seit 33 Jahren auf Achse

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4226
Registriert: 2007-05-07 18:40:32
Wohnort: on the road

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#481 Beitrag von jonson » 2020-02-13 16:56:23

Ach ja. Was ein Elend.. Es geht nur rückwärts raus..............und dann noch anhängen...
Dateianhänge
12925 steckt 5.jpg
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4226
Registriert: 2007-05-07 18:40:32
Wohnort: on the road

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#482 Beitrag von jonson » 2020-02-13 17:03:36

Nachdem wir den wärmsten Tag dieses Winters mit Schaufeln und einer Bergeübung zugebracht haben , enden wir wenigstens noch Abends an der Playa Percheles... Irgentwann soll hier wohl mal ein Stellplatz entstehen...
Dateianhänge
12925 Playa Percheles.jpg
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4226
Registriert: 2007-05-07 18:40:32
Wohnort: on the road

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#483 Beitrag von jonson » 2020-02-14 7:59:22

​Es geht weiter zum Naturpark La Murta, ca 30 Kilometer westlich von Cullera gelegen.. Die Anfahrt zum Ausgangsparklatz geht über eine einspurige schmale holprige Strecke. Der Parkplatz ist ausreichend für grosse Gespanne. Im Naturpark kann man wunderbare Wanderungen machen.
Dateianhänge
12928 La Murta 3.jpg
12928 La Murta 2.jpg
12928 La Murta 1.jpg
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4226
Registriert: 2007-05-07 18:40:32
Wohnort: on the road

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#484 Beitrag von jonson » 2020-02-16 16:30:44

​05.02.2020... Das Tagebuch vermeldet. 12929. Tag frei unterwegs.. Kilometerstand 1.340.613 Kilometer ..... Es geht wieder ein bisschen weiter gen Norden.. Wir können ein brachliegendes Privatgelände nutzen als Stellplatz für ein paar Tage . Auf dem ehemaligen Tennisplatz der Finca lässt es sich wunderbar Parken und ein Lagerfeuer in der Tonne starten.. Es wird gegrillt und gechilled..Das Wetter ist gegenüber Malaga schon deutlich kühler geworden.
Dateianhänge
12929 Finca 4.jpg
12929 Finca 3.jpg
12929 Finca 2.jpg
12929 Finca 1.jpg
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
anderruh
LKW-Fotografierer
Beiträge: 143
Registriert: 2017-04-22 16:35:55
Wohnort: Reichelsheim/Odenwald
Kontaktdaten:

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#485 Beitrag von anderruh » 2020-02-16 18:43:22

Auf dem Tennisplatz standen wir Mitte Januar auch :D

Benutzeravatar
Crossi
abgefahren
Beiträge: 1229
Registriert: 2011-11-14 17:26:56
Wohnort: 88524 Ahlen
Kontaktdaten:

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#486 Beitrag von Crossi » 2020-02-17 2:24:00

Bild Nummer 3 mit Pool kommt mir sehr bekannt vor

ist wohl da wo wir uns das erste mal in Spanien trafen

als ich dort diesen Winter war war alles mit Wohnwagen und Stromaggregat belastet :eek:

bin gleich weiter

LG

v. Crossi
ich bin kaputt aber du bist nen Totalschaden !!!

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4226
Registriert: 2007-05-07 18:40:32
Wohnort: on the road

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#487 Beitrag von jonson » 2020-02-17 15:56:24

Ja die Finca ist langsam aber sicher schon einigen bekannt...

​Die Reise geht weiter gen Norden. Kurz vor der Spanischen Grenze machen wir noch einen Abstecher an die Küste nach Montgil. Eine zweistündige Wanderung führt uns hoch auf den Berg .
Dateianhänge
12933 Montgil 3.jpg
12933 Montgil 2.jpg
12933 Montgil 1.jpg
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4226
Registriert: 2007-05-07 18:40:32
Wohnort: on the road

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#488 Beitrag von jonson » 2020-02-18 15:33:52

10.02.2020.... Die französische Grenze ist Nah... Doch erst gönnen wir uns noch einen Schinken für die Heimfahrt..Kurz hinter der Grenze ist in dem kleinen französischem Ort Portel Feierabend für heute.. Am Sportplatz gibt es ein ruhiges Plätzchen für diese Nacht.
Dateianhänge
12934 Portel 3.jpg
12934 Portel 2.jpg
12934 Portel 1.jpg
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4226
Registriert: 2007-05-07 18:40:32
Wohnort: on the road

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#489 Beitrag von jonson » 2020-02-20 9:34:36

11.02.2020.... Die Rückfahrt nach Deutschland ist in vollem Gange. Wir queren den Canal du Midi... Machen einen Stopp im Hausboothafen Columbiers und wie schon so oft enden wir abends am Lac de Salagou.
Dateianhänge
12935 Lac de Salagou.jpg
12935 Columbiers.jpg
12935  canal du Midi.jpg
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4226
Registriert: 2007-05-07 18:40:32
Wohnort: on the road

