Albanien 2013

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
magictom69
süchtig
Beiträge: 730
Registriert: 2012-01-16 22:18:50
Wohnort: Peißenberg
Kontaktdaten:

Albanien 2013

#1 Beitrag von magictom69 » 2013-02-26 9:25:39

Servus Gemeinde,

wir planen im August nach Albanien zu fahren und sind auf der Suche nach Tipps für dieses Land.

Bitte schreibt uns Eure Erfahrungen, Sehenswürdigkeiten, Route etc.

Gibt es "ausführliche" Links zu Reiseberichten hier im Forum?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Sabine & Tom
Es tat NIVEA als beim erstenmal...

DAF Leyland T244 - 190 PS & ZF S6-36/2 Ecolite -
Arrows FV2406 Mk2 1.75 to Trailer "Lightweight Gun"

"Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten" Oscar Wilde

„The strong is not the one who overcomes the people by his strenght,
but the strong is the one who controls himself while in anger“

Benutzeravatar
calimeraheidi
neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 2010-04-11 14:44:59
Wohnort: Schrobenhausen
Kontaktdaten:

Re: Albanien 2013

#2 Beitrag von calimeraheidi » 2013-02-26 9:45:05

Hallo Sabine, hallo Tom,

hier mal ein paar Eindrücke vom September 2012, 3 Wochen in Albanien, allerdings nur Fotos:

http://calimeraheidi.jimdo.com/unsere-b ... nien-2012/


dieses Forum war immer wieder sehr hilfreich, vor allem was den Strassenzustand betrifft:

http://www.albanien.ch/forum/newinst/vi ... c988876b32

Ansonsten können wir Euch beim nächsten Treffen einiges erzählen, auf alle Fälle ein interessantes Land mit überaus freundlichen Menschen.
Ob wirs am 8.3. schaffen ist noch nicht sicher....da melden wir uns kurzfristig.

Liebe Grüße

Ingrid :spiel:

Benutzeravatar
franz_appa
abgefahren
Beiträge: 3315
Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: Albanien 2013

#3 Beitrag von franz_appa » 2013-02-26 10:00:41

Hallo

Gute Wahl!
Wir wollen dieses Jahr Richtung Rumänien - aber Albanien ist da immer noch nicht ganz rausgekickt aus den Überlegungen... :D

Wir waren 2 mal da.
Müsstest du auch hier im Forum ein paar Bildchen und Bemerkungen finden. Von uns und auch anderen.

Mein Tip:
- Grundmann besorgen (so'ne Art Reiseführer - daraus die roten Strecken... :D )
- Hinfahren

Alles weitere ergibt sich - in Albanien kannst du nahezu überall stehen, das macht es so "einfach"...

noch was:
- In Albanien selbst kann man eine Karte kaufen (so man sie findet...) die etwas "gehaltvoller" ist als alles was es hier zu erwerben gibt.
Hat einen roten Umschlag und ist griechischer Herkunft.
Selbst die Freytag & Bernd-Karte ist eigentlich nur zur groben Orientierung geeignet.
- Ich würde empfehlen Fähre zu nehmen nach Igoumenitsa (Camping on Board, spart Zeit und Ressourcen, sind schon ein paar km dahin)

Viel Spaß

natte
31.08. 2019 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Osterspay

Benutzeravatar
franz_appa
abgefahren
Beiträge: 3315
Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: Albanien 2013

#4 Beitrag von franz_appa » 2013-02-26 10:12:22

:D :D :D

Hallo calimeraheidi
Euro Fotos könnten unsere sein...

Genau an diesem Mäuerchen am Llogara standen wir auch.
Waren 2 mal da - auf dem Hinweg war es noch nicht aufgesetzt, auf dem "Heimweg" stand dann da dieses Mäuerchen (ich meine auch signiert) - lustig.
An dem Strand wohnte ein Albaner in einem Wohnwagen - bei dem konnte man lecker Fisch kaufen...

