Was ansehen auf dem Weg Richtung Dubrovnik?

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Buclarisa
abgefahren
Beiträge: 3415
Registriert: 2009-07-20 17:23:30
Wohnort: an der Saale hellem Strand

Was ansehen auf dem Weg Richtung Dubrovnik?

#1 Beitrag von Buclarisa » 2014-08-04 19:33:38

Hallo

Ich will dem Wetter hier etwas entkommen und ins Warme.

Grobe Richtung A9/A93 , Kitzbühl, Maribor Dubrovnik.

Wer hat Tips?
"Der Anfang einer jeden Katastrophe ist eine beschissene Vermutung"

Benutzeravatar
uraljack
abgefahren
Beiträge: 1585
Registriert: 2010-03-31 21:21:49
Wohnort: Schwäbische Alb
Kontaktdaten:

Re: Was ansehen auf dem Weg Richtung Dubrovnik?

#2 Beitrag von uraljack » 2014-08-04 19:36:53

Salzburg ist immer einen Stop wert, ich liebe diese Stadt!

:spiel:
Grüße!

Jan

... mit dem Ural in den Ural ... was sonst?

... Ural - schöner kann man Diesel nicht verbrennen ...

Wüstling

Re: Was ansehen auf dem Weg Richtung Dubrovnik?

#3 Beitrag von Wüstling » 2014-08-04 19:47:03

Ich will dem Wetter hier etwas entkommen und ins Warme.
das Wetter im Süden soll zur Zeit recht bescheiden sein!
Unwetter verhageln die Tourismussaison in Kroatien. Auf der Halbinsel Istrien in der nördlichen Adria, der wichtigsten Urlaubsregion des Landes, werden weniger ausländische Gäste gemeldet, der Rückgang soll im zweistelligen Prozent-Bereich liegen. Finanzminister Boris Lalovac kündigte einen Nachtragshaushalt an, weil die Saison so schlecht läuft. In dem EU-Land ist der Tourismus mit rund 15 Prozent des Bruttoinlandsprodukts der wichtigste Wirtschaftszweig. Allein im Juli suchten fünf für diese Jahreszeit unüblich schwere Unwetter die Küste heim.
Erst diese Woche hieß es an weiten Abschnitten der mehr als tausend Kilometer langen Küste wieder "Land unter". Schlechtes Wetter macht der Urlaubsbranche in Kroatien besonders zu schaffen, weil es für die Gäste - darunter rund zwei Millionen Deutsche - kaum alternative Unterhaltung gibt. Selbst der stellvertretende Tourismusminister Zelimir Kramaric räumte ein, das Land hänge einseitig am Konzept "Sonne und Meer". Viele Gäste aus Österreich oder Süddeutschland, die mit dem Auto kommen und auf Campingplätzen übernachten, brechen bei schlechtem Wetter vorzeitig ihren Urlaub ab.
Siehe hier:

http://www.spiegel.de/reise/europa/somm ... 83958.html

Gruß

Ralf

PS: Plitvicer Seen sind ganz nett

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20841
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Was ansehen auf dem Weg Richtung Dubrovnik?

#4 Beitrag von Ulf H » 2014-08-04 22:10:25

... Dampflokmuseeum Neuenmarkt-Wirsberg ... nicht weit von der A 9 und Bayreuth ...
... Verkehrsmuseeum Nürnberg ... wobei ich nicht weiss, wie es dort aktuell aussieht ...
... Feuerwehrmuseeum "Magirus-Bayern" ... sollte so langsam auch offiziell offen haben ...
... Semmeringbahn ... dort kommt man an sehr vielen Stellen mit dem Auto gut an die Bahnstrecke ran ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Wüstling

Re: Was ansehen auf dem Weg Richtung Dubrovnik?

