Zurück aus Botswana

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
MartinK
abgefahren
Beiträge: 2197
Registriert: 2006-10-03 12:25:05
Wohnort: Büdingen / Wetterau
Kontaktdaten:

Zurück aus Botswana

#1 Beitrag von MartinK » 2013-02-02 22:40:56

Hallo Leute.

Ich melde mich aus dem südlichen Afrika zurück.

Kurze Rede, hier ein Link:

Klein Martin im großen Afrika

Gruss

MartinK
--
Hauptsache man ist gesund und die Frau hat Arbeit

Benutzeravatar
Jofri
abgefahren
Beiträge: 1175
Registriert: 2007-02-16 9:25:39

Re: Zurück aus Botswana

#2 Beitrag von Jofri » 2013-02-02 22:55:50

Hallo Martin,

Danke für das hochholen von Erinnerungen mit deinen schönen Fotos!
Wir waren auch bei diesen Wasserständen unterwegs...

Gruß
Jochen

Benutzeravatar
makabrios
Forumsgeist
Beiträge: 7495
Registriert: 2006-11-24 20:00:35

Re: Zurück aus Botswana

#3 Beitrag von makabrios » 2013-02-02 23:16:09

Hallo,
die herrlichen Fotos feuern brutal die Sehnsucht an!
Jofri hat geschrieben:... bei diesen Wasserständen unterwegs...
... hättet ihr doch wenigstens ein Boot oder ne Wanne in euerer Ausrüstung dabei haben können. :motz: Ganz besonders in diesem Land :angel:

Gruß
MAK
Einen Raum als Beziehung zu verstehen ist wie Chili essen. Durch Chili wird die innere Form des Mundes spürbar. (Ernesto Neto)

Benutzeravatar
MUSKOLUS
abgefahren
Beiträge: 1770
Registriert: 2006-10-07 14:50:01
Wohnort: Beim Birnbaum

Re: Zurück aus Botswana

#4 Beitrag von MUSKOLUS » 2013-02-03 14:14:55

Tolle Bilder!

Ich finde der Süden Afrikas gehört zu den schönsten Reisegebieten.
In einer Woche bin ich auch wieder dort..... ich freu mich schon riesig drauf. Es gibt doch kaum etwas erholsames als einen Flug nach Jburg, C'town oder Windhoek und dann einen vollgetankten Geländewagen...

Im Vergleich zu Nordafrika viel sicherer, abwechslungsreicher, reiche Tierwelt und ab und an spricht sogar mal jemand Englisch. :)

Andreas

Benutzeravatar
advi
abgefahren
Beiträge: 2681
Registriert: 2009-10-29 0:09:01
Wohnort: Stuttgart-Flughafen

Re: Zurück aus Botswana

#5 Beitrag von advi » 2013-02-03 14:34:44

Super danke!
Frank

Unserer heißt Alladin und ist ein MAN LE220 mit ausgebautem Kühlkoffer

Ausbau siehe http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 35&t=55758

Wie viel Expeditionsmobil ist nötig - unsere kommende 3,5 to Lösung viewtopic.php?p=824020#p824020

Benutzeravatar
samson_braun
süchtig
Beiträge: 871
Registriert: 2009-09-04 8:52:25
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Zurück aus Botswana

#6 Beitrag von samson_braun » 2013-02-03 14:48:32

wow - unbestritten eine faszinierende gegend. tolle fotos

danke fürs öl ins fernwehfeuer :joke:
Krieg ist scheiße aber der Sound ist geil!!

Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.

Albert Einstein, 14.03.1879 - 18.04.1955

Benutzeravatar
colli1979
süchtig
Beiträge: 823
Registriert: 2006-10-21 20:25:19
Wohnort: Horst

Re: Zurück aus Botswana

#7 Beitrag von colli1979 » 2013-02-04 17:51:33

coole Bilder !!!!
Empfängt man so ein Nashorn entspannnt wenn es plötzlich am Tisch steht oder rennt man mit Kupferbolzen in der Hose los? Oder tut man so als wäre gar nichts los?
Grüße Jan

Benutzeravatar
yoeddy2
abgefahren
Beiträge: 2847
Registriert: 2006-12-20 14:19:37
Wohnort: Im Unimog S 404.1