Oder vielleicht doch wieder Albanien dieses Jahr? ... :angel:

Greets
natte
31.08. 2019 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Osterspay

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 15618
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Albanien 2013

#5 Beitrag von Wilmaaa » 2013-02-26 10:42:30

magictom69 hat geschrieben:Gibt es "ausführliche" Links zu Reiseberichten hier im Forum?
Hat Dir die Suchfunktion nix ausgespuckt? :search:

Schau mal, ob hier etwas dabei ist (habe bei 2011 aufgehört, weiter zurückzugehen)

http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 18&t=39624

http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 18&t=40235

http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 18&t=39333

http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 18&t=38176

http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 18&t=35154

http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 18&t=35147
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

911710
LKW-Fotografierer
Beiträge: 114
Registriert: 2006-10-06 12:36:22
Wohnort: solingen

Re: Albanien 2013

#6 Beitrag von 911710 » 2013-02-26 11:25:35

Hallo,

wie 2011 :joke: 2004 waren wir das erst mal da,ausser einem Italenischen Paar haben wir keinen mit einem Allradler getroffen das scheint sich ja

geändert zu haben :eek:



wir werden auch im August dort wieder unterwegs sein bin mal gespannt :blume:

Gruß
Ingo

Bild

dumm gelaufen ging aber dann, Schlaufe mit Bergegurt um den ganzen LKW, Räder auf Fahrbahnseite eingegraben von der rechten Seite mit LKW gesichert vorne mit Traktor gezogen und keine 2 Stunden später war ich schon wieider frei :spiel: nur der Hund wollte nicht mehr einsteigen.... :positiv: damit ging's dann.

Benutzeravatar
seismo65
Schrauber
Beiträge: 309
Registriert: 2011-10-17 10:47:53
Wohnort: Essen

Re: Albanien 2013

#7 Beitrag von seismo65 » 2013-02-26 12:10:22

911710 hat geschrieben: Bild

dumm gelaufen ging aber dann, Schlaufe mit Bergegurt um den ganzen LKW, Räder auf Fahrbahnseite eingegraben von der rechten Seite mit LKW gesichert vorne mit Traktor gezogen und keine 2 Stunden später war ich schon wieider frei :spiel: nur der Hund wollte nicht mehr einsteigen.... :positiv: damit ging's dann.
Schönes Bild! Passt in den Trött Schrägparker :joke:
Beste Grüße
seismo65
------------------------
LAF 1113 B TLF 16/25 Bj. 80

911710
LKW-Fotografierer
Beiträge: 114
Registriert: 2006-10-06 12:36:22
Wohnort: solingen

Re: Albanien 2013

#8 Beitrag von 911710 » 2013-02-26 12:31:56

Bild

Benutzeravatar
kawahans
süchtig
Beiträge: 624
Registriert: 2010-10-17 19:05:55
Wohnort: Weinitzen, 8044, Österreich

Re: Albanien 2013

#9 Beitrag von kawahans » 2013-02-26 13:29:55

und noch der Bericht von der Weihnachtsaktion 2012:

http://www.c303.de/c303-forum/index.php ... 6;start=60

Bilder ab Seite 4 ;)
Wer Morgens zerknittert aufsteht hat tagsüber die besten Entfaltungsmöglichkeiten

Benutzeravatar
marcus70
Schrauber
Beiträge: 301
Registriert: 2011-03-13 18:05:47
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Albanien 2013

#10 Beitrag von marcus70 » 2013-02-26 21:53:56

Hallo
Ich war letztes Jahr für drei Wochen im Süden Albaniens unterwegs. Von Igoumenitsa aus nach Albanien, die Küste entlang bis zum Llogara Paß, dort am schon oft genannten Strand mehrere Tag gestanden. Dort wohnt auch Todor, Conny und Thomy waren kurz vor mir dort und schon bekannt. Es ist ne Wucht, sehr weitläufig und noch sehr einsam. Es waren tolle Tage dort. Sehr entspannend. Dann ging es weiter Richtung Norden und Kreuz und quer durch den Süden Albaniens.
Freies stehen ist kein Problem, traumhafte Plätze zu finden einfach und die Menschen extrem aufgeschlossen hilfsbereit und freundlich.
Jederzeit wieder. Ist wunderschön.
Bei Interesse kann ich dir gerne meine Route als gpx Datei schicken.
Als Karten kann ich die Reise know how empfehlen, dazu bunkertrails die ich sehr selten gebraucht habe. Eigentlich hatte ich die Papier Karte zur Übersicht und digital habe ich mein iphone mit motionx benutzt. War super.
Falls du fragen hast kannst du dich gerne melden.
Liebe grüße
Marcus

cirrus75
neues Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 2010-07-28 23:50:53

Re: Albanien 2013

#11 Beitrag von cirrus75 » 2013-03-02 1:24:05

Hallo Sabine u Tom,

Ja, ganz toll ists dort, eigentlich auch schön einsam wenn nicht die Grossen auf den 14ern kuscheln kommen dass es finster wird, ob wohl der CP wohl 500m lang war und insgesamt ca 4 Wohnmobile gesamt dort stehen...


