nun Anfang Febuar unangenehm da die grosse weisse Welle anrollt.
Wir haben uns gestern auf den Heimweg gemacht.
p.s.: wenn du für Arbeiten bei Mohammed wartest musst du Geduld haben. Dort stehen sie jetzt in der Saison Schlange. Die Gehwege sind auf beiden Seiten zur Werkstatt geworden. Alles wird angefangen und dann stehst du mit halb abgeklebten Auto da zwei Wochen auf dem Standstreifen rum. Keine angenehme Vorstellung. Ich lasse sowas immer im November/Dezember machen.

Gruss Wim
Hallo Wim,
genau so haben wir es gemacht und unser Fahrerhaus im November lackieren lassen. In Dakhla habe ich einen neuen Benzintank fertigen lassen und der wird jetzt Mohammed mit 1x Bleimenige und 2x schwarz lackiert. Wir stehen nicht an der Straße, sondern an den „painted rocks” bei N29 40.526 W8 58.630.

Gruß Gerolf

Benutzeravatar
Ubelix
Überholer
Beiträge: 244
Registriert: 2012-07-03 0:51:49
Wohnort: Viersen -Lloret de Mar
Kontaktdaten:

Re: Marokko im März-April 2016 - Atlas + Antiatlas + Wüste

#12 Beitrag von Ubelix » 2016-02-16 18:04:19

Das hört sich ja so an, als gibt es in Tafraoute ein grosses Gedränge im März.

Ist aber auch ein guter Stell- und Einkaufsplatz dort.

Wir benutzen es gerne als Ausgangspunkt für die Fahrt weiter in den Süden um dann dort im Sand zu spielen

:spiel: .

Wir werden irgendwann so um den 10. März dort eintrudeln.

Man sieht sich.
Viele Grüsse
Peter + Conny

Motto: Lieber mit dem Unimog in die Wüste als mit dem Porsche zum Golfplatz.

http://www.Ubelix.de

Benutzeravatar
hausi
Überholer
Beiträge: 217
Registriert: 2012-11-25 22:14:50
Wohnort: Otterberg

Re: Marokko im März-April 2016 - Atlas + Antiatlas + Wüste

#13 Beitrag von hausi » 2016-02-20 22:54:52

Hallo zusammen,

ich bin ab 24.3. in Marokko. Ziel sollte auch die Werkstatt von Mohamed sein. Ist da tatsächlich so viel los??

Ich möchte was lackieren lassen. Habe eigentlich den Termin mit Ihm fest gemacht. Allerdings weiß ich nicht wie zuverlässig die Terminvergabe in Marokko ist.

Fahre am 14.4 wieder zurück.

Gruß aus der Pfalz

Gerd
Nicht das Ankommen ist unser Schlüssel zum Glück, sondern das Losgehen......

Benutzeravatar
Sternwanderer
abgefahren
Beiträge: 1525
Registriert: 2012-10-12 16:19:09
Wohnort: 21629 Schwiederstorf
Kontaktdaten:

Re: Marokko im März-April 2016 - Atlas + Antiatlas + Wüste

#14 Beitrag von Sternwanderer » 2016-02-21 0:09:18

Vor 14 Tagen standen bei Mohammed 8 große Fahrzeuge vor der Tür, die alle zum Lackieren vorbereitet wurden. Über Auftragsmangel kann er sich derzeit nicht beschweren.
http://www.die-sternwanderer.de


Beste Grüße, Maik

Nur wer seine Träume lebt,
kann seine Sehnsucht stillen.
(Sergio Bambaren)

Benutzeravatar
Gerolf
Selbstlenker
Beiträge: 194
Registriert: 2014-02-16 16:12:30
Wohnort: Sangerhausen