Re: Zurück aus Botswana

#8 Beitrag von yoeddy2 » 2013-02-04 18:49:59

Wauuuuuuuuuuuuuuuuu :unwuerdig:

Wunderschöne Bilder ..... Klasse zum Verlieben das Land

Ralf
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)

Benutzeravatar
Veit M
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4399
Registriert: 2008-03-30 19:32:24
Wohnort: 82008 Unterhaching

Re: Zurück aus Botswana

#9 Beitrag von Veit M » 2013-02-04 21:43:34

Schöne Bilder.
Danke

Ciao

Veit

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 6512
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// z.Z. Brasilien
Kontaktdaten:

Re: Zurück aus Botswana

#10 Beitrag von Wombi » 2013-02-05 0:34:40

colli1979 hat geschrieben:coole Bilder !!!!
Empfängt man so ein Nashorn entspannnt wenn es plötzlich am Tisch steht oder rennt man mit Kupferbolzen in der Hose los? Oder tut man so als wäre gar nichts los?

Hallo Martin,

ich schließe mich an ..... traumhafte Bilder.

Aber, auf die oben gestellte Frage hätte ich auch gerne eine Antwort. :ninja:


Gruß, Wombi
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Benutzeravatar
Hatzlibutzli
abgefahren
Beiträge: 1541
Registriert: 2006-10-03 21:48:28
Wohnort: Raubling
Kontaktdaten:

Re: Zurück aus Botswana

#11 Beitrag von Hatzlibutzli » 2013-02-05 8:26:51

Sehr schöne Bilder!

Wobei Okavangodelta in der Regenzeit schon etwas mutig ist ;-)))

In den meisten Botswanischen Nationalparks ist es nicht so, dass die Touristen hinter einem großen Zaun weggesperrt werden, sondern einfach so Campieren. Ein Dachzelt macht da ein besseres Gefühl, wo bei einem in einem geschlossenen normalen Zelt auch nix passiert. Augenoffenhalten und ruhig bleiben ....

In Serondella im Chobe musste ich mich mal mit einem Pavian um unser letztes Sackerl Zwiebeln kloppen, die er direkt von meinem Tisch , wo ich gerade am kochen war wegklaute ... als es auf den Baum ging hatte ich verloren ...

Im Flies-Camp am Ugab/Namibia haben wir mal einen ganzen langen Vormittag auf den Felsen über dem Camp sitzend verbracht, da die Elephanten mit ihren Jungen zwischen Zelt und Auto herum liefen ...

Die Statistik sagt übrigens das gefährlichste Tier Afrikas ist die Anopheles-Mücke ....

Grüsse ... Simon

Benutzeravatar
MartinK
abgefahren
Beiträge: 2197
Registriert: 2006-10-03 12:25:05
Wohnort: Büdingen / Wetterau
Kontaktdaten:

Re: Zurück aus Botswana

#12 Beitrag von MartinK » 2013-02-05 10:12:55

Hei.

Jaja, die Mücken: Ich habe schön Lariam gefuttert und ein imprägniertes Moskitonetz gehabt.

Gegen Paviane haben wir professionelle Steinschleudern mit Stahlkugeln dabei gehabt. Selbst die Einheimischen haben dazu geraten sich gegen Paviane hemmungslos zu verteidigen, nötigenfalls mit Knüppeln oder ähnlichem, was meinem Naturell ja garnicht entspricht....

Ich werde wieder hinfahren!

MartinK
--
Hauptsache man ist gesund und die Frau hat Arbeit

Benutzeravatar
Lassie
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3893
Registriert: 2006-10-03 11:40:40
Wohnort: Schäbige Alb & Lenggries
Kontaktdaten:

Re: Zurück aus Botswana

#13 Beitrag von Lassie » 2013-02-05 11:36:03

Gegen Paviane haben wir professionelle Steinschleudern mit Stahlkugeln dabei gehabt.
Echt? :eek:
Naja, ich hab mich bisher noch nicht mit Pavianen angelegt, aber der Hinweis ist ja schon mal gut.
Tolle Bilder und schöner Bericht. Weckt die Reiselust nach Südafrika.

Wir hatten bisher nur mal solch einen Dieb:

Bild

Viele Grüsse
Jürgen
... was würdest du tun, wenn du keine Angst hättest ?

Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
Erasmus von Rotterdam

Antworten