seit 33 Jahren auf Achse

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
laforcetranquille
abgefahren
Beiträge: 2961
Registriert: 2008-01-19 17:58:52
Wohnort: Leben kann man nur im Perigord, der Rest Galliens ist für die Wildschweine

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#421 Beitrag von laforcetranquille » 2019-11-06 10:16:52

Uff......... hast du keine Bedenken das sich die Manouches zu dir gesellen??????? Dann ist es mit der Ruhe vorbei !
Gruss Wim
Gibt es ein Leben nach der Reise ?
Ja, nach der Reise ist vor der Reise !

Benutzeravatar
LutzB
Forumsgeist
Beiträge: 5958
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#422 Beitrag von LutzB » 2019-11-06 11:56:23

laforcetranquille hat geschrieben:
2019-11-06 10:16:52
Uff......... hast du keine Bedenken das sich die Manouches zu dir gesellen??????? Dann ist es mit der Ruhe vorbei !
Ich glaube, damit hat Jonson weniger Probleme, als anscheinend Du. Im weitesten Sinne ist er ja selber einer.
Was soll eigentlich immer die rassistische Scheiße??

Lutz
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

Tellus
Schlammschipper
Beiträge: 415
Registriert: 2013-02-03 17:07:35

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#423 Beitrag von Tellus » 2019-11-06 13:21:08

laforcetranquille hat geschrieben:
2019-11-06 10:16:52
Uff......... hast du keine Bedenken das sich die Manouches zu dir gesellen??????? Dann ist es mit der Ruhe vorbei !
Gruss Wim
Och ich hätte keine Probleme mit den "manouches" und ihrem "Krach"
jazz manouche @ https://www.tsfjazz.com/

Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=k-JS9je8t5w

Benutzeravatar
Jac0b
Schrauber
Beiträge: 311
Registriert: 2017-07-30 10:51:02

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#424 Beitrag von Jac0b » 2019-11-06 13:24:54

LutzB hat geschrieben:
2019-11-06 11:56:23

Was soll eigentlich immer die rassistische Scheiße??
Word.
Regt mich auch auf.

Grüße, Jacob

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4126
Registriert: 2007-05-07 18:40:32
Wohnort: on the road

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#425 Beitrag von jonson » 2019-11-07 9:17:34

Habe in Spanien, dort wo ich unterwegs bin, noch kein fahrendes Volk gesehen... Und was soll dabei sein... ? In Deutschland habe ich schon oft auf einem Landfahrerplatz gestanden und immer nur positive Erfahrungen gemacht..

Grüsse an alle aus der Region um Castellion...
Dateianhänge
12845 Finca.jpg
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4126
Registriert: 2007-05-07 18:40:32
Wohnort: on the road

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#426 Beitrag von jonson » 2019-11-12 9:15:44

Dramatischer Abend in Cullera..
Vor meinem Wohnwagen gibt es auf einmal Hektik.... Ich schau mal was los ist... Die ältere Nachbarin hat Atemstillstand und liegt bewusstlos am Boden. Zusammen mt Ihrem Mann starten wir die Wiederbelebung und einer soll den Rettungswagen rufen...Nach kurzer Zeit macht Sie die Augen wieder auf.. Hat schon jemand den Rettungswagen gerufen?....Wie Nein...??????
Also wähle ich die 112.... Verständigungsprobleme ohne Ende am anderen Ende der Leitung nur Spanisch.Kein Wort Englisch.. Mist.. Ich renne mit dem Händy über den Platz zu einem spanischen Womo.. Dort kapieren die beiden den Ernst der lebensbedrohlichen Lage sofort und können die Rettung anleihern.. 5 Minuten sind vergangen..
Zurück.... Wieder Atemstillstand...Nochmal Wiederbelebung... Patty.. Du fährst mit dem PKW der Rettung entgegen und machst den Lotsen auf dem grossen Platz finden die uns sonst nicht... 2 Minuten später ist die Polizei da und entscheidet wir brauchen einen Rettungswagen. Toll .. 8 Minuten vergangen..

22 Minuten vergangen... Der Rettungswagen ist da.. Wir haben die 3 Wiederbelebung hinter uns..Jetzt sind Profis da für alles weitere.. Im Samu dauert es 30 Minuten für die Stabilisierung.... Alles scheint gut gegangen zu sein...
Wir werden sehen...

Auch in Spanien ist die 112 die Notrufnummer... Also immer dran denken...
Dateianhänge
12852  Sanieinsatz.jpg
12852 Sanieinsatz.jpg (30.55 KiB) 352 mal betrachtet
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982
Instagramm ... jonsonglobetrotter

ernstlustig
Schrauber
Beiträge: 304
Registriert: 2019-05-04 16:26:07

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#427 Beitrag von ernstlustig » 2019-11-12 15:02:10

jonson hat geschrieben:
2019-11-12 9:15:44
Dramatischer Abend in Cullera..
Wiederbelebung ...Rettungswagen rufen... die Rettung anleihern...Nochmal Wiederbelebung... die 3 Wiederbelebung hinter uns.
Wir werden sehen...

Auch in Spanien ist die 112 die Notrufnummer... Also immer dran denken...
Hallo,

das war sehr gut! da kann man sich glücklich schätzen wenn man neben Dir Steht! :blume: :blume: :blume:

Respekt!

Ahoi...
Ernst
(ich war mal Sanitäter und weiß wie wenige helfen/können)

Benutzeravatar
Puffi
Schlammschipper
Beiträge: 447
Registriert: 2013-11-21 19:03:41

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#428 Beitrag von Puffi » 2019-11-12 18:09:17

Hallo,
kenne den Platz noch von Weihnachten 2017....
Es ist wahrscheinlich der, der zwischen Straße und Fluß liegt. Vermutlich sind dort bereits jetzt schon wieder viele Mobile und dann ist es in der Tat ziemlich unübersichtlich. Toll das es noch so gut geklappt hat.... :hug:

Europa und die Sprache, schon lange wäre es wichtig das wir nicht nur beim Geld zusammenwachsen sondern auch bei den Sprachen. In so einem Fall sieht man wie schwierig es in so einer Schrecksekunde werden kann....

Gruß Puffi
"Freiheit beginnt wo Wege enden"

Antworten