Schweden Norwegen Finnland Baltikum Polen

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
MarkusG
abgefahren
Beiträge: 1031
Registriert: 2006-11-15 21:54:06
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Schweden Norwegen Finnland Baltikum Polen

#1 Beitrag von MarkusG » 2015-09-15 20:08:22

Hallo Nordmänner
Da schon einige dieses Jahr nach Norden unterwegs waren, hat es mich nun kurzerhand auch erwischt.
Es geht mir aber nicht nur um das typische Nordkap, sondern eher um die Ostseeumrundung.
Ohne Zwischenziele dürften es etwa 9.000km werden und hab dafür 2 bis 3 Monate Reisezeit geplant.

Überfahrt mit TT-Line war absolut problemlos und für die Fahrzeuggröße mit 106,- Euro OK.
Die Temperaturen waren die letzten 7 Tage immer bei 15 bis 20°C und somit im angenehmen Bereich.
Dieselpreise bei etwa 12,50 Schwedische Kronen, was etwa 1,37€ sind :(
Mal sehn was die Reise so bringt.
Dateianhänge
Nord-Europa_1.jpg
2015-09-09 02.13.21.jpg
2015-09-09 06.33.44.jpg
P9090013.JPG
P9090019.JPG
HPIM3787.JPG
HPIM3864.JPG
P9120009.JPG
HPIM3923.JPG
HPIM3971.JPG
HPIM3980.JPG
HPIM3981.JPG
HPIM3984.JPG
Gruß Markus
Oberfranken/Bayern/Deutschland

Benutzeravatar
Sternwanderer
abgefahren
Beiträge: 1535
Registriert: 2012-10-12 16:19:09
Wohnort: 21629 Schwiederstorf
Kontaktdaten:

Re: Schweden Norwegen Finnland Baltikum Polen

#2 Beitrag von Sternwanderer » 2015-09-15 22:36:59

Moin Markus,

Wir sind ja gerade erst zurück von der Umrundung. Viel Spaß bei Deiner Tour und ein Tipp aus unserer Erfahrung: plane ein gutes Stück Zeit für die Lofoten ein.

Gute Fahrt, Maik
http://www.die-sternwanderer.de


Beste Grüße, Maik

Nur wer seine Träume lebt,
kann seine Sehnsucht stillen.
(Sergio Bambaren)

Benutzeravatar
franz_appa
abgefahren
Beiträge: 3319
Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: Schweden Norwegen Finnland Baltikum Polen

#3 Beitrag von franz_appa » 2015-09-16 8:20:13

Hi
Coole Tour !
Dann bist du ja quasi Weihnachten / Winter da oben - freu mich schon auf Fotos :D

gute Fahrt
natte
31.08. 2019 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Osterspay

Benutzeravatar
akkuflex
abgefahren
Beiträge: 1908
Registriert: 2006-10-03 13:54:55

Re: Schweden Norwegen Finnland Baltikum Polen

#4 Beitrag von akkuflex » 2015-09-16 8:20:25

Hi Markus,

viel Spass auf deiner Tour.

Stichworte die nach deiner oben gezeigten Route interesant wären:

Kjerag Bolten (Wanderung)
Prejkestolen (Wanderung)
Trolltunga (Wanderung- aber Wetterabhänging)
Trollstiegen (LKW Tour)
Trollkirka (Wanderung) Sehr sehenswerte
Atlantikstraße (LKW)
Biltema (ne Art Super ATU sowohl in Schweden und No- ist einfach schön da zu stöbern)

Wenn du Nerven hast ist Bergen echt Wunderschön- also genauere die Randbezirke mit den Bewohnten Küsten "Fjorden"

Genieß de RUhe und einsmkeit in Lappland.

Gute Fahrt.

Martin

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20892
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Schweden Norwegen Finnland Baltikum Polen

#5 Beitrag von Ulf H » 2015-09-16 10:07:37

... Skandinavien im Herbst und Winter mit viel Zeit ... meinen herzlichen Glückwunsch dazu ... Rückweg über Helsinki-Tallin ist vernünftig ... mit eigenem Fahrzeug nach St.Petersburg rein würde ich nicht mehr machen, besser Tagesausflug von FIN oder EST aus ...

... ich würde ab Trondheim an der Küste Richtung Norden fahren ... Schweden Inlandswegen fand ich irgendwie eher langweilig gegenüber Norwegen Fjordküste ... wenn genug Zeit da ist, gerne mal die Seiten wechseln ...

