Unterwegs seit 1982

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4358
Registriert: 2007-05-07 18:40:32
Wohnort: Manching

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#811 Beitrag von jonson » 2021-03-05 10:15:17

24.02.2021 133310. Tag frei on Tour. Kilometerstand 1.378.593..
Es geht die letzten paar Kilometer weiter zurück zu unserem Weiher. An der Deutschen Grenze steht die Polizei nur auf französischer Seite und kontrolliert die Einreise nach Frankreich.. Auf deutscher Seite freie Fahrt für freie Bürger..
Noch ein Nachtstop am Industriepark Flugplatz Bremgarten... Natürlich wie scheinbar zzt in Deutschland üblich kommt sofort ein "besorgter " Bürger und sülzt uns das Ohr ab.. Keine 10 Minuten in Deutschand und sofort Ärger... Willkommen " daheim"..Die herbeigerufene Polizei sieht keinen Verstoss für oder gegen was auch immer... Also wir dort in Ruhe übernachtet...


Weiter gehts über die Wutach Schlucht Richtung "daheim"...

6630 Kilometer war diese Winterreise ohne jegliche Probleme. ( Mal abgesehen von Bremgarten ) Idioten gibt es halt überall..

Die Befürchtungen wegen Corona usw. haben sich alle als falsch herausgestellt... In Spanien waren alle froh das wir da waren..Alle Stellplätze die wir auf dieser Tour angefahren haben waren wesentlich weniger belegt als die Jahre zuvor.. Alle Camper haben sich stets an die Abstandsregeln gehalten.. Leider konnten wir nicht in einer Strandbar sitzen und das Leben geniessen.. Naja. Kein Problem.

Nach der Winterreise ist vor der Sommertour... Aber Erstmal einige Tage am Weiher ausspannen und dann sehen wir weiter was dieses Reisejahr so noch bringen mag...
Dateianhänge
13310 Daheim am Weiher.jpg
13309 Wutach Schlucht 2.jpg
13309 Wutach Schlucht 1.jpg
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982 . Jetzt mit Reisefahrzeug / Kombi Nummer 22
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
4x4tripping
LKW-Fotografierer
Beiträge: 109
Registriert: 2015-01-01 21:04:59

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#812 Beitrag von 4x4tripping » 2021-03-05 10:32:43

Danke dass Du uns mitreisen lässt! Schön zu sehen, wie gut dies mit einem Dickschiff auch geht - das freie stehen in der Natur!

Surfy

Numerobis
neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 2016-08-05 15:32:16

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#813 Beitrag von Numerobis » 2021-03-05 11:05:08

24.02.2021 133310. Tag frei on Tour.
Seit der frühen Neuzeit unterwegs, Respekt. :joke: :joke:

Weiterhin viel Spass beim Reisen. :)
Vic

madarajo
Schrauber
Beiträge: 325
Registriert: 2006-11-25 20:25:26

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#814 Beitrag von madarajo » 2021-03-05 13:42:32

jonson hat geschrieben:
2021-03-05 10:15:17
24.02.2021 133310. Tag frei on Tour. ....
So stelle ich mir einen typisch bayrischen Weltenbummler vor.
Noch ehe im geliebten Preußen, deren 1. König geboren wird (Friedrich I.), zieht es Jonson schon in die Welt - frei on Tour... ;)

Danke für deinen Reisebericht.

Beste Grüße
madarajo

Benutzeravatar
moje 57
süchtig
Beiträge: 869
Registriert: 2017-12-21 22:34:50
Wohnort: Neuruppin

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#815 Beitrag von moje 57 » 2021-03-05 19:04:44

madarajo hat geschrieben:
2021-03-05 13:42:32
jonson hat geschrieben:
2021-03-05 10:15:17
24.02.2021 133310. Tag frei on Tour. ....
So stelle ich mir einen typisch bayrischen Weltenbummler vor.
Noch ehe im geliebten Preußen, deren 1. König geboren wird (Friedrich I.), zieht es Jonson schon in die Welt - frei on Tour... ;)

Danke für deinen Reisebericht.