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#490 Beitrag von jonson » 2020-02-21 10:27:31

​12.02.2020... Vom Lac de Salagou geht es die kostenfreie Autobahn A 75 Richtung Norden. Am Lac de Moulinet kann man etwas abseits der Autobahn schön stoppen und der See läd zu einer Wanderung ein.
Dateianhänge
12936 Lac de Moulinet 2.jpg
12936  Lac du Moulinet.jpg
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4226
Registriert: 2007-05-07 18:40:32
Wohnort: on the road

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#491 Beitrag von jonson » 2020-02-23 17:44:25

Der nächste schöne Stopp an der A 75 ist das Viadukt de Garabit.
Wer südlich von Clermont Ferrand einen ruhigen Schlafplatz sucht, dem kann ich den Parkplatz am Chadieu dans le Puy de Dome empfehlen. Die Anfahrt geht über eine einspurige schlechte Wegstrecke zum öffentlichen Parkplatz vorm Schloss... Sackgasse und absulut ruhig zum Schlafen. Gespannfahrer sollten sicher auf engem Raum rangieren können wegen des kleinen Parkplatzes.
Dateianhänge
12936 Viaduct de Garabit.jpg
12936 Chadieu dans le Puy de Dome.jpg
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982
Instagramm ... jonsonglobetrotter

laforcetranquille
abgefahren
Beiträge: 3169
Registriert: 2008-01-19 17:58:52
Wohnort: Leben kann man nur im Perigord, der Rest Galliens ist für die Wildschweine

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#492 Beitrag von laforcetranquille » 2020-02-23 21:15:07

Meinst du La Chaise-Dieu ? Damit Interessierte das evt. auch finden. Ein Besuch lohnt sich naemlich !
Gruss Wim
Gibt es ein Leben nach der Reise ?
Ja, nach der Reise ist vor der Reise !

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4226
Registriert: 2007-05-07 18:40:32
Wohnort: on the road

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#493 Beitrag von jonson » 2020-02-25 12:54:30

Nee... Ich meine schon das Chadieu dans le puy de Dome... Das kann man nur von aussen besichtigen..

14.02.2020 Unsere kostenfreie Truck Fernverkehrs Route führt uns über Clermont Ferrand ,Vichy, Digoin, Dole nach Fretigney et Velloreille...Ein kleiner , lieblicher Ort mit einem traumhaften Stellplatz am Ortsrand... Nur für autarke Fahrzeuge geeignet. Hier im Tal herscht totale Ruhe .Schöne Wanderwege führen durch die Gegend.
Dateianhänge
12938 Fretignay 3.jpg
12938 Fretignay 2.jpg
12938 Fretignay 1.jpg
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
gunterle
süchtig
Beiträge: 679
Registriert: 2009-07-25 21:13:42
Wohnort: Weilheim i. Ob.
Kontaktdaten:

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#494 Beitrag von gunterle » 2020-02-25 22:19:33

Kurze Zwischenfrage (wurde vielleicht schon gestellt?!?):

Was hast du da für ein interessantes Wasserfahrzeug auf dem Dach?? (Ich meine das lange Ding ;-)

Grüße
Gunter
Ich bin nicht da,
-mich suchen gegangen-.
Falls ich wieder komme bevor ich da bin:
sagt mir bitte, ich soll auf mich warten.

Benutzeravatar
Crossi
abgefahren
Beiträge: 1229
Registriert: 2011-11-14 17:26:56
Wohnort: 88524 Ahlen
Kontaktdaten:

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#495 Beitrag von Crossi » 2020-02-25 22:55:15

gunterle hat geschrieben:
2020-02-25 22:19:33
Kurze Zwischenfrage (wurde vielleicht schon gestellt?!?):

Was hast du da für ein interessantes Wasserfahrzeug auf dem Dach?? (Ich meine das lange Ding ;-)

Grüße
Gunter
Das ist kein Wasserfahrzeug das ist ein Spoiler

der macht das Gespann Windschnittiger :ninja: :joke: :angel:

LG

v. Crossi
ich bin kaputt aber du bist nen Totalschaden !!!

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4226
Registriert: 2007-05-07 18:40:32
Wohnort: on the road

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#496 Beitrag von jonson » 2020-02-26 8:36:04

Das ist ein Auslegerkanu für das offene Meer und zum Wellenreiten.

https://www.youtube.com/watch?v=iQwcvz6_Yik
Dateianhänge
Outrigger Canoe.jpg
OC 4 Makaha.jpg
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
gunterle
süchtig
Beiträge: 679
Registriert: 2009-07-25 21:13:42
Wohnort: Weilheim i. Ob.
Kontaktdaten:

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#497 Beitrag von gunterle » 2020-02-26 9:00:31

Cool!

