Russische Militärkarten für Libyen und Egypten gesucht

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
altlaster
neues Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 2006-12-01 19:54:55
Wohnort: 89353

Russische Militärkarten für Libyen und Egypten gesucht

#1 Beitrag von altlaster » 2010-01-22 12:24:56

Für unsere Reise nach Libyen und Egypten suche ich noch die Russischen Militärkarten. Habe gehört es gibt eine CD Afrika Ost mit allen Russischen Karten dieser Region.
Hat die von euch vielleicht schon jemand? Wenn ja wäre es möglich die zu brennen?
Oder hat noch jemand alte oder kopierte Karten die er mir abtreten könnte.
Liebe Grüße Frank
Wer Borgward fährt, fährt nie verkehrt, da Borgward einfach prima fährt!

Benutzeravatar
Matti
süchtig
Beiträge: 819
Registriert: 2009-08-07 21:56:05
Wohnort: Zell

#2 Beitrag von Matti » 2010-01-22 12:42:03

Hi!

Aufforderungen zur Copyright-Verletzung würde ich persönlich nicht so öffentlich machen.
Die Karten sollte es käuflich bei mapstor geben.

Grüße: Matti
TurboDaily 40.10 WC 4x4 171.000 km
ex oriente lux · cedant tenebræ soli

Benutzeravatar
Hatzlibutzli
abgefahren
Beiträge: 1616
Registriert: 2006-10-03 21:48:28
Wohnort: Raubling
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von Hatzlibutzli » 2010-01-22 13:26:40

Diese TTQV kalibrierten gibt es beim Därr:

http://www.daerr.de/GPS/GPS-Software.ht ... pGHp1682BD

Grüsse ... Simon

Benutzeravatar
Veit M
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4422
Registriert: 2008-03-30 19:32:24
Wohnort: 82008 Unterhaching

#4 Beitrag von Veit M » 2010-01-22 15:08:34

Schau mal hier:

http://mapy.mk.cvut.cz/list

oder hier

http://en.poehali.org/maps

Bei beiden kann kostenlos runtergeladen werden.
(p.s. bei Mapstor sind zum Teil die selben Karten hinterlegt und ich glaube auch da ging was mit kostenlos runterladen, evtl. über zeitliche Limitierung)

Ciao

Veit

Benutzeravatar
Tomduly
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4169
Registriert: 2006-10-04 10:33:54

#5 Beitrag von Tomduly » 2010-01-22 18:18:54

Moin,

nen Link zu "allen" Russenkarten (inkl. freiem Download und DVD-Shop) gibt es hier: Forum Pocketnavigation - da kann man 18.000 Kartenblätter bekommen.

Die Karten sind ja schon gut gezeichnet und was man so hört, auch präzise, aber sie sind meist in den frühen 80er Jahren gedruckt worden, d.h. die Datenbasis stammt aus den 60-70er Jahren. Da hat sich auch in Libyen und Ägypten schon was getan: Strassenbau, Brücken, Bahnlinien, Pipelines und nicht zuletzt Wanderdünen :-)

Von daher würde ich zusätzlich die etwas jüngeren ebenfalls frei erhältlichen Satellitenkarten installieren. Z.B. die Landsat-Daten aus 1990 und 2000 gibts an der Quelle zum Download: MrSid Sat Map Server der NASA

Kann man z.B. in TTQV direkt einbinden und recht einfach kalibrieren. Dann kann man unterwegs schnell mal zwischen "Papierkarte" und "Luftbild" umschalten..

Grüsse

Tom

Benutzeravatar
landyfahrer
süchtig
Beiträge: 697
Registriert: 2009-02-01 13:57:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#6 Beitrag von landyfahrer » 2010-01-22 19:53:51

moin,
die Genauigkeit der russischen Karten (1:500.000) kann ich zumindest für den westlichen Teil Libyens nur bestätigen...

An die Beschriftung der Karten kann man sich recht schnell gewöhnen, auch ohne Russischkentnisse - ist für Libyen aber eh egal :eek:

der landyfahrer

Antworten