Ein kleiner Rumänien-Bericht...

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
stef@n
abgefahren
Beiträge: 1928
Registriert: 2006-10-03 11:34:55
Wohnort: Friedrichshafen

Ein kleiner Rumänien-Bericht...

#1 Beitrag von stef@n » 2008-07-26 17:06:38

Hallo zusammen,

hier ein paar Zeilen und Bilder zu unserer Pinzi-Ausfahrt nach RO:
http://pinzforum.kiruna.de/viewtopic.php?p=30941#30941
Gruß

Stefan
Zuletzt geändert von stef@n am 2008-07-26 20:56:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
110-17 AW
Schrauber
Beiträge: 362
Registriert: 2008-04-07 17:54:01
Wohnort: bayern süd

#2 Beitrag von 110-17 AW » 2008-07-26 20:35:49

Hallo Stefan

Super Bericht, traumhafte Landschaften, da bekomm ich ja jetzt schon wieder Fernweh.....

Gut daß ich noch 3 Wochen "Gips am Bein" habe, da komm ich wenigstens nicht so schnell auf "dumme" Gedanken. :angel:


Schöne Grüße

Peter und Familie
Hubraum statt Spoiler

Benutzeravatar
MartinK
abgefahren
Beiträge: 2186
Registriert: 2006-10-03 12:25:05
Wohnort: Büdingen / Wetterau
Kontaktdaten:

Routenkarte?

#3 Beitrag von MartinK » 2008-07-26 20:52:19

Hei!

Ist es möglich eine Zeichnung oder einen Google earth track der Strecke zu bekommen? Mein Ural wird bei diesen Bildern ganz raschelig... :D

Gruss

MartinK
--
Hauptsache man ist gesund und die Frau hat Arbeit

Benutzeravatar
urologe
abgefahren
Beiträge: 2218
Registriert: 2006-10-03 10:10:27
Wohnort: Südostbayern

Tunnelhöhe über 3,60m ?

#4 Beitrag von urologe » 2008-07-26 21:43:36

hallo Stefan,
Danke für den tollen ,einladenden Bericht.
Die Hohlwege, die Ihr mit den Pinzis erklommen habt, kann man natürlich nicht mit dem KAT durchpflügen , aber die Landschaft ist dort so schön , daß es sicher auch noch etwas breitere Pisten gibt , um dorthin zu kommen.

Zitat
" Straße des Transfagaras, des höchsten Karpatenpasses überhaupt, treffen. Die Strecke führt in wilden Serpentinen den Berg hinauf, oben wird durch einen Tunnel der Kamm unterfahren "

Ist das ein normaler Strassentunnel für 3,60 x 2,55 m Passage ?
Weil dort möchte ich auch mal hin - aber nicht unbedingt dort steckken bleiben.
LG
Urologe
Vorsorge tut gut - KAT fahren
Amour de Deutz

Benutzeravatar
MartinK
abgefahren
Beiträge: 2186
Registriert: 2006-10-03 12:25:05
Wohnort: Büdingen / Wetterau
Kontaktdaten:

#5 Beitrag von MartinK » 2008-07-26 22:01:39

Hei, Urologe!

Brauchst Du für die Tour noch einen russischen Kameraden?

Gruss

MartinK
--
Hauptsache man ist gesund und die Frau hat Arbeit

Benutzeravatar
stef@n
abgefahren
Beiträge: 1928
Registriert: 2006-10-03 11:34:55
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Tunnelhöhe über 3,60m ?

#6 Beitrag von stef@n » 2008-07-27 8:16:43

urologe hat geschrieben:Zitat
" Straße des Transfagaras, des höchsten Karpatenpasses überhaupt, treffen. Die Strecke führt in wilden Serpentinen den Berg hinauf, oben wird durch einen Tunnel der Kamm unterfahren "

Ist das ein normaler Strassentunnel für 3,60 x 2,55 m Passage ?
Weil dort möchte ich auch mal hin - aber nicht unbedingt dort steckken bleiben.
Ou! :blush:
Da hab ich jetzt ehrlich gesagt gar nicht so drauf geachtet...
Da aber Auf- und Abfahrt sehr gut ausgebaut waren, denke ich schon, dass der Transfagaras LKW-tauglich ist!
Gruß

Stefan

Benutzeravatar
KapitaenKuhnke
Kampfschrauber
Beiträge: 576
Registriert: 2008-03-12 11:00:12
Wohnort: Köln

#7 Beitrag von KapitaenKuhnke » 2008-07-27 10:55:40

Wunderschöner Bericht :cool:

dd99sg
abgefahren
Beiträge: 1466
Registriert: 2006-10-09 15:44:32
Wohnort: Stuttgart

#8 Beitrag von dd99sg » 2008-07-27 11:52:49

Hi,

wunderschöner Bericht. Da kribbelts doch gleich wieder weiterzuschrauben und nächste Woche in den Urlaub zu fahren.

Grüße

Gerold
Nach Hanomag und Steyr jetzt mit

UAZ Buchanka 3909 - Fabrikneuer Oldtimer

auf zu neuen Ufern

...nicht verzagen - Forum fragen!