Re: Marokko im März-April 2016 - Atlas + Antiatlas + Wüste

#15 Beitrag von Gerolf » 2016-02-21 10:47:54

Am 19.02. waren wir 15 Fahrzeuge beim Mohamed. Termin ist wenn Du da bist. Ich hatten am 10.02. einen neue in Dakhla gefertigten Benzintank abgegeben. Als ich ihn am verabredeten Termin am 17.02. abholen wollte, wurde der Tank schnell aus der Ecke geholt und angefangen mit Schmirgel zu bearbeiten. Ich bin dann dort geblieben und konnte ihn gestern fertig lackiert aufladen.
Am Freitag wurde mir von Mohamed versprochen, das eine Nacharbeit am Fahrerhaus an der A-Säule, am Samstag von seinem besten Mann an einem Tag erledigt wird. "Das ist zum Feierabend alles erledigt". Am Abend war eine Schraube der Türinnenverkleidung rausgeschraubt und Ende. Jetzt gilt das Versprechen für den Montag, um 09:00 Uhr soll ich dort sein und bis Feierabend soll alles erledigt sein. Aber nur wenn Allah es so will.
Ubelix -- ist die Frage damit beantwortet?
Dateianhänge
P2185472-I.jpg
Zur anderen Straßenseite sehen noch einmal so viele

Benutzeravatar
hausi
Überholer
Beiträge: 217
Registriert: 2012-11-25 22:14:50
Wohnort: Otterberg

Re: Marokko im März-April 2016 - Atlas + Antiatlas + Wüste

#16 Beitrag von hausi » 2016-02-21 11:59:53

Danke für die Antworten.
Wenn Du Gerolf am Montag noch mal was über die Nacharbeit schreiben könntest?? wäre nett. Ich habe Mohamed bereits eine E-Mail geschrieben aber noch keine Antwort erhalten. Da ich sowieso dabei bin, werde ich Ihm dampf machen oder gleich nach Zagora fahren, wenn ich sehe, dass es zu lange dauert. Ich will mich nicht drei Wochen hinstellen. Mohamed wird es schon richten inschalla

Grüße aus der Pfalz

Gerd
Nicht das Ankommen ist unser Schlüssel zum Glück, sondern das Losgehen......

Benutzeravatar
schmuddel
Schrauber
Beiträge: 313
Registriert: 2006-10-03 22:16:34
Wohnort: NRW 59457
Kontaktdaten:

Re: Marokko im März-April 2016 - Atlas + Antiatlas + Wüste

#17 Beitrag von schmuddel » 2016-02-21 16:32:25

Schon eigentümlich ,
Ich für meinen Teil möchte das Land bereisen Kultur und Menschen kennen lernen ,und keinen Ausbeuten und mich dann noch über nicht eingehaltene Termine auslassen .

Jetzt fehlt nur noch das Ihr den fehlenden Arbeitsschutz und Umweltschutz kritisiert und Euch hinstellt und schreibt
Was Ihr dort Gutes für die Menschen und Wirtschaft des Landes tut







Mit freundlichen Grüßen
Schmuddel
„Jeder Idiot kann mit einer Krise fertig werden. Aber das alltägliche Leben, Tag für Tag, das macht dich fertig.
"Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit.Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher"
Albert Einstein

Benutzeravatar
Ubelix
Überholer
Beiträge: 244
Registriert: 2012-07-03 0:51:49
Wohnort: Viersen -Lloret de Mar
Kontaktdaten:

Re: Marokko im März-April 2016 - Atlas + Antiatlas + Wüste

#18 Beitrag von Ubelix » 2016-02-21 16:35:08

Am Freitag wurde mir von Mohamed versprochen, das eine Nacharbeit am Fahrerhaus an der A-Säule, am Samstag von seinem besten Mann an einem Tag erledigt wird. "Das ist zum Feierabend alles erledigt". Am Abend war eine Schraube der Türinnenverkleidung rausgeschraubt und Ende. Jetzt gilt das Versprechen für den Montag, um 09:00 Uhr soll ich dort sein und bis Feierabend soll alles erledigt sein. Aber nur wenn Allah es so will.
Ubelix -- ist die Frage damit beantwortet?

Da sprichst du den Falschen an.
Ich fahre nicht nach Tafraoute um dort irgend etwas reparieren zu lassen.
Ich fahre dorthin weil es mir dort gefällt und man dort immer einige trifft die auch weiter in die Wüste wollen.
Es ist doch immer angenehmer mit einem anderen Fahrzeug durch die Wüste sich zu schaufeln als allein.
Viele Grüsse
Peter + Conny

Motto: Lieber mit dem Unimog in die Wüste als mit dem Porsche zum Golfplatz.

http://www.Ubelix.de

Benutzeravatar
hausi
Überholer
Beiträge: 217
Registriert: 2012-11-25 22:14:50
Wohnort: Otterberg

Re: Marokko im März-April 2016 - Atlas + Antiatlas + Wüste

#19 Beitrag von hausi » 2016-02-21 18:49:46

Schon eigentümlich ,
Ich für meinen Teil möchte das Land bereisen Kultur und Menschen kennen lernen ,und keinen Ausbeuten und mich dann noch über nicht eingehaltene Termine auslassen .