#5 Beitrag von Wüstling » 2014-08-04 22:17:52

... Dampflokmuseeum Neuenmarkt-Wirsberg ... nicht weit von der A 9 und Bayreuth ...
... Verkehrsmuseeum Nürnberg ... wobei ich nicht weiss, wie es dort aktuell aussieht ...
... Feuerwehrmuseeum "Magirus-Bayern" ... sollte so langsam auch offiziell offen haben ...
... Semmeringbahn ... dort kommt man an sehr vielen Stellen mit dem Auto gut an die Bahnstrecke ran ...
Ulf, so wie ich Buclarisa verstanden habe will er was an der Strecke Richtung Dubrovnik ansehen, also vermutlich in Kroatien und keine Bayern Rundfahrt machen.
Eine etwas präzisere Fragestellung würde aber auch helfen.

Gruß

Ralf

Benutzeravatar
Törner
neues Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 2010-03-30 14:28:11
Wohnort: Ottenhausen (Straubenhardt)
Kontaktdaten:

Re: Was ansehen auf dem Weg Richtung Dubrovnik?

#6 Beitrag von Törner » 2014-08-05 7:17:04

Hallo Buclarisa,

in Slowenien (Postojna, schreibt man das so?) gibt es eine Tolle Höhle mit Eisenbahn und so.
in Kroatien Plitvitzer Seen und Krka Wasserfälle bei Skradin. Dubrovnik natürlich ein muß, am besten früh morgens in die Stadt.

Lg
Michael
Wer nicht auf der Strecke bleiben will, muß ab und zu die Richtung ändern!!!

Benutzeravatar
Buclarisa
abgefahren
Beiträge: 3415
Registriert: 2009-07-20 17:23:30
Wohnort: an der Saale hellem Strand

Re: Was ansehen auf dem Weg Richtung Dubrovnik?

#7 Beitrag von Buclarisa » 2014-08-05 8:13:08

Hallo

Der Ulf hat es nicht falsch verstanden, weil der Weg ist das Ziel. Ja und,wenn ich nur bis Bamberg komme in der vorhandenen Zeit, wo ist das Problem?
"Der Anfang einer jeden Katastrophe ist eine beschissene Vermutung"

Benutzeravatar
AL28
Forumsgeist
Beiträge: 5753
Registriert: 2006-10-03 16:40:23
Wohnort: Falkendorf
Kontaktdaten:

Re: Was ansehen auf dem Weg Richtung Dubrovnik?

#8 Beitrag von AL28 » 2014-08-05 8:29:02

Hallo
Falls du doch noch weiter kommst , die Bucht von Kotor . :D
Kostet an der Küste entlang aber mindestens einen Tag und verlangt bei einen Laster die Beherrschung des Fahrzeuges .
Gruß
Oli

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 15581
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Was ansehen auf dem Weg Richtung Dubrovnik?

#9 Beitrag von Wilmaaa » 2014-08-05 8:36:31

Falls du bis Slowenien kommst oder gar weiter, sehenswert finde ich die Burg bei Predjama, die so halb in den Berg hineingebaut ist.
Außerdem die Höhle(n) von Postojna und Škocjan.
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
Buclarisa
abgefahren
Beiträge: 3415
Registriert: 2009-07-20 17:23:30
Wohnort: an der Saale hellem Strand

Re: Was ansehen auf dem Weg Richtung Dubrovnik?

#10 Beitrag von Buclarisa » 2014-08-05 13:05:28

Hallo

Danke für die Vorschläge, das sieht alles schon sehr gut aus.
"Der Anfang einer jeden Katastrophe ist eine beschissene Vermutung"

Benutzeravatar
Bluekat
abgefahren
Beiträge: 1744
Registriert: 2011-10-26 17:25:47
Wohnort: 74847 Obrigheim

Re: Was ansehen auf dem Weg Richtung Dubrovnik?

#11 Beitrag von Bluekat » 2014-08-05 14:21:06

Ja und,wenn ich nur bis Bamberg komme in der vorhandenen Zeit, wo ist das Problem?
Da:
Ich will dem Wetter hier etwas entkommen und ins Warme.
...Küstenstraße von Sibenik bis Dubrovnik ist sehr schön...