Empfehlen möchte ich die Fähranreise von Venedig weg nach Igoumentisa. Am Markusplatz vorbei, das ist beindruckend. Und die Zeit auf der Fähre ist auch gut um auf Urlaubsmodus zu schalten.

Dann so durch Albanien kreuz und quer, einfach fahren und wo es passt stehen bleiben, wichtig ist nur bald zu fahren, der Strassenbau schreitet voran. Ksamil war das Wasser schön zu baden aber etwas naja ich sag mal "entwickelt", nach Teth gabs eine Anreise aus Südwest, wenn ich mich richtig erinnere, da sind wir für 90 km schön langsam 3 Tage unterwegs gewesen. Immer mal auf die Berge rauf und wieder in die Täler.

Ach ja wenn geht ev, auch in Montenegro auch vorbeischauen!

Unsere Route ging dann auf eigener Achse durch Kroatien wieder heim.


lg
Cirrus
Dateianhänge
albanienkuschlerpaint test.JPG
albanienkuschlerpaint test.JPG (22.43 KiB) 9171 mal betrachtet

Benutzeravatar
connyandtommy
süchtig
Beiträge: 690
Registriert: 2009-06-24 20:53:21
Wohnort: Bad Tölz/Ellbach
Kontaktdaten:

Re: Albanien 2013

#12 Beitrag von connyandtommy » 2013-03-03 11:33:07

Hi Sabine & Tom,

schaut doch mal auf unsere Seite www.mantoco.com, da findet Ihr eine ganze Menge aktueller Hinweise. Wir waren im Rahmen unserer Weltreise letztes Jahr im Juni für vier Wochen dort. Die Berichte findet Ihr unter "reiseberichte", dann "jetzt auf weltreise" und auch auf "Tagebuch 2012". Zusätzliche Bilder gibt es in der Fotogalerie...

Viel Spaß, und bei Fragen bitte melden.

Viele Grüße aus Jordanien

Conny & Tommy
www.mantoco.com
Das Leben ist eine Reise, Reisen ist unser Leben...

Benutzeravatar
adventurer
LKW-Fotografierer
Beiträge: 102
Registriert: 2006-10-06 11:30:06
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Albanien 2013

#13 Beitrag von adventurer » 2013-03-04 10:29:01

Moiens,

in Albanien wird geteert wie irre.
Es werden dafür aber teils neue Trassen geschlagen.
Wer die alten Pisten noch kennt, fährt quasi fast ohne Verkehr den wildesten Offroad.
Albanien ist absolut der Hammer.
Waren schon ca. sechs oder sieben mal dort. Mit Motorrad, Geländewagen und LKW.
Immer der Bringer!!!

Dieses Jahr vermutlich im Herbst!
Indian-Summer in Albanien, endgeil!!!!!

Es werden immer mehr die Albanien entdecken. Im Sommer muss der Strandplatz am Logara ja schon fast wegen Überfüllung geschlossen werden :lol:
Als wir zum Ersten mal dort waren, standen wir mit Freunden alleine da.
Da gäbe es noch geile Buchten, endlos scheinende Höhenstrassen, ach was schreib ich. Herbst wann kommst Du?
Im Sommer besteht eine recht große Waldbrandgefahr, also Achtung und Augen und Nase auf.

Grüße
Mehr zum Siebdruckkoffer und zum Ausbau unter: http://www.adventuremedia4u.de/wohnmobi ... ufbau.php4
Renault TRM 2000, er will doch nur spielen!

