seit 33 Jahren auf Achse

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
schneemann
Schlammschipper
Beiträge: 422
Registriert: 2014-01-15 9:07:31

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#181 Beitrag von schneemann » 2016-01-04 14:45:29

Beule hat geschrieben:ja das waren Zeiten als wir vor langer Zeit also letztes Jahr den langen dicken braunen Joint geraucht haben
schee war´s

gruß Beule ( Hessi )
Hattest wahrscheinlich den einen oder anderen zu viel :-)

Benutzeravatar
Crossi
abgefahren
Beiträge: 1025
Registriert: 2011-11-14 17:26:56
Wohnort: 88524 Ahlen
Kontaktdaten:

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#182 Beitrag von Crossi » 2016-01-05 22:30:08

So nun bin ich schon wieder Richtung Heimat unterwegs

einfach hehrlich so rum zu Jonson :rock: :spiel:

aber 3 Wochen sind einfach zu kurz :ohmy:

LG

v. Crossi
Dateianhänge
P1060373.25.jpg
P1060370.25%.jpg
P1060365.25.jpg
P1060362.25%.jpg
ich bin kaputt aber du bist nen Totalschaden !!!

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4043
Registriert: 2007-05-07 18:40:32

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#183 Beitrag von jonson » 2016-01-06 11:42:44

Crossi... Schee wars..Danke nochmal fürs Oktoberfestbier... Wünsch Dir eine gute Heimfahrt...
Dateianhänge
PICT4794.jpg
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
Crossi
abgefahren
Beiträge: 1025
Registriert: 2011-11-14 17:26:56
Wohnort: 88524 Ahlen
Kontaktdaten:

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#184 Beitrag von Crossi » 2016-01-06 20:38:33

jonson hat geschrieben:Crossi... Schee wars..Danke nochmal fürs Oktoberfestbier... Wünsch Dir eine gute Heimfahrt...
bring mir die Kiste wieder mit heim da ist Pfand drauf :joke:

ich steh derzeit am ersten Platz wieder morgen gehts weiter

LG

v. Crossi
ich bin kaputt aber du bist nen Totalschaden !!!

Benutzeravatar
MB613
Schrauber
Beiträge: 332
Registriert: 2007-01-11 20:13:53
Wohnort: Bad Emstal
Kontaktdaten:

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#185 Beitrag von MB613 » 2016-01-07 18:55:40

Hey Crossi ,
Du alter Bär hast Du abgenommen ???????

Und schick nicht immer so perverse Bilder ,,, das ist ja Seelische Grausamkeit

Grüße aus der Wüstenmaus
Was kann der Tod dafür ,
das Du nicht gelebt hast

http://www.steppengras.jimdo.com

Beule

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#186 Beitrag von Beule » 2016-01-09 12:42:27

hallo,
habt ihr den Bericht in der Reisemobil International gelesen von und über Jonson ?

gruß Hessi
Dateianhänge
P1080024.JPG

Benutzeravatar
Mongoleifan
Schrauber
Beiträge: 352
Registriert: 2011-01-05 15:23:57
Wohnort: Ulaanbaatar / und Europa nur wenn nötig
Kontaktdaten:

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#187 Beitrag von Mongoleifan » 2016-01-09 17:13:21

Beule hat geschrieben:hallo,
habt ihr den Bericht in der Reisemobil International gelesen von und über Jonson ?

gruß Hessi
Dazu wäre ein Link nett.............. :joke:
Gruß aus der Mongolei ....da werden sie geholfen.....
.... von deren Fan Frank

http://mongoleiverliebt.blogspot.com/

Beule

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#188 Beitrag von Beule » 2016-01-11 12:11:25

hallo

den link gibt´s im gut sortierten Zeitschriftenladen

ansonsten selbst ist der mann,

gruß Beule

Benutzeravatar
Mongoleifan
Schrauber
Beiträge: 352
Registriert: 2011-01-05 15:23:57
Wohnort: Ulaanbaatar / und Europa nur wenn nötig
Kontaktdaten:

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#189 Beitrag von Mongoleifan » 2016-01-11 16:22:54

Beule hat geschrieben:hallo

den link gibt´s im gut sortierten Zeitschriftenladen

ansonsten selbst ist der mann,

gruß Beule
Habe nach Deinem Rat alle Läden bei mir in der Umgebung abgeklappert:
Null Ergebnis !
Dein Tipp scheint nicht viel wert zu sein ........... :joke:
Gruß aus der Mongolei ....da werden sie geholfen.....
.... von deren Fan Frank

http://mongoleiverliebt.blogspot.com/

Beule

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#190 Beitrag von Beule » 2016-01-13 11:40:30