Der der vorne im Bug sitzt bist sicher du, oder ?!! :D

Ich hatte schon gedacht es wäre eine Proa...
Ich bin nicht da,
-mich suchen gegangen-.
Falls ich wieder komme bevor ich da bin:
sagt mir bitte, ich soll auf mich warten.

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4226
Registriert: 2007-05-07 18:40:32
Wohnort: on the road

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#498 Beitrag von jonson » 2020-02-26 9:21:34

Eine Proa habe ich auch schon mal gehabt... Mit der war ich der griechischen Inselwelt unterwegs... Transport damals auf dem Magirus Dach...
Dateianhänge
Proa.jpg
Magirus gespann.jpg
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 6618
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#499 Beitrag von lura » 2020-02-26 10:18:25

jonson hat geschrieben:
2020-02-13 16:56:23
Ach ja. Was ein Elend.. Es geht nur rückwärts raus..............und dann noch anhängen...
Ziehst Du mit nem Seil den Wohnwagen?
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4226
Registriert: 2007-05-07 18:40:32
Wohnort: on the road

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#500 Beitrag von jonson » 2020-02-27 8:09:48

Beim rückwärts ziehen habe ich eine Bergeschlaufe genommen..Am Anhänger habe ich zwei rahmenfeste Anschlagpunkte dafür.
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4226
Registriert: 2007-05-07 18:40:32
Wohnort: on the road

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#501 Beitrag von jonson » 2020-02-27 8:18:00

​Weiter geht es zum Unimog Museum in Gaggennau. Wir beide sind ja Fan vom Mog und der würde auch gut zu uns passen ... Naja. Nur der Kaufpreis für einen neuen 4023 ist schon eine Hausnummer.. Wenigstens können wir hier mal auf dem Geländekurs Probefahren. Kommt Zeit , kommt neuer Mog...Dann muss aber unser Anhänger auch noch höher gelegt werden... Leider passt das sonst nicht mit unserer Anhängekupplung weil sonst..........hätten wir schon einen...

Abend fahren wir noch einige Kilometer weiter zum Strandbad nach Karlsruhe....
Dateianhänge
12940 Unimog Museum Gaggenau 3.jpg
12940 Unimog Museum Gaggenau 2.jpg
12940 Unimog Museum Gaggenau 1.jpg
12940 Karlsruhe Strandbad.jpg
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4226
Registriert: 2007-05-07 18:40:32
Wohnort: on the road

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#502 Beitrag von jonson » 2020-03-05 9:49:49

Es geht wieder von irgentwo nach nirgentwo. Die letzten Tage hat der 618 er Vario einen Service bei Mercedes bekommen und am Anhänger gibt es nach 135.000 Kilometern mal neue Bremsen und Radlager... Free Living zzt an der Donau in Niederbayern... Duch das Corona Virus sind scheinbar kaum mehr Autos oder Wohnmobile unterwegs...Hier im nirgentwo sowieso nicht.... Aber kalt ist es in Deutschland..
Dateianhänge
12957 Donau 1.jpg
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982
Instagramm ... jonsonglobetrotter

laforcetranquille
abgefahren
Beiträge: 3169
Registriert: 2008-01-19 17:58:52
Wohnort: Leben kann man nur im Perigord, der Rest Galliens ist für die Wildschweine

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#503 Beitrag von laforcetranquille » 2020-03-05 10:44:55

135 TKM Radlager kann ich ja im gruenen Bereich sehen bei dem was du dem Ding so zumutest...... aber Bremsen ?????? Du muesstest es doch eigentlich wissen, wer bremst ist feige !
Oder hast du die so eingestellt das die Fuhre sofort gestreckt wird und der Haenger die Hauptarbeit uebernimmt ? Koennte ich verstehen, Bremsen bei Haenger sind ja auch billiger als beim Vario.
Gruss Wim
Gibt es ein Leben nach der Reise ?
Ja, nach der Reise ist vor der Reise !

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4226
Registriert: 2007-05-07 18:40:32
Wohnort: on the road

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#504 Beitrag von jonson » 2020-03-06 8:49:23

Naja. Bremsen am Anhänger werden schon stark belastet.. zb 1000 Höhenmeter Passabfahrt.. Da läuft der fast voll beladene Anhänger dann schon für lange Zeit ziemlich hart auf und die Bremse wird da auch richtig warm.. Desswegen auch gleich Radlagerwechsel..Beim normalen Strassenbetrieb in der Ebene bremse ich so gut wie kaum..
Aber die Bremsbeläge am Anhänger waren nach 135.000 Kilometer auch fast komplett weg.

