Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
DocZero
süchtig
Beiträge: 850
Registriert: 2022-06-15 0:24:47

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#31 Beitrag von DocZero » 2024-02-01 0:04:30

Da ich im April rüber fahre beobachte ich die Situation auf Island zeitnah.

Seit der letzten Eruption, die im Januar Grindavik beschädigt hat ist auf Island anscheinend erst Mal wieder Ruhe eingekehrt. In den diversen Medien finde ich nichts zu weiteren Magma Aktivitäten, Erdbebenschwärmen, behördlichen Maßnahmen Evakuierungen vorzubereiten und ähnliches. Island bleibt natürlich eine Vulkaninsel, der linke Teil der Insel bewegt sich schließlich nach Westen und der rechte nach Osten in der Mitte reißt es auf.

Aber im Moment sieht es doch nicht dramatisch aus.
Gefundene Rechtschreibfehler bitte aufheben und zu neuen Texten recyceln. Buchstaben sind wieder verwertbar !

Schrauber_Carsten
Überholer
Beiträge: 278
Registriert: 2021-09-25 17:32:29
Wohnort: Göttingen

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#32 Beitrag von Schrauber_Carsten » 2024-02-01 3:20:43

Im Moment, ja, wobei ich meine gelesen zu haben, das es in einigen Wochen in Grindavik weitergehen wird.

Schöne Grüße,

Carsten

Benutzeravatar
LutzB
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8541
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#33 Beitrag von LutzB » 2024-02-01 8:25:23

Schrauber_Carsten hat geschrieben:
2024-02-01 3:20:43
......wobei ich meine gelesen zu haben, das es in einigen Wochen in Grindavik weitergehen wird.
Womit ?

Lutz
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

Benutzeravatar
Landei
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3510
Registriert: 2007-08-03 10:24:53
Wohnort: Niedersachsen

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#34 Beitrag von Landei » 2024-02-01 12:02:15

Ich beneide die Isländer darum, dass sie scheinbar einfach nur die Zeitung oder sonstige Medien lesen müssen, um zu erfahren, wann es (mit Erdbeben und Vulkanausbrüchen) weiter geht. Toll :rock: !

Das ist in anderen Ländern selbst bei Fahrplänen unerreichtes Plansoll!

🤔 Ob ich die mal fragen sollte, wann mein Keller das nächste Mal wieder vollschwappt?
Vulkanausbrüche (mit Asche)= Kondensationskerne=Wolken(+Westwind)=Dauerregen, dann noch die „Bugwelle“ im Atlantik, wenn sich der Ostteil Islands in unsere Richtung bewegt. Hoffentlich sind die gut versichert?

Wenigstens sorgen unsere Fernspäher für einen genügenden Informations Zeitpuffer, um die gepreppten Alkoholvorräte rechtzeitig aus dem Keller sichern zu können.

Jochen :cool:

landwerk
abgefahren
Beiträge: 3096
Registriert: 2006-10-03 18:13:47
Kontaktdaten:

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#35 Beitrag von landwerk » 2024-02-01 13:39:49

DocZero hat geschrieben:
2024-02-01 0:04:30
Da ich im April rüber fahre beobachte ich die Situation auf Island zeitnah.

Seit der letzten Eruption, die im Januar Grindavik beschädigt hat ist auf Island anscheinend erst Mal wieder Ruhe eingekehrt. In den diversen Medien finde ich nichts zu weiteren Magma Aktivitäten, Erdbebenschwärmen, behördlichen Maßnahmen Evakuierungen vorzubereiten und ähnliches. Island bleibt natürlich eine Vulkaninsel, der linke Teil der Insel bewegt sich schließlich nach Westen und der rechte nach Osten in der Mitte reißt es auf.

Aber im Moment sieht es doch nicht dramatisch aus.

Achte auch immer auf die Schilder, auf welchen erklärt ist, in welche Richtung man bei Vulkanausbrüchen flüchten soll!