Mongoleifan hat geschrieben:
Beule hat geschrieben:hallo

den link gibt´s im gut sortierten Zeitschriftenladen

ansonsten selbst ist der mann,

gruß Beule
Habe nach Deinem Rat alle Läden bei mir in der Umgebung abgeklappert:
Null Ergebnis !
Dein Tipp scheint nicht viel wert zu sein ........... :joke:
sorry,
hab jetzt erst gemerkt das du im Benachbarten Ausland bist,
aber ich wüßte jetzt net wie ich dir helfen kann,
musst dir halt bei gelegenheit wenn ein Kehrpackerl kommt mit einpacken lassen,
oder das Online dingens von RM kaufen falles es scho in der Online ausgabe ist

gruß Beule

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4043
Registriert: 2007-05-07 18:40:32

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#191 Beitrag von jonson » 2016-01-13 12:11:44

Ein Bild habe ich auch schon geschickt bekommen. Reisemobil International. Ausgabe 2/ 2016....Meine Geschichte vom freien Leben seit 33 Jahren..
Dateianhänge
Reisemobil International.jpg
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
zimbo
LKW-Fotografierer
Beiträge: 126
Registriert: 2010-10-03 7:12:58
Wohnort: WESTERWALD
Kontaktdaten:

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#192 Beitrag von zimbo » 2016-01-13 17:29:46

Ja coooooool jonson da kommt urlaubsfeeling auf düdo unter Palmen, wir schwimmen hier fast weg immer nur regen . grüsse aus dem Westerwald und bis bald beim dzg.
VÖGEL IM KÄFIG PFEIFEN EIN LIED VON FREIHEIT,FREIE VÖGEL FLIEGEN.

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4043
Registriert: 2007-05-07 18:40:32

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#193 Beitrag von jonson » 2016-01-15 12:12:12

Mit dem Hessi machst was mit....

https://www.youtube.com/watch?v=PFf3ZK-kddk
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4043
Registriert: 2007-05-07 18:40:32

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#194 Beitrag von jonson » 2016-01-20 18:29:41

Es gibt immer mal wieder traumhaft schöne Plätze in Spanien..Die Geschichten vom freien Leben im Wohngespann auf der Strasse, wie jeden Tag neu, auf meinem Blog zum Nachlesen.. Schaut doch mal rein. Danke... http://www.jonsonglobetrotter.de
Dateianhänge
PICT5026.jpg
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4043
Registriert: 2007-05-07 18:40:32

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#195 Beitrag von jonson » 2016-01-20 19:08:17

Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
Jofri
abgefahren
Beiträge: 1155
Registriert: 2007-02-16 9:25:39

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#196 Beitrag von Jofri » 2016-01-20 20:00:38

kann man auch direkt spenden?

schneemann
Schlammschipper
Beiträge: 422
Registriert: 2014-01-15 9:07:31

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#197 Beitrag von schneemann » 2016-01-20 20:24:17

Wer sich für nichtssagende Selfies interessiert, der ist bei Jonson richtig.

Benutzeravatar
Landei
abgefahren
Beiträge: 2671
Registriert: 2007-08-03 10:24:53
Wohnort: Niedersachsen

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#198 Beitrag von Landei » 2016-01-20 21:37:49

Wer sich für nichtssagende Selfies interessiert, der ist bei Jonson richtig.
Wenn dir wirklich nach kulturell und intellektuell anspruchsvollen Internetinhalten ist, dann musst du halt ein wenig suchen und nicht auf jede Signatur klicken.
Aber sei gewarnt bei dem als Beispiel verlinkten Niveau Quantensprung gegenüber der Tretbootfahrt nach oben, nicht dass dir schwindelig wird!

Benutzeravatar
Crossi
abgefahren
Beiträge: 1025
Registriert: 2011-11-14 17:26:56
Wohnort: 88524 Ahlen
Kontaktdaten:

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#199 Beitrag von Crossi » 2016-01-20 22:57:03

Landei hat geschrieben:
Wer sich für nichtssagende Selfies interessiert, der ist bei Jonson richtig.
Wenn dir wirklich nach kulturell und intellektuell anspruchsvollen Internetinhalten ist, dann musst du halt ein wenig suchen und nicht auf jede Signatur klicken.
Aber sei gewarnt bei dem als Beispiel verlinkten Niveau Quantensprung gegenüber der Tretbootfahrt nach oben, nicht dass dir schwindelig wird!

immer wieder gut :joke:

LG

v. Crossi
ich bin kaputt aber du bist nen Totalschaden !!!

