Montenegro - Einreisekontrolle Lebensmittel

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
DerDicke
LKW-Fotografierer
Beiträge: 119
Registriert: 2017-02-05 11:15:21
Wohnort: Landshut
Kontaktdaten:

Montenegro - Einreisekontrolle Lebensmittel

#1 Beitrag von DerDicke » 2018-09-26 15:35:34

Hallo zusammen,
die Mitnahme von Lebensmitteln nach Montenegro ist auf dem Gesetzespapier ja sehr begrenzt. Hat jemand von Euch Erfahrungen wie das in der Praxis gelebt wird?
Danke für Eure Infos,
viele Grüße
Michaela und Peter
https://exploring509.de
seit 14.06.17 im Laster :-)

Benutzeravatar
Chris_G300DT
abgefahren
Beiträge: 1150
Registriert: 2013-09-02 10:49:24
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach
Kontaktdaten:

Re: Montenegro - Einreisekontrolle Lebensmittel

#2 Beitrag von Chris_G300DT » 2018-09-26 15:57:52

Hallo,
hat 2016 2x niemanden interessiert.
Tür auf, ah Wohnmobil und weiter.

Gruß
Chris

Benutzeravatar
Romenthaler
Schlammschipper
Beiträge: 468
Registriert: 2012-12-11 19:07:19

Re: Montenegro - Einreisekontrolle Lebensmittel

#3 Beitrag von Romenthaler » 2018-09-26 17:52:25

Hallo

Bei uns wollte sich ein junger Grenzer mit den Diesel-Zusatzkanistern (2x20l) und ein paar Kartons mit Hilfsgütern (Kleider / Spielzeug) näher befassen, wurde aber dann vom Leiter des Grenzposten zurückgepfiffen. Stattdessen würden dann Tipps ausgetauscht und die Schönheit des Landes gepriesen. War komplett unproblematisch und freundlich.

Alles Gute
Artus

VBert
infiziert
Beiträge: 36
Registriert: 2015-12-11 16:02:40

Re: Montenegro - Einreisekontrolle Lebensmittel

#4 Beitrag von VBert » 2018-09-26 17:58:29

Hallo,

August 2018, 2x, kein Problem gewesen, nur Pass , FZ-Schein (wurde jedesmal verlangt) und grüne Versicherungskarte (nicht vergessen! sonst musst Du an der Grenze eine Versicherung abschließen) geprüft.

Auch alle anderen Wohnmobile in der Schlange vor uns (und es liegt ja nahe, dass diese Lebensmittel an Bord haben) wurden unkompliziert abgefertigt.

Generell war die Grenzabfertigung freundlich.

Beste Grüße

Bert
MB Vario 815 KA-DA

Benutzeravatar
DerDicke
LKW-Fotografierer
Beiträge: 119
Registriert: 2017-02-05 11:15:21
Wohnort: Landshut
Kontaktdaten:

Re: Montenegro - Einreisekontrolle Lebensmittel

#5 Beitrag von DerDicke » 2018-09-26 19:50:00

Hey, vielen Dank Euch Dreien!
Dann brauchen wir die Winterration Nutella nicht hier in Kroatien verschlingen :D
https://exploring509.de
seit 14.06.17 im Laster :-)

Benutzeravatar
bambam 90-16
Selbstlenker
Beiträge: 183
Registriert: 2013-06-28 21:04:22
Wohnort: Ingelfingen

Re: Montenegro - Einreisekontrolle Lebensmittel

#6 Beitrag von bambam 90-16 » 2018-09-26 19:57:29

Grüne Versicherungskarte und das war's! Noch nicht Mal in den Container oder Laderaum geschaut in der Roma. Viel Spass dort.

Benutzeravatar
M+M-Woki
infiziert
Beiträge: 78
Registriert: 2016-06-12 12:00:38
Wohnort: Hutzelgrund

Re: Montenegro - Einreisekontrolle Lebensmittel

#7 Beitrag von M+M-Woki » 2018-09-26 20:43:33

Moin,

vor 3 Wochen ebenfalls keinerlei Probleme.

Die wichtigen Unterlagen wurden ja schon genannt.

Ist übrigens ein sehr schönes Land, wenn Zeit vorhanden ist dann nicht einfach durchbrettern wie wir das leider tun mussten .