Benutzeravatar
adventurer
LKW-Fotografierer
Beiträge: 102
Registriert: 2006-10-06 11:30:06
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Albanien 2013

#14 Beitrag von adventurer » 2013-03-05 9:37:29

@magictom69

was ich noch gesagt haben wollte!
Es gibt Pisten die werden für ein 2,5 Meter breites Fahrzeug mächtig eng!!
Es besteht also die Möglichkeit das Rückwärtsgfahren zu trainieren! :D
Aber das werdet ihr vor Ort sehen. ;)

Grüße
Mehr zum Siebdruckkoffer und zum Ausbau unter: http://www.adventuremedia4u.de/wohnmobi ... ufbau.php4
Renault TRM 2000, er will doch nur spielen!

Benutzeravatar
franz_appa
abgefahren
Beiträge: 3315
Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: Albanien 2013

#15 Beitrag von franz_appa » 2013-03-05 9:49:23

Stimmt!
Auch auf den Fortbestand der perfekten Lackierung sollte man keinen großen Wert legen...
:D

Ich habe gerade ein Angebot für ne Fähre (Venedig - Igoumenitsa) bekommen.
Über 1000 euro (Hauptsaison) ist uns zu teuer... wir sind Nebensaison's-verwöhnt.

Greets
natte
31.08. 2019 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Osterspay

Benutzeravatar
Pesca
infiziert
Beiträge: 33
Registriert: 2012-06-11 14:46:54
Wohnort: Aichach
Kontaktdaten:

Re: Albanien 2013

#16 Beitrag von Pesca » 2013-03-05 17:54:26

Hi Tom,

wir werden im Juli 3 Wochen unten sein, wir können uns ja kurz vor deiner Abreise treffen
für die neuesten Infos.

Ich denke aber wenn der Schnee weg ist treffen wir uns vorher schon mal beim Stammtisch. :D

Grüße
Adrian
"...reise, reise, reise..."

Ekrem
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 2013-05-21 13:35:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Albanien 2013

#17 Beitrag von Ekrem » 2013-05-23 11:15:10

Hallo,

ich bin Ekrem und bin neu hier, ich Gruesse Euch, ich komme aus Albanien und ich glaube ich kann Ihnen ein bisschen helfen. Im Netz habe ich sehenswertesten Orten in Albanien gefunden und hier ist der Link - http://www.mawista.com/blog/top-sehensw ... e-albanien, die Orte sind Traumhaft. Für eine schöne Landschaft und interesante Leute kann ich Euch ein Dorf in der Naehe von Shkodra nahe legen und es ist ein sehr hübsches und sehr atraktives Dorf, und es heißt Theth.

LG

Benutzeravatar
Andi
süchtig
Beiträge: 784
Registriert: 2007-05-19 16:10:28

Re: Albanien 2013

#18 Beitrag von Andi » 2013-05-23 20:14:26

Hi,
Für eine schöne Landschaft und interesante Leute kann ich Euch ein Dorf in der Naehe von Shkodra nahe legen und es ist ein sehr hübsches und sehr atraktives Dorf, und es heißt Theth.
Ja, das kann ich nur bestätigen! Und die Anfahrt nach Theth ist auch klasse. Man sollte allerdings genug Zeit einplanen.
Gruß Andi

"Ich liebe es wenn ein Plan funktioniert"

Benutzeravatar
Walöter
abgefahren
Beiträge: 1101
Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Wohnort: Puchheim
Kontaktdaten:

Re: Albanien 2013

#19 Beitrag von Walöter » 2013-08-11 17:22:23

Hi,
Andi hat geschrieben:Hi,
Für eine schöne Landschaft und interesante Leute kann ich Euch ein Dorf in der Naehe von Shkodra nahe legen und es ist ein sehr hübsches und sehr atraktives Dorf, und es heißt Theth.
Ja, das kann ich nur bestätigen! Und die Anfahrt nach Theth ist auch klasse. Man sollte allerdings genug Zeit einplanen.
wir kommen gerade aus Theth, die Straße wird gerade neu geschoben, ist daher wegen der Bauarbeiten manchmal mit etwas Wartezeit zu rechnen. Kratzer im Lack sollten einen bei 2,50 Breite nicht stören....
Sonst war's gut da, aber wo anders noch besser. Theth wird stark ausgebaut und bekommt täglich einige Ladungen voller Touristen in Minibussen geliefert....
Die Gegend ist dennoch traumhaft, die Menschen freundlich und aufgeschlossen.