Jetzt fehlt nur noch das Ihr den fehlenden Arbeitsschutz und Umweltschutz kritisiert und Euch hinstellt und schreibt
Was Ihr dort Gutes für die Menschen und Wirtschaft des Landes tut


Hallo Schmuddel,

ich denke, dass ich schon oft genug in Marokko war, um das Land und die Kultur ein wenig zu kennen. Ich habe auch einige Marokkaner kennengelernt zu denen ich auch aus Deutschland Kontakt habe.
Die meisten die hier über Marokko schreiben (z.B. Gerolf, Ubelix ) sind nicht das erste mal da. Es ist halt eine Frage des Geldes, ob du in Deutschland was reparieren lässt oder in Marokko. Natürlich hat dieser Preisvorteil auch Nachteile wie ev. fehlender Arbeitsschutz, Rücksicht auf die Umwelt, Garantie nur bedingt, keine Rechnung, Arbeiter sind nicht sozial versichert usw. Das sollte jeder mit sich selbst ausmachen.
Aber wenn dein Auto in Marokko kaputt geht, musst Du es wohl oder übel dort reparieren lassen trotz der "schlechten" Verhältnisse.

Schöne Grüße

Gerd
Nicht das Ankommen ist unser Schlüssel zum Glück, sondern das Losgehen......

Benutzeravatar
Gerolf
Selbstlenker
Beiträge: 194
Registriert: 2014-02-16 16:12:30
Wohnort: Sangerhausen

Re: Marokko im März-April 2016 - Atlas + Antiatlas + Wüste

#20 Beitrag von Gerolf » 2016-02-21 20:55:27

Gerd, genau so sehe ich das.
Von Ausbeutung kann ja wohl keine Rede sein, denn die Touristen, die hier etwas machen lassen bezahlen ja dafür und mit 100%-tiger Sicherheit nicht weniger als Marokkaner. Wenn Mohamed von Oktober bis April durch die Aufträge von Ausländern bis zu 12 Leute beschäftigt, denen er einen landesüblichen Lohn zahlt, sehe ich darin keine Ausbeutung. In der Summe von allen Arbeitsaufträgen die Touristen hier in MA vergeben gibt es dann vielleicht sogar einige wenige Wirtschaftsflüchtlinge weniger, die in Europa um Asyl bitten.
Wenn ich jährlich zwischen 4 und 6 Monaten in Marokko bin, gehen hier Sachen kaputt die oder deren Ursache hier repariert werden kann.
Beispiel unser Toyota Bj 45 mit aufgesetzter Kabine hatte nach knapp 100 000 Kilometern den 3. Rahmen für jeweils 10 000 DM verbaut. Nachdem wir das Auto übernommen haben stelle ich ohne Sprachkenntnisse, das Problem einer Werkstatt in Aid-Mellul vor. Der Chef lachte und meinte Toyota und Nissan "cassé" und machte die abknickende Handbewegung dazu.
Ich bekam ein Preisangebot ohne zu wissen was eigentlich gemacht werden sollte. Nach dem Handeln habe ich den Preis akzeptiert und die Modifizierung des Rahmens wurde durchgeführt.
Diesen Toyota haben wir nach weiteren 200 000 Km, die Hälfte davon in Ägypten und Westafrika mit eben diesem ungebrochenen Rahmen verkauft.
Was hätte denn ein deutscher, bei der Handwerkskammer eingetragener Fachbetrieb, der alle Arbeitsschutzmaßnahmen einhält, gemacht? Richtig den Rahmen gewechselt! Hätte der dann 200 000 Km ohne zu brechen gehalten? Nein! Denn die hätten ja nur getauscht aber nicht den Grund des Übels beseitigt.
Übrigens mein MAN 8 220 Baujahr 1999 hat alle fälligen Inspektionen bei MAN in Casablanca gegen Auftrag und Quittung bekommen. Mit MAN Vertragswerkstätten in Braunschweig und Sangerhausen habe ich nur schlechte Erfahrungen gesammelt. Einzige löbliche Ausnahme eine freie MAN /Bosch Werkstatt in Goslar.

