Suche sowjetische Generalstabskarten oder andere...

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
DB-Schrauber
infiziert
Beiträge: 68
Registriert: 2012-02-20 12:04:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Suche sowjetische Generalstabskarten oder andere...

#1 Beitrag von DB-Schrauber » 2014-05-16 13:20:41

Hallo,

ich bin auf der Suche nach sowjetische Generalstabskarten für Osteuropa, Russland, naher Osten und Asien. Am liebsten wäre mir digitalisierte!
Kann mir da jemand weiterhelfen?

Dank und Gruß
Falk

Benutzeravatar
Veit M
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4399
Registriert: 2008-03-30 19:32:24
Wohnort: 82008 Unterhaching

Re: Suche sowjetische Generalstabskarten oder andere...

#2 Beitrag von Veit M » 2014-05-16 13:57:53

Guck mal hier:
http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... te#p234863

Einige der Links gehen evtl. nicht mehr aber die Suche im Netz nach russischen Militärkarten etc. bringt da einiges zutage.
Die russ. Karten sollten auch kostenlos herunterzuladen gehen, sollte da zumindest noch einen Server geben, kann aber einiges an Zeit kosten da nicht automatisch alles geladen werden kann (teilweise muß man einen Code ablesen und eingeben).

Ansonsten gibt es auch noch andere frei verfügbare Topo-Karten im Netz oder aber Open-Street Map.
Davon gibt es auch Versionen die nahe an Topokarten herankommen da z.B. auch Wälder und Seen eingetragen sind.

Ciao

Veit

Benutzeravatar
egn
Forumsgeist
Beiträge: 5284
Registriert: 2006-10-03 14:45:32
Wohnort: Hallertau

Re: Suche sowjetische Generalstabskarten oder andere...

#3 Beitrag von egn » 2014-05-16 14:23:36

Es gibt auch die Android App "Soviet Military Maps" mit der man Karten herunter laden kann.
Gruß Emil

Benutzeravatar
Ural 4320 bywolf
Schrauber
Beiträge: 360
Registriert: 2013-02-21 16:15:17
Wohnort: Winterrieden

Re: Suche sowjetische Generalstabskarten oder andere...

#4 Beitrag von Ural 4320 bywolf » 2014-05-16 15:39:10

Hallo,

Die App Soviet Military Maps beschränkt sich auf dem Kartenmaterial des kalten Krieges alles ist auf Russisch geschrieben teilweise Deutsch übersetzt. Trotzdem super :smoking:

Gruß Matze
Die Lösung ist immer eine Frage der richtigen Kombination

Benutzeravatar
egn
Forumsgeist
Beiträge: 5284
Registriert: 2006-10-03 14:45:32
Wohnort: Hallertau

Re: Suche sowjetische Generalstabskarten oder andere...

#5 Beitrag von egn » 2014-05-16 15:51:53

Ja, aber das sind halt die sowjetschen Generalstabskarten. Ich kenne keine Neueren.

Und wer in diese Gegenden fahren will der sollte sowieso so viel kyrillisch lesen können dass er die Ortsnamen identifizieren kann.

Ansonsten gibt es natürlich viele Regionen der Welt von bestimmten Lieferanten hoch genaue Karten, aber sie sind halt gößtenteils veraltet. Da ist man in den meisten Ländern mit aktuellen Navikarten besser bedient.

Wer zu Karten was wissen will der sollte ins TTQV Forum gehen.
Gruß Emil

Bernhard_h
Kampfschrauber
Beiträge: 521
Registriert: 2007-03-12 23:57:43

Re: Suche sowjetische Generalstabskarten oder andere...

#6 Beitrag von Bernhard_h » 2014-05-16 17:51:06

wer sich speziell für Karten der ehemaligen Sowjetrepubliken interessiert kann sich auch mal das Russische Navitel System anschauen (Läuft auf Android und windowsmobile). Ich bin gerade damit durch Georgien gefahren und glaube die Karten kennen jeden Kuhpfad, das Fahren auf den vorgeschlagenen Routen kann schon sehr abenteuerlich werden, schlechtere Wege möchte ich meinem Auto gar nicht zumuten.

Bernhard


Benutzeravatar
osterlitz
abgefahren
Beiträge: 2694
Registriert: 2006-10-04 10:59:50
Wohnort: Halle / Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Suche sowjetische Generalstabskarten oder andere...

#8 Beitrag von osterlitz » 2014-05-16 19:27:05

Hi Falk,
ich habe noch irgendwo den kompletten Satz von mapstor.com auf 7 DVDs rumliegen..
Ich kann gern nächste Woche mal schauen, schreib mir ggfs schon mal ne Mail mit Adresse?

Wenn es nicht wirklich um Hardcoreoffroad geht, ist Openstreetmap meist hilfreicher.
In der Mongolei war das erstaunlich genau und routet einen sogar (OsmAnd).

Von der SovietMaps - App war ich eher enttäuscht.

Stefan
Bild

Benutzeravatar
DB-Schrauber
infiziert
Beiträge: 68
Registriert: 2012-02-20 12:04:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Suche sowjetische Generalstabskarten oder andere...

#9 Beitrag von DB-Schrauber » 2014-05-16 21:08:42

Danke für die Antworten.
Ich werde mich mal "durchrarbeiten".

Bernhard_h
Kampfschrauber
Beiträge: 521
Registriert: 2007-03-12 23:57:43

Re: Suche sowjetische Generalstabskarten oder andere...

#10 Beitrag von Bernhard_h » 2014-05-17 17:12:10

Hallo Emil,

2008 ist lange her, Navitel bringt ja auch 4mal im Jahr neue Revisionen heraus. Auf deren Webseite kann man auch den Abdeckungsgrad sehen. Neben den verschiedenen OSM basierenden Systemen ist Navitel meines Wissens nach die einziege kommerzielle Alternative für routingfähige Karten für z.b.: Zentralasien. Im direkten Vergleich halte ich die Navitel Russlandkarte der Garmin CityNavigator Russian Federation Karte speziell östlich des Ural für überlegen.
Es gibt aber auch immer besser werdende freie OSM basierende Systeme, die die alten russischen Topolgischen Karten zumindest fürs Autofahren überflüssig machen. Beim Wandern mögen die Russischen Topologischen Karten weiterhin wertvoll sein.

Bernhard

Antworten