Arabische Halbinsel

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
peter
abgefahren
Beiträge: 1132
Registriert: 2009-12-16 21:35:20
Wohnort: nördl. München/ Welt
Kontaktdaten:

Arabische Halbinsel

#1 Beitrag von peter » 2021-11-21 12:20:08

Nachdem wir 2x trotz Visum wegen Corona vor geschlossenen Schlagbaum standen, hat es endlich geklappt.

Wir sind wieder im Oman. Bei schönen 30 Grad und tiefenentspannter Bevölkerung.
IMG-20211121-WA0000.jpg
www.facebook.com/SolitaireCamper
www.instagram.com/SolitaireCamper

" wenn Dicke dünn werden, sterben die Dünnen" chinesisches Sprichwort

„Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt." Bert Brecht

" Sie säen nicht, sie ernten nicht und sie wissen alles besser "

Benutzeravatar
Swch
LKW-Fotografierer
Beiträge: 114
Registriert: 2021-01-26 16:36:23
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Arabische Halbinsel

#2 Beitrag von Swch » 2021-11-21 13:17:45

Hallo Peter

Das freut mich zu hören ;-)

Ich werde am 8 Dezember von Bandar Abbas nach Sharjah verschiffen und dann auch von VAE in den Oman kommen.
Dort, im Oman, auf jedenfall bis zum 26 Dezember auch verweilen.

Vielleicht sieht man sich ;-) Es sind auch noch 2 weitere Fahrzeuge gerade im Oman mit denen ich im Kontakt stehe.

LG, Sascha
Von April bis November auf der Strasse.

Benutzeravatar
daarnsen
Selbstlenker
Beiträge: 196
Registriert: 2014-07-18 13:11:36

Re: Arabische Halbinsel

#3 Beitrag von daarnsen » 2021-11-21 18:40:49

Hallo! Wir möchten gerne in den kommenden Wochen von der Türkei aus in den Iran und dann über VAE ebenfalls in den Oman reisen. Könnt ihr mir ggf. ein paar Tipps bzgl. des Visums für den Iran und der Verschiffung nach VAE geben? Das wäre super!

Vg!
Arne

Benutzeravatar
peter
abgefahren
Beiträge: 1132
Registriert: 2009-12-16 21:35:20
Wohnort: nördl. München/ Welt
Kontaktdaten:

Re: Arabische Halbinsel

#4 Beitrag von peter » 2021-11-22 4:31:36

Nach meiner Information befördert die "klassische Bandar Abbas - Sharja Fähre" seit 1 1/2 Jahren nur Fahrzeuge.
Mithin musst man die Personenbeförderung separat organisieren.
Personenfähre von Bandar Lengh nach Dubai, oder Fliegen.
www.facebook.com/SolitaireCamper
www.instagram.com/SolitaireCamper

" wenn Dicke dünn werden, sterben die Dünnen" chinesisches Sprichwort

„Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt." Bert Brecht

" Sie säen nicht, sie ernten nicht und sie wissen alles besser "

Benutzeravatar
advi
abgefahren
Beiträge: 3033
Registriert: 2009-10-29 0:09:01
Wohnort: Stuttgart-Flughafen

Re: Arabische Halbinsel

#5 Beitrag von advi » 2021-11-23 1:42:37

Ich habe gekniffen, hatte mir lange überlegt, den Toyota noch zu verschiffen .....

Viel Spaß, bitte wieder schön Bilder auf FB posten und mich neidisch machen :D
Frank

Unserer heißt Alladin und ist ein MAN LE220 mit ausgebautem Kühlkoffer

Ausbau siehe http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 35&t=55758

Wie viel Expeditionsmobil ist nötig - unsere kommende 3,5 to Lösung viewtopic.php?p=824020#p824020

Benutzeravatar
Swch
LKW-Fotografierer
Beiträge: 114
Registriert: 2021-01-26 16:36:23
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Arabische Halbinsel

#6 Beitrag von Swch » 2021-11-23 8:02:36

Hallo Arne

Einreise:
Touristen Visa werden wieder ausgestellt für Landfahrer. Da ist gerade letzte Woche ein Kollege von Armenien eingereist. Ein anderer wird auch von der Türkei kommen.

