Urlaub ohne Stress ......

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
MAN-45
süchtig
Beiträge: 721
Registriert: 2008-04-09 8:54:09
Wohnort: 83624 Otterfing

Re: Urlaub ohne Stress ......

#331 Beitrag von MAN-45 » 2015-02-25 9:55:32

seppr hat geschrieben:Ich lese regelmäßig solche Berichte wie Euren aus dem „gelobten Land“. Und stoße immer wieder mal auf zum Teil recht kritische bis abwertende Urteile über die Amis. Sehr interessant finde ich die Eindrücke der beiden Schweizer hier:http://www.pepamobil.ch/reiseberichte/2014-usa-kanada/
Solche oder ähnliche Kommentare gibt es oft zu lesen und da muss schon etwas dran sein, vielleicht aus der Sicht der freien Schweiz etwas verschärft gesehen.
Ich habe mir aus dieser Homepage ( http://www.pepamobil.ch/reiseberichte/2014-usa-kanada/ )nur mal den Bericht über Alaska angesehen... absolut lächerlich. Es ist ja nett, wenn jemand seine Berichte witzig machen möchte, aber eine Berichterstattung für die Daheimgebliebenen, in der Tatsachen wild mit Spekulationen, Verallgemeinerungen ("die Amis") und Feststellungen gemischt sind, die einfach nicht stimmen, ist unseriös. Vor allem, weil einige - so wie ja auch Sepp - davon durchaus irritiert werden. Aber vielleicht glaubt dieser Schweizer ja wirklich, was er da sagt - womit man wieder sieht, dass fast jeder jedes Land offenbar anders wahrnimmt. Wir können jedenfalls nur wenig aus diesen Berichten nachvollziehen.

Gruß, Wolfgang

Benutzeravatar
marshal_schweiz
Überholer
Beiträge: 230
Registriert: 2010-05-10 18:45:29
Wohnort: Uster
Kontaktdaten:

Re: Urlaub ohne Stress ......

#332 Beitrag von marshal_schweiz » 2015-02-25 12:26:16

und Winnetou wurde von Karl Marx geschrieben :joke: :eek: :lol: :search: muahhaha

(Quelle: Von Arizona nach Kanada, 02 April. 2014, Letzter Reisebericht aus den USA .pdf)
Hab mal nur diesen Bericht gelesen und er strotzt vor Abwertungen aller Art...

Ich schäme mich richtig fremd wenn ich solche Berichte von solchen Leuten lese.
Stellt sich echt die Frage warum sie überhaupt dorthin sind.

PS Es sind nicht alle Schweizer gleich ;)
Wer Schreibfehler findet bitte zurück senden, oder Bar gegen Überbringung

----------------------------------------------------------------------------------------
Vorstellung im Forum:
http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 6&t=22316/

Eigene Seite:
http://www.lasti.ch

Benutzeravatar
Bahnhofs-Emma
Forumsgeist
Beiträge: 6877
Registriert: 2006-10-03 14:10:27
Wohnort: Mörfelden-Walldorf
Kontaktdaten:

Re: Urlaub ohne Stress ......

#333 Beitrag von Bahnhofs-Emma » 2015-02-25 12:40:25

Hallo,
marshal_schweiz hat geschrieben:Ich schäme mich richtig fremd wenn ich solche Berichte von solchen Leuten lese.
Stellt sich echt die Frage warum sie überhaupt dorthin sind.
wohl wahr... Es wäre besser, wenn deren Urlaube in einem Studio in Köln durchgeführt und aufgezeichnet würden. :wack:

Grüße

Marcus, der fast schon eingesehen hat, dass es eine Welte ohne :angel: :angel: :angel: :angel: :angel: nicht gibt
(Freiwillige Selbstkontrolle)
Nach dem Kaffee ist vor dem Kaffee.
Unser GAZ - http://gaz66blog.wordpress.com
Baltikums-Tour: http://www.gaz66.de/Baltikum-2017.html

Senior member of Darwin-Support-Team.

Time is nature's way of keeping everything from happening at once.
Space is what prevents everything from happening to me.
(John Archibald Wheeler)

Benutzeravatar
seppr
Kampfschrauber
Beiträge: 534
Registriert: 2008-04-06 12:42:44
Wohnort: Südbayern

Re: Urlaub ohne Stress ......

#334 Beitrag von seppr » 2015-02-25 16:48:35

Jetzt muss ich die Schweizer doch ein wenig in Schutz nehmen: Einige ihrer Äußerungen sind doch allgemein bekannt und gehören zur amerikanischen Kultur. Etwa das mit den Waffen und der Bärenjagd. Und auch das mit dem Sicherheitstick bzw. der "Angst vor Mexiko".

Aus unserer europäischen Sicht ist das einfach schrecklich aber es ist amerikanische Kultur und die Kultur ist eben anders in jedem Kontinent.

Da kann man jetzt tolerant gegenübe sein und wir Reisenden sollten das auch. Aber für sich und unter uns Europäern kann man das schon kritisch ansprechen. Vielleicht waren die beiden ein wenig zu deutlich oder meinetwegen auch überheblich

Sepp

Benutzeravatar
micha der kontrabass
abgefahren
Beiträge: 1554
Registriert: 2006-10-03 15:12:42
Wohnort: Granö - Schweden
Kontaktdaten:

Re: Urlaub ohne Stress ......