Es sind nicht nur die Lava und die Gase, welche gefährlich sind, sondern im hohen Maße auch Fluten durch rasant abschmelzende Gletscherteile.
Die schmelzen auch mal unter einem Vulkan ab, ohne dass dieser groß mit Lava ausbricht und spülen dann ganze Straßen und Landstriche weg. Genau dies passiert u.a. auch im Bereich der Hekla und des Vatnajökull..

Also in den Bereichen, die gerade so schön mit dem Allrad Lkw zu befahren sind… unter Umständen gibt es dann halt Sturzfluten die auch sehr große Eisbrocken mit sich führen können (vielleicht so groß wie Lkw oder auch kleine Häuser). So etwas kann von jetzt auf gleich gehen.

Ich hatte ja schon mal Bilder von Straßen gepostet, die vor 3 Stunden noch da waren und dann dort plötzlich nur noch ein großer Fluss war…
Im Süden hat es so öfter schon mal ganze Straßen und Brücken aus Beton weggespült…


Sven wird Genaueres berichten können.


Also das Wasser auch immer mit dem Hinterkopf haben…



Liebe Grüße

Oli
Zuletzt geändert von landwerk am 2024-02-01 19:56:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
DocZero
süchtig
Beiträge: 850
Registriert: 2022-06-15 0:24:47

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#36 Beitrag von DocZero » 2024-02-01 19:11:18

Hab ich im Kopf, ist aber eine guter Hinweis.

Es gibt Touristenvulkane (yepee, Selfie) ... und solche, wo alles 50 km x 50 km gesperrt ist inklusive Luftraum (argll, nix wie weg).
Gefundene Rechtschreibfehler bitte aufheben und zu neuen Texten recyceln. Buchstaben sind wieder verwertbar !

Benutzeravatar
Enzo
abgefahren
Beiträge: 2434
Registriert: 2009-07-19 22:13:54
Wohnort: Ecuador

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#37 Beitrag von Enzo » 2024-02-01 19:22:12

Landei hat geschrieben:
2024-02-01 12:02:15
Ich beneide die Isländer darum, dass sie scheinbar einfach nur die Zeitung oder sonstige Medien lesen müssen, um zu erfahren, wann es (mit Erdbeben und Vulkanausbrüchen) weiter geht. Toll :rock: !

Das ist in anderen Ländern selbst bei Fahrplänen unerreichtes Plansoll!

🤔 Ob ich die mal fragen sollte, wann mein Keller das nächste Mal wieder vollschwappt?
Vulkanausbrüche (mit Asche)= Kondensationskerne=Wolken(+Westwind)=Dauerregen, dann noch die „Bugwelle“ im Atlantik, wenn sich der Ostteil Islands in unsere Richtung bewegt. Hoffentlich sind die gut versichert?

Wenigstens sorgen unsere Fernspäher für einen genügenden Informations Zeitpuffer, um die gepreppten Alkoholvorräte rechtzeitig aus dem Keller sichern zu können.

Jochen :cool:
Tröste dich, ich weiß auch nur, das nächste Beben kommt bestimmt. Wann und wie stark, dass die gibt unsere Glaskugel nicht her. Vorgestern ein kleines Mini-Beben Stärke 3 und morgen.........? Da hast du mit einem volllaufenden Keller mehr Vorlauf :D

Jens

Schrauber_Carsten
Überholer
Beiträge: 278
Registriert: 2021-09-25 17:32:29
Wohnort: Göttingen

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#38 Beitrag von Schrauber_Carsten » 2024-02-02 12:49:38

Moin,

Mit dem nächsten Ausbruch…. Heute ausm lokalen Käseblatt…

https://www.goettinger-tageblatt.de/pan ... XS7KE.html

Schöne Grüße,

Carsten
LutzB hat geschrieben:
2024-02-01 8:25:23
Schrauber_Carsten hat geschrieben:
2024-02-01 3:20:43
......wobei ich meine gelesen zu haben, das es in einigen Wochen in Grindavik weitergehen wird.
Womit ?

Lutz

Benutzeravatar
SvenS
abgefahren
Beiträge: 2570
Registriert: 2006-10-04 9:44:42
Wohnort: Selfoss - Ísland
Kontaktdaten:

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#39 Beitrag von SvenS » 2024-02-02 13:51:01

Zur Vulkanlage:

Im Gebiet Grindavík kann es jederzeit zu einem weiteren Ausbruch kommen, ohne große Anzeichen vorher.