Ciao
Walter
Auffi, huift ja nix!

Benutzeravatar
franz_appa
abgefahren
Beiträge: 3315
Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: Albanien 2013

#20 Beitrag von franz_appa » 2013-08-18 21:14:02

Walöter hat geschrieben: Sonst war's gut da, aber wo anders noch besser. Theth wird stark ausgebaut und bekommt täglich einige Ladungen voller Touristen in Minibussen geliefert....

Ciao
Walter
Hi Walter

Frage am Rande: wo war es denn noch besser?? ... :angel:
Antwort gerne auch per PM-mail

Greets
natte
31.08. 2019 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Osterspay

Benutzeravatar
adventurer
LKW-Fotografierer
Beiträge: 102
Registriert: 2006-10-06 11:30:06
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Albanien 2013

#21 Beitrag von adventurer » 2013-10-01 22:03:01

Servus Gemeinde,

wer war denn nun im Sommer 2013 in Albanien und wie wars?

Wir geben uns wie immer den Herbst. Drei Wochen und so gut wie keine Touristen mehr, dafür Indian-Summer durch den vielen Laubwald!! Wer braucht da Kanada!?!? :lol:
Baden geht noch und der Strand am soooo bekannten Pass ist leeeeer.
Wobei es uns, wie immer, mehr in die Berge und die Pisten ziehen wird, aber ein-zwei Strandtage wird es geben.

Nun erzählt, bin auf eure Berichte gespannt.

Grüße Horst
Mehr zum Siebdruckkoffer und zum Ausbau unter: http://www.adventuremedia4u.de/wohnmobi ... ufbau.php4
Renault TRM 2000, er will doch nur spielen!

Benutzeravatar
Gerrie
Überholer
Beiträge: 207
Registriert: 2013-09-08 18:29:53

Re: Albanien 2013

#22 Beitrag von Gerrie » 2013-10-02 11:36:14

Hallo,

wir waren im August mit unserem japanischen Kleinwagen in Albanien.
Mittlerweile zum zweiten mal. Es war sehr schön. Alles hat gut geklappt .
Der Straßenbau geht mit riesigen Schritten voran. Was 2011 noch Schotterpisten waren sind z. T. vierspurige Strassen.
Auf Teth findet ein run statt, zumindest in der Hauptsaison. Wohnmobilreisende haben uns erzählt das z. B. der CP am Shkodra See
Fahrten nach Teth anbietet incl. Übernachtung. Die alte Holzbrücke ist wohl verschwunden.
2011 haben wir dort wenig Touristen getroffen. Muss wohl mittlerweile ganz schön was los sein.
Man kann es den Albanern nicht verdenken das sie das Geschäftsfeld ausbauen, wer es etwas einsamer mag muss halt ausweichen.

Wir sind mit der Superfast Ancona Igumenitsa gefahren. War gut, und geht recht zügig.
Gegönnt haben wir uns in Nordgriechenland die Gegend um Vikos und die Prespaseen.
Prespasee mit Bootsfahrt, was uns sehr gut gefallen hat.

In Albanien sind wir die Küste hoch bis hinter den Llogara Pass. Dann ein wenig durch das Land bis zum Ohrid See.
Von dort sind wir zurück nach Griechenland an die Küste unterhalb Thessaloniki gefahren und haben ein paar Tage relaxt.
Die letzten beiden Tage haben wir Bekannte in einem netten Bergdorf besucht, die uns zur Taufe Ihrer Tochter eingeladen hatten.
Das war ein sehr toller Abschluss unserer Reise.
Die letzte Übernachtung war nördlich von Igumenitsa.

Die Menschen in Albanien sind nach wie vor sehr nett, hilfsbereit und freuen sich darüber das man Ihr Land besucht.
Das Essen sehr lecker, der Service immer sehr gut, teilweise nicht fassbar was die Jungs und Mädels leisten.

Wir hatten z. B. bei einer kirchlichen Einrichtung gefragt ob wir auf Ihrem Platz übernachten können.
Der zuständige Herr hat sich tausend mal entschuldigt das er weder deutsch noch englisch spricht.
Hat sofort einen Jungen weg geschickt der ein junges Mädchen im Schlepptau hatte die als Dolmetscherin
auf englisch alles geklärt hat.