Beste Grüße
madarajo
Nö, seit etwa 36 Jahren und 5 Monaten zieht er umher...

Gruß, Carsten
Moje57

„Jeder soll nach seiner Façon selig werden.“ FR / F II

KlausU
süchtig
Beiträge: 869
Registriert: 2017-06-30 16:48:39
Wohnort: Göttingen

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#816 Beitrag von KlausU » 2021-03-05 19:16:13

moje 57 hat geschrieben:
2021-03-05 19:04:44
madarajo hat geschrieben:
2021-03-05 13:42:32
jonson hat geschrieben:
2021-03-05 10:15:17
24.02.2021 133310. Tag frei on Tour. ....
So stelle ich mir einen typisch bayrischen Weltenbummler vor.
Noch ehe im geliebten Preußen, deren 1. König geboren wird (Friedrich I.), zieht es Jonson schon in die Welt - frei on Tour... ;)

Danke für deinen Reisebericht.

Beste Grüße
madarajo
Nö, seit etwa 36 Jahren und 5 Monaten zieht er umher...

Gruß, Carsten
Na Carsten, Taschenrechner defekt? :joke:
133310 Tage ergeben rund 365 Jahre und 5 Monate.
Viele Grüße
Klaus

Benutzeravatar
moje 57
süchtig
Beiträge: 869
Registriert: 2017-12-21 22:34:50
Wohnort: Neuruppin

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#817 Beitrag von moje 57 » 2021-03-05 19:38:34

KlausU hat geschrieben:
2021-03-05 19:16:13
moje 57 hat geschrieben:
2021-03-05 19:04:44
madarajo hat geschrieben:
2021-03-05 13:42:32
jonson hat geschrieben:
2021-03-05 10:15:17
24.02.2021 133310. Tag frei on Tour. ....
So stelle ich mir einen typisch bayrischen Weltenbummler vor.
Noch ehe im geliebten Preußen, deren 1. König geboren wird (Friedrich I.), zieht es Jonson schon in die Welt - frei on Tour... ;)

Danke für deinen Reisebericht.

Beste Grüße
madarajo
Nö, seit etwa 36 Jahren und 5 Monaten zieht er umher...

Gruß, Carsten
Na Carsten, Taschenrechner defekt? :joke:
133310 Tage ergeben rund 365 Jahre und 5 Monate.
Jo, meine Dusseligkeit... eine 3 zu wenig getippt.
Moje57

„Jeder soll nach seiner Façon selig werden.“ FR / F II

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4358
Registriert: 2007-05-07 18:40:32
Wohnort: Manching

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#818 Beitrag von jonson » 2021-03-08 8:42:13

Ja. Ja. Ja. Da war eine drei zuviel.... :eek:

Erstmal bekommt der Liner ein bisschen Wellness..Dann bleiben wir bei uns am Weiher stehen und machen was für die globale Erwärmung.. Zzt ist das Touristische Reisen ja noch nicht erlaubt . Wir werden sehen.. Am Weiher ist es auch schön. Aber irgendeine Idee wird mir schon kommen warum ich rumfahren muss... :happy:
Dateianhänge
13316 2 (640x480).jpg
13316 1 (640x480).jpg
13313 (640x480).jpg
13310 Lagerfeuer ...jpg
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982 . Jetzt mit Reisefahrzeug / Kombi Nummer 22
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 7294
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// zZ. Paraguay
Kontaktdaten:

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#819 Beitrag von Wombi » 2021-03-08 19:24:42

jonson hat geschrieben:
2021-03-08 8:42:13
Ja. Ja. Ja. Da war eine drei zuviel.... :eek:

Aber irgendeine Idee wird mir schon kommen warum ich rumfahren muss... :happy:
ganz klar ..... Einkaufen ..... Bier :angel: holen,.....