Fähre VAE:
Die Fähre ist keine Fähre, die ist - so wie ich es verstanden habe - in Reparatur. Dafür gibt es Frachtschiffe, die deine Kiste transportieren. Die Schiffe fahren auch jeden Tag.
Preise liegen zwischen
350us$ 3.5to
900us$ 12to

Fähre von Lengh nach Dubai kenne ich nicht, vielleicht kann da Peter was dazu sagen.
Ich fliege am 8 Dez nach Dubai. Das Ticket kostet 125us$

Prinzipiell alles easy und relaxed. ;-)

Hier sind ein paar Tips für Iran:
https://saschawill4.home.blog/home/iran-tips/

Falls du noch Fragen hast einfach los.

LG, Sascha
Von April bis November auf der Strasse.

Benutzeravatar
daarnsen
Selbstlenker
Beiträge: 196
Registriert: 2014-07-18 13:11:36

Re: Arabische Halbinsel

#7 Beitrag von daarnsen » 2021-11-24 22:40:08

Hi Sascha! Das hört sich gut an. Vielen Dank für die Infos! Werde mich ggf. melden! Gute Reise weiterhin!

Joschka
neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 2021-11-24 22:23:54

Re: Arabische Halbinsel

#8 Beitrag von Joschka » 2021-11-28 20:56:33

Hallo Sascha, hallo Peter,
wir wollen Anfang Januar auch von Bandar Abbas nach VAE schiffen, bekommt man die Tickets für die Fähre direkt am Hafen oder habt Ihr alles über eine Agentur geregelt? Wie schwierig oder einfach läuft das alles im Hafen der VAE ab, wenn man das Fahrzeug dort wieder abholt?

Vielen Dank schon mal, Gruß Joschka

Benutzeravatar
joern
abgefahren
Beiträge: 2853
Registriert: 2006-10-22 7:13:12
Kontaktdaten:

Re: Arabische Halbinsel

#9 Beitrag von joern » 2021-11-28 21:14:46

Ich kann das nur von Ende 2019 sagen, als man noch mitfahren durfte. In Bandar Abbas hatte ich einen Agenten, der mit mir die verschiedenen Stationen abgelaufen ist. Bezahlt wurde direkt am Hafen.
Ankunft VAE waren diverse Stationen abzulaufen, ziemlich unübersichtlich, ist aber auch alleine zu schaffen, muss man sich durchfragen.

Benutzeravatar
peter
abgefahren
Beiträge: 1132
Registriert: 2009-12-16 21:35:20
Wohnort: nördl. München/ Welt
Kontaktdaten:

Re: Arabische Halbinsel

#10 Beitrag von peter » 2021-11-29 5:40:47

Kurze Ergänzung:

Der Fixer im Iran ist praktisch. Aber keine Mondpreise akzeptieren. Ein paar £$€ und gut.

Grundsätzlich ist das Schiff in Bar zu bezahlen.
Ein bisschen handeln ist orientalische Ehrensache.

In Sharjah kommen dann lokale Gebühren dazu

Beide Häfen erfordern Zeit und Geduld.

Aber auch meine letzter Genuß der Cruise ist 2 Jahre her.

Gruß Peter
www.facebook.com/SolitaireCamper
www.instagram.com/SolitaireCamper

" wenn Dicke dünn werden, sterben die Dünnen" chinesisches Sprichwort

„Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt." Bert Brecht

" Sie säen nicht, sie ernten nicht und sie wissen alles besser "

Benutzeravatar
Swch
LKW-Fotografierer
Beiträge: 114
Registriert: 2021-01-26 16:36:23
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Arabische Halbinsel

#11 Beitrag von Swch » 2021-11-29 8:19:12

Hallo Joschka

Und herzlich willkommen im Forum ;-)

Ich verschiffe am 8 Dezember, dann kann ich die Details berichten.
Momentan habe ich nur das Flugticket gekauft für 125us$. Es gibt auch deutlich teurere Tickets, deshalb hab ich das günstigste schon mal reserviert.
Die Fähre selber werde ich selber machen. Ich bin nicht im Stress und plane für solche Grenzübergänge immer einen Tag ein und freue mich, wenn es schon nach 6h weiter geht. ;-)

Einen Tag vor dem Verschiffen mache ich die Fähre klar und auch den PCR Test.

Es gibt einen Fixer, der es wohl für 150us$ macht. Zu finden in der App iOverlander. Da 150us$ ein Monatsgehalt entspricht, unterstütze ich es nicht. Aber das muss jeder selber wissen.

Finischen, also das verlassen von Bandar Abbas kostet wohl 20us$ und dauert 4h.

