WARNUNG Grenze MAROKKO-CEUTA

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
desertMAN
LKW-Fotografierer
Beiträge: 123
Registriert: 2013-07-23 11:37:12
Wohnort: Wetterau

WARNUNG Grenze MAROKKO-CEUTA

#1 Beitrag von desertMAN » 2015-12-17 18:55:18

Hallo Marokkofahrer,
bei der Ausreise aus Marokko am Grenzübergang CEUTA ist mir gestern (16.12) folgendes passiert:
Ich habe insgesamt 9 (neun) Kinder/Jugendliche UNTER meinem LKW herausziehen müssen.
Jeweils 3x2 vor der eigentlichen Stelle mit den Formalitäten, 2 Stück haben die marokkanischen Zöllner
herausgeholt, erstaunlicherweise bekam ich deswegen keinerlei Ärger. Den neunten habe ich in Ceuta an der Hafeneinfahrt direkt vor dem spanischen Zoll gefunden. Also Leute passt höllisch auf das Euch nicht das gleiche passiert. Die Kerle sind schneller wieder unter dem LKW als Ihr vorne einsteigen könnt!!!
Im Moment ist wohl Tanger Med die bessere Alternative.
Grüße Werner
Besitz macht unfrei

Benutzeravatar
mangusta
süchtig
Beiträge: 864
Registriert: 2013-01-15 1:11:24
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: WARNUNG Grenze MAROKKO-CEUTA

#2 Beitrag von mangusta » 2015-12-17 19:38:11

Hallo Werner,

kennen wir - wir hatten bloß 3 mitten in Marrakesch an einer Kreuzung unter dem Unimog.

Was wollten die - nur mitfahren oder über die Grenze?

Gruß

Rolf

Benutzeravatar
desertMAN
LKW-Fotografierer
Beiträge: 123
Registriert: 2013-07-23 11:37:12
Wohnort: Wetterau

Re: WARNUNG Grenze MAROKKO-CEUTA

#3 Beitrag von desertMAN » 2015-12-17 19:46:13

Hallo Rolf,
was soll die Frage??, 50m vor der Grenze wollten die wohl sicher keinen Nachmittagsausflug machen.
Gruß Werner
Besitz macht unfrei

Benutzeravatar
seppr
süchtig
Beiträge: 624
Registriert: 2008-04-06 12:42:44
Wohnort: Südbayern

Re: WARNUNG Grenze MAROKKO-CEUTA

#4 Beitrag von seppr » 2015-12-17 21:21:07

Deine Neune wollten klar über die Grenze.

Aber Rolfs Drei in Marrakesch waren wohl falsch programmiert.

Sepp

Benutzeravatar
Gerolf
Selbstlenker
Beiträge: 194
Registriert: 2014-02-16 16:12:30
Wohnort: Sangerhausen

Re: WARNUNG Grenze MAROKKO-CEUTA

#5 Beitrag von Gerolf » 2015-12-17 22:03:06

desertMAN hat geschrieben:Hallo Marokkofahrer,
bei der Ausreise aus Marokko am Grenzübergang CEUTA ist mir gestern (16.12) folgendes passiert:
Ich habe insgesamt 9 (neun) Kinder/Jugendliche UNTER meinem LKW herausziehen müssen.
Jeweils 3x2 vor der eigentlichen Stelle mit den Formalitäten, 2 Stück haben die marokkanischen Zöllner
herausgeholt, erstaunlicherweise bekam ich deswegen keinerlei Ärger. Den neunten habe ich in Ceuta an der Hafeneinfahrt direkt vor dem spanischen Zoll gefunden. Also Leute passt höllisch auf das Euch nicht das gleiche passiert. Die Kerle sind schneller wieder unter dem LKW als Ihr vorne einsteigen könnt!!!
Im Moment ist wohl Tanger Med die bessere Alternative.
Grüße Werner
Ich bin mit dem MAN 4x4 vor Jahren einmal über Tanger ausgereist und hatte dort mehrmals Leute auf dem Dach - wobei einer die Dachluke aufgerissen und zerstört hat, aber wegen des Lüfters nicht einsteigen konnte. Im Hafen hat die Polizei zwei mal Jugendliche von den Achsen geholt und auf der Rampe zur Fähren war schon wieder einer, den die Schiffsbesatzung gekascht hat. Die restlichen 12 oder 13 Mal bin ich mit dem Auto über Sebta/Ceuta ausgereist und hatte noch nie jemanden unterm Auto.
Ich hoffe das bleibt auch so, werde aber trotzdem bei der Ausreise besonders genau nachsehen.
Gruß von Gerolf vom Cap Barbas.

frizzz
abgefahren
Beiträge: 1708
Registriert: 2010-11-09 19:36:26

Re: WARNUNG Grenze MAROKKO-CEUTA

#6 Beitrag von frizzz » 2015-12-18 9:53:52

Quatsch....das ist Spieltradition... weil die halt WISSEN , daß sie damit Aufsehen erregen.
Spätestens auf dem Schiff sind die weg
In Tanger hingen die mit "einem Finger" an den Hecktürgriffen....zu viert