Außerdem gibt es vermehrte seismische Aktivitäten im Gebiet Sund­hnúkagíga südlich vom Skigebiet Bláfjöll.

Zur Lage in Grindavík:

Die Stadt ist und bleibt vorerst evakuiert. Diese Woche durften die Bewohnen kurzzeitig zu ihren Häusern um weitere Gegenstände abzuholen.
Neben der Gefahr eines kurzfristigen Vulkanausbruchs im Stadtgebiet ist es sehr risikoreich sich im Stadtgebiet zu bewegen, da es zahlreiche tiefe Spalten und Höhlen unter der Stadt gibt, die jederzeit aufreißen können.
Wenn´s um Island geht, einfach bei mir fragen.

Benutzeravatar
Puffi
süchtig
Beiträge: 863
Registriert: 2013-11-21 19:03:41

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#40 Beitrag von Puffi » 2024-02-02 19:22:15

Weiterhin scheint die Situation einigermaßen unübersichtlich. Da ist wohl einiges in Bewegung...
https://www.vulkane.net/blogmobil/islan ... -02-02-24/

Gruß Puffi
"Freiheit beginnt wo Wege enden"

Schrauber_Carsten
Überholer
Beiträge: 278
Registriert: 2021-09-25 17:32:29
Wohnort: Göttingen

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#41 Beitrag von Schrauber_Carsten » 2024-02-08 8:57:35

Und weiter gehts….

Carsten

Andy
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4584
Registriert: 2008-06-14 10:58:36

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#42 Beitrag von Andy » 2024-02-08 9:40:06

Moin,

Gibt es schon ne live com über den neuen ausbruch von heute morgen.


Vg
Andy
Kein Zaster aber zwei .. äh nee jetzt drei .........ups jetzt vier Laster - bald wieder nur drei-- jetzt sind nur noch zwei -- nu doch wieder drei :) .... und auf einmal sind es zwei;)--arrgh jetzt wieder drei--und es sind jetzt nur noch zwei---

Benutzeravatar
Der_Sven
Schlammschipper
Beiträge: 480
Registriert: 2019-04-29 16:50:37
Wohnort: Ebersberg

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#43 Beitrag von Der_Sven » 2024-02-08 10:14:01

Hi,

hier:

oder hier:
chacun à son goût

60-9A der mal ein LF8 war

Andy
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4584
Registriert: 2008-06-14 10:58:36

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#44 Beitrag von Andy » 2024-02-08 11:55:29

Dank3,

Auch schon andere entdeckt.

Das letzte Video existiert nicht mehr.

So ein Ausbruchbeginn zu sehen ist fazinierend,...von weit weg....

Vor Ort oder gar Beroffende sehen das wieder ganz anders, ist mir auch bewusst.

Vg
Andy
Kein Zaster aber zwei .. äh nee jetzt drei .........ups jetzt vier Laster - bald wieder nur drei-- jetzt sind nur noch zwei -- nu doch wieder drei :) .... und auf einmal sind es zwei;)--arrgh jetzt wieder drei--und es sind jetzt nur noch zwei---

Benutzeravatar
Egika
Überholer
Beiträge: 214
Registriert: 2021-05-17 10:02:29

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#45 Beitrag von Egika » 2024-02-08 12:00:46

Andy hat geschrieben:
2024-02-08 11:55:29
Das letzte Video existiert nicht mehr.
Doch, nur nicht embedded. Klick mal drauf - es ist spektakulär!
2021-2022: IVECO Eurofire 75E14 (www.egika.de/balticexpress)
2023: IVECO 80E18 (Rostlaube - gleich wieder verkauft)
ab 2024: IVECO Eurofire 95E18WR

Benutzeravatar
Puffi
süchtig
Beiträge: 863
Registriert: 2013-11-21 19:03:41

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#46 Beitrag von Puffi » 2024-02-08 16:29:45

"Freiheit beginnt wo Wege enden"

Schrauber_Carsten
Überholer
Beiträge: 278
Registriert: 2021-09-25 17:32:29
Wohnort: Göttingen

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#47 Beitrag von Schrauber_Carsten » 2024-02-08 16:54:49

Letzter Stand, Warmwasserpipeline Richtung Westen kaputt weil von Lave überlaufen, und das im Winter. Ersatzsystem in Arbeit, dauert aber einige Tage. Brrrr.