Gehandelt hab ich im ganzen Iran noch nicht. Entweder hab ich ein Angebot angenommen oder abgelehnt.
Das schöne am Orient ist, dass die Fachläden immer gruppiert sind. Wenn der Preis zu hoch war und ich ablehne, ist sofort der Nachbar mit einem reelleren Angebot da.

Nach ein paar Wochen hat man ein recht gutes Gefühl für Geld.

Bei den Iranern ist es sogar üblich die Bankkarte dem Händler zu geben und die Geheimzahl dazu. Starkes Vertrauen.

Ausser in Tankstellen bin ich noch, gefühlt, nie beschissen worden. Aber hier kostet das Wasser auch 5x mehr als Diesel. ;-)

LG,
Sascha
Von April bis November auf der Strasse.

Benutzeravatar
peter
abgefahren
Beiträge: 1132
Registriert: 2009-12-16 21:35:20
Wohnort: nördl. München/ Welt
Kontaktdaten:

Re: Arabische Halbinsel

#12 Beitrag von peter » 2021-11-29 11:00:36

Swch hat geschrieben:
2021-11-29 8:19:12
Hallo Joschka

Es gibt einen Fixer, der es wohl für 150us$ macht. Zu finden in der App iOverlander. Da 150us$ ein Monatsgehalt entspricht, unterstütze ich es nicht. Aber das muss jeder selber wissen.

LG,
Sascha
Da ist dem Schreiberling in I Overlander vermutlich eine Kommastelle verrutscht. :D
www.facebook.com/SolitaireCamper
www.instagram.com/SolitaireCamper

" wenn Dicke dünn werden, sterben die Dünnen" chinesisches Sprichwort

„Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt." Bert Brecht

" Sie säen nicht, sie ernten nicht und sie wissen alles besser "

sico
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4232
Registriert: 2006-10-05 19:52:42
Wohnort: 84556 kastl

Re: Arabische Halbinsel

#13 Beitrag von sico » 2021-11-29 11:22:13

Ende 2016 mußten die Tickets für die Hormuz-Überfahrt an der Al Hili-Agentur beschafft und bar in Dollars bezahlt werden. Die Agentur ist ein hohes würfelförmiges Gebäude am westlichen Stadtrand von Bandar Abbas an der Ausfallstraße zum Hafen. Es empfiehlt sich, schon mehrere Tage vor Abfahrt dort vorzusprechen. Am besten am Vormittag. Die Fähre fuhr damals Montags, Mittwochs und am Samstag.
Im Hafen selbst gab es damals keine Tickets zu kaufen.
Im Hafen ist zur Abwicklung der gesamten Prozedur so ein ortskundiger Helfer ein enormer Vorteil.
Es müssen unzählige Stellen angelaufen werden, die teilweise so versteckt im Hafengelände verstreut sind, daß man die alleine nicht findet. Auch sind noch mehrere kleinere Beträge in Rial zu bezahlen. Das alles erledigt der Helfer. Die Gebühr dafür sollte ca 25-25 Euro sein.
In Sharja kann am die Abwicklung alleine machen. Man bekommt bei der Ausfahrt aus der Fähre einen handgeschriebenen Zettel, wo man überall hin muß.
Wie das jetzt funktioniert, wenn die Personen mit dem Flugzeug nach Dubai kommen müssen, das weiß ich natürlich nicht.

Einer der ersten Schritte war damals, im Zollgebäude gleich eingangs rechts am ATM ca € 500 .- in VAE-Währung zu ziehen, um all die Gebühren bar bezahlen zu können.
Auch in Sharja gibt es für die Rückfahrt nach Bandar Abbas diese Agentur von Al Hili. Sie liegt in der Nähe des Al Khan-Strandes und ist von dort fußläufig in 15-20 min zu erreichen.
Auch dort ist Barzahlung notwendig. Am besten mit Dollars.
LG
Sico

Benutzeravatar
Swch
LKW-Fotografierer
Beiträge: 114
Registriert: 2021-01-26 16:36:23
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Arabische Halbinsel

#14 Beitrag von Swch » 2021-11-30 17:05:41

peter hat geschrieben:
2021-11-29 11:00:36
Swch hat geschrieben:
2021-11-29 8:19:12
Hallo Joschka

Es gibt einen Fixer, der es wohl für 150us$ macht. Zu finden in der App iOverlander. Da 150us$ ein Monatsgehalt entspricht, unterstütze ich es nicht. Aber das muss jeder selber wissen.