Gruß Gerolf
Dateianhänge
P2185461-R.jpg
ohne Kommentar

frizzz
abgefahren
Beiträge: 1710
Registriert: 2010-11-09 19:36:26

Re: Marokko im März-April 2016 - Atlas + Antiatlas + Wüste

#21 Beitrag von frizzz » 2016-02-21 21:26:02

Das Deutsche imer 2 probleme gleichzeitig ahebn:
a) arbeitet ein MArokkaner NICHT oder wartet "nur" bis er Turis nen teppich andrehen kann ist es bäh bäh
b) ARBEITET er zu völlig überhöhten Preisen- ist es AUCH bäh bäh
c) arbeitet er so wie in Deutschland üblich, ist der für den er arbeitet (von dem er also GELD kriegt ein Ausbeuter.
Ich glaube: am liebsten wäre es wie in alten Kolonialzeiten, daß "der Marokkaner" stille hält, sich seion Land von UNS ausbeuten lässt, Regimechanges und Frühlinge in Kauf nimmt und ansonsten für 30 euro "Hi9lfsgelder" schln die Landschaft für Romantiker im WOMO in schuss hält.

Benutzeravatar
Gerolf
Selbstlenker
Beiträge: 194
Registriert: 2014-02-16 16:12:30
Wohnort: Sangerhausen

Re: Marokko im März-April 2016 - Atlas + Antiatlas + Wüste

#22 Beitrag von Gerolf » 2016-02-21 21:42:31

Hallo Frizzz schön von Dir zu hören!
Aber beantwortet das die Frage von Hausi?

Benutzeravatar
Phoenix
Schlammschipper
Beiträge: 433
Registriert: 2008-05-18 7:43:37
Wohnort: Bern

Marokko im März-April 2016 - Atlas + Antiatlas + Wüste

#23 Beitrag von Phoenix » 2016-02-22 7:53:19

Wir sind im März auch in Marokko unterwegs... vielleicht trifft man noch den einen oder anderen...

Gruess Manu :)

Benutzeravatar
Ubelix
Überholer
Beiträge: 244
Registriert: 2012-07-03 0:51:49
Wohnort: Viersen -Lloret de Mar
Kontaktdaten:

Re: Marokko im März-April 2016 - Atlas + Antiatlas + Wüste

#24 Beitrag von Ubelix » 2016-02-22 9:24:33

Wie doch so ein Thema abgleitet.

Meine Frage bezog sich darauf wer den so im März als Reisender in Marokko unterwegs ist und ob man da nicht ein Stück durch die Wüste oder durch den Hohen Atlas zusammenfahren könnte.

:angel:

Wenn ihr die Terminvergabe bei Aladin oder Mohammed diskutieren wollt, weshalb macht ihr da nicht ein eigenes Thema auf?
Viele Grüsse
Peter + Conny

Motto: Lieber mit dem Unimog in die Wüste als mit dem Porsche zum Golfplatz.

http://www.Ubelix.de

Benutzeravatar
freki
Überholer
Beiträge: 214
Registriert: 2009-03-26 10:08:47
Wohnort: Münchener Süden
Kontaktdaten:

Re: Marokko im März-April 2016 - Atlas + Antiatlas + Wüste

#25 Beitrag von freki » 2016-02-22 9:44:51

So, also wenn jetzt nichts mehr Unvorhergesehenes droht sind wir ab 2.3. auch in Marokko, Rückfahrt ist angesetzt auf den 24.3. ab Tanger Med.
Plan ist bisher, die Westküste mit Zwischenstopp in Marrakesch relativ zügig runterzufahren, Plage blanche und evtl. Kurzaufenthalt in Sidi R'bat.
Allerdings soll das ganze ja auch überwiegend testreise für unseren Steyr werden, ausgedehnte Pistenfahrten deshalb ein Muss.
Träumchen wäre die Piste Smara - Zag - Assa, die wir allerdings nur fahren würden, wenn sich Mitfahrer finden.