Am Ohridsee sind wir auf einer Wiese neben einem Restaurant gestanden. WiFi kostenlos. Das Essen hat er
uns am Übernachtungsplatz serviert. Den Kindern beim angeln geholfen, und ihnen gezeigt wie man die Köder befestigt usw…….

Es war herrlich, und sicher nicht unsere letzte Reise nach Albanien.


Horst,
ich wünsche Euch viel Spass. Würde am liebsten mit fahren.

Grüße Gerrie

Benutzeravatar
franz_appa
abgefahren
Beiträge: 3315
Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: Albanien 2013

#23 Beitrag von franz_appa » 2013-10-02 12:50:53

Gerrie hat geschrieben:Wohnmobilreisende haben uns erzählt das z. B. der CP am Shkodra See
Fahrten nach Teth anbietet incl. Übernachtung.
:eek: wo am Skhodra-See gibt's denn einen Camping-Platz? Oder ist der in der Flußmündung in Montenegro (Pelikan oder so) gemeint?

edit: hab's grad gegoogelt: gab's den vor 2 Jahren schon? Ist der neu?
Wir waren da in der Ecke und haben versucht zum See zu kommen - nahezu unmöglich weil fast das komplette Ufer versumpft ist...
ein Kamping-Schild wäre uns bestimmt aufgefallen.

Naja - Fakt ist, das sich da rasend schnell 'ne Menge ändert...

... könnte schon wieder hin - seufz

Greets
natte - der ebenso gespannt ist auf weitere Albanien-Berichte - wollten ja ne Menge Leuts hin dieses Jahr

PS - und die Fotos nicht vergessen !! :D
31.08. 2019 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Osterspay

Benutzeravatar
Gerrie
Überholer
Beiträge: 207
Registriert: 2013-09-08 18:29:53

Re: Albanien 2013

#24 Beitrag von Gerrie » 2013-10-02 15:16:26

franz_appa hat geschrieben:
Gerrie hat geschrieben:Wohnmobilreisende haben uns erzählt das z. B. der CP am Shkodra See
Fahrten nach Teth anbietet incl. Übernachtung.
:eek: wo am Skhodra-See gibt's denn einen Camping-Platz? Oder ist der in der Flußmündung in Montenegro (Pelikan oder so) gemeint?

edit: hab's grad gegoogelt: gab's den vor 2 Jahren schon? Ist der neu?
Wir waren da in der Ecke und haben versucht zum See zu kommen - nahezu unmöglich weil fast das komplette Ufer versumpft ist...
ein Kamping-Schild wäre uns bestimmt aufgefallen.
der ist definitiv neu.

Vor zwei Jahren gab es den noch nicht.
Wir sind 2011 an der Westseite des Skhodra-See entlang bis fast an die Grenze und haben dort
übernachtet ( in einem kleinen Weg ) . Man konnte zum See laufen und auch baden.
Umgebung war aber dicht bebaut. War eine Notlösung wegen fortgeschrittener Stunde.

Werde schauen das ich mal ein paar Bilder dazu bringe.

Es war in der Tat einiges los.

Grüße Gerrie

Benutzeravatar
Bernhard_h
Kampfschrauber
Beiträge: 516
Registriert: 2007-03-12 23:57:43
Wohnort: Niederkassel
Kontaktdaten:

Re: Albanien 2013

#25 Beitrag von Bernhard_h » 2013-10-02 17:53:25

Hallo,

wir waren im September auch da, der Camping am Shkoder See heist "Shkodra Lake Resort". Wird von einem Englischen Paar geführt und ist klasse. War im September noch viel los, aber die Tour nach Teth wird von da nicht mehr angeboten da auf der Strecke eine etwas unberechenbare Baustelle liegt und die Strasse länger gesperrt wird. An der Küste sieht man relativ viele Reisende, im Gebirge haben wir nur zwei angetroffen.