Benutzeravatar
Archer
Überholer
Beiträge: 298
Registriert: 2011-11-01 12:03:52
Wohnort: Bad Dürkheim
Kontaktdaten:

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#200 Beitrag von Archer » 2016-01-21 12:03:36

schneemann hat geschrieben:Wer sich für nichtssagende Selfies interessiert, der ist bei Jonson richtig.
Der Schneemann fühlt sich halt an Plätzen wohl, wo mehr los ist.

„Auf dem Platz war immer was los, und ich habe meine Weiterreise Woche um Woche verschoben.“
Dateianhänge
IMG_7564.jpg
"When too perfect, lieber Gott böse."
Nam June Paik

Atmen alleine bedeutet noch nicht, daß man lebt, es zeigt nur, wer beerdigt werden darf und wer nicht...
Marlo Morgan "Traumfänger"

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 14433
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

#201 Beitrag von Wilmaaa » 2016-01-21 12:18:13

Ist das denn wirklich nötig, das Thema auch noch in diesen Thread zu ziehen? :eek:
Klärt das doch untereinander, oder zumindest da, wo es ursprünglich aufkam.
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4043
Registriert: 2007-05-07 18:40:32

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#202 Beitrag von jonson » 2016-02-10 19:44:52

Heute... Die Anfahrt zu einem Platz in der Fränkischen Schweiz an dem die Free Living Leute sich Treffen wollten... Der Platz ist total zugesumpft... Unmöglich zu befahren.. Ok. Hier wird das nichts mit dem Treffen am Wochenende. Ich habe ein Galama bis ich aus dem Sumpfloch mit dem Gespann wieder raus bin...Dank Differentialsperre wühlt sich der 814er wunderbar bis zum Kiesweg zurück...Ich kenne ja noch etliche andere schöne Plätze... Ein paar Kilometer weiter auf dem nächsten Platz ist tiefster Winter. Alles Eisglatt. Der Wind pfeift über die Hochfläche... Zudem haben die Initiatoren vom Treffen auch noch abgesagt... Also alles wieder zurück auf Null.. Jetzt schnell einen neuen Platz für die restlichen Leute posten der "Untergrund - Beton" safe ist. What a Day...In meiner Bude hat es Null Grad.. Ofenrohr ist rausgerutscht... Alles voll mit Russ. Also vor dem Einheizen noch das Ofenrohr richten.. Derweil läuft mir das Schmelzwasser vom Dach ins Genick.. Jetzt langt es dann aber auch langsam für heute....Die Geschichten vom freien Leben im Wohngespann auf der Strasse, wie jeden Tag neu, auf meinem Blog zum Nachlesen.. Schaut doch mal rein. Danke... http://www.jonsonglobetrotter.de
Dateianhänge
PICT0056.jpg
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
Maggus
abgefahren
Beiträge: 1158
Registriert: 2006-10-03 18:40:27
Wohnort: 63762 Großostheim

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#203 Beitrag von Maggus » 2016-02-12 10:45:35

jonson hat geschrieben:wie jeden Tag neu, auf meinem Blog zum Nachlesen.. Schaut doch mal rein. Danke... http://www.jonsonglobetrotter.de

Hi Jonson,

hat man als "Free Living Mensch" denn so eine Eigenwerbung nötig?


Passt irgendwie nicht zu meiner Vorstellung vom "freien Leben", scheinen ja dann doch ein paar Zwänge dahinter zu stecken,...aber ist ja auch egal, jeder wie er es mag!



Gruß


Markus

Benutzeravatar
akkuflex
abgefahren
Beiträge: 1706
Registriert: 2006-10-03 13:54:55

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#204 Beitrag von akkuflex » 2016-02-12 11:10:34

Mal völlig wertungfrei- wieviel Geld bekommt man eigentlich so für werbung auf Seiner Homepage? Sicherlich Zugriffsabhängig- aber ich hab da keinerlei vorstellung davon.

Gruß

Martin

schneemann
Schlammschipper
Beiträge: 422
Registriert: 2014-01-15 9:07:31

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#205 Beitrag von schneemann » 2016-02-12 11:17:57

Nee, so ein Leben auf Parkplätzen in einem Kühlanhänger wäre nix für mich. Aber wenn einer so leben will, dann verhelfe ich ihm gerne zu ein paar Einnahmen und klicke ihn ab und zu mal an.