Benutzeravatar
urologe
abgefahren
Beiträge: 2218
Registriert: 2006-10-03 10:10:27
Wohnort: Südostbayern

#9 Beitrag von urologe » 2008-07-27 14:53:48

MartinK hat geschrieben:Hei, Urologe!

Brauchst Du für die Tour noch einen russischen Kameraden?

Gruss

MartinK
hallo Martin,


Gell, die Tour hört sich doch ganz gut an !
Vorsorge tut gut - KAT fahren
Amour de Deutz

Benutzeravatar
karakum
Kampfschrauber
Beiträge: 540
Registriert: 2006-10-15 6:05:03
Wohnort: Moskau
Kontaktdaten:

#10 Beitrag von karakum » 2008-07-27 17:39:23

Schöne Bericht, tolle Fahrt!

Benutzeravatar
wolferl69
Schlammschipper
Beiträge: 451
Registriert: 2006-10-07 22:49:08
Wohnort: im Amigo
Kontaktdaten:

#11 Beitrag von wolferl69 » 2008-07-27 20:13:46

hallo!


super bericht!!

immer wieder schön, wenn was von rumänien berichtet wird.

zur frage wegen dem tunnel, wir sind mit unserem womo problemlos durchgefahren, damals war der steyr ca. 3,45 m hoch. es hatte nicht den anschein als ob es knapp hergehen würde.

gruß wolfi
Dort wo kein Weg ist, da machen wir uns einen.

http://www.gritschontour.com

Benutzeravatar
urologe
abgefahren
Beiträge: 2218
Registriert: 2006-10-03 10:10:27
Wohnort: Südostbayern

#12 Beitrag von urologe » 2008-07-27 20:33:04

@ Wolfi,
Danke das hilft schon wieder.

@ Martin,

wie weit bist Du mit Deinem Ausbau des LAK2 - das sieht auf Deiner homepage so aus, als wenn schon längst alles paletti ist.

Wir könnten uns schon gegenseitig aus dem Gröbsten rausziehen und das ist m.E. bei so einer Tour das Entscheidende.
Vorsorge tut gut - KAT fahren
Amour de Deutz

tobias
neues Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 2007-12-20 11:39:09
Wohnort: Gevelsberg
Kontaktdaten:

#13 Beitrag von tobias » 2008-07-29 12:41:30

Hallo :D

Wir sind auch wieder im Lande. Dein Bericht ist super und die Bilder erstmal klasse.
Bei uns ist es etwas anders gelaufen als geplant. Bericht ist auch bald fertig.

Grüße Tobias u. Lara

Benutzeravatar
MB613
Schrauber
Beiträge: 334
Registriert: 2007-01-11 20:13:53
Wohnort: Bad Emstal
Kontaktdaten:

#14 Beitrag von MB613 » 2008-07-29 12:55:10

Hallo Gemeinde,,
in 4 Wochen soll es auch nach Rumänien gehen , da ist der Bericht ein
wahrer heißmacher !!!!!!!!!
Gottlieb wird schon ganz unruhig.
Könnte da noch jemand etwas zu den Mautgebühren für Kfz > 3,5t auf der Anfahrt
duch Chech , Slov ; und Ungarn sagen ????????????

Danke
Bernd

Benutzeravatar
ChristophFährtAL28
infiziert
Beiträge: 53
Registriert: 2007-04-05 0:04:04
Wohnort: im Emsland

#15 Beitrag von ChristophFährtAL28 » 2008-07-29 20:48:05

Hi,

die Sache mit der Maut und der Anreise würde mich auch sehr interessieren.
Bei uns gehts Mitte September los nach Rumänien...der erste Urlaub im Hano :D

Es scheinen ja echt ne Menge Leute nach Rumänien zu fahren, dass hätt ich vor nem Jahr ja noch nicht gedacht.


Grüße
Christoph

PS: wirklich ein super Bericht!
Zuletzt geändert von ChristophFährtAL28 am 2008-07-29 22:43:35, insgesamt 1-mal geändert.

plotzkrumer77
neues Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 2007-12-12 14:04:34
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

#16 Beitrag von plotzkrumer77 » 2008-07-30 8:45:21

Hallöle,
toller Bericht, wirklich!!
Ich muß auch nochmal Richtung Osten..träum...

Also wir sind 1997 mit dem Mercur(+ Dachkisten) 3,60m
durch diesen Tunnel gefahren...kein Problem.

Man sollte dann aber wirklich die Straße WESTLICH des Stausees nehmen
ansonsten wirds echt eng! ... Noch ein tunnel oder besser Stollen
durch den wir gerade so gepasst haben.

Ansonsten viel Spaß, es lohnt sich.

Gruß
Marcus

plotzkrumer77
neues Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 2007-12-12 14:04:34
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

FEHLER!!