LG,
Sascha
Da ist dem Schreiberling in I Overlander vermutlich eine Kommastelle verrutscht. :D
Hallo Peter

Ich habe die Infos von Freunden, die ich im Iran getroffen habe und die im November verschifft haben. Allerdings ein 3 Achser.
"- 900 für das Verschiffen
- 150 für Morteza, sonstige Gebühren
- 280 Hafengebühren"

LG, Sascha
Von April bis November auf der Strasse.

Benutzeravatar
Jan Knorn
neues Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 2018-08-07 11:12:28

Re: Arabische Halbinsel

#15 Beitrag von Jan Knorn » 2021-11-30 18:10:35

Hallo zusammen!

Wir haben heute unsere Iranvisa in Ankara einlösen können und machen uns auf den Weg zur Grenze. Wir hoffen dann auch ca. Mitte/Ende Januar in die VAE überzusetzen und weiter in den Oman zu kommen.

Viele Grüße!

Jan
reise.knorn.org

Benutzeravatar
daarnsen
Selbstlenker
Beiträge: 196
Registriert: 2014-07-18 13:11:36

Re: Arabische Halbinsel

#16 Beitrag von daarnsen » 2021-11-30 22:12:05

Hi Jan,

wie habt ihr das mit dem Visa in Ankara gemacht? Ging das über eine Agentur, oder habt ihr persönlich vergesprochen?

Vielen Grüße!
Arne

Joschka
neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 2021-11-24 22:23:54

Re: Arabische Halbinsel

#17 Beitrag von Joschka » 2021-12-01 0:12:39

Wow, danke für die vielen Antworten und das herzliche Willkommen :)
Aus den Antworten ziehe ich dass was vor Ort gemacht werden kann/muss und noch vorher ein Agent beauftragt werden muss. Das ist doch schonmal super!
@Sascha, wäre super wenn du uns hier auf dem Laufenden hälst wie das bei dir klappt und abläuft.

PS.: Gibt es Erfahrungen den Irak zu durchqueren um sich die Fähre zu sparen? Habe gehört dass der Norden zur Zeit ziemlich safe wäre aber dann ab Baghdad Südwärts? :huh:

Bis später, Gruss Joschka

Benutzeravatar
joern
abgefahren
Beiträge: 2853
Registriert: 2006-10-22 7:13:12
Kontaktdaten:

Re: Arabische Halbinsel

#18 Beitrag von joern » 2021-12-01 7:17:28

Hallo Joschka,
ich bin im August in Kurdistan-Irak rumgefahren und halte den Teil für sicher. Zum Zentralirak inkl Bagdad sind die Hinweise des Auswärtigen Amtes eher beunruhigend (Beschlagnahme des Fzgs etc) Mein Guide vor Ort hielt es für "machbar", mir war das Risiko zu gross.
viewtopic.php?f=18&t=98632&start=30

Zur Einreise Saudi Arabien aktuell (allerdings Luftweg) : neben Visum, PCR Test, Nachweis Krankenversicherung mit Addeckung Covid, benötigt man eine Arrival Registration, in der der Impfstatus abgefragt wird. Falls man schon 3x geimpft ist und das so im online Formular eingeben möchte, MUSS man 2 von 3 Impfungen mit Sinovac geimpft sein, sonst lässt sich das Formular nicht absenden. Das dürfte für EU Bürger kaum möglich sein. Deshalb gibt man nur die letzten beiden Impfungen an und das Formular lässt sich abschicken.
Zusätzlich muss die App Tawakkalna heruntergeladen werden, die Registrierung kann aber erst im Land erfolgen.

Benutzeravatar
Jan Knorn
neues Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 2018-08-07 11:12:28

Re: Arabische Halbinsel

#19 Beitrag von Jan Knorn » 2021-12-01 10:53:41

Hi Arne,

habe dir eine PN geschickt!
Grüße,

Jan
reise.knorn.org

Joschka
neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 2021-11-24 22:23:54

Re: Arabische Halbinsel

#20 Beitrag von Joschka » 2021-12-02 20:01:16

Hi Joern,
danke fürs teilen deiner Erfahrung.
Ja, für uns sieht es zur Zeit auch noch so aus als wäre es nicht die beste Route. Mal schauen vielleicht traut sich es ja jemand der dann berichten kann :angel:
Wir würden Irak dann auch nur als Transitland nehmen, bzw alles südlich von Kurdistan.