... in Kiruna die Grube besichtigen ... den Erzzügen zusehen ... alles Dinge, die in 2-4 Wochen deutlich zu kurz kommen, die aber in 3 Monaten drin sein sollten ...

... im Norden hab ich die wenigen Male, die ich soweit kam, das Nordkapp buchstäblich links liegen lassen und bin auf die nächstöstlichere Halbinsel gefahren ... da kam ein sehr starke Arsch-der-Welt-Gefühl auf ... Jakobselv-Grense, also nordöstlichster Zipfel Norwegens mit Grenze zu Russland am Eismeer ist auch recht einsam ... ich fands guuut ...

... in Finnland würde ich nicht an der Küste runterdüsen, sondern so östlich wie möglich fahren ... am Pielinen (müsste Nordkarelien sein) sollte ab Dezember eine Eisstrasse offen sein ...
... oder wenn schon Küste, dann auch einen Abstecher auf die Aalandinseln machen ...

... Biltema ich ATU und Pferdesportladen in einem ... ein passendes Motoröl für den 170-er gabs aber nicht wirklich ... ich war nachdem was immer davon erzählt wurde eher enttäuscht ...

... Landbruk in Norwegen ist das was Raiffeisen oder Baywa in Bayern sind, also ein recht gut sortierter Landhandel, zusätzlich landestypisch massig Angelzeug ... dort war die Ausbeute bezüglich altlastertauglicher Teile recht gut ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5043
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Schweden Norwegen Finnland Baltikum Polen

#6 Beitrag von TobiasXY » 2015-09-16 10:20:23

Ach schön,

viel Freude

Benutzeravatar
micha der kontrabass
abgefahren
Beiträge: 1704
Registriert: 2006-10-03 15:12:42
Wohnort: Granö - Schweden
Kontaktdaten:

Re: Schweden Norwegen Finnland Baltikum Polen

#7 Beitrag von micha der kontrabass » 2015-09-16 10:33:15

Ulf H hat geschrieben:...

... Biltema ich ATU und Pferdesportladen in einem ... ein passendes Motoröl für den 170-er gabs aber nicht wirklich ... ich war nachdem was immer davon erzählt wurde eher enttäuscht ...

... Landbruk in Norwegen ist das was Raiffeisen oder Baywa in Bayern sind, also ein recht gut sortierter Landhandel, zusätzlich landestypisch massig Angelzeug ... dort war die Ausbeute bezüglich altlastertauglicher Teile recht gut ...

Gruss Ulf

Biltema hat alles, aber von allem nicht viel, mit ATU hat das nicht wirklich was zu tun.
Landbruk in Norwegen ist Lantmannen/Granngården in Schweden.

Motor-/Getriebeöle usw kauf ich eher bei einem Traktorfritzen (heißt oft einfach irgendwas mit -maskin am Ende, z.B. Johanssons maskin)

Gruß
Micha d.k.
mit dem am nördlichsten stationierten Magirus Mercur!

Warum Dirigenten und Generäle so alt werden? Vielleicht liegt es am Vergnügen, anderen seinen Willen aufzuzwingen.
Leopold Stokowski

Benutzeravatar
mercury-nomade
LKW-Fotografierer
Beiträge: 143
Registriert: 2007-01-29 16:11:43
Wohnort: 24644 Timmaspe
Kontaktdaten:

Re: Schweden Norwegen Finnland Baltikum Polen

#8 Beitrag von mercury-nomade » 2015-09-16 12:11:16

Um den 10./11. September haben meine Freunde auf den Lofoten schon die ersten intensiven Nordlichter gesehen und fotografiert, am rot gefärbten Sonnenuntergangshimmel. Also Augen auf bei wolkenfreiem Himmel.
Seamos realistas, hagamos lo imposible. Seien wir realistisch, tun wir das Unmögliche (yes we can).
www.mercury-nomaden.net

Benutzeravatar
Sternwanderer
abgefahren
Beiträge: 1535
Registriert: 2012-10-12 16:19:09
Wohnort: 21629 Schwiederstorf
Kontaktdaten:

Re: Schweden Norwegen Finnland Baltikum Polen

#9 Beitrag von Sternwanderer » 2015-09-16 12:45:37

[quote="Ulf H"]... Skandinavien im Herbst und Winter mit viel Zeit ... meinen herzlichen Glückwunsch dazu ... Rückweg über Helsinki-Tallin ist vernünftig ... mit eigenem Fahrzeug nach St.Petersburg rein würde ich nicht mehr machen, besser Tagesausflug von FIN oder EST aus ...