Benutzeravatar
christian
Schrauber
Beiträge: 311
Registriert: 2006-10-09 19:54:07
Wohnort: Raum Göttingen

Re: WARNUNG Grenze MAROKKO-CEUTA

#7 Beitrag von christian » 2015-12-19 20:56:46

Ist eine Aus/Einreise über Sebta mit Lkw- WoMo also doch noch möglich... 2007 machten uns die Zöllner schon sehr direkt darauf aufmerksam, dass TangerMED für,die Grenzformalitäten nach Eurapa mit LKW zu nutzen sei - gute Info.
Durch den Hochsicherheitshafen TangerMED kann man sich kaum vorstellen, dass dort noch, wenn auch ungewollter, Menschenschmuggel möglich ist. Wir und somit unser LKW sind im Oktober '14 insgesamt 5x auf dem Gelände durchsucht worden - inkl. Komplettdurchleuchtung des Fzgs. via Röntgen-Scan. Die letzte Durchsuchung war dann, nachdem wir marrokanischen Boden verlassen hatten - direkt auf der Verladerampe der ital. Fährgesellschaft von einer italienischen Spezialeinheit mit schwarzen Panthern auf der Schulterklappe. Alles immer sehr freundlich, korrekt und zuvorkommend - aber wehe, man hätte die Schlüssel für die Unterbaukästen nicht parat gehabt - es wurde wirklich ALLES gefilzt ( und das nicht nur bei uns...)
...it´s the size of his toys, what seperates the man from the boys

schneemann
Schlammschipper
Beiträge: 422
Registriert: 2014-01-15 9:07:31

Re: WARNUNG Grenze MAROKKO-CEUTA

#8 Beitrag von schneemann » 2015-12-20 11:35:26

Sowas kann Dir auch in griechischen Häfen passieren, von wo die Fähren Richtung Italien abfahren. In Igoumenitsa hat ein Schwarzer versucht, hinten in meinen VW-Bus rein zu kriechen, als ich ein wenig eingenickt war und vergessen hatte, die hintere Klappe abzuschließen. Beim Einfahren in das gesicherte Hafengelände hing unter dem Wohnwagen vor mir ein Schwarzer, und aus einem Truck wurden fünf junge Männer raus geholt.

Flammkuchenklaus
abgefahren
Beiträge: 3121
Registriert: 2006-10-04 10:25:36

Re: WARNUNG Grenze MAROKKO-CEUTA

#9 Beitrag von Flammkuchenklaus » 2015-12-20 12:32:22

Da kann jeder nur froh sein dass die Behörden dort n o c h nicht auf die Idee gekommen sind zu kassieren.
In Calais/Dover wird das sehr teuer und die Inselbewohner stellen auch gleich eine Anzeige wegen Schleusung.
Damit wird die Reise erst mal durch einen Knastaufenthalt beendet,zumindest bis die 2000 GBP pro Nase bezahlt sind.

http://www.focus.de/politik/videos/tumu ... 89405.html

Klaus

frizzz
abgefahren
Beiträge: 1708
Registriert: 2010-11-09 19:36:26

Re: WARNUNG Grenze MAROKKO-CEUTA

#10 Beitrag von frizzz » 2015-12-20 12:39:29

Das man als Schleuser bezeichnet wird, wenn sich jemand unters Auto hängt oder wenn man jemanden ein Stück mitnimmt stört Euch aber nicht weiter oder?
Aber klar- damals an der DDR Grenze hab ich auch immer aufgepasst *zugeb*

Flammkuchenklaus
abgefahren
Beiträge: 3121
Registriert: 2006-10-04 10:25:36

Re: WARNUNG Grenze MAROKKO-CEUTA

#11 Beitrag von Flammkuchenklaus » 2015-12-20 13:25:14

Das man als Schleuser bezeichnet wird, wenn sich jemand unters Auto hängt oder wenn man jemanden ein Stück mitnimmt stört Euch aber nicht weiter oder?
Ist immer die Frage ob nicht der Eine oder Andere damit sein Taschengeld aufbessert,ist inzwischen eine florierende Industrie.
Für die Grenzpolizei ist das aber sekundär,du hast die Menschen in oder auch am Auto und für das Fahrzeug bist eben du als Fahrer verantwortlich.
Klaus

schneemann
Schlammschipper
Beiträge: 422
Registriert: 2014-01-15 9:07:31

Re: WARNUNG Grenze MAROKKO-CEUTA

#12 Beitrag von schneemann » 2015-12-20 13:36:49

In den griechischen Häfen Richtung Italien gehen die Trucker im Rahmen der Selbsthilfe massiv gegen die "Illegalen" vor, weil sie sonst selbst Sanktionen befürchten müssen. Und die Trucker sind nicht zimperlich! Die sagen nicht:"Komm raus da, Du guter schwarzer Mann, ich möchte Dir ein Stofftierchen schenken, bevor Du nach München weiter fährst" Die holen ihre Eisenstange raus.

