"Umweg" nach Kroatien

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
guenster
Schlammschipper
Beiträge: 433
Registriert: 2009-03-22 11:15:05
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

"Umweg" nach Kroatien

#1 Beitrag von guenster » 2015-05-23 20:26:58

Hi,

wir suchen eine 1017-taugliche Alternativroute nach Istrien. Es darf ruhig etwas "umwegig" sein. Wir möchten halt nicht drei Wochen auf dem Campingplatz in Kroatien rumstehen.

Möglich wäre ja ein Umweg über Nord-Italien. Aber ich habe etwas Bedenken mit 2,5m Breite und 3,7 m Höhe in Italienischen Dörfern die für 500er Fiats ausgelegt sind. :joke:
Gruß aus dem WW= Westerwald ;-)

Benutzeravatar
Garfield
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4993
Registriert: 2006-10-09 20:34:56
Wohnort: 87xxx

Re: "Umweg" nach Kroatien

#2 Beitrag von Garfield » 2015-05-25 15:12:58

Schau mal hier rein http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 18&t=59563 vielleicht ist für Dich was dabei , Slovenien eignet sich hervorragend für einen "Umweg" solange man nicht Autobahn fährt. http://explorer-magazin.com/2015/slowenien-offroad/

Viel Spaß
Garfield

Benutzeravatar
xxjeepxx
infiziert
Beiträge: 32
Registriert: 2014-09-02 12:22:32

Re: "Umweg" nach Kroatien

#3 Beitrag von xxjeepxx » 2015-06-02 11:14:41

Hallo!

Es gibt viele schöne Strecken in Slowenien und Italien .
Vor allem in Italien findet man sehr viele alte Straßen vom ersten Weltkrieg. Die meisten davon sind asphaltiert und auch mit dem LKWbefahrbar.
Eine schöne davon ist die Panoramica delle Vette. Absolut sehenswert!

http://alpenrouten.de/Chiadinis-Malga-V ... int90.html

LG
Christian

Benutzeravatar
franz_appa
abgefahren
Beiträge: 3313
Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: "Umweg" nach Kroatien

#4 Beitrag von franz_appa » 2015-06-02 12:30:18

Hi
@xxjeepxx
Gut wenn man dann eine Aussage über die Befahrbarkeit mit einem LKW hat (zu einer bestimmten Strecke)
Der angegebene Schwierigkeitsgrad beim Denzel lässt leider oft keinen Schluß zu was die LKW-Tauglichkeit betrifft :dry:

@guenster
Rosandra-Tal über Triest ist eine Anfahrt wert.
Auf slovenischer Seite gibt's da dann Lipiza (die weißen Pferde usw...) und eine Winz-Straße die runter nach Kroatien /Icici führt - schöne Waldpiste (wir sind damlas auf den Slavnik gefahren, direkt hinterm Grenzübergang Slovenien-Kroatien auf slovenischer Seite... - schöne Aussicht :D )

Greets
natte
31.08. 2019 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Osterspay

Benutzeravatar
Hatzlibutzli
abgefahren
Beiträge: 1528
Registriert: 2006-10-03 21:48:28
Wohnort: Raubling
Kontaktdaten:

Re: "Umweg" nach Kroatien

#5 Beitrag von Hatzlibutzli » 2015-06-02 21:57:57

Mein Vorschlag:

Kufstein, Felbertauern, Lienz, Tolmezzo, Kobarid an der Soca (Camp Lazar ist ein sehr schöner Campingplatz, wir sind da schon mal 10 Tage hängengeblieben)

Most na Soci, Cepovan, Lokve, Lokavec, Podkraj, Bukovje, Predjamski Grad (Burg anschauen), Postoina,

Tolle Höhle ist die von Skokjan ....

In Kroatien hat uns der Paklenica Nationalpark sehr gut gefallen ...

Grüsse ... Simon

Benutzeravatar
dieselknecht74
neues Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 2014-01-04 4:49:55
Wohnort: Niederneisen

Re: "Umweg" nach Kroatien

#6 Beitrag von dieselknecht74 » 2015-06-09 16:09:16

Hallo.

Wenn Du über Slowenien fährst ,schaut euch die Plitvicer Seen an.

www.np-plitvicka-jezera.hr/de/

Ich habe auch vor dieses Jahr nach Kroatien zu fahren.

Viele Grüße aus dem Aartal.
Wenn net jetzt,wann dann !

Benutzeravatar
mario1
Schlammschipper
Beiträge: 492
Registriert: 2011-09-06 11:39:02
Wohnort: 64732 Bad König

Re: "Umweg" nach Kroatien

#7 Beitrag von mario1 » 2015-06-12 11:08:45

Hi sind gerade aus Kroatien zurück. Sind über die Steiermark Klagenfurt und dann über den Loiblpass gefahren. Wahnsinns Aussicht, super schöne Landschaften, und massig Maut gespart.

Antworten