Ein Tagesausflug für St Petersburg reicht nur für einen ganz kleinen Blick auf diese wunderschöne Stadt!
Wir sind in St Petersburg zum Flughafen gefahren und haben kostenlos auf dem Taxiparkplatz an der Flughafenausfahrt übernachtet. Dann in den Flughafen zum Mietautoschalter, einen VW Polo für ca.40€ pro Tag geliehen. Würde ich immer wieder so machen, man kommt dann aber nur mit einem entsprechendem Visum zurecht.
http://www.die-sternwanderer.de


Beste Grüße, Maik

Nur wer seine Träume lebt,
kann seine Sehnsucht stillen.
(Sergio Bambaren)

timbertrol
infiziert
Beiträge: 82
Registriert: 2011-07-31 22:04:27

Re: Schweden Norwegen Finnland Baltikum Polen

#10 Beitrag von timbertrol » 2015-09-16 19:32:59

Mein Neid ist euch sicher.
Südnorwegen würde ich weglassen, kann man mal sich für 2 Wochen Urlaub aufheben, Schweden hoch, an der Norwegische Grenze entlang, schön auf den Norden einstimmen.
Lofoten und auf den anderen Inseln Zeit verbringen. Tromsö nicht auslassen und wie schon erwähnt wurde, bis Kirkenes/ Grense Jakobselv fahren. Kann man schöne Poserfotos am Weweiser nach Murmansk machen.
Dann runter an der russischen Grenze.
In Tallinn aufpassen, Beschaffungskriminalität!

Sehr zu empfehlen sind noch Hiiumaa und Saaremaa, die großen Ostseeinseln in Estland.

Ich wünsch euch bestes Wetter!

Benutzeravatar
MarkusG
abgefahren
Beiträge: 1031
Registriert: 2006-11-15 21:54:06
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Re: Schweden Norwegen Finnland Baltikum Polen

#11 Beitrag von MarkusG » 2015-09-20 19:23:07

Danke danke für die Infos, einige neue und interessante dabei.
Bis auf mein Reifenvergnügen auf der Autobahn (anderer Beitrag), ist Schweden sehr schön.
Das Wetter ist durchwachsen aber gut, oftmals Sonnenschein.
Elche gab´s noch nicht. :(
Dateianhänge
HPIM4080.JPG
Vasa-Museum in Stockholm
P9160022.JPG
Schwedischer LKW Blid1
P9160023.JPG
Schwedischer LKW Blid2
HPIM4058.JPG
Viel Natur und Plätze mit Feuerstelle und Bänken
P9180014.JPG
Stockholm
HPIM4134.JPG
Viele Wanderwege
HPIM4120.JPG
Die Zugvögel fliegen nach Süden, bin ich in der falschen Richtung unterwegs.
Gruß Markus
Oberfranken/Bayern/Deutschland

Benutzeravatar
magic
Überholer
Beiträge: 288
Registriert: 2006-10-03 17:01:57
Wohnort: Thüle
Kontaktdaten:

Re: Schweden Norwegen Finnland Baltikum Polen

#12 Beitrag von magic » 2015-09-20 19:31:26

wenn du noch keine Elche gesehen hast Fahr zum Gardsjö Elchpark

http://www.gardsjoalgpark.se/de/

Kann ich nur empfehlen. Unbedingt auf der Website die Öffnungszeiten anschauen.
Schönen Gruß
Niko


Ich bin nicht auf der Welt um zu sein, wie andere mich gerne hätten.

Benutzeravatar
MANniMan
Kampfschrauber
Beiträge: 500
Registriert: 2014-08-12 22:32:42
Wohnort: bei Köln

Re: Schweden Norwegen Finnland Baltikum Polen

#13 Beitrag von MANniMan » 2015-09-20 19:37:21

...schöne Tour... :wub: ...Die haben wir uns auch "für bald" einmal vorgenommen.... :spiel:
Bitte schön viele Bilder posten...DANKE Dir.... :unwuerdig:
Liebe Grüsse
Martin

-------
Entspanne dich. ...Lass das Steuer los. ...Trudle durch die Welt. ...Sie ist so schön.
(Kurt Tucholsky)

Benutzeravatar
micha der kontrabass
abgefahren
Beiträge: 1704
Registriert: 2006-10-03 15:12:42
Wohnort: Granö - Schweden
Kontaktdaten:

Re: Schweden Norwegen Finnland Baltikum Polen

#14 Beitrag von micha der kontrabass » 2015-09-20 19:53:01

Dein schwedischer Laster hat ja ein holländisches Kennzeichen! :lol:

Nee im Ernst, da hatte wohl einer noch Platz nach der Fähre, denn für schwedische Anhänger ist der zu niedrig, Standart ist 4,5m Höhe.