#335 Beitrag von micha der kontrabass » 2015-02-25 17:45:28

@Wombi,
danke fuer die Berichte, ich freue mich schon auf den nächsten!

Und bitte nicht wieder solange warten lassen!

Und zu den Schweizern, ich habe vor einigen Jahren eine Zeit in Norwegen in einem kleinen Handwerksbetrieb gearbeitet und direkt danach in einem vergleichbaren in der Schweiz. Was fuer ein Kulturschock.

Aber ich kenne auch sehr viele nette Schweizer!

Nur "leider" sind die in der öffentlichkeit eher still...

Gruss
Micha d.k.
mit dem am nördlichsten stationierten Magirus Mercur!

Warum Dirigenten und Generäle so alt werden? Vielleicht liegt es am Vergnügen, anderen seinen Willen aufzuzwingen.
Leopold Stokowski

manuelaundvolker
Selbstlenker
Beiträge: 153
Registriert: 2014-08-29 18:45:43
Wohnort: Berlin

Re: Urlaub ohne Stress ......

#336 Beitrag von manuelaundvolker » 2015-02-25 20:23:32

Hallo an Alle,
leider ist auch hier vieles nicht so von der Hand zuweisen. Als ich die Grenze zwischen Canada und Alaska, wohlgemerkt auf dem Fluss, überquert habe, habe ich gedacht, dass hier etwas nicht stimmt. Nach einer ganzen Weile ist mir aufgefallen, dass kaum noch Tiere sichtbar wurden, es waren kaum noch Bären oder Elche, ja selbst Seeadler sichtbar. Als ich in das erste Dorf gekommen bin, war die erste Frage ... ob ich Moose ( Elche ) gesehen hätte. In den nächsten Dörfern war es nicht anders, man hatte immer das Gefühl, dass die Schonzeiten in Alaska nicht oder kaum eingehalten werden. Das einzige was eingehalten wurde, war, dass die Zeiten für das Auslegen von Netzen, eingehalten wurde. Ab dem 01.07 hast du nicht ein Netz mehr im Wasser oder am Ufer gesehen, auch sämtliche Fischräder waren am Ufer vertäut worden. Hier, in diesem Fall war es so, dass die Ranger, auch aus der Luft und über Satteliten, sämtliche Bereiche überwachen. Das sieht natürlich ganz anders bei der Jagd aus, hier interessiert es kaum jemanden ob hier jemand rumballert. Bei einem Alaskabesuch im Jahr 2008 haben die sogar Babyschwarzbären abgeschossen, meine Frau ist fast in Tränen ausgebrochen als sie die kleinen Bären auf der Motorhaube angebunden gesehen hat.
Eines ist aber sicher, egal welche Gesetze irgendwo gelten, es werden sicherlich nicht mehr alle angewandt. Wir haben bei mehren Besuchen, ob in Alaska oder auch in Canada, festgestellt, dass der überwiegende Teil der Leute, die wir kennengelernt haben, sehr sehr freundlich waren. Ich habe mal einige Monate in Vancouver verbracht, einfach nur eine geile Stadt, hier leben weit über 150 Nationalitäten auf engstem Raum zusammen, und dieses in wirklich freundlicher Gesinnung :rock: .
Also, eigentlich dürfte an jedem Bericht etwas dran sein, aber jeder sollte auch seine eigenen Erfahrungen machen können, ohne das alles schon Vorfeld mies gemacht wird. Es scheint aber so, das doch erheblich viele Schweizer dort unterwegs sind, wir haben auch einige nette kennengelernt. :idee:
ich kann nur jedem raten, macht eure eigenen Erfahrungen und last es euch nicht vermiesen :spassbremse: auch diese beiden schönen Länder zu bereisen
Wir hatten jedenfalls viel Spaß und die Natur ist einfach nur der Hammer, noch :spiel:
Manuelaundvolker

Benutzeravatar
seppr
Kampfschrauber
Beiträge: 534
Registriert: 2008-04-06 12:42:44
Wohnort: Südbayern

Re: Urlaub ohne Stress ......

#337 Beitrag von seppr » 2015-02-25 23:02:52

Ich denke auch, dass dort drüben nicht alles in Ordnung ist. Aber wo ist das schon. Bei uns jedenfalls nicht.

Aus der Entfernung und dem Blick meiner langfristigen Reisevorbereitungen dort hin habe ich den Eindruck, dass auch die Freundlichkeit der Menschen, die man trifft zur amerikanischen Kultur gehört. An diesen kulturellen Unterschieden oder Klischees ist schon viel dran. Sag mir keiner, das Bild der Russen mit dem unmäßigen Trinken von Wodka sei ein falsches Urteil nur weil man auch trockene Russen kennelernen kann.