Wirklich ein schönes Land mit freundlichen Menschen und gutem Essen, mehr Infos haben wir auf

http://mabriblog.wordpress.com/

online gestellt,

Bernhard

Benutzeravatar
adventurer
LKW-Fotografierer
Beiträge: 102
Registriert: 2006-10-06 11:30:06
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Albanien 2013

#26 Beitrag von adventurer » 2013-10-02 22:28:10

Servus,

na da geht doch was ;) Waren ja doch einige unterwegs! Ich dachte es wären mehr gewesen :D
Na ja, wird nicht jeder schreiben!?!?
Fahren dieses Jahr zum achten mal runter.
Der Strassenbau ist aus albanischer Sicht ein enormer Fortschritt!
Da die Albaner oft auch neue Trassen anlegen und auf den alten ja noch Leute wohnen, sind die alten, ungeteerten Pisten immer noch existent.
Es ist aber schon Wahnsinn, in welcher Geschwindigkeit sich das Land entwickelt. Zum positiven für die Menschen die vom Tourismus leben. Wollen wir hoffen das sie es mit dem Tourismus nicht so vebocken wie so manch anderer Mittelmeeranrainer!!!
Danke für die Infos.
Wobei wir Campinplätze bei nur drei Wochen eher nicht anfahren werden.
Geht die Fähre auf dem Komani-Stausee eigentlich noch? Ein Fährschiff soll 2011, wenige Tage nach unserer Fahrt, gesunken sein!?!?!?
Danach soll die Fährverbindung eingestellt worden sein, zumindest für Fahrzeuge, die Personenboote sollen noch auslaufen.

Grüße Horst
Mehr zum Siebdruckkoffer und zum Ausbau unter: http://www.adventuremedia4u.de/wohnmobi ... ufbau.php4
Renault TRM 2000, er will doch nur spielen!

Benutzeravatar
Bernhard_h
Kampfschrauber
Beiträge: 516
Registriert: 2007-03-12 23:57:43
Wohnort: Niederkassel
Kontaktdaten:

Re: Albanien 2013

#27 Beitrag von Bernhard_h » 2013-10-03 7:22:13

Hallo Horst,

nein, eine regelmässige Fähre auf dem Koman See gibt es nicht mehr. Wir sind mit einem organisierten Ausflug auf dem Stausee rumgefahren und dabei beobachtet das wohl ein Biker ein Boot für die überfahrt gechartert hat. Die paar kleinen Boote die am See liegen sind aber nur für Personen oder mal ein Moped geeignet.Ja der Strassenbau macht Fortschritte, aber wohl überwiegend in den dichter besiedelten Gegenden, im Gebirge wird es wohl noch lange dauern bis die Strasse erneuert werden.

Das mit dem Camping sehe ich so, ich will auch etwas Geld im Land lassen wenn ich da rumfahre und das Engagment der Leute unterstützen, ich gehe in Albanien auch fast immer essen (Ist ja auch sehr günstig). Frei stehen wir wenn es keinen Camping gibt und das ist in Albanien ja auch problemlos. Ausserdem ist es interessant mit den Leuten ins Gespräch zu kommen, in Albanien wurde ja gerade die langjährige Regierung abgelöst und es war interessant zu hören was die Leute so erwarzten.

Bernhard

Benutzeravatar
adventurer
LKW-Fotografierer
Beiträge: 102
Registriert: 2006-10-06 11:30:06
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Albanien 2013

#28 Beitrag von adventurer » 2013-10-03 8:55:22

Servus Bernhard,

na, essen gehen wir auch, die Küche ist ja auch genial!!!!
Ich steh aber lieber frei und da gibt es auch ausreichend Kontakt mit den Menschen.
Selbst in Städten stehen wir dann vor Gaststätten und haben, so wie in Berat bei Ermali, den besten Familienanschluss und essen da natürlich auch. In Fushes Arres haben wir ein Kloster unterstützt mit deutschen Ordensschwestern und, ich glaube 2005 war es, haben wir eine Filmdokumentation über Albanien gemacht. ;)
Wir unterstützen auch ohne Campingplatz :D
Aber Du hast schon recht. Campingplätze entstehenn und geben den Menschen neue Möglichkeiten.
Vor allem, sollte da keiner drauf gehen, wird irgendwann wildes Stehen, wie in Kroatien, verboten.
Wir sind, wenn wir sind, auf dem Campingplatz südlich von Himare.