Normal sind 60t, 25,25m lang, 4,5m hoch, und erlaubte 90km/h schnell...

Solltest du die E4 weiter Richtung Norden fahren, unbedingt paar Tage Zeit für die Höga Kusten (zwischen Härnösand und Örnsköldsvik) einplanen, Schwedens schönste Küste, http://mannaminne.se/ ansehen, hat im September und oktober zumindest noch am WE offen.

DAs Wetter wird wohl bischen besser jetzt, aber wieder kälter.

Und Elche gibts im Moment haufenweise, nur laufen die nicht so gern im Regen herum, hab letzte Woche zehn gesehen, es ist Jagd... :angel: vier waren schon tot...

Gruß
Micha d.k.
mit dem am nördlichsten stationierten Magirus Mercur!

Warum Dirigenten und Generäle so alt werden? Vielleicht liegt es am Vergnügen, anderen seinen Willen aufzuzwingen.
Leopold Stokowski

Benutzeravatar
MarkusG
abgefahren
Beiträge: 1031
Registriert: 2006-11-15 21:54:06
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Re: Schweden Norwegen Finnland Baltikum Polen

#15 Beitrag von MarkusG » 2015-09-24 23:51:05

micha der kontrabass hat geschrieben:Dein schwedischer Laster hat ja ein holländisches Kennzeichen! :lol:

Nee im Ernst, da hatte wohl einer noch Platz nach der Fähre, denn für schwedische Anhänger ist der zu niedrig, Standart ist 4,5m Höhe.

Normal sind 60t, 25,25m lang, 4,5m hoch, und erlaubte 90km/h schnell...

Gruß
Micha d.k.
oh, schei...
Dann eben dieses Bild :angel:
Dateianhänge
P9120009.JPG
Gruß Markus
Oberfranken/Bayern/Deutschland

Benutzeravatar
franz_appa
abgefahren
Beiträge: 3319
Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: Schweden Norwegen Finnland Baltikum Polen

#16 Beitrag von franz_appa » 2015-09-25 8:38:56

Unser Neid ist mit dir :angel:

Danke für die Fotos

Greets
natte
31.08. 2019 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Osterspay

Benutzeravatar
MarkusG
abgefahren
Beiträge: 1031
Registriert: 2006-11-15 21:54:06
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Re: Schweden Norwegen Finnland Baltikum Polen

#17 Beitrag von MarkusG » 2015-09-25 20:49:00

Hier mal was für unsere Eisenbahnfreunde
Bilder von Mariefred
Dateianhänge
HPIM4300.JPG
P9250031.JPG
P9240008.JPG
HPIM4293.JPG
Gruß Markus
Oberfranken/Bayern/Deutschland

casparmuc
Selbstlenker
Beiträge: 158
Registriert: 2013-11-29 0:25:50

Re: Schweden Norwegen Finnland Baltikum Polen

#18 Beitrag von casparmuc » 2015-09-26 12:25:52

Ich war dieses Jahr auch in Norwegen und Schweden unterwegs.
Mittelschweden würde ich auslassen. Da gibts, wie mir ein Norweger sagte, nur Bäume. Recht hatte er.
Fahr lieber die E6 Richtung Lofoten. Ist eine schöne Strecke.
Viel Spass noch
Rafael

Benutzeravatar
MarkusG
abgefahren
Beiträge: 1031
Registriert: 2006-11-15 21:54:06
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Re: Schweden Norwegen Finnland Baltikum Polen

#19 Beitrag von MarkusG » 2015-10-04 12:36:53

Es ging weiter nach Norwegen, genauer am Sognefjord entlang.
Zwischen Norwegen und Schweden merkt man mehrere Unterschiede. Nicht nur die Landschaft ist anders auch die Leute. Die Fahrweise der Schweden würde ich mal als sehr zurückhaltend einstufen und die Norweger kommen schon unserer Fahrweiße näher.
Das Wetter war sowohl in Schweden wie auch aktuell in Norwegen super. Überwiegend trocken und Sonnenschein.
Die Fährpassagen über die Fjorde sind sehr einfach, bezahlt wird am Anleger oder an Bord und die Preise sind abhängig von der Überfahrtslänge.
Man ohne Zweifel sagen, die Norweger können Tunnel bauen. Allein heute Vormittag waren es etwa 8-9 Stück, mit Steigungen bzw. Gefälle und mehreren Kurven.
Dateianhänge
PA030005.JPG
HPIM4541.JPG
HPIM4532.JPG
HPIM4531.JPG
HPIM4529.JPG
Gruß Markus
Oberfranken/Bayern/Deutschland