Was mir nachgeht ist die Schilderung von Wombi, dass (fast) alle Amerikareisende, die er traf über die Berichte der Furers erzürnt waren. Ich habe mir diese Texte noch einmal durchgelesen und verstehe manche Kritik daran. Sie haben nämlich eine kritische Position eingenommen. Aber so abwertend, wie es von Wombi rüberkommt sind diese Berichte doch auch nicht.

Als Schweizer vergleichen sie notgedrungen viele Zustände mit ihren heimischen Verhältnissen und diese sind gut geregelt und überwacht. Die Schweizer Kultur beinhaltet unter anderem Naturschutz, Esskultur und ein gewachsenes Selbstbewußtsein. Es ist kein Zufall, dass unter den Weltreisenden prozentual viele Schweizer und wenige Amerikaner sind. Die tiefen Ängste vieler Amerikaner lassen weniger individuelle Souveränität vermuten. Ein Klischee in meinem Kopf, ich gebe es zu.

Was natürlich überhaupt kein Grund ist, das schöne Land und die freundlichen Menschen zu meiden. Ich bin nicht verunsichert, wie oben vermutet wurde.

Sepp

Benutzeravatar
makabrios
Forumsgeist
Beiträge: 7498
Registriert: 2006-11-24 20:00:35

Re: Urlaub ohne Stress ......

#338 Beitrag von makabrios » 2015-02-25 23:58:47

Hallo,

jetzt zieht bitte nicht die Schweizer durch den Kakao!

Ich war letztes Wochenende in Bern in der Reitschule und habe die volle Breitseite der linken Szene mitgekriegt. Als Linkshänder, sonst ideologisch nicht den Marxens, weder dem Karl, noch dem Wahlmünchner Reinhard, zugetan, fand ich es doch interessant dort. Leider hatte ich keine Kettensäge zum Luftschneiden dabei. :dry: Es waren wenigstens Menschen dort. Auch war der Berner Fasching trotz kaltem Regen besser als der Münchner.
Gejammert habe ich nur wegen der Kohle. Seit dem 1:1 Wechselkurs sind die Nähte des Geldbeutels ausgefranst und selbiger ist merkwürdig leicht geworden :mellow:

Übern Teich:

Auch in USA gibs Deppen. Aber nicht jeder Ami ist ne Dumpfbacke. Wer offen den Leuten begegnet wird erkennen, dass die Menschen , freundlich behandelt, sehr hilfsbereit sind. Bitte nicht die Politiker mit denen, die sie gewählt haben, in einen Topf schmeissen. Ausserdem gibs dort faszinierende Landschaften (von denen ich nur einen Bruchteil gesehen habe :blush: )

Gruß
MAK (schimpft auch gerne auf und über Amis, will aber mindestens genausoso gerne wieder zu ihnen hinfahren)
Einen Raum als Beziehung zu verstehen ist wie Chili essen. Durch Chili wird die innere Form des Mundes spürbar. (Ernesto Neto)

Benutzeravatar
MAN-45
süchtig
Beiträge: 721
Registriert: 2008-04-09 8:54:09
Wohnort: 83624 Otterfing

Re: Urlaub ohne Stress ......

#339 Beitrag von MAN-45 » 2015-02-26 1:01:45

makabrios hat geschrieben:..Auch in USA gibs Deppen. Aber nicht jeder Ami ist ne Dumpfbacke. Wer offen den Leuten begegnet wird erkennen, dass die Menschen , freundlich behandelt, sehr hilfsbereit sind. Bitte nicht die Politiker mit denen, die sie gewählt haben, in einen Topf schmeissen. Ausserdem gibs dort faszinierende Landschaften (von denen ich nur einen Bruchteil gesehen habe :blush: ) Gruß MAK (schimpft auch gerne auf und über Amis, will aber mindestens genausoso gerne wieder zu ihnen hinfahren)
Gut gesagt, MAK
Im übrigen gibt's "die" (sich alle gleich verhaltenden) Amerikaner genausowenig wie es in dieser gleichmachenden Hinsicht "die" Europäer gibt oder "die" Deutschen oder (um zum Anfang dieses Disputs zu kommen) "die" Schweizer.

Benutzeravatar
monster
Schrauber
Beiträge: 310
Registriert: 2010-01-04 15:06:55
Wohnort: Starnberg

Re: Urlaub ohne Stress ......

#340 Beitrag von monster » 2015-02-26 3:14:48

Langsam könnte man hier einen eigenen Thread aufmachen ...... aber wird er benannt???????

Bin mal auf die Antworten gespannt :lol:



Gruß Alex

Benutzeravatar
seppr
Kampfschrauber
Beiträge: 534
Registriert: 2008-04-06 12:42:44
Wohnort: Südbayern

Re: Urlaub ohne Stress ......

#341 Beitrag von seppr » 2015-02-26 18:31:10

Ja, das ist schon klar.

"Die Schweizer", "die Amerikaner" oder "die Russen" ist immer eine arge und streng genommen ungültige Vereinfachung.

Aber trotzdem, es gibt deutliche kulturelle Unterschiede. Das ist interessant und deshalb fahren wir auch in andere Länder. Von amerikanischen Dumpfbacken haben die Furers in ihren Reiseberichten aber nicht oder kaum berichtet (der Kalifornische Polizist vielleicht) sondern von anderer Denkweise, die sie als Schweizer nicht nachvollziehen können. Und ich auch nicht.