Gruß, Wombi
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Benutzeravatar
Buclarisa
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3549
Registriert: 2009-07-20 17:23:30
Wohnort: an der Saale hellem Strand

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#820 Beitrag von Buclarisa » 2021-03-08 19:59:13

Wombi hat geschrieben:
2021-03-08 19:24:42


ganz klar ..... Einkaufen ..... Bier :angel: holen,.....
Das ist doch lein Grund, das kommt doch von allein mit Chr. :blush:

Wie immer der Grund, der Diesel muss weg bevor er schlecht wird.
"Der Anfang einer jeden Katastrophe ist eine beschissene Vermutung"




Gasprüfungen für Wohnfahrzeuge nach G607

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4358
Registriert: 2007-05-07 18:40:32
Wohnort: Manching

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#821 Beitrag von jonson » 2021-03-15 21:21:29

Wie war das noch mit der Wette wann der Luxushobel weg kommt......

P.S. Der Liner ist zvk...Wer Interesse an dem optimalen Wohntraum auf Rädern hat und noch ein paar Euros übrig, kann sich ja mal melden..
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982 . Jetzt mit Reisefahrzeug / Kombi Nummer 22
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
Vossba
LKW-Fotografierer
Beiträge: 128
Registriert: 2017-10-28 17:00:01

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#822 Beitrag von Vossba » 2021-03-15 21:45:26

Moin,

auch wenn wir uns persönlich nicht kennen, hätte mich alles andere Gewundert..

Gruß Reinhard

Benutzeravatar
Jac0b
Kampfschrauber
Beiträge: 599
Registriert: 2017-07-30 10:51:02

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#823 Beitrag von Jac0b » 2021-03-15 22:56:44

jonson hat geschrieben:
2021-03-15 21:21:29
Wie war das noch mit der Wette wann der Luxushobel weg kommt......

P.S. Der Liner ist zvk...Wer Interesse an dem optimalen Wohntraum auf Rädern hat und noch ein paar Euros übrig, kann sich ja mal melden..
Haha Geil! ich freu mich schon auf dein nächstes Projekt. Wie lange ist die Übergangszeit angedacht?

Wegen der Wette, es gibt zwei die recht nah dran sein dürften :-P einmal kurz nachbuddeln...


Lassie hat geschrieben:
2020-10-14 14:38:25
...

hört sich für mich auch so an, als ob so eine motorisierte Luxus-Couch doch nicht so recht als Trucker-Domizil taugt.
Bin gespannt wann es wieder Bodenfreiheit, Allrad und Achsverschränkung gibt. :ninja:

Viele Grüße
Jürgen

Joe hat geschrieben:
2020-10-22 14:51:58
..

Wollen wir eine Forenwette machen wie lange der Nobelhobel bleibt? Vorschlag: 2€ für ein Datum, Wer am nächsten dran ist bekommt den Pott.
Tipp:
Joe 1. März 2021
Lassie hat geschrieben:
2020-10-22 21:27:16
Ui,

Forenwette, da mach ich mit:

Tipp:
#1 - Joe 1. März 2021
#2 - Lassie, 14.April 2021 (den Winter in Andalusien hält die Karre wohl aus, den 2. Schnee kurz vor Ostern im Altmühltal in D nicht mehr :cool: )

Und wer macht sonst noch mit?!

LG Jürgen
Liebe Grüße, Jacob

Benutzeravatar
Lassie
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4193
Registriert: 2006-10-03 11:40:40
Wohnort: Schäbige Alb
Kontaktdaten:

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#824 Beitrag von Lassie » 2021-03-15 23:20:14

Wie war das noch mit der Wette wann der Luxushobel weg kommt......
Servus Jonson,

das war Joe - ich bin dann darauf eingestiegen mit meiner Aussage '14. April' :p
Also mach keinen Sch*** und behalte die Kiste noch etwa 2 Wochen. Aber egal - mir war sonnenklar, dass Veränderung dein Lebensmantra ist und du sicher aus dem Liner wieder in eine andere Kiste umziehen wirst. Darf ich raten?! Scania mit ordentlich Bumms?!