Carsten

Benutzeravatar
DocZero
süchtig
Beiträge: 850
Registriert: 2022-06-15 0:24:47

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#48 Beitrag von DocZero » 2024-02-08 16:55:34

Spektakulär.

Schade dass die Sache nicht sicher genug ist, um die Leute nähe ran zu lassen so wie 2022 zum Beispiel.
Gefundene Rechtschreibfehler bitte aufheben und zu neuen Texten recyceln. Buchstaben sind wieder verwertbar !

Benutzeravatar
SvenS
abgefahren
Beiträge: 2570
Registriert: 2006-10-04 9:44:42
Wohnort: Selfoss - Ísland
Kontaktdaten:

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#49 Beitrag von SvenS » 2024-02-09 11:34:41

Auf Reykjanes waren gestern alle Heizlüfter, Gasheizgeräte und Gasflaschen binnen kürzester Zeit ausverkauft.
Ein findiger Einwohner hatte sich vorab eine halbe Palette Heizlüfter für 3.990,- Kronen pro Stück gesichert und diese dann für 15.000,- Kronen weiterverkauft.
Wenn´s um Island geht, einfach bei mir fragen.

Benutzeravatar
DocZero
süchtig
Beiträge: 850
Registriert: 2022-06-15 0:24:47

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#50 Beitrag von DocZero » 2024-02-09 13:16:10

So nett und sozial die Isländer auch sind, wenn die irgendwo richtig fette Beute riechen schlagen die ordentlich zu. Ich dachte die kassieren bevorzugt die Touristen ab bei gewissen Parkplätzen, Bergungsaktionen oder Eintittsgeldern für heiße Quellen.

Dort hat der Vulkan scheinbar die Versorgungsleitung für die Geothermie "Zentralheizungen" erwischt. Bleibt doch unruhig, die Gegend.
Gefundene Rechtschreibfehler bitte aufheben und zu neuen Texten recyceln. Buchstaben sind wieder verwertbar !

Benutzeravatar
Puffi
süchtig
Beiträge: 863
Registriert: 2013-11-21 19:03:41

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#51 Beitrag von Puffi » 2024-02-17 19:05:50

"Freiheit beginnt wo Wege enden"

Benutzeravatar
Puffi
süchtig
Beiträge: 863
Registriert: 2013-11-21 19:03:41

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#52 Beitrag von Puffi » 2024-02-26 16:29:36

Beunruhigende Meldungen 🗻
https://www.vulkane.net/blogmobil/droht ... ionsserie/

Gruß Puffi
"Freiheit beginnt wo Wege enden"

Benutzeravatar
Puffi
süchtig
Beiträge: 863
Registriert: 2013-11-21 19:03:41

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#53 Beitrag von Puffi » 2024-03-13 20:28:36

Neue Thesen, kommt bald der nächste Ausbruch...

https://www.vulkane.net/blogmobil/wie-m ... -koennten/
"Freiheit beginnt wo Wege enden"

Benutzeravatar
SvenS
abgefahren
Beiträge: 2570
Registriert: 2006-10-04 9:44:42
Wohnort: Selfoss - Ísland
Kontaktdaten:

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#54 Beitrag von SvenS » 2024-03-16 22:45:10

Der Vulkan ist soeben erneut ausgebrochen
https://livefromiceland.is/webcams/fagr ... 0621653597
Wenn´s um Island geht, einfach bei mir fragen.