Und der Einwand, wir hier oder speziell ich würden auf den Schweizern rumhacken stimmt doch nicht. Wo bitte?

Sepp

Benutzeravatar
Veit M
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4341
Registriert: 2008-03-30 19:32:24
Wohnort: 82008 Unterhaching

Re: Urlaub ohne Stress ......

#342 Beitrag von Veit M » 2015-02-26 20:24:10

Ja ja, die sowieso, die sowieso, sagen wir doch einfach "Die Leute".
Nun ja, die müssen wir wohl nehmen wie sie sind, es gibt keine anderen.
Regional gibt es da wohl gewisse Unterschiede was persönliche Interessen und Ansichten angeht.
So was macht aber nicht an Ländergrenzen halt, da gibt es ja schon innerhalb eines Ortes diverse Amimositäten.
Kann mich noch an meine Kindheit erinnern, DIE aus der anderen Ecke waren selbige die in der Ecke wohnten wo nur Bekloppte hinzogen. Nun ja, was DIE wohl dachten?

Also dann, auf die Entdeckung der kleinen und großen Unterschiede.

Ciao

Veit

Wally
infiziert
Beiträge: 39
Registriert: 2011-06-09 11:22:23
Kontaktdaten:

Re: Urlaub ohne Stress ......

#343 Beitrag von Wally » 2015-02-27 1:15:44

Danke Hans und MAN 45 für die klaren Worte! Bin ja auch schon so lange hier unterwegs und wenn ich den Mist lese, geht mir einfach nur die Hutschnur hoch :mad:
Das sind in meinen Augen einfach nur total frustrierte Rentner die nicht wissen, was sie mit ihrer vielen Zeit anfangen sollen, hat nichts mit der Nationalität zu tun. Pauschale Urteile ohne richtiges Hintergrundwissen verpackt in merkwürdigen Humor der oft einfach nur Sarkasmus ist, schlecht, so was zu veröffentlichen.


Hans, kommt rüber, hier in Borrego Springs ist es kuschelig warm :D

Gruß Claudia
Ein Leben Unterwegs - mit Landcruiser, Wanderschuhen, Packraft und Fahrrad ins Abseits

Benutzeravatar
Halifax1117
Selbstlenker
Beiträge: 152
Registriert: 2008-09-07 15:02:09
Wohnort: Deutschland

Re: Urlaub ohne Stress ......

#344 Beitrag von Halifax1117 » 2015-02-27 1:45:46

Ey Man!
nehmt doch einfach die Meinung der Forums-Mitglieder nur zur Kenntnis, bildet Euch einfach Euer eigenes Urteil und lasst die Sache passieren.
Das ist unser Forum!
in meinen Augen!

Was Wombi&Wombine hier veröffentlichen sind Berichte vom Allerfeinsten. Ich genieße sie von Herzen Stück für Stück. Sie sehen mit offenen Augen für uns die Ferne. Und das finde ich absolut und unübertroffen super.
Habt vielen Dank für Eure Sicht aus der neuen Welt.
Noch hab`ich hier in Afrika noch einige Ren(n)tner-Forschungsaufgaben!
Aber dann!

Wir treffen und in Ushuaja Silvester 2016?

Mag es vielleicht 2017 werden?
_____________________
Der größte Luxus ist...
... mit Zeit zu reisen

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 6347
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// z.Z.Panama
Kontaktdaten:

Re: Urlaub ohne Stress ......

#345 Beitrag von Wombi » 2015-02-27 13:09:01

Wally hat geschrieben: Hans, kommt rüber, hier in Borrego Springs ist es kuschelig warm :D

Gruß Claudia

Jaja, schon unterwegs ..... :cool:


Gruß, Wombi
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Benutzeravatar
Matze am See
Überholer
Beiträge: 260
Registriert: 2009-05-14 19:51:10
Wohnort: Polling/OB // zZ Afrika

Re: Urlaub ohne Stress ......

#346 Beitrag von Matze am See » 2015-02-27 14:41:44

Zum Glück sagt der Schweizer gleich am Anfang eindeutig was
von seinen Reiseberichten zu halten ist :


Reiseberichte

Mit Reiseberichten werden normalerweise, für andere Reisende, wichtige und nützliche Informationen weitergegeben.

Nun, wer dies hier sucht, der liegt leicht daneben.

Meine Reiseberichte enthalten keine, aber auch nicht die kleinste Spur von nützlichen Informationen, die einem heutigen oder künftigen Reisenden irgendwie helfen könnte.

Wer witzige, nicht ganz ernst gemeinte Ratschläge oder lustige Geschichten mag, ist hier aber richtig.

Dabei fällt es mir oft sehr schwer, politisch immer korrekt zu bleiben. Da ich aber mehrheitlich uns selber auf die Schippe nehme, dürfte mir auch der eher kritisch eingestellte Leser meine Fauxpas verzeihen.

