Rumänien mit dem Lkw?

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
mangusta
abgefahren
Beiträge: 1092
Registriert: 2013-01-15 1:11:24
Wohnort: Bergisch Gladbach

Rumänien mit dem Lkw?

#1 Beitrag von mangusta » 2021-05-04 12:50:05

Hallo,


wir haben die Erfahrung gemacht, daß die üppige Vegetation in Mitteleuropa Touren abseits vom Asphalt mit etwas grösseren Fahrzeugen eher - sprichwörtlich - im Wege steht.

(Wir glauben auch nicht, daß es ein Recht gibt, mit der Säge auf fremdem Grund für ein Durchkommen zu sorgen.)

Wie sieht es in Rumänien abseits vom Asphalt aus?

Eher ein Geländewagen-Land - oder gibt es empfehlenswerte Schotterstrassentouren (mit Fernsichten?) auch für etwas grössere Fahrzeuge?

Welche?


Vielen Dank für alle Tips

Rolf

Benutzeravatar
CharlieOnTour
abgefahren
Beiträge: 2269
Registriert: 2013-09-02 10:49:24
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach
Kontaktdaten:

Re: Rumänien mit dem Lkw?

#2 Beitrag von CharlieOnTour » 2021-05-04 13:21:48

Hi Rolf,
es ist schon eher eng.
Dazu kommt, dass die meisten Wege einem Zweck dienen und am Ende der abgelegenen Waldpiste dann ein Häuschen kommt und der Weg endet.

Da sich allerdings ein veterinärmedizinischer Notfall anbahnte, sind wir nur 1-2 Wochen dort unterwegs gewesen.

Mir hat es aber auch einfach nicht gefallen. Ein Land das ich nicht nochmal besuchen muss. Aber das ist meine subjektive Meinung.

Gruß
Chris

Benutzeravatar
der_Pico
LKW-Fotografierer
Beiträge: 137
Registriert: 2015-01-09 12:17:17

Re: Rumänien mit dem Lkw?

#3 Beitrag von der_Pico » 2021-05-04 13:36:31

Wir waren mit dem Laster (MB 917 AF) in Rumänien.

Außer den Karparten fanden wir es auch nicht so dolle. In den Karparten hatten wir kein Problem mit der Größe an Fernsicht zu kommen.
Wir würden aber auch nicht mehr hin fahren. Wenn Ihr steile Berge mit Vernsicht und Offroad sucht solltet Ihr ehr über Albanien nachdenken, das ist sehr schön und deutlich charmanter...

Viele Grüße
Pico

DER Knut
infiziert
Beiträge: 99
Registriert: 2014-02-01 14:25:53

Re: Rumänien mit dem Lkw?

#4 Beitrag von DER Knut » 2021-05-04 16:10:36

Hallo

Grundsätzlich gibt es viele traumhafte Strecken in Rumänien durch Wald und Flur, welche als ehemalige Verbindungen zwischen Dörfern nun einen Dornröschenschlaf halten.
Das bedeutet aber auch, sie wachsen langsam zu. Mit dem Geländewagen kein Problem, auch weil diese Strecken nie wirklich für LKW hergerichtet wurden und früher das Fuhrwerk das Mass für die Streckenbreite war.
Ja, manchmal enden sie inzwischen nun am letzten bewirtschafteten Bauernhof, weil die früher noch folgenden inzwischen aufgegeben wurden und der Weg gar nicht mehr genutzt wird.
Demzufolge ist man etwas beschränkt in der Streckenwahl und fühlt sich nicht so frei wie man es sich wünscht, bzw. hat manchmal so seine Not.
Für Holztransport sieht das ganz anders aus, da ist Platz für Lastzüge...
Es bedarf guter Karten, dann kann man viel erkennen, bzw. im Dorf fragen...
Oft wird man im ersten Moment zwar auf die gute Straße verwiesen, dann nach dem Weg für den Traktor fragen. Das passt dann, sowohl Streckenwahl und Zustand ...
:D

Deswegen nicht mehr hinfahren, halte ich für etwas kurzsichtig.


Grüße Knut

Benutzeravatar
north-bert
infiziert
Beiträge: 67
Registriert: 2020-08-29 18:30:21

Re: Rumänien mit dem Lkw?