Vortei: Wir müssen halt noch mal hin :joke:

Gute Reise
Ich ,----------- verrückt ?
Ne ich dachte das sind die anderen 80 mio !

Benutzeravatar
DoktoreHH83
Selbstlenker
Beiträge: 189
Registriert: 2014-08-05 18:34:28
Wohnort: St. Pauli
Kontaktdaten:

Re: Montenegro - Einreisekontrolle Lebensmittel

#8 Beitrag von DoktoreHH83 » 2018-09-28 19:57:21

Hi
Vor 2 Wochen haben Sie bei uns auch nicht reinschauen wollen. Nur die grüne Karte hatten wir grad nicht parat so dass wir für 15€ eine Versicherung für 15 Tage abschließen mussten. Grenzübergang war der am Tara Canyon an der E762/M18. Die Strecke dort ist übrigens sehr schön, nur auf der bosnischen Seite ist die Straße schlecht.

Vg
Arnim
Wir sind auf dem Weg Richtung Osten! Folgt uns im Netz oder auf FB:
www.vomkiezumdiewelt.com
@vomkiezumdiewelt

Benutzeravatar
DerDicke
LKW-Fotografierer
Beiträge: 119
Registriert: 2017-02-05 11:15:21
Wohnort: Landshut
Kontaktdaten:

Re: Montenegro - Einreisekontrolle Lebensmittel

#9 Beitrag von DerDicke » 2018-09-29 9:04:11

Nochmals vielen Dank an alle!
Wir kommen über Kroatien rein und wollen dann nach Albanien ausreisen. Die genaue Route und damit die Grenzübergänge stehen noch nicht fest. Die grüne Versicherungskarte ist an Bord :angel:
Zeit ist vorhanden, wir wollen so lange es wettertechnisch geht auf dem Festland bleiben und dann nach Kreta übersetzen.
Viele Grüße aus Kroatien,
Michaela und Peter
https://exploring509.de
seit 14.06.17 im Laster :-)

Benutzeravatar
xttenere
infiziert
Beiträge: 95
Registriert: 2006-10-03 22:59:34
Wohnort: Göppingen

Re: Montenegro - Einreisekontrolle Lebensmittel

#10 Beitrag von xttenere » 2018-10-12 11:00:58

Sind gerade zurück.
Keiner interessiert sich für Lebensmittel oder Impfausweise von Hunden. War auf dem ganzen Balkan so. Auch Bosnien, Kosovo oder Mazedonien.
Versicherung für den Kosovo bei LKW Eintrag in den Papieren offiziell 77€. Nach Diskussion und Ansage nach Albanien zu fahren, WoMo Tarif 15€ mit 5€ Aufschlag für die eigene Tasche.
Gruß
Thomas

Benutzeravatar
DerDicke
LKW-Fotografierer
Beiträge: 119
Registriert: 2017-02-05 11:15:21
Wohnort: Landshut
Kontaktdaten:

Re: Montenegro - Einreisekontrolle Lebensmittel

#11 Beitrag von DerDicke » 2018-10-17 17:20:47

Also, seit gestern sind wir auch "drin". Keinerlei Kontrolle, nur 2 Stempel in die Pässe.
Erster Eindruck: sehr positiv, sehr nette Leute.
Erstes kleines Verkehrschaos haben wir auch schon hinter uns - das Umfahren einer Unfallstelle über einen kleinen Feldweg... Irgendwann hat der Polizist entschieden dass auch unser Dicker im Stande ist die kleine Offroadpassage zu meistern :D
https://exploring509.de
seit 14.06.17 im Laster :-)

vergessen
infiziert
Beiträge: 41
Registriert: 2017-07-04 16:54:04
Wohnort: Rhein Main

Re: Montenegro - Einreisekontrolle Lebensmittel

#12 Beitrag von vergessen » 2018-10-18 7:15:04

Moin,

wir sind vor 4 Wochen nach Montenegro eingereist. Aufgrund der lkw Schlange ist meine Freundin mit dem Papierkram vor gelaufen. Nach 2 min war alles gecheckt (Grüne Karte ist wichtig. Sogar die Referenznummer wurde irgendwie online gecheckt) und wir wurden durchgewunken. Das Auto und mich hat der Zöllner nur im Vorbeifahren gesehen.

LG
Julius

Antworten