#17 Beitrag von plotzkrumer77 » 2008-07-30 11:11:44

Hallo nochmal,

ACHTUNG!
Ich habe OST und WEST vertauscht!!! :wack:

1. Die gut ausgebaute (Teer) Straße führt am ÖSTLICHEN Ufer entlang.

2. Der Schotterweg an der WESTSEITE ist zwar auch gut zu befahren aber
für den KAT sicher zu eng. Wir kamen mit dem Mercur grad so durch.
Zudem befindet sich am südlichen ende dieses Schotterweges
nahe der Staumaurer dieser Tunnel/Stollen der mit dem großen Kat-Aufbau
zu eng sein dürfte.
Bei Map24 kann man sich selbst ein bild machen, allerdings ist die Verbindung durch den kleinen Tunnel schon garnicht eingezeichet. ...Vieleicht gibts den auch tatsächlich nicht mehr...

Sorry... rechts-links Schwäche :blush:

Gute Fahrt,
Marcus

Benutzeravatar
stef@n
abgefahren
Beiträge: 1928
Registriert: 2006-10-03 11:34:55
Wohnort: Friedrichshafen

Re: FEHLER!!

#18 Beitrag von stef@n » 2008-07-30 11:34:57

plotzkrumer77 hat geschrieben:Vieleicht gibts den auch tatsächlich nicht mehr...
Doch doch, den gibts noch (so du den kleinen Tunnel meinst)...
Unterwegs war noch eine nicht sonderlich vertrauenserweckende Brücke...
Aber nach dem der ROMAN-Langholzer drüber ist, der uns entgegenkam, waren wir schon wieder ein Stück zuversichtlicher! :blush:
Gruß

Stefan

Benutzeravatar
urologe
abgefahren
Beiträge: 2218
Registriert: 2006-10-03 10:10:27
Wohnort: Südostbayern

#19 Beitrag von urologe » 2008-07-30 17:38:45

Ein tolles Forum -

Dank nochmals an Alle , die sich daran beteiligen.



Ich muß da nochmal was anderes eingeben - bei Bran Rumänien steigt google earth bei mir aus :wack:
Vorsorge tut gut - KAT fahren
Amour de Deutz

Mutzi1
infiziert
Beiträge: 31
Registriert: 2008-12-10 15:09:48
Wohnort: Europa-France

#20 Beitrag von Mutzi1 » 2008-12-15 15:08:42

Tolle Fotos super Bericht,lädt zum nachmachen ein!
Mutzi/Peter
Lebe dein Leben,denn es ist schön,trotz allem!!

Benutzeravatar
StephanP
Schrauber
Beiträge: 367
Registriert: 2006-10-06 21:11:55
Wohnort: Rhauderfehn
Kontaktdaten:

#21 Beitrag von StephanP » 2008-12-15 18:47:15

Schöner Bericht !

Wer hat den da Simex Jungel Trekker II auf seinem Pinzi?
Davon habe ich auch zwei sätze verfahren :)

Gruß Stephan

Benutzeravatar
stef@n
abgefahren
Beiträge: 1928
Registriert: 2006-10-03 11:34:55
Wohnort: Friedrichshafen

#22 Beitrag von stef@n » 2008-12-15 19:39:16

StephanP hat geschrieben:Wer hat den da Simex Jungel Trekker II auf seinem Pinzi?
Ziemlich heftige Schuhe für den Pinzi, da gabs kein Halten! Aber die BF G MTs haben sich auch recht ordentlich geschlagen. Die BF G ATs waren allerdings nix, sobald es nur ansatzweise feucht war. Dafür komfortabel...
Gruß

Stefan

Benutzeravatar
StephanP
Schrauber
Beiträge: 367
Registriert: 2006-10-06 21:11:55
Wohnort: Rhauderfehn
Kontaktdaten:

#23 Beitrag von StephanP » 2008-12-15 20:08:57

stef@n hat geschrieben:
StephanP hat geschrieben:Wer hat den da Simex Jungel Trekker II auf seinem Pinzi?
Ziemlich heftige Schuhe für den Pinzi, da gabs kein Halten! Aber die BF G MTs haben sich auch recht ordentlich geschlagen. Die BF G ATs waren allerdings nix, sobald es nur ansatzweise feucht war. Dafür komfortabel...
Gruß

Stefan
Ja, die Simex ziehen echt super im Schlamm, ich glaube ich war damals einer der ein ersten in Europ der die gefahren ist...
Ging auch im Winter super ..

Bild
Welche größe den ?
Ich hatte 34x11,5 .. denke ich
Gruß Stephan
Zuletzt geändert von StephanP am 2008-12-15 20:10:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
stef@n
abgefahren
Beiträge: 1928
Registriert: 2006-10-03 11:34:55
Wohnort: Friedrichshafen

#24 Beitrag von stef@n » 2008-12-15 20:35:51

StephanP hat geschrieben:Welche größe den ?
Ich hatte 34x11,5 .. denke ich
Puuh, da fragst mich zu viel, ist nicht meiner! Ich blick's net mal mit den Zollgrößen bei den Reifen... :blush:
Üblicherweise passen bei den Pinzis Formate wie 265/75R16, 255/85R16...
Jungle Trekker im Winter??? Das würd ich mich jetzt nicht getrauen! Mal mindestens nicht auf Schnee, auf dem vorher schon ein Fahrzeug gefahren ist...
Gruß

Stefan

Antworten