...Hvar auf Hvar...geile Stadt...

...Montenegro hoch nach Sarajewo...geile Piste...super Landschaft...

Tanken in A oder MNE!!!
http://bluekatk.blogspot.de/
Hubraum ist der Raum, welchen die Hupe zum hupen braucht...

Benutzeravatar
Buclarisa
abgefahren
Beiträge: 3415
Registriert: 2009-07-20 17:23:30
Wohnort: an der Saale hellem Strand

Re: Was ansehen auf dem Weg Richtung Dubrovnik?

#12 Beitrag von Buclarisa » 2014-08-05 15:19:43

Danke

Gibt es vielleicht auch noch ein paar Tips wo man ein paar Tage gut stehen kann, bevorzugt auf den Inseln. Ob nun Stellplatz CP oder frei ist erst mal egal, Hauptsache Wasser vor der Tür.
"Der Anfang einer jeden Katastrophe ist eine beschissene Vermutung"

Benutzeravatar
AndreasU2150
Kampfschrauber
Beiträge: 585
Registriert: 2008-01-05 14:30:05
Wohnort: Holzminden
Kontaktdaten:

Re: Was ansehen auf dem Weg Richtung Dubrovnik?

#13 Beitrag von AndreasU2150 » 2014-08-05 17:32:49

Hallo
Auf Krk paar 100m nach der Brücke rechts runter, da kannste auf dem CP direkt am Meer stehen, freie Platzwahl.
Zadar ist auch sehenswert, nur der CP ist nich so schön.
Die Buch von Kotor ist prima die Strasse hoch in den Nationalpark Lovcen überwältigend.

Andreas
Gruß aus dem südlichen Niedersachsen

http://www.carriage-road.de

Benutzeravatar
Buclarisa
abgefahren
Beiträge: 3415
Registriert: 2009-07-20 17:23:30
Wohnort: an der Saale hellem Strand

Re: Was ansehen auf dem Weg Richtung Dubrovnik?

#14 Beitrag von Buclarisa » 2014-08-06 14:13:02

Hallo

Die Straße nach Lovcen ist auch für 4x2 geeignet?
"Der Anfang einer jeden Katastrophe ist eine beschissene Vermutung"

Benutzeravatar
AndreasU2150
Kampfschrauber
Beiträge: 585
Registriert: 2008-01-05 14:30:05
Wohnort: Holzminden
Kontaktdaten:

Re: Was ansehen auf dem Weg Richtung Dubrovnik?

#15 Beitrag von AndreasU2150 » 2014-08-09 22:00:40

Hallo

Ja ist sie.

Andreas
Gruß aus dem südlichen Niedersachsen

http://www.carriage-road.de

Benutzeravatar
AndreasU2150
Kampfschrauber
Beiträge: 585
Registriert: 2008-01-05 14:30:05
Wohnort: Holzminden
Kontaktdaten:

Re: Was ansehen auf dem Weg Richtung Dubrovnik?

#16 Beitrag von AndreasU2150 » 2014-08-09 22:45:07

Hallo

Ja ist sie.

Andreas
Gruß aus dem südlichen Niedersachsen

http://www.carriage-road.de

Wüstling

Re: Was ansehen auf dem Weg Richtung Dubrovnik?

#17 Beitrag von Wüstling » 2014-08-11 12:14:19

Hallo Andreas,

meinst Du diesen CP auf Krk:

http://www.autocamp-pusca.com/en/

Taugt der was?
Sauberkeit, Strand, Stellplatz in Strandnähe etc.?

Gruß

Ralf

Benutzeravatar
AndreasU2150
Kampfschrauber
Beiträge: 585
Registriert: 2008-01-05 14:30:05
Wohnort: Holzminden
Kontaktdaten:

Re: Was ansehen auf dem Weg Richtung Dubrovnik?