Ansonsten hoffen wir doch, den ein oder anderen im Erg Chegaga zu treffen.

Gruss,
Alex

Benutzeravatar
fredrikarnell
infiziert
Beiträge: 33
Registriert: 2014-01-24 14:36:12
Wohnort: Stockholm, Schweden

Re: Marokko im März-April 2016 - Atlas + Antiatlas + Wüste

#26 Beitrag von fredrikarnell » 2016-02-28 23:36:21

Hallo!

Wir stehen jetzt am Painted Rocks mit unserem MB 1017 AF und bleiben hier ein paar Tage.

Ob jemand ist in die nähe die kommende Wochen können wir gerne ein paar Wüsten-pisten zuzammen fahren.

Grusse,

Fredrik
Dateianhänge
20160228_164021_resized.jpg

Benutzeravatar
Ubelix
Überholer
Beiträge: 244
Registriert: 2012-07-03 0:51:49
Wohnort: Viersen -Lloret de Mar
Kontaktdaten:

Re: Marokko im März-April 2016 - Atlas + Antiatlas + Wüste

#27 Beitrag von Ubelix » 2016-02-29 10:15:53

Hallo

Wir sind ab dem 7. März in Tanger fahren dann so in 2-3 Tagen zum Plage Blanche. Trödeln dort ein paar Tage rum und dann geht es nach Tafraoute auch für ein paar Tage.
Von dort soll es über Zagaroa dann in die Wüste gehen. :spiel:

Stellt mal das Bier kalt.

(Ist so ein Spruch. Trinke kein Bier, lieber Wein)
Viele Grüsse
Peter + Conny

Motto: Lieber mit dem Unimog in die Wüste als mit dem Porsche zum Golfplatz.

http://www.Ubelix.de

Benutzeravatar
freki
Überholer
Beiträge: 214
Registriert: 2009-03-26 10:08:47
Wohnort: Münchener Süden
Kontaktdaten:

Re: Marokko im März-April 2016 - Atlas + Antiatlas + Wüste

#28 Beitrag von freki » 2016-03-02 12:27:32

So, wir haben es geschafft, wir sind vor einer Stunde von Ceuta aus in Marokko eingereist und geniessen jetzt erstmal Kaffee bei 23 Grad in M'diq. Einreise lief völlig problemlos, in weniger als einer halben Stunde waren wir durch. Dafür hässliche Szenen auf spanischer Seite mit hunderten Flüchtlingen. Jetzt geht es erstmal weiter nach Tetouan, Rabat und Marrakesch. Sind dann wohl auch so um den 8. Herum an der Plage Blanche.

Sonnige Grüsse‎

Benutzeravatar
Ubelix
Überholer
Beiträge: 244
Registriert: 2012-07-03 0:51:49
Wohnort: Viersen -Lloret de Mar
Kontaktdaten:

Re: Marokko im März-April 2016 - Atlas + Antiatlas + Wüste

#29 Beitrag von Ubelix » 2016-03-02 20:26:10

Hallo Freki

Ist der Dieselpreis eigentlich in Marokko auch gefallen oder haben die noch den gleichen wie letztes Jahr?

Hab noch 3/4 voll und also komme bis Plage Blanche ohne tanken aber es interessiert mich schon mal im voraus.
Viele Grüsse
Peter + Conny

Motto: Lieber mit dem Unimog in die Wüste als mit dem Porsche zum Golfplatz.

http://www.Ubelix.de

Benutzeravatar
Gerolf
Selbstlenker
Beiträge: 194
Registriert: 2014-02-16 16:12:30
Wohnort: Sangerhausen

Re: Marokko im März-April 2016 - Atlas + Antiatlas + Wüste

#30 Beitrag von Gerolf » 2016-03-03 13:17:09

Ubelix hat geschrieben:Hallo Freki

Ist der Dieselpreis eigentlich in Marokko auch gefallen oder haben die noch den gleichen wie letztes Jahr?

Hab noch 3/4 voll und also komme bis Plage Blanche ohne tanken aber es interessiert mich schon mal im voraus.

Billiger als im letzten Jahr. EURO 50 7,55 DH Westernsahara 4,42 DH

Antworten