In der Schule waren meine Spezialfächer Religion und Weitsprung. Auch im 200 Meter Steinsuchen war ich nicht schlecht aber für eine Spitzenposition hat es nicht gereicht. Zudem versuche ich jetzt seit einigen Jahren in der jeweiligen Landessprache zu parlieren, was nicht immer einfach ist.

Daher ist es für mich schwer, mich in deutscher Sprache manchmal für alle verständlich auszudrücken.

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 6347
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// z.Z.Panama
Kontaktdaten:

Re: Urlaub ohne Stress ......

#347 Beitrag von Wombi » 2015-02-28 4:44:47

So, genug gelästert .....

Wir haben heute innerhalb von nun 2 Jahren unser 4tes ... B2 Visa für 6 Monate ohne irgendeine Nachfrage erhalten.
Dafür wurden wir das erste mal gescannt ... ohne Befund.

Ob es an unserer mittlerweile etwas veränderten Hautfarbe lag ??? keine Ahnung. :cool:

zDSC02840.jpg


Was aber ungewöhnlich war, ich musste nicht einmal aussteigen …und in den Koffer, oder sonst wo, hat niemand auch nur einen Blick geworfen.
Dafür werden jetzt scheinbar seit 2015 die Fahrzeuge in das Visa eingetragen.
Und die Zulassung und die Versicherung wurde auch geprüft.
Den abgelaufenen Visazettel hat der Onkel sauber aus dem Pass ausgetrennt und den neuen reingetackert ... so wie bisher immer.


War alles etwas ungewohnt, aber total freundlich und mit neuem Visa in 30 min. erledigt.

Jetzt sind wir also wieder in Californien und machen uns auf, um im Zick Zack Kurs in Richtung Kanada alle Nationalparks im Westen der USA auf dem Weg dorthin zu besichtigen.
In Kanada stehen noch Banf und Jasper an … dann geht es wieder runter mittig durch die USA um dort noch etliche Parks anzusteuern

Aber erstmal genießen wir hier die schon echt warme Sonne ( ca. 25° C ) und dann sehen wir weiter.

Gruß aus Borrega Springs

Wombi und Wombine.
Zuletzt geändert von Wombi am 2015-02-28 5:52:26, insgesamt 1-mal geändert.
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Benutzeravatar
womo65
Kampfschrauber
Beiträge: 581
Registriert: 2007-12-16 19:42:54
Wohnort: Südwestpfalz

Re: Urlaub ohne Stress ......

#348 Beitrag von womo65 » 2015-02-28 5:51:53

Hallo Ihr Beiden,

booooahhhh geht's Euch schlecht, wie man sieht. :D :D

Aber Hans, "is net schlimm" :totlach: :totlach:

(versteht nur Hans und Karola) (nein ich habe nichts getrunken oder ähnliches :blush: )

Ich hoffe Ihr habt eine wunderschöne Zeit in der Sonne und hoffe weiterhin, dass alles so funktioniert,
wie wir besprochen haben.

Viele liebe Grüße aus der Pfalz
Heinz
JUNG ist man(n), wenn man(n) mehr Träume
hat als Erinnerungen!

Es ist nie zu spät, für eine glückliche Kindheit !

Benutzeravatar
makabrios
Forumsgeist
Beiträge: 7498
Registriert: 2006-11-24 20:00:35

Re: Urlaub ohne Stress ......

#349 Beitrag von makabrios » 2015-02-28 12:14:25

Hallo,

euch beiden steht das Heimweh tief in die Gesichter geschrieben. :ninja:

Mitleidiger Gruß

MAK
Einen Raum als Beziehung zu verstehen ist wie Chili essen. Durch Chili wird die innere Form des Mundes spürbar. (Ernesto Neto)

Benutzeravatar
Fernreisender
Überholer
Beiträge: 270
Registriert: 2009-12-24 1:35:10
Wohnort: Zwischen ZRH und W'thur
Kontaktdaten:

Re: Urlaub ohne Stress ......

#350 Beitrag von Fernreisender » 2015-02-28 18:07:15

seppr hat geschrieben:Hallo Wombi

Ich lese regelmäßig solche Berichte wie Euren aus dem „gelobten Land“. Und stoße immer wieder mal auf zum Teil recht kritische bis abwertende Urteile über die Amis. Sehr interessant finde ich die Eindrücke der beiden Schweizer hier:
http://www.pepamobil.ch/reiseberichte/2014-usa-kanada/

Solche oder ähnliche Kommentare gibt es oft zu lesen und da muss schon etwas dran sein, vielleicht aus der Sicht der freien Schweiz etwas verschärft gesehen.

Sepp
Dieser Shitstorm ist unglaublich :motz: , hat eigentlich jemand von Euch schon mal gelernt zwischen den Zeilen zu lesen????? :frust:

Ich kenne die zwei persönlich und kann Eure Wahrnehmung dieser Berichte überhaupt nicht teilen, so was nennt sich Humor, vielleicht ein etwas spezieller aber trotzdem...

Grüsse, Andreas.

Benutzeravatar
Der Bootsbauer
süchtig
Beiträge: 898
Registriert: 2009-03-28 14:41:47
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Urlaub ohne Stress ......