Egal - viel Spaß und allzeit gute Fahrt!

Liebe Grüße, auch an Christine
Jürgen & Christin
... was würdest du tun, wenn du keine Angst hättest ?

Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
Erasmus von Rotterdam

Benutzeravatar
Georg_FR
Überholer
Beiträge: 229
Registriert: 2007-01-26 12:40:22
Wohnort: bei Freiburg

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#825 Beitrag von Georg_FR » 2021-03-16 12:03:18

Na da dürfen wir ja gespannt sein, was das nächste Projekt wird.
Wohnraum vor oder hinter der Anhängekupplung ?
Ich teste mal die Version mit Wohnraum vor und hinter der Anhängekupplung. :rock:
Schnelles Einsatzfahrzeug für enge Platzverhältnisse und Gespann für entspanntes Reisen und Leben.
Gruß Georg
Reich ist, wer weiß, daß er genug hat ! (Laotse)

Tellus
Kampfschrauber
Beiträge: 565
Registriert: 2013-02-03 17:07:35

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#826 Beitrag von Tellus » 2021-03-16 13:11:35

jonson hat geschrieben:
2021-03-15 21:21:29
Wie war das noch mit der Wette wann der Luxushobel weg kommt......

P.S. Der Liner ist zvk...Wer Interesse an dem optimalen Wohntraum auf Rädern hat und noch ein paar Euros übrig, kann sich ja mal melden..
Yepp, nur fliegen ist schöner...
Denke positiv, bleib negativ

Benutzeravatar
Buclarisa
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3549
Registriert: 2009-07-20 17:23:30
Wohnort: an der Saale hellem Strand

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#827 Beitrag von Buclarisa » 2021-03-16 19:10:38

Ne das wird wieder ein fast unsichtbarer Camper, ala Unsinn.
"Der Anfang einer jeden Katastrophe ist eine beschissene Vermutung"




Gasprüfungen für Wohnfahrzeuge nach G607

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4358
Registriert: 2007-05-07 18:40:32
Wohnort: Manching

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#828 Beitrag von jonson » 2021-04-07 22:02:39

Tag 13353 frei on Tour. Km Stand 1.379.522 Kilometer.

Die Behörden hier in Deutschland werden auch immer langweiliger... Anzeige und dann immer Einstellung des Verfahrens... Ist doch langweilig.. Lasst Euch mal was neues einfallen..

Vor 25 Jahren haben die wenigstens noch mal auf einen Geschossen.......und nicht getroffen... :D ... Gibt ja überhaupt kein Abenteuer mehr...

Freie Fahrt für freie Bürger..


Stand heute .... 4 Anzeigen bekommen und alle eingestellt. Ich fahre rum wo ich will...Und das wird sich auch nicht ändern..
Strafe bezahlt...... Bisher Null Euro...

Wobei der Overlandkadett mit angepeilten 80.000.- Euro Strafe echt vorne liegt im Reigen der Rumtreiber.. :lol:
Ach ja... Der hat auch noch nix gezahlt und alles bisher eingestellt... Nur ein Fahrzeug haben die dem Zwangsstillgelegt....

Vielleicht sollte ich mal weiter an die Ostsee fahren...?

................und wie alle meinen..... Sooooo schlecht ist der Liner nun auch wieder nicht....


......back in time....Tag 8205 on Tour.....13 Jahre her... Da war es auch nicht einfach und jeder hat gesagt das kann MAN nicht machen...Und dann kam einer und hat es einfach gemacht ..... Komisch... Die Geschichte wiederholt sich..
Dateianhänge
8205.jpg
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982 . Jetzt mit Reisefahrzeug / Kombi Nummer 22
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
Rumpelstielzchen
abgefahren
Beiträge: 1415
Registriert: 2008-10-10 11:17:04
Wohnort: 70825

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#829 Beitrag von Rumpelstielzchen » 2021-04-08 7:43:19

Wobei der Reifenwechsel beim jetzigen Fahrzeug wohl rückenschonender und altersgerechter sein dürfte... :joke:
Ja Wahnsinn wie die Zeit vergeht. Ich kenn Dich noch mit dem orangenen LAK aufm Anhänger hinter nem Landy, so lang ist das her.
Allzeit gute Fahrt, womit auch immer!
:positiv:
Gruß Alex!