Bis später, Gruss

Benutzeravatar
peter
abgefahren
Beiträge: 1132
Registriert: 2009-12-16 21:35:20
Wohnort: nördl. München/ Welt
Kontaktdaten:

Re: Arabische Halbinsel

#21 Beitrag von peter » 2021-12-03 7:12:55

Swch hat geschrieben:
2021-11-30 17:05:41
peter hat geschrieben:
2021-11-29 11:00:36
Swch hat geschrieben:
2021-11-29 8:19:12
Hallo Joschka

Es gibt einen Fixer, der es wohl für 150us$ macht. Zu finden in der App iOverlander. Da 150us$ ein Monatsgehalt entspricht, unterstütze ich es nicht. Aber das muss jeder selber wissen.

LG,
Sascha
Da ist dem Schreiberling in I Overlander vermutlich eine Kommastelle verrutscht. :D
Hallo Peter

Ich habe die Infos von Freunden, die ich im Iran getroffen habe und die im November verschifft haben. Allerdings ein 3 Achser.
"- 900 für das Verschiffen
- 150 für Morteza, sonstige Gebühren
- 280 Hafengebühren"

LG, Sascha
Servus Sascha,
der Preis für die Verschiffung ist der Standard Preis für Westler über der Sprinterklasse
Bezeichnender weise bekommt auf iranischer Seite keine Quittung 😉

Die Hafengebühren betreffen Sharjah bei der Einreise.

Über die "Morteza"?? Gebühren sage ich lieber Mal nichts. Scheint mir vermeidbar zu sein 😁
www.facebook.com/SolitaireCamper
www.instagram.com/SolitaireCamper

" wenn Dicke dünn werden, sterben die Dünnen" chinesisches Sprichwort

„Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt." Bert Brecht

" Sie säen nicht, sie ernten nicht und sie wissen alles besser "

Benutzeravatar
peter
abgefahren
Beiträge: 1132
Registriert: 2009-12-16 21:35:20
Wohnort: nördl. München/ Welt
Kontaktdaten:

Re: Arabische Halbinsel

#22 Beitrag von peter » 2021-12-10 11:19:33

to whom it may concern....

Nach Aussage der Royal Oman Police ist der Grenzübergang Oman - KSA ab dem 8.12.21 für den internationalen Grenzverkehr geöffnet.

Let's go :rock:
www.facebook.com/SolitaireCamper
www.instagram.com/SolitaireCamper

" wenn Dicke dünn werden, sterben die Dünnen" chinesisches Sprichwort

„Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt." Bert Brecht

" Sie säen nicht, sie ernten nicht und sie wissen alles besser "

Benutzeravatar
Swch
LKW-Fotografierer
Beiträge: 114
Registriert: 2021-01-26 16:36:23
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Arabische Halbinsel

#23 Beitrag von Swch » 2021-12-11 11:45:32

Hi Peter,

Rosali und ich haben es jetzt auch auf die halb Insel geschafft.
Noch sind wir in Sharjah, aber morgen wollen wir in den Oman.

Super News mit der Grenzöffnung ;-)

Dann komme ich doch noch rechtzeitig zur Dakar-2022 Rally ;-)

Lieber Gruss,
Sascha
Von April bis November auf der Strasse.

Benutzeravatar
peter
abgefahren
Beiträge: 1132
Registriert: 2009-12-16 21:35:20
Wohnort: nördl. München/ Welt
Kontaktdaten:

Re: Arabische Halbinsel

#24 Beitrag von peter » 2021-12-12 10:27:48

Herzlich Willkommen.

Gruß Peter
www.facebook.com/SolitaireCamper
www.instagram.com/SolitaireCamper

" wenn Dicke dünn werden, sterben die Dünnen" chinesisches Sprichwort

„Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt." Bert Brecht

" Sie säen nicht, sie ernten nicht und sie wissen alles besser "

Joschka
neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 2021-11-24 22:23:54

Re: Arabische Halbinsel

#25 Beitrag von Joschka » 2021-12-18 18:44:45

Hi Sascha,

Wie lief bei dir die Verschiffung ab? Kannst du uns Infos geben, ob man nen Fixer benötigt oder ob du es ohne geschafft hast? Auch zu den Preisen? Und wie war die Prozedur in den Emiraten?
Wäre echt super! Vielen Dank schon mal und weiterhin ne schöne Reise!!
LG Joschka

Benutzeravatar
Swch
LKW-Fotografierer
Beiträge: 114
Registriert: 2021-01-26 16:36:23
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Arabische Halbinsel

#26 Beitrag von Swch » 2021-12-22 7:36:11

Hi Joschka

Die Fähre, von Bandar Abbas nach Sharjah, war extrem schwierig, für mich.
Flug buchen war noch okay, aber du brauchst auch noch, einen Tag vor dem Flug, einen PCR Test.
Ich wollte auch noch ein Fährticket, einen Tag zuvor, holen und bin schier nicht mehr aus dem Hafen raus gekommen. Die dachten ich komme von der Fähre. :-( Musste da beim Chef des Hafens vorsprechen.