#18 Beitrag von AndreasU2150 » 2014-08-11 17:23:29

Hallo

Ja genau der.
Taugt der was? nun ja ich hatte ne warme Dusche, ok die hätte grösser sein können, Essen habe ich an Bord, andere Urlauber haben erzählt das es im Restaurant sehr lecker schmeckt, Strand ist vor der Tür, wenn man entsprechend parkt.
Für uns war es 2 Nåchte in Ordnung.

Andreas
Gruß aus dem südlichen Niedersachsen

http://www.carriage-road.de

Benutzeravatar
niels
LKW-Fotografierer
Beiträge: 132
Registriert: 2006-10-03 22:15:00
Wohnort: Habach

Re: Was ansehen auf dem Weg Richtung Dubrovnik?

#19 Beitrag von niels » 2014-08-14 0:04:28

Hach, "Jugoslavien",

da werde ich ja gleich sentimental. In spätpubertären Zeiten mit dem Moped und später dann mit der Familie... Eigentlich immer nur positive Erinnerungen!

Mit dem Rundhauber waren wir allerdings nur einmal von Nord nach Süd (und dann weiter nach Albanien) dort.

Also, meine Empfehlungen sind ALT, von 2004!!! aber kommen von Herzen:

Anreise über Karlovac (nette Altstadt, Brauerei), in Duga Risa ein toller Camping am Fluss, Achtung, Holzbrücke war nicht für 7,5t geeignet...

Der Kakor-Pass im "Karl-Mai-Land", in den Orten davor und dahinter freundliche Leute (wie eigentlich immer), die uns mehrfach zum Bleiben eigeladen haben, aber auch Minenschilder.

In Zadar waren wir auf der Landzunge auf dem letzeten Camping, dort war es damals (2004!!!) deutlich entspannter als an den vorher gelagerten.

Wennihr dort nicht an die Küste fahrt, sondern im Hinterland bleibt, ist mit einem Abstnad von > 50 km von der Küste eine Zeitreise möglich. Die Landwirtschaft wird teilweise noch sehr extensiv betrieben. Uns gefällt es, zu sehen, dass man auch langsam leben kann.

Weiterim Süden hatten wir damals speziell in Bosnien waren sehr viele Russen und die Preise waren sehr hoch.

Im Süden insgesamt wird es wie immer aber ruhiger. Die Bucht von Kotor ist sicher ein Highlight, (Euro in Montenegro), kann aber nicht an Dubrovnik und http://de.wikipedia.org/wiki/Sveti_Stefan heranreichen. Bedies fanden wir toll. Zufällig haben wir dort einen Professor getroffen, der den selben Weg hatte und uns später in Albanien weitergeholfen hat in ... muss ich nachsehen. In Dubrovnik haben wir südlich der Stadt auf einem Aussichtspunkt geparkt ,von dem man in 20 Minuten in die Stadt gehen konnte. Abends dort Sonnenuntergang, das war ein Traum. Wir sind dort über Nacht geblieben.

Weiter im Süden dann vor Herceg Novi nach Rechts auf die Halbinsel, zu Fuss von der einen Lüste zur anderen. Damals sehr ruhig.

Weiteres gerne per mail

Gruß

Niels

bild 1 Kakor Pass
bild 2 Halbinsel vor Kotor
bild 3 Kalovac Camping
Dateianhänge
Albanien (26).JPG
Albanien (85).JPG
Albanien (2).JPG

Benutzeravatar
STO
Selbstlenker
Beiträge: 179
Registriert: 2011-07-18 15:54:44
Wohnort: 8010 Graz
Kontaktdaten:

Re: Was ansehen auf dem Weg Richtung Dubrovnik?

#20 Beitrag von STO » 2014-08-14 0:44:59

niels hat geschrieben:Anreise über Karlovac (nette Altstadt, Brauerei), in Duga Risa ein toller Camping am Fluss, Achtung, Holzbrücke war nicht für 7,5t geeignet...
nur zur aktualisierung: der platz in Duga Resa ist noch immer gut, die "aelteste holzbruecke Kroatiens" geschichte und durch eine betonbruecke ersetzt, die genug traegt.

Antworten