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5446
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#830 Beitrag von TobiasXY » 2021-04-08 8:14:35

Bin vermutlich Freitag Abend wieder in Hilpoltstein Mal schauen ob morgens jemand freundlich mitn Ticket davor steht :angel:

Aber bisher hatte ich kein Stress aber ich bin auch gerade nur in bw unterwegs ... Außer jetzt Mal wieder paar Tage Sachsen :lol:

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4358
Registriert: 2007-05-07 18:40:32
Wohnort: Manching

Unterwegs seit 1982

#831 Beitrag von jonson » 2021-04-09 8:42:57

März 2021.... Unterwegs in Corona Lockdown Zeiten... Womo Plätze sind tabu..Also geht es von einem Parkplatz zum nächsten.. Immer mitten in der Natur. Kaum Menschen unterwegs.. So entdecke ich eine Menge neuer Ecken von Deutschland.. Naja. Kontakt gibt es auch zu Ordnungshütern, wobei da von Ordnung keine Rede sein kann.... Aber bisher alles ohne nennenswerte Probleme..
Ein Tagesziel sticht dabei heraus. Die Giechburg in Oberfranken... Riesen Parkplatz und wirklich schön gelegen.. Eigentlich mit einem wunderbarem Biergarten im Innenhof... Naja.. Das Bier gibt es zzt. halt auch " daheim"..
Dateianhänge
13322 Giechburg 4.jpg
13322 Giechburg 3.jpg
13322 Giechburg 2.jpg
13322 Giechburg 1.jpg
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982 . Jetzt mit Reisefahrzeug / Kombi Nummer 22
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
FrankyT
süchtig
Beiträge: 651
Registriert: 2019-03-14 21:41:46
Wohnort: Heidelberg

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#832 Beitrag von FrankyT » 2021-04-09 14:18:46

jonson hat geschrieben:
2021-04-07 22:02:39

Stand heute .... 4 Anzeigen bekommen und alle eingestellt. Ich fahre rum wo ich will...Und das wird sich auch nicht ändern..
Strafe bezahlt...... Bisher Null Euro...
Sers..

Darf man fragen ob du dich immer (wie?) dazu äußerst oder stellen die das von alleine ein?

Auf jeden Fall immer spannend zu lesen, freue mich auf die Container-Brücken-Idee..

Grüße
Franky
Iveco Magirus 120-19 mit Kabinenkürzung und Koffer aus Iso-Paneelen (im Bau)..
Derzeitiger Umbau-Stand: viewtopic.php?p=937908#p937908

☕(ツ)✌ ☯ https://www.instagram.com/TheFluchtwagon/

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4358
Registriert: 2007-05-07 18:40:32
Wohnort: Manching

Re: Unterwegs seit 1982

#833 Beitrag von jonson » 2021-04-12 12:46:10

Unterwegs in Coronazeiten...März 2021..

Ich bummel durch die Fränkische Schweiz..Kaum andere Wohnmobile sind zu sehen... Das mag aber auch daran liegen das ich ganz anders unterwegs bin als die Masse der " Freicamper"...... Nach fast 39 Jahren auf Achse kenne ich faktisch jeden Feldweg und Platz im Umkreis von mehreren hunderten Kilometern.. Meistens auch die Grundstücksbesitzer... Also stehe ich sehr oft zzt auf privaten Grundstücken und das ist erlaubt...
Natürlich gibt es etliche " Gutbürger" die einem das Ordnungsamt auf den Hals hetzen... Immer her mit der Anzeige... Dann haben wenigstens alle ein bisschen Arbeit..... Erst wenn der Anhörungsbogen kommt, mache ich Angaben zur Sache... Ich wohne im Fahrzeug und bin zum ..... Zeitpunkt X auf einem privatem Gelände von ..... Besitzer xy gestanden...... Bisher sind alle Corona Anzeigen eingestellt worden...

