Nochmal Glück gehabt!

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
stefan 1017
abgefahren
Beiträge: 1246
Registriert: 2007-09-18 20:07:28
Wohnort: 71282 hemmingen

Re: Nochmal Glück gehabt!

#31 Beitrag von stefan 1017 » 2021-12-20 19:30:39

Weil geiler Landweg gibt's überall, Fähre in toller Kulisse weniger oft. Meine Meinung.

Ist schon ein paar Jahre her, die Anfahrt zum und durch den Tunnel war abenteuerlich, aber selbst wenn das nun möglicherweise nicht mehr so ist, die Fahrt über den See ist schon toll, finde ich. Schönes Wetter, Musik von dort und tanzende Menschen, die Fähre, die ihre Bahn zieht Gebirge ringsum, zwischendurch im Nichts die Fähre an die unbefestigte Uferböschung gedrückt und einen Bagger auf die Wiese fahren lassen. Zum Beispiel. Das hast du auf der Straße nicht. :)

Aber um das geht es gar nicht - Martin will durch den Tunnel, und dann fährt er durch den Tunnel :D

Mach Martin, und du weißt: Fotos und Fotos!

Gruß
Stefan

DäddyHärry
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3851
Registriert: 2007-06-06 10:39:15
Wohnort: Berlin-Biesdorf

Re: Nochmal Glück gehabt!

#32 Beitrag von DäddyHärry » 2021-12-30 9:05:57

Nix da, Stefan...
den Tunnel wollen wir doch als Livestream... :angel:
:totlach:

Gruß Härry

Benutzeravatar
JoDel
süchtig
Beiträge: 938
Registriert: 2006-10-03 13:20:57
Wohnort: Berlin

Re: Nochmal Glück gehabt!

#33 Beitrag von JoDel » 2022-04-02 19:04:05

martinaustirol hat geschrieben:
2021-12-07 17:51:22
Dieser Tunnel wäre schon ein guter Nervenkitzel...
Moin Martin,

das habe ich mir auch gedacht und bin heute einfach mal hingefahren und habe mal nachgemessen.

Mein Lkw ist 3,95m hoch und mit abgelassener Luftfederung ca. 3,85m.

Die neuen Schilder am Eingang lassen erstmal Hoffnung aufkommen:
Koman_Tunnel_Südportal.jpg

Auf der Seite der Fähre hat sich nichts verändert:

Koman_Tunnel_Nordportal.jpg

Leider hat genaues nachmessen ergeben, dass die Schilder nicht die tatsächlichen Höhen wiedergeben:

Die Messlatte ist auf 3,9m eingestellt!
Die Messlatte ist auf 3,9m eingestellt!
Die Messlatte ist auf 3,9m eingestellt!
Die Messlatte ist auf 3,9m eingestellt!

Der Tunnel ist ziemlich zum Ende hin genau im Kurvenbereich nur auf 1,6m Breite die erforderlichen 3,9m Hoch.

Koman_Tunnel_Engstelle_1,6m.jpg

Mit mehr als 3,7m Höhe würde ich es nicht versuchen... :happy:


Gruß

Jonas

PS: Die Fähre fährt in dieser Saison ab dem 09.04 wieder...

Benutzeravatar
rotertrecker
abgefahren
Beiträge: 2549
Registriert: 2007-11-15 20:45:52
Wohnort: Thür. Rhön

Re: Nochmal Glück gehabt!

#34 Beitrag von rotertrecker » 2022-04-03 0:08:55

Das passiert halt, wenn aufgrund langjähiriger Bewitterung der Tunnelfels angegriffen und nachgiebig wird.
Dann muss man da halt bergmännisch ran, Kosten darf es aber auch nicht viel.
Also statt nachberauben, ankern und ggf Spritzbetonschale wird dann einfach mal ne Schalung gemacht und großzügig nachbetoniert.
Soll ja keiner nen Löser auf den Kopf bekommen.
Wie, der Tunnel ist jetzt zu eng? Ups...
Auf den Bilder ist ja auch eine ausgeprägte Schichtung/Schieferung zu erkennen, leicht aus der waagerechten, das ist für die Standfestigkeit echt blöd.
Die Angabe auf den Schildern passt also für die Zeit VOR der partiellen Sanierung.

Gruß Sven
Alles wird gut!! (Irgendwann irgendwo)

Iveco-Magirus 90-16
Kässbohrer 1-Achser 3,5t "Schuhschrank"
MB 515 Minisattel

Benutzeravatar
JoDel
süchtig
Beiträge: 938
Registriert: 2006-10-03 13:20:57
Wohnort: Berlin

Re: Nochmal Glück gehabt!

#35 Beitrag von JoDel » 2022-04-03 7:27:21

rotertrecker hat geschrieben:
2022-04-03 0:08:55
Die Angabe auf den Schildern passt also für die Zeit VOR der partiellen Sanierung.
In diesem Fall sahen die Schilder aber eindeutig wesentlich neuer als die "partielle Sanierung" aus... :angel:

Der Tunnel muss vor einigen Jahren mal "saniert" worden sein. Es ist frischer Asphalt verbaut und teilweise auch neuer Spritzbeton aufgetragen worden. Der zu niedrige Teil scheint aber bis auf den Asphalt Altbestand zu sein. Bis auf die Engstelle wäre der Tunnel problemlos mit 3,9m befahrbar.

Gruß

Jonas

Benutzeravatar
romka_zrh
LKW-Fotografierer
Beiträge: 107
Registriert: 2021-09-15 21:21:51

Re: Nochmal Glück gehabt!

#36 Beitrag von romka_zrh » 2024-06-23 7:23:26

Hat da jemand ein Update zu diesem ominösen Tunnel?

Wir kommen von Podgorica her und wollen hoch ins Valbona Tal. Da ist eigentlich die Fähre die einzige vernünftige Verbindung, wenn man nicht so viel Zeit hat und nicht stundenlang fahren willst. Unter Laster ist 3.81 hoch,2.50 breit, mit weniger Luft entsprechend ein paar cm tiefer. Könnte gemäss diesen Bildern hier recht knapp werden. Ich habe Berichte gefunden mit 3.90 (ging nicht) und 3.65 (war okay), aber nix dazwischen...

Jemand mit 3.80 da durch?


Vielen Dank!

Antworten