Benutzeravatar
Frankenpower
infiziert
Beiträge: 59
Registriert: 2013-08-25 19:13:33
Wohnort: Fürth

Re: Schweden Norwegen Finnland Baltikum Polen

#20 Beitrag von Frankenpower » 2015-10-06 19:28:16

Hallo Markus,

da kann ich dir nur eine gute und erholsame Reise wünschen!
Zu empfehlen ist eine Schiffahrt im Geiranger Fjord.....und bergaufwärts in Richtung Eidsdal fahren....auf der Klippe links waren immer Basejumper unterwegs ;-) Ein Abstecher auf die recht niedrigen Gletscher ist auch zu empfehlen.
In Vassbakken (in der Nähe deiner Position) war ein schöner Campingplatz....und Alesund ist die einzigste Stadt ganz aus Stein...weil einmal im Mittelalter abgebrannt.


Schade, dass es dieses Jahr nichts mit dem Treffen der Franken in Cadolzburg geworden ist.....aber vielleicht sind ja zu viele unterwegs :p

Viele Grüße aus Burgfarrnbach

Reiner

ChristianNO
süchtig
Beiträge: 945
Registriert: 2006-10-02 17:44:05
Wohnort: Norge

Schweden Norwegen Finnland Baltikum Polen

#21 Beitrag von ChristianNO » 2015-10-10 0:37:08

Solte dich deine Tour doch durch Stavanger führen,
ist dir ein Kaffee sicher.

Im Fjell, in Südnorwegen, so wie deine Tour
aktuell geplant ist gabs die Tage die ersten
Wetterwarnung bzgl. Schnee, Schneeverwehungen
und Glatteis inklusive

Mvh

Christian

Benutzeravatar
micha der kontrabass
abgefahren
Beiträge: 1704
Registriert: 2006-10-03 15:12:42
Wohnort: Granö - Schweden
Kontaktdaten:

Re: Schweden Norwegen Finnland Baltikum Polen

#22 Beitrag von micha der kontrabass » 2015-10-10 9:39:16

Und abends und nachts immer mal einen Blick auf den Himmel werfen, die letzten Tage war schwer was los, nordlichtmäßig, vor allem Dienstag und Mittwoch, sehr schnell und sehr hell und direkt über uns.

Gruß
Micha d.k.
mit dem am nördlichsten stationierten Magirus Mercur!

Warum Dirigenten und Generäle so alt werden? Vielleicht liegt es am Vergnügen, anderen seinen Willen aufzuzwingen.
Leopold Stokowski

Benutzeravatar
MarkusG
abgefahren
Beiträge: 1031
Registriert: 2006-11-15 21:54:06
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Re: Schweden Norwegen Finnland Baltikum Polen

#23 Beitrag von MarkusG » 2015-10-13 9:23:52

Hier noch ein paar Bilder von Mittel-Norwegen.
Dateianhänge
bild  31.JPG
bild  25.JPG
bild  22.JPG
bild  21.JPG
bild  20.JPG
bild  19.JPG
Gruß Markus
Oberfranken/Bayern/Deutschland

Benutzeravatar
Alter Schwede
süchtig
Beiträge: 858
Registriert: 2006-10-03 11:15:35
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Schweden Norwegen Finnland Baltikum Polen

#24 Beitrag von Alter Schwede » 2015-10-13 14:33:13

Also mir gefällt's.

Uwe
Wenn einer eine Reise tut, ist er klar im Vorteil

Björn
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 2008-07-13 19:23:44

Re: Schweden Norwegen Finnland Baltikum Polen

#25 Beitrag von Björn » 2015-10-15 18:23:31

Hallo Leute,

Ich muss hier mal kurz eine Zwischenfrage einwerfen.

Mein Vater will nächstes Jahr eine Rundreise um die Ostsee machen (leider mit nichts geländefähigen). Nun hat er nächste Woche Geburtstag und da wollte ich ihm schonmal entsprechende Literatur von Reiseberichten oder Tourführern schenken.