Benutzeravatar
Puffi
süchtig
Beiträge: 863
Registriert: 2013-11-21 19:03:41

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#55 Beitrag von Puffi » 2024-03-30 18:14:35

Island: Vegetationsbrände verschlechtern Luftqualität

https://www.vulkane.net/blogmobil/islan ... qualitaet/

Gruß Puffi
"Freiheit beginnt wo Wege enden"

Benutzeravatar
SvenS
abgefahren
Beiträge: 2570
Registriert: 2006-10-04 9:44:42
Wohnort: Selfoss - Ísland
Kontaktdaten:

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#56 Beitrag von SvenS » 2024-03-31 12:30:43

Eine Anmerkung zu dem letzten Abschnitt in dem verlinkten Artikel:
Das stimmt so nicht. Auch ausländische Pressevertreter die im Besitz eines gültigen anerkannten Presseausweises sind, haben die Möglichkeit die Ausbruchstelle zu besichtigen. Es werden regelmäßig Pressetouren in das gesperrte Gebiet durchgeführt, an denen auch zahlreiche ausländische Journalisten teilnehmen.

Von uns aus sieht man die Wolke des Vulkans momentan recht gut.
_DSC0397.jpg
Wenn´s um Island geht, einfach bei mir fragen.

Benutzeravatar
LutzB
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8541
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#57 Beitrag von LutzB » 2024-03-31 12:45:14

SvenS hat geschrieben:
2024-03-31 12:30:43
Eine Anmerkung zu dem letzten Abschnitt in dem verlinkten Artikel:
Das stimmt so nicht. Auch ausländische Pressevertreter die im Besitz eines gültigen anerkannten Presseausweises sind, haben die Möglichkeit die Ausbruchstelle zu besichtigen. .........
Das hört sich dann aber nicht mehr so dramatisch an.
Gleðilega páska!

Lutz
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

Benutzeravatar
Puffi
süchtig
Beiträge: 863
Registriert: 2013-11-21 19:03:41

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#58 Beitrag von Puffi » 2024-04-17 20:03:45

"Freiheit beginnt wo Wege enden"

Benutzeravatar
SvenS
abgefahren
Beiträge: 2570
Registriert: 2006-10-04 9:44:42
Wohnort: Selfoss - Ísland
Kontaktdaten:

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#59 Beitrag von SvenS » 2024-04-17 22:56:31

Beim Lesen stehen mir die Haare zu Berge. Wieder ein Beispiel für einen Touri der sich nicht richtig informiert hat und wohl auf das Lesen verzichtet hat.
Rent.is informiert z.B. bei der Fahrzeugklasse deutlich darüber, dass diese keine Standheizung sondern nur einen Heizlüfter hat.
Und das Bett ist beim Kangoo genauso lang wie beim Doblo Maxi.

Ich liebe solche Leute die sich nicht richtig informieren, aber dann meckern.
Wenn´s um Island geht, einfach bei mir fragen.

Benutzeravatar
DocZero
süchtig
Beiträge: 850
Registriert: 2022-06-15 0:24:47

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#60 Beitrag von DocZero » 2024-04-17 23:22:38

Hat mich auch ein wenig gewundert.

Sparen beim Auto, aber dann einen Hubschrauberflug buchen.

Die Temperaturen in Island sind ja keine Überraschung, klar friert es dort im Moment noch. Mit Kind wär ein Fahrzeug mit Bett, Standheizung, Kochgelegenheit für warme Getränke ... vermutlich die bessere Wahl gewesen. Die hatten wegen dem 10 kg Limit beim Handgepäck wohl auch kaum Ausrüstung dabei, noch so eine Sache. Aber mit den Autovermietern dort ist es eh ein Desaster. Ich hab Fahrzeuge in einem Zustand erlebt die wären hier sofort still gelegt worden.

Man könnte in so ein Auto ja ne elektische Fußbodenheizung einbauen zum Beispiel, das ist total simpel. Oder ne chinesische Dieselheizung für 100€. Statt dessen tun die da einen Heizlüfter rein für 19,- Euro (noch billiger) und los gehts. Ob da überhaupt ein Verlängerungskabel dabei ist ? Oder muss man 2 Meter neben der Steckdose parken ?
Gefundene Rechtschreibfehler bitte aufheben und zu neuen Texten recyceln. Buchstaben sind wieder verwertbar !

Antworten