#351 Beitrag von Der Bootsbauer » 2015-02-28 20:23:05

Fernreisender hat geschrieben:Dieser Shitstorm ist unglaublich :motz: , hat eigentlich jemand von Euch schon mal gelernt zwischen den Zeilen zu lesen????? :frust:

Ich kenne die zwei persönlich und kann Eure Wahrnehmung dieser Berichte überhaupt nicht teilen, so was nennt sich Humor, vielleicht ein etwas spezieller aber trotzdem...

Grüsse, Andreas.
Daß das Humor sein soll ist für einen Leser aber nicht zu erkennen!
"Wer alle Beiträge liest, der verschafft sich einen unfairen Vorteil!" (tauchteddy)

Benutzeravatar
seppr
Kampfschrauber
Beiträge: 534
Registriert: 2008-04-06 12:42:44
Wohnort: Südbayern

Re: Urlaub ohne Stress ......

#352 Beitrag von seppr » 2015-02-28 20:34:23

Ich dachte, das Thema sei beendet. Zeit wäre es. Ist doch alles gesagt.
Ich will auch nicht weiter sticheln sonst hört das nicht mehr auf.

Aber wenn ich schon mal da bin hätte ich noch eine Frage bezüglich des Visums. Ich staune schon länger, dass Ihr Monate über Monate in Nordamerika rumfahrt ohne Visaproblem. Nun kam Dein Kommentar, dass Ihr schon das vierte 6-Monatsvisum bekommen habt.

Ist das normal, dass das so einfach oder jedenfalls ziemlich einfach geht oder habt Ihr einfach Glück. Gerade die anderen USA-Reisenden, von denen es offenbar recht viele gibt sind hier angesprochen. Wombi wird das wiederholen, was er oben schon beschrieben hat.

Sepp

Wally
infiziert
Beiträge: 39
Registriert: 2011-06-09 11:22:23
Kontaktdaten:

Re: Urlaub ohne Stress ......

#353 Beitrag von Wally » 2015-02-28 21:20:09

Hallo Sepp,

habe grad den dritten Aufenthalt problemlos bekommen, mit B2 Visum, niemals zwischendurch nach Hause geflogen, meiner Kenntnis nach, gibt es mit dem Visum ein halbes Jahr pro Jahr, wobei das meist nicht hundertprozent genau genommen wird, ich bin beispielsweise November 13 eingereist und habe im Juni 14 das nächste halbe Jahr bekommen, das waren dann also in 2014 ganze 10 Monate die ich im Land hätte sein können, wobei ich zwischenzeitlich in Kanada war und die US Zeit weiter gelaufen ist. Eine kleine Unsicherheit bleibt immer, zumindest bei mir, wenn du den falschen an der Grenze triffst, kann es auch schlecht laufen, wobei ich niemanden persönlich kenne dem das passiert ist.

Die Handhabung an den Grenzübergängen scheint total unterschiedlich zu sein, ich bin ein paar Tage vor Hans an einem anderen Grenzübergang eingereist, wobei sie bei mir das Auto gründlich nach Frischzeug und Fleisch durchsucht haben, wollten aber noch nicht mal meine Wagen Papiere sehen, geschweige irgendwas eintragen, Versicherung hat auch nicht interessiert.

Schönen Gruß

Claudia
Ein Leben Unterwegs - mit Landcruiser, Wanderschuhen, Packraft und Fahrrad ins Abseits

Benutzeravatar
Fernreisender
Überholer
Beiträge: 270
Registriert: 2009-12-24 1:35:10
Wohnort: Zwischen ZRH und W'thur
Kontaktdaten:

Re: Urlaub ohne Stress ......

#354 Beitrag von Fernreisender » 2015-02-28 23:12:41

seppr hat geschrieben:Ich dachte, das Thema sei beendet. Zeit wäre es. Ist doch alles gesagt.
Sepp
Noch nicht ganz, die Geschichte hat den Globus schon umspannt und voila... lassen wir mal die 2 Schweizer zu Worte kommen (soeben als Mail reingekommen und auf Wunsch von Bruno hier ungefiltert reinkopiert):
Hallo Andreas
Danke für den Link, wir haben uns köstlich amüsiert.
Würdest du bitte in meinem Namen diesen Text in das Forum stellen, ich bin ja nicht Mitglied und kann es selber nicht.
Vielen Dank
Gruss aus Oeretaro
Bruno


Hallo Leute
Vielen Dank für eure Kommentare, wie ihr aus dem Flag counter entnehmen könnt, seit ihr einsam an der Spitze.
Ich hatte mich schon gewundert, wieso so viele Deutsche bei uns auf der Seite reinschauen.

Wer unsere Seite liest, kann neben den vielen Bildern und spannenden Videos eben auch meine Reiseberichte lesen. Diese sind übrigens seit 8 Jahren auch bei KCT und Ormocar aufgeschaltet.
Immer wieder hatten wir Mails und Leute haben uns angefragt, ob sie nicht alle unsere Berichte haben könnten.
Jetzt sind alle Berichte auf unserer Seite und ich empfehle es euch, (wenn ihr es nicht schon heimlich gemacht habt) diese auch noch zu lesen.