Hab bis jetzt nur folgendes gefunden.

https://www.weltbild.de/artikel/buch/ru ... nformation

Könnt ihr andere Bücher empfehlen, die gute Reisetipps geben?

Gruss Björn

Benutzeravatar
MarkusG
abgefahren
Beiträge: 1031
Registriert: 2006-11-15 21:54:06
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Re: Schweden Norwegen Finnland Baltikum Polen

#26 Beitrag von MarkusG » 2015-10-15 19:23:33

Hallo Björn

Mit Unterlagen kann ich jetzt nicht dienen, da gibt´s eigentlich jede Menge Reisebücher.
Aber auf eins kann man normal verzichten, Allrad. Wenn man nicht wirklich bewusst ins Gelände will, dann braucht man den nicht. Für eine echte Wintertour sieht das aber anders aus.
Gruß Markus
Oberfranken/Bayern/Deutschland

Benutzeravatar
MarkusG
abgefahren
Beiträge: 1031
Registriert: 2006-11-15 21:54:06
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Re: Schweden Norwegen Finnland Baltikum Polen

#27 Beitrag von MarkusG » 2015-10-15 19:29:28

Noch ein Bildernachschlag.

Ich hab den Polarkreis von Süden nach Norden überquert :D
Dateianhänge
bild  40.JPG
bild  39.JPG
bild  38.JPG
bild  37.JPG
Gruß Markus
Oberfranken/Bayern/Deutschland

Benutzeravatar
MANniMan
Kampfschrauber
Beiträge: 500
Registriert: 2014-08-12 22:32:42
Wohnort: bei Köln

Re: Schweden Norwegen Finnland Baltikum Polen

#28 Beitrag von MANniMan » 2015-10-15 20:19:19

...sehr schön... :spiel:
Liebe Grüsse
Martin

-------
Entspanne dich. ...Lass das Steuer los. ...Trudle durch die Welt. ...Sie ist so schön.
(Kurt Tucholsky)

Benutzeravatar
Münchi81
infiziert
Beiträge: 80
Registriert: 2007-11-13 12:45:37
Wohnort: 66839 Schmelz/ Saarländer
Kontaktdaten:

Re: Schweden Norwegen Finnland Baltikum Polen

#29 Beitrag von Münchi81 » 2015-10-16 16:34:21

Hallo Markus,

das ist eine tolle Tour,sie würde mir auch gefallen.
Ich wünsch Euch viel Spaß.
MfG. Daniel
Und immer dran denken, mit dem Spritt nie sparsam sein !!!

Benutzeravatar
MarkusG
abgefahren
Beiträge: 1031
Registriert: 2006-11-15 21:54:06
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Re: Schweden Norwegen Finnland Baltikum Polen

#30 Beitrag von MarkusG » 2015-10-21 19:54:27

Es gibt noch einen Nachschlag für Norwegen.
Die Fahrt ging weiter zu den Lofoten und schließlich zum Nordkap.
Bei den Lofoten hatte ich zum ersten mal wirkliche Regentage, der Wind ist hier Tag und Nacht präsent.
Ich war überrascht als nach dem ersten Regentag mein Wagen aussah wie s.., als ich die Reifen der PKW zufällig mal näher ansah war alles klar. Zu dieser Jahreszeit wird hier mit Spikes gefahren und das gibt mächtig Asphaltabrieb. Hat halt alles seine Vor und Nachteile. So hat mein Wagen langsam das Kieskutscher-Outfit.
Die Lofoten sind landschaftlich eigentlich sehr schön, doch es fehlen entschieden Parkmöglichkeiten außerhalt von Ortschaften. Selbst für Fotos mußte ich immer wieder auf der Straße anhalten.
Das Nordkap hat mich dafür mit leichter Bewölkung empfangen und mit Nebel verabschiedet.
Auch wenn Norwegen spürbar teurer ist als Schweden, so hat es mir doch hier besser gefallen.

Die Fahrt geht nun nach Finnland weiter.
Dateianhänge
bild 01.JPG
bild 03.JPG
bild 04.JPG
bild 05.JPG
bild 06.JPG
bild 10.JPG
bild 14.JPG
bild 16.JPG
bild 17.JPG
bild 19.JPG
bild 23.JPG
bild 26.JPG
bild 27.JPG
bild 29.JPG
bild 30.JPG
bild 31.JPG
bild 32.JPG
bild 34.JPG
bild 35.JPG
bild 36.JPG
Gruß Markus
Oberfranken/Bayern/Deutschland

Antworten