Wen sollte ich auch anstecken... Ist ja weit und breit niemand da...

So macht auch rumfahren in Coronazeiten ein bisschen Spass.
Dateianhänge
13323 fränkische Schweiz.jpg
13322 Lillinghof.jpg
13322 Kasberg.jpg
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982 . Jetzt mit Reisefahrzeug / Kombi Nummer 22
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4358
Registriert: 2007-05-07 18:40:32
Wohnort: Manching

Re: Unterwegs seit 1982

#834 Beitrag von jonson » 2021-04-19 10:13:23

Unterwegs im Lockdown...... Ende März 2021...Ich wohne noch immer im Liner und kann mich leider nicht in Luft auflösen... Die Statistik ist auf 7 Anzeigen bei 7 x eingestellt angewachsen.. Faktisch fast jeden Tag steht ein "Gutbürger" vor der Türe und erklärt mir seine Sichtweise der Dinge.... Schön, das es soviele Klugscheisser gibt... Als Womofahrer bist Du scheinbar heute eine gejagte Art im Aussterbemodus und in der Verbrecherstatistik knapp hinter Bankräubern angesiedelt...Wenigstens kommt die Polizei ( noch ) ohne Balulicht angefahren wegen dem schweren Verbrechen des Parkens auf einem Parkplatz.

Naja... Mir egal... Die Polizei ist immer freundlich.. Ordungsamt auch.. Seltsam.... Gutbürger sind nie freundlich..?

Aber es gibt auch noch die guten Tage... Privater Parkplatz auf Segelfluggelände oder neben dem Taxiway in Landshut.. Da sind sogar die Menschen freundlich... ( Innerhalb vom Flugplatzzaun ) .
Am Donaudurchbruch ist alles menschenleer... Kloster Weltenburg verwaist.. Eining an der Fähre ist mit Vanlivern zugestellt.. Natürlich kommt die Polizei vorbei.. Wieder riesen Aufregung usw. usw....

Was ist nur aus diesem Land geworden.?
Dateianhänge
13343 Eining.jpg
13330 Am Weiher.jpg
13326 Landshut.jpg
13324 Greding.jpg
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982 . Jetzt mit Reisefahrzeug / Kombi Nummer 22
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 8654
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

Re: Unterwegs seit 1982

#835 Beitrag von Uwe » 2021-04-19 10:45:50

jonson hat geschrieben:
2021-04-19 10:13:23
Was ist nur aus diesem Land geworden.?
Na augenscheinlich eines, in dem sich trefflich über Prekeler prekeln lässt :bored:
Denken ist wie Googeln, nur krasser
-------------------------------------------
Shit. - What? - Rollers... - No. - Yeah. - Shit.

madarajo
Schrauber
Beiträge: 325
Registriert: 2006-11-25 20:25:26

Re: Unterwegs seit 1982

#836 Beitrag von madarajo » 2021-04-19 13:01:11

Uwe hat geschrieben:
2021-04-19 10:45:50
... in dem sich trefflich über Prekeler prekeln lässt :bored:

:eek:
..ich musste die Suchkugel bemühen.
Dafür weiß ich jetzt, als Beifang,was es im Sport so zu verdienen gibt. :D

Zitat:
"Hendrik Pekeler: „Peke“ ist auch beim THW das Herzstück der Defensive, erhält monatlich etwas mehr als 25.000 Euro."

... keine Ahnung wer das ist - aber das Gehalt ist nicht schlecht.


Beste Grüße
madarajo

Adriaan
Überholer
Beiträge: 231
Registriert: 2019-08-16 7:50:10
Wohnort: Im schönen Westerwald

Re: Unterwegs seit 1982

#837 Beitrag von Adriaan » 2021-04-19 13:09:10

nö.