#5 Beitrag von north-bert » 2021-05-04 16:16:18

Die rumänischen Karpaten sind wunderschön. In vielen Gebieten können Sie sogar mit Ihrem LKW auf endlose Wiesen über 2.000 m klettern. Der Vorteil der rumänischen Karpaten ist auch die Tatsache, dass neben den abwechslungsreichen Bergen und damit häufigen Veränderungen in der Landschaft auch viel Wald, Flüsse, Bäche und Seen vorhanden sind, was zu einer angenehmen Erholung beiträgt.
Natürlich erfordern die Berge vom Fahrer viel Geschick.

Meiner Meinung nach ist Albanien nicht mit den rumänischen Karpaten zu vergleichen, und ich schreibe dies aus der Perspektive von 20 Jahren meiner jährlichen Reise in die Karpaten

Obwohl ich die ganze Zeit mit dem IVECO 4010 in den Karpaten gewandert bin, habe ich mir eine Frage gestellt und die Möglichkeiten meiner 90 16 geprüft. Sie sind so unterschiedlich, dass sich die 4010 auf einer Seite des Berges erhebt und nach dem Überqueren des Kamms I. Geh runter auf die andere Seite. Der Große (9016) muss den gleichen Weg auf und ab gehen. Nicht alle Pisten sind für LKW geeignet. Aber es gibt immer noch viele Straßen, die in die Berge führen.
Norbert
czyste radości życia
https://jasawa.flog.pl/

Benutzeravatar
Anny
infiziert
Beiträge: 76
Registriert: 2014-02-06 21:21:33
Wohnort: Prignitz

Re: Rumänien mit dem Lkw?

#6 Beitrag von Anny » 2021-05-04 16:53:46

Also, auch ich habe erst mit dem Pkw und dann mit meinem Joghurtbecher seit fast 30 Jahren immer wieder die abenteuerlichsten Ecken von Rumänien bereist und lieben gelernt.
Manchmal war Körpereinsatz mit Hilfe der einheimischen Bevölkerung und einmal sogar ein ausgewachsener Traktor notwendig um uns aus einer misslichen Lage zu befreien.

Ich freue mich über jeden, der nie wieder nach RO reisen will. So kann dieses wunderbare Land noch eine kurze Zeit so ähnlich bleiben, wie ich es lieben gelernt habe,
denn auch hier eifert man den deutschen Fehlern nach. Ursprüngliches wird durch bunte Pastik ersetzt usw.
Die Freiheit campen zu dürfen und fast überall köstliches, klares Wasser vorzufinden waren für mich einmalig in Europa. (Vom hervorragenden, preiswerten Internet mal abgesehen)
Allerdings muss ich gestehen noch nie in Albanien gewesen zu sein, bei den anderen europäischen Ländern kann ich mitreden.

Demnach - jeder wie er mag und ich immer wieder RO
Ich geh meine eigenen Wege, ein Ende ist nicht abzusehn. Eigene Wege sind schwer zu beschreiben, sie entstehen ja erst beim Gehn.
Heinz Rudolf Kunze

Benutzeravatar
HolzwurmPeter
Kampfschrauber
Beiträge: 548
Registriert: 2016-03-21 20:26:40
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Rumänien mit dem Lkw?

#7 Beitrag von HolzwurmPeter » 2021-05-04 17:56:33

Rumänien jederzeit, auch mit LKW, es gibt super Strecken zum fahren. Man sollte sich aber Zeit nehmen um Land und Leute kennen zu lernen, gerade abseits der üblichen Touristenecken. Gute aktuelle Karten, ist schwierig. Leute vor Ort fragen, das hilft. Oft sind Straßen gesperrt oder unpassierbar die eigentlich befahrbar sein sollten.
Gruß Peter

Mit Fünfzig ist man so jung, dass man noch viele Dummheiten machen kann — aber alt genug, um sich die richtigen auszusuchen.

Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.
* Albert Einstein

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 6488
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Rumänien mit dem Lkw?

#8 Beitrag von meggmann » 2021-05-04 19:21:11

Da ich mal da gelebt/gearbeitet habe für eine Zeit - jederzeit wieder. Neben den Karpaten auch unbedingt Apusenen anschauen.
Beim Abseits stehen in den Bergen nur etwas auf Bären aufpassen - ist dort eher eine Plage..
Das Land und die Menschen sind richtig Klasse.