Da gibts doch auch noch den Stefan von "my home is my car". Der scheint tatsächlich davon leben zu können, wenn auch auf unterstem Niveau.

Benutzeravatar
Jerrari
süchtig
Beiträge: 837
Registriert: 2009-11-10 18:41:39
Wohnort: Würzburg / Waldbüttelbrunn
Kontaktdaten:

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#206 Beitrag von Jerrari » 2016-02-12 11:21:51

Ich hatte es auf meinem Reisblog mal spßeshalber ausprobiert. Nach 70.000 Klicks auf die Seiten waren es glaube ich 15€ die zusammengekommen sind, aber die Auszahlungsgrenze war noch nicht erriecht :D

Da muss man schon ganz schön viel Zeit investieren, um mehr zu erreichen, wenn dies "das Hauptberuf werden soll.

Richtig Schotter gibt es,wenn einer sich nicht nur die Werbung anschaut, sondern draufklickt. Bis 1€ pro Draufklicken. Aber dur darfst nicht selber drauf klicken, da die verfolgen, ob "unauffällig viele Klicks" von bestimmten Rechnern kommen. Hilf also nicht, 100 "Chinesen" zu beschäftigen, die nur immer draufklicken :p

Alec
Skandinavien 2016: http://tamjak.de/category/reise/2016-skandinavien
Island 2012: http://thetamjaks.blogspot.de/
Maggi - bringt Würze in Form von Feinstaub ins Leben (Magirus Deutz 170 D11)

Benutzeravatar
Markus-U2050L
Überholer
Beiträge: 244
Registriert: 2008-11-11 11:40:04

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#207 Beitrag von Markus-U2050L » 2016-02-12 15:50:41

Hallo Leute,

ich finde es klasse, wenn ich vom Konto der Werbeindustrie ein paar %Promille Euro auf das Konto eines Freundes umklicken kann.
Werbung kostet einfach etwas.

Gruß
Markus

Benutzeravatar
Maggus
abgefahren
Beiträge: 1158
Registriert: 2006-10-03 18:40:27
Wohnort: 63762 Großostheim

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#208 Beitrag von Maggus » 2016-02-12 16:06:45

Hi Markus,

klar, schon auch ok, nur passt die Kommerzialisierung einer Lebenseinstellung für mich irgendwie mit dem, soweit ich verstandenen "free Living Konzept" nicht zusammen, das war mein Punkt.

Auf der einen Seite: Ich bin völlig unabhängig, brauche den ganzen Konsumsch....nicht, lebe wie es mir gefällt,....!

Und dann irgendwie diese kommerzielle Vermarktung des eigenen Lebens / der Lebenseinstellung,...

Vielleicht sehe ich es auch vom falschen Blickwinkel, ich lasse mich da gerne aufklären!


Viele Grüße


Markus

Benutzeravatar
Markus-U2050L
Überholer
Beiträge: 244
Registriert: 2008-11-11 11:40:04

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#209 Beitrag von Markus-U2050L » 2016-02-12 16:45:57

Hallo Markus,

ich bereue schon hier im Beitrag etwas geschrieben zu haben. Hoffe trotzdem, daß die Diskussion nicht noch einmal ausbricht.
Wer arbeitet soll auch Freizeit haben. Das Verhältnis ist individuell. Jeder wie er will oder kann, nach den Regeln.

Ich bin aus diesem Thema dann mal weg!

Gruß Markus

schneemann
Schlammschipper
Beiträge: 422
Registriert: 2014-01-15 9:07:31

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#210 Beitrag von schneemann » 2016-02-12 17:51:26

Die einen gehen Jahre oder Jahrzehnte auf Tour und versuchen dann, ihre "Memoiren" in Buchform zu vermarkten, auch vielleicht, um wenigstens etwas fürs Alter zurück legen zu können. Wenn sie Glück haben, interessiert sich ein Verlag für sie. Und wenn sie noch mehr Glück haben, investiert der auch in eine Werbekampagne. Aber große Erwartungen sollte man da nicht haben.

Andere versuchen halt, die neuen Medien im Internet als Geschäftsmodell zu nutzen. Ich denke, da sind die Chancen ähnlich gering.

Aber wenn man tagaus tagein in so einem Kühlanhänger hockt, hat man ja Zeit, das Web zu füttern ;-)

Antworten