Von morgens um 8 bis 16Uhr war eine Rennerei von Ort zu Ort. Ich habe Zettel unterschrieben die ich nicht verstand. Ich habe für alles mögliche einzeln Bezahlt.
Am Ende des Tages fühlte ich mich nackt wie eine Schnecke ohne Haus. :-(

Hier hab ich versucht alles aufzuschreiben:

https://saschawill4.home.blog/home/faeh ... as-sharja/

Dazu kam noch, dass die RoRo, Landingcraft "Joman" nicht am selben Tag abgelegt hat, sondern am nächsten erst, als ich frohen Mutes meine Rosali schon in Sharjah abholen wollte. Der nachfolgende Tag war natürlich ein Freitag, der wie der Name es schon andeutet, arbeite frei ist. Das heißt 3 Tage Hotel, was soviel wie 1 Monat Iran gekostet habt - Preisschock :-(

Das Abholen ging schon viel einfacher, aber ich hab es gerade so am Samstag geschafft, da der nur ein halber Arbeitstag ist.

https://saschawill4.home.blog/home/sharjah-vae-abholen/

Obwohl ich Fixer vermeide wie der Teufel das Weihwasser, so denke ich in Bandas Abbas macht es leider Sinn.

Ich hoffe ich kann einigen Nachfolgern damit etwas helfen. Für Fragen stehe ich gerne parat.

Lieber Gruß,
Sascha
Von April bis November auf der Strasse.

Joschka
neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 2021-11-24 22:23:54

Re: Arabische Halbinsel

#27 Beitrag von Joschka » 2021-12-23 15:33:22

Swch hat geschrieben:
2021-12-22 7:36:11
Hi Joschka

Die Fähre, von Bandar Abbas nach Sharjah, war extrem schwierig, für mich.
Flug buchen war noch okay, aber du brauchst auch noch, einen Tag vor dem Flug, einen PCR Test.
Ich wollte auch noch ein Fährticket, einen Tag zuvor, holen und bin schier nicht mehr aus dem Hafen raus gekommen. Die dachten ich komme von der Fähre. :-( Musste da beim Chef des Hafens vorsprechen.

Von morgens um 8 bis 16Uhr war eine Rennerei von Ort zu Ort. Ich habe Zettel unterschrieben die ich nicht verstand. Ich habe für alles mögliche einzeln Bezahlt.
Am Ende des Tages fühlte ich mich nackt wie eine Schnecke ohne Haus. :-(

Hier hab ich versucht alles aufzuschreiben:

https://saschawill4.home.blog/home/faeh ... as-sharja/

Dazu kam noch, dass die RoRo, Landingcraft "Joman" nicht am selben Tag abgelegt hat, sondern am nächsten erst, als ich frohen Mutes meine Rosali schon in Sharjah abholen wollte. Der nachfolgende Tag war natürlich ein Freitag, der wie der Name es schon andeutet, arbeite frei ist. Das heißt 3 Tage Hotel, was soviel wie 1 Monat Iran gekostet habt - Preisschock :-(

Das Abholen ging schon viel einfacher, aber ich hab es gerade so am Samstag geschafft, da der nur ein halber Arbeitstag ist.

https://saschawill4.home.blog/home/sharjah-vae-abholen/

Obwohl ich Fixer vermeide wie der Teufel das Weihwasser, so denke ich in Bandas Abbas macht es leider Sinn.

Ich hoffe ich kann einigen Nachfolgern damit etwas helfen. Für Fragen stehe ich gerne parat.

Lieber Gruß,
Sascha

Moin Sascha!

Vielen lieben Dank dafür, das gibt Hoffnung! Und der Preis scheint mir auch echt akzeptabel. Habe von jemand anderem gehört dass er ein Angebot für nen Landcruiser über 1000USD bekam, von einem Fixer. Das schien mir arg teuer....

Falls noch jemand nen Kontakt oder Tipp zu einem ehrlichen Fixer hat gerne her damit :))

Danke

Antworten