Gruß
Marcel
Dateianhänge
089B01C4-3158-48CA-A704-915CF81AF713.jpeg
9CC9DC81-171C-4670-841A-329669FAF3FC.jpeg
62F99EE0-17BB-4D98-BFB7-649FE4861342.jpeg
EED3E7E9-988A-4793-883B-553DBB0787BC.jpeg
1) THW 90-16 ist zu Hause (07.11.2014), 2) LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014) 3) Fahrzeugart geändert (19.01.2015)
4) Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015) 5) Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015) 6) H Gutachten erteilt (15.12.2015)

7) Lizbett (120-25 AW, Bautrupp mit H) ist angekommen (26.02.2021)

Der Trend geht eindeutig zum Zweitlkw ;-)

Andy
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3927
Registriert: 2008-06-14 10:58:36

Re: Rumänien mit dem Lkw?

#9 Beitrag von Andy » 2021-05-04 20:22:48

Moins,

man muss in Rumänien nicht Offroad fahren, die Straßen waren damals so schlecht, dass mir die hintern Blattferden ermüdet sind. Ich bin 2000km nur noch auf Anschlag der Blattfedern gefahren.

Anbei meinen alten Trööt:

viewtopic.php?f=18&t=64294&p=620129&hil ... er#p620129

War auch ohne Offroad eine schöne Zeit.

VG
Andy
Kein Zaster aber zwei .. äh nee jetzt drei .........ups jetzt vier Laster - bald wieder nur drei-- jetzt sind nur noch zwei -- nu doch wieder drei :) .... und auf einmal sind es zwei;)--arrgh jetzt wieder drei--und es sind jetzt nur noch zwei---

G90tom
LKW-Fotografierer
Beiträge: 128
Registriert: 2015-10-30 17:12:40

Re: Rumänien mit dem Lkw?

#10 Beitrag von G90tom » 2021-05-04 20:35:40

...wir haben ebenso vor heuer, im Herbst (je nach Pandemielage) durch Rumänien zu reisen. Suchen ebenso, eine gewisse Möglichkeit, um die ursprüngliche Natur und den Kontakt zu den Menschen dort zu finden.

Albanien haben wir in 2019 soweit kennen gelernt und HR, BIH, SRB und Montenegro, konnten wir auch schon divers bereisen.
Gerade, wenn man konsequent frei steht, kommt das Land einem oft ein Stückchen näher.

Wir haben dieser Länder so in uns aufgenommen, so wie sie waren und sind nicht auf die Idee gekommen. Sie im direkten
zu vergleichen. Was für jeden sicher sehr subjektiv ist. Und die Erwartungshaltung an die jeweilige Reise und das bereiste
Land, ist sicher sehr persönlich zu sehen.

Gerne freuen wir uns, auf einen Kontakt zum Informations-Austausch über Rumänien, siehe oben.

Schöne Grüße
Tom

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 6488
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Rumänien mit dem Lkw?

#11 Beitrag von meggmann » 2021-05-04 20:56:11

Frei stehen ist (theoretisch) in Rumänien nicht erlaubt - ….

Gruß Marcel
1) THW 90-16 ist zu Hause (07.11.2014), 2) LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014) 3) Fahrzeugart geändert (19.01.2015)
4) Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015) 5) Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015) 6) H Gutachten erteilt (15.12.2015)

7) Lizbett (120-25 AW, Bautrupp mit H) ist angekommen (26.02.2021)

Der Trend geht eindeutig zum Zweitlkw ;-)

Benutzeravatar
HolzwurmPeter
Kampfschrauber
Beiträge: 548
Registriert: 2016-03-21 20:26:40
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Rumänien mit dem Lkw?

#12 Beitrag von HolzwurmPeter » 2021-05-04 21:44:47

meggmann hat geschrieben:
2021-05-04 20:56:11
Frei stehen ist (theoretisch) in Rumänien nicht erlaubt - ….

Gruß Marcel
Ist erlaubt...nur nicht in Naturschutzgebieten.
Ranger fragen, meistens haben sie es erlaubt, und Plätze gezeigt.
Gruß Peter

Mit Fünfzig ist man so jung, dass man noch viele Dummheiten machen kann — aber alt genug, um sich die richtigen auszusuchen.

Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.
* Albert Einstein

Benutzeravatar
north-bert
infiziert
Beiträge: 67
Registriert: 2020-08-29 18:30:21

Re: Rumänien mit dem Lkw?

#13 Beitrag von north-bert » 2021-05-04 23:40:52

meggmann hat geschrieben:
2021-05-04 20:56:11
Frei stehen ist (theoretisch) in Rumänien nicht erlaubt - ….

Gruß Marcel

:D
czyste radości życia
https://jasawa.flog.pl/

Antworten