Benutzeravatar
CharlieOnTour
abgefahren
Beiträge: 1775
Registriert: 2013-09-02 10:49:24
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach
Kontaktdaten:

Re: WARNUNG Grenze MAROKKO-CEUTA

#13 Beitrag von CharlieOnTour » 2015-12-21 19:13:00

schneemann hat geschrieben:In den griechischen Häfen Richtung Italien gehen die Trucker im Rahmen der Selbsthilfe massiv gegen die "Illegalen" vor, weil sie sonst selbst Sanktionen befürchten müssen. Und die Trucker sind nicht zimperlich! Die sagen nicht:"Komm raus da, Du guter schwarzer Mann, ich möchte Dir ein Stofftierchen schenken, bevor Du nach München weiter fährst" Die holen ihre Eisenstange raus.
so, so...
Und was hat das mit dem Grenzübergang Ceuta zu tun?

AL28
Forumsgeist
Beiträge: 5857
Registriert: 2006-10-03 16:40:23
Wohnort: Falkendorf

Re: WARNUNG Grenze MAROKKO-CEUTA

#14 Beitrag von AL28 » 2015-12-21 19:34:40

Hallo
Nichts , aber du kennst doch unsern Schnee man .
Immer drauf auf alles Schwarze und dunkle Asylantenpack . Auch mit der Eisenstange , wo sich die Gelegenheit bietet .
Ist halt seine Mission . :wack:

Gruß
Oli

schneemann
Schlammschipper
Beiträge: 422
Registriert: 2014-01-15 9:07:31

Re: WARNUNG Grenze MAROKKO-CEUTA

#15 Beitrag von schneemann » 2015-12-21 20:04:29

Aaahh, beim AL 28 - Oli hat wieder die Schnappatmung eingesetzt.....

Gaaanz ruhig, gaaanz ruhig!

Wie wärs denn mal mit zwei VHS-Grundkursen?
1.) Lesen lernen
2.) Einfachste Benimmregeln ( geht auch in der Tanzschule Deines Vertrauens)

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16246
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

#16 Beitrag von Wilmaaa » 2015-12-21 20:40:40

Gibt's zu dem Thema auch noch was sinnvolles zu sagen?
:search:
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
Archer
Schrauber
Beiträge: 325
Registriert: 2011-11-01 12:03:52
Wohnort: Bad Dürkheim
Kontaktdaten:

Re: WARNUNG Grenze MAROKKO-CEUTA

#17 Beitrag von Archer » 2015-12-21 21:05:37

Schwarze mit Stahlstangen kloppen... Hunde auf Schwarze abrichten... Gutmenschen sind Idioten.... die Nase in anderer Leute Geldbeutel stecken... anderen ihre Freiheit und ihren Spass missgönnen und als zukünftige Sozialschmarotzer verunglimpfen

Sagt mal , Geht`s noch??
Wo sind wir denn gelandet? Hat Pegidiota hier eine Zweigstelle
Ich dachte, es geht hier ums LKWs und um Reisen

Auf sowas habe ich wirklich keinen Bock
"When too perfect, lieber Gott böse."
Nam June Paik

Atmen alleine bedeutet noch nicht, daß man lebt, es zeigt nur, wer beerdigt werden darf und wer nicht...
Marlo Morgan "Traumfänger"

AL28
Forumsgeist
Beiträge: 5857
Registriert: 2006-10-03 16:40:23
Wohnort: Falkendorf

Re: WARNUNG Grenze MAROKKO-CEUTA

#18 Beitrag von AL28 » 2015-12-21 21:29:01

Hallo
Ja , früher wars besser . Da hat mich auch jeder gewarnt vor den LKW aufspringer . Aber mein AL war vielleicht nicht gut genug .
Oder waren es diese komischen Leute die aus dem Straßengraben heraus gesprintet sind und vor meiner Haube auf die andere Straßenseite gesprungen sind .
Ich dachte das ist so was wie eine Mutprobe . Aber nein , die wollten aufspringen und haben sich mit der Geschwindigkeit vertahn . Der AL war zu langsam und sie sind dann zu früh gesprungen . :lol:


Gruß
Oli

P.S.
Schneemänla , wie wärs doch mal mit einer korrekten Korrektur meiner Rechtschreibfehler . So mit Quellenangabe !
Z.B. Das Wort " sowieso " wird aber " sowieso " geschrieben , siehe Duden , Ausgabe 2012 Nr 3b Seite Sowieso . :idee:
Und wen wir das durch haben reden wir auch über die Tanzschule , versprochen . :rock:

waYne
Selbstlenker
Beiträge: 166
Registriert: 2014-06-24 8:57:35

#19 Beitrag von waYne » 2015-12-21 21:30:12

Hat schon seinen Grund warum in vielen anderen Fachforen politische Themen grundsätzlich nicht erwünscht sind ;)

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 16246
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

#20 Beitrag von Wilmaaa » 2015-12-21 21:32:52

Da wir hier gerade so geruhsam die Sonne wenden, ist hier erstmal zu. Keine Lust auf unnötige Sticheleien.
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Gesperrt