Seit jeher fand ich es schade, dass Reiseberichte mehr zum Schlafen animieren als zum selber Reisen.
Was in den meisten Berichten enthalten ist, ist aus jedem besseren Reiseführer zu entnehmen.
Meistens einfach kürzer.

Wie ich schon bei mir auf der ersten Seite gut beschreibe, sind meine Berichte eben etwas anders.
Wer sich nicht angesprochen fühlt braucht auch nicht weiter zu lesen.
Dieses Recht beanspruche ich übrigens selber auch und es sind nur ganz wenige Seiten die mich wirklich interessieren. Es würde mir aber nicht im Traum einfallen weil ich die Seiten schlecht finde mich deshalb über diese Leute auszulassen.

Interessant ist, dass einige Professionelle Reiseleiter meine Reiseberichte immer wieder als witzig und sehr nahe an der Realität bewerten. Manchmal sind sie überzogen, dies ist mir klar, aber so etwas nennt sich Humor.

Wenn sich der Hans wegen uns gestört fühlt, er muss sich ja fast täglich wegen uns ärgern, hat dies sicher nichts mit der Realität zu tun. So viele Reisende sind nun wirklich nicht unterwegs, er dürfte dies also problemlos verkraften.

Unter den Reisenden gibt es zwei Hauptlager, die Schwätzer und die „Anderen“.
Wie die Spreu vom Weizen trennen sich die Zwei nicht bei starkem Wind sondern unterwegs in der Realität. Die „Anderen“ sind leider immer wieder in der Minderheit.
Es ist eben beim Reisen wie im normalen Leben, auf die Schwätzer fallen viele immer wieder herein!

In diesem Sinne nochmals vielen Dank für eure vielen Klicks.
Aus Mexico
Das Pepamobil Team

www.pepamobil.ch
Beste Grüsse an alle, Andreas. :positiv:

Benutzeravatar
makabrios
Forumsgeist
Beiträge: 7498
Registriert: 2006-11-24 20:00:35

Re: Urlaub ohne Stress ......

#355 Beitrag von makabrios » 2015-03-01 0:10:54

seppr hat geschrieben:Ist das normal,. ..
Servus Sepp,

in diesem Forum sind die Normalen in der absoluten Minderheit... und dürfen das von mir aus auch bleiben

Gruß
MAK
Einen Raum als Beziehung zu verstehen ist wie Chili essen. Durch Chili wird die innere Form des Mundes spürbar. (Ernesto Neto)

Benutzeravatar
seppr
Kampfschrauber
Beiträge: 534
Registriert: 2008-04-06 12:42:44
Wohnort: Südbayern

Re: Urlaub ohne Stress ......

#356 Beitrag von seppr » 2015-03-01 14:31:31

Hallo MAK

So würde ich das nicht sagen. Es stimmt schon, dass man bei einigen Kommentaren den Eindruck hat, sie seien aus einer schnellen Emotion heraus geschrieben, also vor dem Einschalten des Gehirns. Mir passiert das auch manchmal, besonders wenn ich mich über einen Standpunkt ärgern muss.

Aber insgesamt ist das hier schon ein recht ernsthaftes Forum. Und gut gemanagt.

Oder meinst Du das so: Vorwiegend Schwätzer schwatzen (oder posten, was ja das selbe ist). Die Anderen, die nichts sagen, also nicht posten findet man hier im Forum nicht. Dann hast Du Recht.

Aber es klingt schon ein wenig arrogant, wenn man die Leute in zwei Gruppen einteilt. Hier die Dummschwätzer und dort die wenigen Anderen, zu denen natürlich wir gehören.

Ich habe diese Diskussion über die Furers losgetreten und wollte damit Wombi anregen, auch einige pointierte Stellungnahmen zu wagen. Seine Bilder und Berichte sind ja sehr interessant und schön, könnten aber etwas mehr Pfeffer enthalten. So wie Bruno Furer seine Reiseberichte sieht: mehr oder etwas anderes als in einem guten Reiseführer steht. Aber das muss Wombi natürlich selber wissen, ich bin ja nicht sein Lektor.

Sepp

Benutzeravatar
MAN-45
süchtig
Beiträge: 721
Registriert: 2008-04-09 8:54:09
Wohnort: 83624 Otterfing

Re: Urlaub ohne Stress ......

#357 Beitrag von MAN-45 » 2015-03-02 0:04:20

@Sepp
Ich glaube, du hast MAKs ganz speziellen Humor nicht verstanden... :joke:

Auf der anderen Seite verstehen einige (inklusive mir) den ganz speziellen Humor des Pepamobil Fahrers nicht immer, wenn er stark verzerrt und manchmal (vielleicht ungewollt) überheblich klingend durchaus verwunderliche Eigenarten der Bewohner seines Gastlandes beschreibt. Und darum ging es eigentlich. Seine humorvoll gemeinten, aber teilweise grotesken (und manchmal für "die" Amerikaner beleidigenden) Übertreibungen geben Lesern, die sich über Land und Leute informieren wollen, einen falschen Eindruck. Ich wette, dass ihm ein vergleichbarer Stil über sein eigenes Heimatland durch einen Amerikaner, der Sitten und Gebräuche dort ähnlich veräppelt, auch nicht gefallen würde.

