Seite 14 von 14

Re: seit 33 Jahren auf Achse

Verfasst: 2019-01-11 19:46:00
von jonson
Am Guadalhorce Stausee gibt es echt wunderbare Plätze..

Re: seit 33 Jahren auf Achse

Verfasst: 2019-01-20 11:24:24
von jonson
An der Küste nördlich von Vera gibt es einige schöne Plätze..

Re: seit 33 Jahren auf Achse

Verfasst: 2019-02-05 11:03:43
von jonson
Tag 12596 frei on Tour. Kilometerstand 1.281.433....Es gibt Plätze die haben es echt in sich... Bei Hostitalet ist ein aufgelassener Steinbruch. Die Anfahrt ist für ein "normales" Wohnwagengespann oder Wohnmobil unmöglich.30 % Steigung auf losem Schotter und einige ausgewaschene tiefe Rillen nötigen dem Vario alles an Steigleistung und Bumbs ab um da hinzukommen.. Aber mit dem Drehmomentwandler geht das natürlich ganz gut in der kleinsten Laststufe.. Der Anhänger reizt heute mal seine 55 Zentimeter Bodenfreiheit voll aus..

Re: seit 33 Jahren auf Achse

Verfasst: 2019-02-06 10:21:21
von jonson
​06.02.2019 ............. 12603. Tag frei auf Tour. Kilometerstand 1.283.254 km...Zurück von der Spanien Überwinterungs Tour 2018/19... "Daheim" im Frankenland hat es heute Nacht - 10 Grad.. Der Holzofen bollert und macht es im Anhänger gemütlich war.. Bei dem super Wetter mache ich ein paar Tage "Urlaub" vom Reisen und bleibe mal hier stehen. Schneewanderungen zum nächsten Gasthof sind angesagt.. Wohin die Sommerreise gehen soll ist noch nicht ausgemacht... Erstmal wie immer von irgentwo nach nirgentwo weiterfahren..

Re: seit 33 Jahren auf Achse

Verfasst: 2019-02-06 12:01:50
von MatzeD
Moin

Wieder daheim? :eek:

Habe ich etwas verpasst?

Wähnte dich auf dem Weg nach Marokko bzw. mittlerweile eben dort!

Hoffe nix Schlimmes passiert.


Gruß
Matze

Re: seit 33 Jahren auf Achse

Verfasst: 2019-02-07 10:21:20
von jonson
Nee. Nix Schlimmes passiert... Nur die Frau muss wieder in die Arbeit... :cold: :wack: Ich habe mir noch ein bisschen freigegeben.. :D :D Und fahre jetzt wieder sinnlos von Irgentwo nach Nirgentwo ... Nicht das der Diesel schlecht wird..

Re: seit 33 Jahren auf Achse

Verfasst: 2019-02-14 12:25:06
von jonson
​Was macht man wenn es einem langweilig ist..? Boot kaufen.. Die ersten paar Kilometer mit dem neuen Boot auf dem Dach sind geschafft... Mit zwei Booten auf dem Dach sind jetzt 140 Kilogramm dazugekommen.. Merkt man doch ganz schön beim Fahren.. Naja.. Das Aluboot kommt ja demnächst wieder vom Dach runter.. Langsam aber sicher wird der Vario ein bisschen klein....

Re: seit 33 Jahren auf Achse

Verfasst: 2019-03-18 17:28:21
von jonson
Endlich mal wieder ein Lagerfeuer unter Sternenhimmel..

Re: seit 33 Jahren auf Achse

Verfasst: 2019-03-20 9:21:51
von jonson
Die Tour von irgentwo nach nirgentwo geht weiter... Ich bummel die Tage ein bisschen an der Donau und Altmühl rum.. Kanutouren in kristallklarer und eiskalter Morgenluft..Perfekt aber auch echt kalt. Jetzt hat mich die Tour ins Lechtal geführt... AUch hier gibt es tolle Plätze zum Übernachten. Weit und breit sind keine anderen Camper zu sehen..

Re: seit 33 Jahren auf Achse

Verfasst: 2019-05-09 8:43:38
von jonson
​Die Kumpels, die alle auch im Fahrzeug leben, haben dieses Jahr fast alle einen festen Stellplatz gemietet...?? Tiny house Stellplatz.... Haha.. Natürlich nicht genehmigt aber dafür, weil Tiny House drauf steht, unendlich teuer.. 180 .- Euro pro Monat für rein garnichts.. Nur ein Stück Wiese neben einem Haus..Für was.. Ich habe meine freien Plätze wie hier an der Donau... "Meinen" Rasen mäht dafür das Siffahrtsamt...Ich räume dafür den Müll der anderen "Naturliebhaber" zusammen..Die junge Generation sieht ja wohl das Autofenster als Mc Do Müllentsorgungsstation an..

Re: seit 33 Jahren auf Achse

Verfasst: 2019-05-15 10:53:54
von jonson
Unterwegs sein ist manchmal nicht einfach...........Ausgeschlafen...10.30 .. Gerade zwei Stunden für das Frühstück gebraucht..Und schon schaut der Stress wieder aus allen Ritzen..Ich glaube ich mach mal ein bisschen garnichts... Bei dem kalten Wetter.. Na dann mal los....

Re: seit 33 Jahren auf Achse

Verfasst: 2019-05-15 11:48:47
von Jimmy
Würde es mal etwas ruhiger angehen lassen, wenn du so weitermachst, bekommst du noch so einen

burnout oder wie man das nennt. :joke:

Gruß Jimmy

Re: seit 33 Jahren auf Achse

Verfasst: 2019-05-16 11:45:06
von brummiwomo
dieses hektische Leben wär nix für mich...

Re: seit 33 Jahren auf Achse

Verfasst: 2019-05-16 14:04:33
von Rumpelstielzchen
"Was machst'n heute? "
"Nix."
"Das haste doch gestern schon gemacht!?"
"Bin nicht ganz fertig geworden."

Re: seit 33 Jahren auf Achse

Verfasst: 2019-05-20 17:30:17
von jonson
​12.05.2019... 12681. Tag frei unterwegs.... Auch in Franken gibt es "Industrie Plätze" zum Übernachten. Gerade Samstag auf Sonntag sind oftmals Industriegelände ein Ort der totalen Ruhe.... Die Massen der Touristen strömen an die "Hotspots" und bevölkern die Park und Stellplätze. Wir flüchten vor dem Ansturm ins Industriegelände und geniessen das Wochenende...

Re: seit 33 Jahren auf Achse

Verfasst: 2019-05-20 17:41:48
von jonson
Von Franken zieht es mich wieder an die Donau , natürlich auch wegen schönen Kanutouren... Ausserdem habe ich da eine Menge wirklich traumhafter Übernachtungsplätze.. Endlich scheint die Sonne wieder bei 25 Grad nach der Kälte der letzten Tage..Mit dem Boot geht es ein paar Kilometer die Donau entlang bis zur Seilfähre bei Eining mit dem schönen Biergarten.

Re: seit 33 Jahren auf Achse

Verfasst: 2019-05-24 9:37:30
von jonson
Bei dem starken Regenwetter die letzten Tage kam einiges an Wassertropfen durchs oder neben dem Ofenrohr rein..... Heute mal nachgesehen.... Alles nach sechs Jahren weggegammelt..Scheinbar ist der Ofenrauch echt agressiv.. Also gibt es heute eine neue Dachhaube....