Für uns ist Albanien immer die "kleine Flucht" zwischen den großen Reisen. 2011 haben wir unsere Zentralasienreise in Albanien ausklingen lassen. War ein sehr schöner Abschluß, wenn man bedenkt wo man herkam und was man schon gesehen hatte!!!!!!!
Albanien kann da mit seiner Bergregion sehr gut mithalten!!!!!!!!

Schönen Feiertag.
Mehr zum Siebdruckkoffer und zum Ausbau unter: http://www.adventuremedia4u.de/wohnmobi ... ufbau.php4
Renault TRM 2000, er will doch nur spielen!

Benutzeravatar
Rudi
Kampfschrauber
Beiträge: 501
Registriert: 2006-10-04 7:46:02
Wohnort: KA in BW
Kontaktdaten:

Re: Albanien 2013

#29 Beitrag von Rudi » 2013-10-07 16:44:57

Hallo zusammen,

wir waren auch in Albanien! Ingesamt 4 Wochen. Von Anfang August bist Anfang Sept (Schulbeginn BaWÜ).
Haben uns für die An und Abreise jeweils durch Kroatien 1 Woche Zeit gelassen und hatten somit volle 14 Tage in Albanien.
Es war unser erster BEsuch bei diesen wirklich freundlichen Menschen in ihrem wunderbaren Land.
Wir sind über Hani Hotit eingereist, einen lohnenswerten Abstecher nach Komani und dann an der Küste bis Sarande runter, von dort über den "Blautopf" und Leskovik an der Ohrid See.
Weiter über ELbasan, Tirana wieder zurück über die Grenze westlich Shkodör. Insgesamt 4500km.
Von Freunden, die schon meherer Male in ALbanien waren hatten wir sehr gute Informationen um unsere 14 Tage vor Ort nicht mit viel Sucherei von brauchbaren Stränden und sonstigen Sehenswürdigkeiten zu vergeuden. Die Strände im Süden, die noch nicht mit Liegen und Sonnenschirmen zugepflastert sind haben wir sehr genossen, ebenso die faszinierende, meist wasserreiche Inlandbereiche, die auch im Sommer recht grün und fruchtbar ist, hat uns gefesselt.
Gerne hätten wir noch weiter im Nordosten einige Sträßchen genommen, aber die Zeit hat nicht mehr gereicht. Daher können wir behaupten, dass dies nicht unsere letzter BEsuch Albanien's war.
Die Entfernung sind im Land nicht wirklich groß, aber es braucht seine Zeit um vorwärts zu kommen. Trotz Asphaltbelägen (teilweise sehr schlecht oder garnicht vorhanden) aber engen Sträßchen im Inland kann man für 50km mit Fotostopps schon mal 2h brauchen. Traumhafte Kurven und Serpentinen mit tollen Ausblicken, die einem das Servoöl zum Kochen bringen (Wenn vorhanden)!!!

Wir waren übrigens auch fast immer essen und haben uns mit Fisch, Meeresfrüchten aller Art, Lamm, und typischen Beilagen wie hangeschnitzten Pommes und Salaten verköstigt.
Die Preise, auch in den kleinen Supermärkten am Straßenrand, liegen in einem noch sehr komoden Rahmen.

Alles in Allem ein super Reiseland mit Wiederholungwert!!! Vielleicht schon 2014

Ich suche morgen noch paar Bilder raus.



GRüße
Rudi & Familie
Dateianhänge
IMG_3853.JPG
IMG_3811.JPG
IMG_3781.JPG
IMG_3722.JPG
IMG_3683.JPG
IMG_3681.JPG
IMG_2995.JPG
IMG_2965.JPG
IMG_2959.JPG
IMG_2921.JPG
IMG_2874.JPG
IMG_2856.JPG
IMG_2664.JPG
IMG_2811.JPG
IMG_2661.JPG
T4 Seikel Syncro
weils soo schön war, auch 2015 Kreta!!!

Benutzeravatar
Rudi
Kampfschrauber
Beiträge: 501
Registriert: 2006-10-04 7:46:02
Wohnort: KA in BW
Kontaktdaten:

Re: Albanien 2013

#30 Beitrag von Rudi » 2013-10-10 12:48:32

So, jetzt mit ein paar Bildern!!
Grüße Rudi & Familie
T4 Seikel Syncro
weils soo schön war, auch 2015 Kreta!!!

Antworten