Ich jedenfalls mag die Berichte samt Bildern von Hans (bzw. von Karola), "mehr Pfeffer" durch kritische Bemerkungen über das Gastland vermisse ich dort nicht.

Aber so isses halt, die Geschmäcker sind verschieden und das ist gut so. Jedenfalls freuen wir uns jetzt schon auf Wombi und Wombines nächsten Bericht... Update sollte in derem "stressfreien Urlaub" ja wohl bald möglich sein.. :)

Gruß, Wolfgang

Benutzeravatar
Buclarisa
abgefahren
Beiträge: 3414
Registriert: 2009-07-20 17:23:30
Wohnort: an der Saale hellem Strand

Re: Urlaub ohne Stress ......

#358 Beitrag von Buclarisa » 2015-03-02 12:25:55

seppr hat geschrieben: Seine Bilder und Berichte sind ja sehr interessant und schön, könnten aber etwas mehr Pfeffer enthalten. So wie Bruno Furer seine Reiseberichte sieht: mehr oder etwas anderes als in einem guten Reiseführer steht. Aber das muss Wombi natürlich selber wissen, ich bin ja nicht sein Lektor.

@Sepp Für Berichte von Carola und Hans mit Pfeffer, musst Du dich einfach mal mit den beiden, in einer lauschigen Nacht ans Lagerfeuer setzen. Hans verpasst dann dem Peffer ein paar f mehr.
Da bleibt kein Auge trocken.
"Der Anfang einer jeden Katastrophe ist eine beschissene Vermutung"

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 6347
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// z.Z.Panama
Kontaktdaten:

Re: Urlaub ohne Stress ......

#359 Beitrag von Wombi » 2015-03-03 1:36:46

Oh MAN, jetzt ist aber wirklich genug hier.

Daß die 2 die Welt etwas anders sehen ist deren Sache und da sind wir beileibe nicht die einzigen die das so sehen.

Wenn sich der Hans wegen uns gestört fühlt, er muss sich ja fast täglich wegen uns ärgern, hat dies sicher nichts mit der Realität zu tun. So viele Reisende sind nun wirklich nicht unterwegs, er dürfte dies also problemlos verkraften.
Naja, es kommt immer drauf an wo man sich rumtreibt und wie man sich den Leuten gegenüber so gibt.
Wir jedenfalls treffen jede Menge Langzeitreisende an den einsamsten Stellen..
Und nein, der ganze scheiß ist nicht auf unserem Mist gewachsen.
Es wurde speziell gefragt und ich habe nur unsere absolut reale Erfahrung kund getan.


Es ist eben schade, ....... lassen wir das.

Wir wünschen beiden eine gute und unfallfreie Weiterreise .... ich hoffe, die Wünsche werden auch angenommen .... auch wenn wir keine Schweizer sind. ;)

Buclarisa hat geschrieben:
seppr hat geschrieben: Seine Bilder und Berichte sind ja sehr interessant und schön, könnten aber etwas mehr Pfeffer enthalten. So wie Bruno Furer seine Reiseberichte sieht: mehr oder etwas anderes als in einem guten Reiseführer steht. Aber das muss Wombi natürlich selber wissen, ich bin ja nicht sein Lektor.

@ sepp,

wir können nicht mehr Pfeffer in die Berichte stecken als auf der Etappe eben gegeben war.
Und für manche ist eben eine Strecke der reinste Horror und für andere eben eine schöne, ok evtl. etwas anspruchsvolle Route.

Übertreibungen, falsche Eindrücke oder sich profilieren wollen, wirst Du bei uns nicht finden.

Und man wird nie 2 Parteien finden, die dieselbe Route als gleich einstufen werden.

Gruß aus Julian, westl. Borrego Springs/Californien

Wombi und Wombine
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Benutzeravatar
Veit M
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4341
Registriert: 2008-03-30 19:32:24
Wohnort: 82008 Unterhaching

Re: Urlaub ohne Stress ......

#360 Beitrag von Veit M » 2015-03-03 10:09:22

Hallo Hans und Karola,

laßt Euch den Urlaub nicht vermiesen. :smoking:
Jeder sieht die Welt mit anderen Augen und hat andere Vorlieben.
Die einen bleiben lieber auf Balkonien, für andere kann es nicht unerforscht genug sein.
Mancher mag Getümmel um sich rum, wieder andere stört schon der Pilzsucher 100m weiter.
Na ja, so sind die Leute eben und manchmal ändern selbige sogar ihre Ansichten und Vorlieben.

Ich freue mich schon auf Eure weiteren Berichte, das kann mein Reisefiber wenigstens etwas mildern.
Hier aktuell leider mehr Arbeit als Reisemöglichkeiten, ich hoffe aber daß es nicht so bleibt.

Also dann genießt die Zeit.

Ciao

Veit

p.s. Heimaturlaub geplant??

Antworten