Sehe hier https://www.dwds.de/wb/dwb/prickler

Prekeler ist wohl Ableitung von Prickeler, schätze mal in Rockenberger platt die Bezeichnung für meckerer :angel:

Adriaan

Benutzeravatar
jonson
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4358
Registriert: 2007-05-07 18:40:32
Wohnort: Manching

Re: Unterwegs seit 1982

#838 Beitrag von jonson » 2021-04-20 8:57:08

15.04.2021. 13360. Tag frei unterwegs.. Kilometer 1.370.707 km.

Unterwegs in Coron Zeiten...Ich treibe mich noch immer in der Gegend ums Altmühltal herum.. Hier gibt es auch nach so vielen Jahren unterwegs noch einiges neues zu entdecken.... Wohnmobile sind jetzt langsam auch wieder mehr unterwegs..Oft liest man, wo kann ich entsorgen.. Die Campingplätze haben ja alle zu... An den Womo Stellplätzen Hilpoltstein, Cadolzburg, Freystadt, Manching und Riedenburg hier in der Gegend kann man immer Ver- und Entsorgen.. Auch über Nacht kann da unter bestimmten Auflagen ( zb beruflich unterwegs ) übernachtet werden..Beim freien Parken über Nacht ist die Situation angespannt mit Gutbürgern, die mir mein Leben erklären wollen , obwohl die mein Leben garnicht kennen....Die Polizei hier in der Gegend kennt mich schon und kommt erst garnicht mehr vorbei.. Hat auch was gutes.
Dateianhänge
13358 Main Donau Kanal.jpg
13358 Altmühltal.jpg
13353 Manching.jpg
13360 Pondorf.jpg
13345 Am Weiher.jpg
Frei im Fahrzeug lebend. Unterwegs seit Oktober 1982 . Jetzt mit Reisefahrzeug / Kombi Nummer 22
Instagramm ... jonsonglobetrotter

Benutzeravatar
Michaele532
abgefahren
Beiträge: 1266
Registriert: 2006-10-04 9:11:21
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#839 Beitrag von Michaele532 » 2021-04-20 11:49:07

schneemann hat geschrieben:
2015-11-29 11:56:26


Ich halte gar nichts von den Leuten, die locker flockig durch die Welt gondeln und sich dann, wenn es mal eng wird (Alter, Krankheit) in die soziale Hängematte fallen lassen.
Ist echt doof wenn man in einer Solidargemeinschaft leben muss und mit solchen Tatsachen nicht klar kommt.
Aber hey such dir doch ein Fleckchen auf der Welt wo es das nicht gibt. Aber wehe du tust was, was hinterher von anderen getragen werden muss....

:wack: Micha
Hier mehr zu mir, Hanomag und dem Stammtisch:
https://hanomag.ce-mu.de/hano/michaele/hanomag_d/
Die Restauration von Hanne:
https://hanomag.ce-mu.de/hano/michaele/ ... resto.html

KlausU
süchtig
Beiträge: 869
Registriert: 2017-06-30 16:48:39
Wohnort: Göttingen

Re: seit 33 Jahren auf Achse

#840 Beitrag von KlausU » 2021-04-20 12:50:27

Michaele532 hat geschrieben:
2021-04-20 11:49:07
schneemann hat geschrieben:
2015-11-29 11:56:26


Ich halte gar nichts von den Leuten, die locker flockig durch die Welt gondeln und sich dann, wenn es mal eng wird (Alter, Krankheit) in die soziale Hängematte fallen lassen.
Ist echt doof wenn man in einer Solidargemeinschaft leben muss und mit solchen Tatsachen nicht klar kommt.
Aber hey such dir doch ein Fleckchen auf der Welt wo es das nicht gibt. Aber wehe du tust was, was hinterher von anderen getragen werden muss....

:wack: Micha
He Micha,
:sick: Musste das denn sein den Schneemann aus der Versenkung zu holen ? :sick:
Eigentlich war ich froh die letzten 5 Jahre nichts mehr von ihm lesen zu müssen.
Viele Grüße
Klaus

Antworten