28.02.2020.. Jetzt hat mich der minni Winter in Riedenburg doch noch erwischt..zzt ist der Wohnmobilstellplatz kostenlos und es gibt Strom an der Säule.. 8 Stunden für einen Euro... Bei dem "tollen" Solarertrag zzt endlich mal die Batterie am Netz volladen.
Dateianhänge
12951 Wohnmobilstellplatz Riedenburg.jpg
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4226
Registriert: 2007-05-07 18:40:32
Wohnort: on the road

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#505 Beitrag von jonson » 2020-03-08 9:26:20

​Der Schnee ist wenigstens gleich wieder weggeschmolzen..

05.03.2020..Bei fast schon frühlingshaftem Wetter geht es ein paar Tage an die Donau in Niederbayern... Nachts gehen die Temperaturen doch noch an den Gefrierpunkt..Kein Mensch ist hier mehr unterwegs.. Alle in Corona Panik..?
Dateianhänge
12958 Donau.jpg
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
FrankS
süchtig
Beiträge: 670
Registriert: 2014-06-04 13:32:52
Wohnort: Münsterland

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#506 Beitrag von FrankS » 2020-03-15 1:21:30

jonson hat geschrieben:
2020-02-18 15:33:52
10.02.2020.... Die französische Grenze ist Nah... Doch erst gönnen wir uns noch einen Schinken für die Heimfahrt..Kurz hinter der Grenze ist in dem kleinen französischem Ort Portel Feierabend für heute.. Am Sportplatz gibt es ein ruhiges Plätzchen für diese Nacht.
Moin,
möchte auch noch flink einen Serrano kaufen - kannst du eine "Schinkenmanufaktur" empfehlen? :cool:

Grüßle Frank

Andy
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3645
Registriert: 2008-06-14 10:58:36

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#507 Beitrag von Andy » 2020-03-15 9:22:35

Moin Frank,

Ich glaube nicht, das Jonson noch schwer in frankreich und spanien rumzockelt.

Ich hätte mich längst eingedeckt und irgendwo in der pampa verzogen, und hofendlich nix eingefangen.

Haben ja schonlange nix gehört von ihm

Bleib gesund

Andy
Kein Zaster aber zwei .. äh nee jetzt drei .........ups jetzt vier Laster - bald wieder nur drei-- jetzt sind nur noch zwei -- nu doch wieder drei :) .... und auf einmal sind es zwei;)--arrgh jetzt wieder drei--und es sind jetzt nur noch zwei---

Benutzeravatar
FrankS
süchtig
Beiträge: 670
Registriert: 2014-06-04 13:32:52
Wohnort: Münsterland

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#508 Beitrag von FrankS » 2020-03-15 9:40:11

Moin,
ich hab ja nicht gefragt ob Jonson mir einen Schinken mitbringt sondern nur nach einer Empfehlung/Namen....
Das Internet ist zwar auch nicht virenfrei ab zum Bestellen taugt es (noch) was.
In diesem Sinn - Weiterleben ist angesagt!

Grüßle Frank

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4226
Registriert: 2007-05-07 18:40:32
Wohnort: on the road

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#509 Beitrag von jonson » 2020-03-17 9:26:16

13.03.2020 Die Corona Pandemie kommt langsam aber sicher auf uns zu.. Ich bin auch die letzten Tage schon nur noch an einsamen Plätzen an der Donau unterwegs. Nirgentwo mehr ist ein Camper zu sehen..Kaum Menschen beim Spazierengehen. Alle halten Abstand.. Gut so..Da meine autarke Versorgungslage auch langsam nachlässt, fahre ich zum "Pandemie shoppen" nach Riedenburg. Im Supermarkt geht es zu , unglaublich...Bei mir wird nichts gehamstert, aber für ein paar Wochen kaufe ich jetzt schon mal ein... Am Stellplatz in Riedenburg bin ich alleine... Auch hier sind keine Camper unterwegs..
Von den Spanien Überwinterer gibt es fluchtartiges Heimfahren wegen Grenzschliessungen zu berichten.. Ausgangssperre in Italien.. Sollte das auch in Deutschland kommen werde ich mich auf einen der abgelegensten Plätze verdrücken ,den ich kenne...
Dateianhänge
12966 Wohnmobilstellplatz Riedenburg.jpg
12958 Donau.jpg
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
Landei
abgefahren
Beiträge: 2927
Registriert: 2007-08-03 10:24:53
Wohnort: Niedersachsen

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#510 Beitrag von Landei » 2020-03-17 13:57:41

Bei mir wird nichts gehamstert, aber für ein paar Wochen kaufe ich jetzt schon mal ein...


:totlach:

Das sind tatsächlich keine Hamsterbacken mehr, eher Känguruh Beutel. :)

Oder wie wäre es mit "blauwalen"?

Jochen

Antworten