Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Der Initiator
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4361
Registriert: 2020-06-22 19:40:43

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#61 Beitrag von Der Initiator » 2024-04-18 11:48:58

Dass eine elektrische FBH besser ist, bezweifle ich. Und dass die lieber einen Heizlüfter als eine Standheizung einbauen, kann durchaus Sinn haben: dann sind die Leute nämlich gezwungen, die Nächte auf einem Stellplatz zu verbringen und entleeren sich entsprechend weniger in der freien Natur.
Die Sparsamkeit sehe ich nicht unbedingt beim Auto, da wurde ja sogar ein ein Aufpreis für ein anderes Fahrzeug gezahlt. Mir stößt da eher das Gepäck auf. Keine Wechselhose dabei, um die Kosten für mehr Gepäck im Flugzeug zu vermeiden? Da habe ich dann auch kein Mitleid wegen eines nassen Höschens.
Es gibt nichts Gutes, außer du kannst es bezahlen.

Unsere Rechte enden nicht da, wo die Gefühle anderer beginnen, und sie enden schon gar nicht da, wo verletzte Gefühle nur vorgetäuscht
werden, um so ein Totschlagargument zu gewinnen. Unsere Rechte enden erst da, wo die Rechte anderer beginnen.

Benutzeravatar
SvenS
abgefahren
Beiträge: 2570
Registriert: 2006-10-04 9:44:42
Wohnort: Selfoss - Ísland
Kontaktdaten:

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#62 Beitrag von SvenS » 2024-04-18 12:28:08

Bei den Autovermietungen gibt es gute mit Fahrzeugen die meist nicht älter als 1 Jahr sind und es gibt welche die haben uralte Schrottkisten die kaum gewartet werden.
Die unseriösen Mietwagenfirmen bekommen ihre Kunden über Portale wie "Schreck24", wo die Kunden nur aufs Geld schauen.
Bei einer Vermietfirma die bei ---ck24 sehr vertreten ist, steht klein im Text des Angebots für Geländewagen, dass anstelle des gebuchten Geläöndewagen auch ein Kleinwagen der Klasse A gestellt werden darf. So verarscht man Kunden.
Vor mehreren auf diesem Portal buchbaren MIetwagenfirmen warnt der isländische Verbraucherschutz ausdrücklich.

Rent.is hat bis auf die Klasse Doblo Maxi alle Camper mit einer guten Standheizung ausgestattet, bei den Campern eine Webasto-Dieselstandheizung, die Wohnmobile haben meist Truma.
Es gibt aber eben die eine billige Camperklasse, bei der deutlich beschrieben wird, dass diese nur einen Heizlüfter hat. Und ein Verlängerungskabel ist dabei.
Wenn´s um Island geht, einfach bei mir fragen.

Schrauber_Carsten
Überholer
Beiträge: 278
Registriert: 2021-09-25 17:32:29
Wohnort: Göttingen

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#63 Beitrag von Schrauber_Carsten » 2024-04-18 17:21:56

Ich hab früher immer bei Icerental gemietet, immer nen ollen Grand Cherokee older model.

Da wars immer egal, die hatten Kratzer, umgeworfene Türen, Haube war mit Tape gesichert, alles gut.

Einmal nen Rippenriemen im Hotel hinter der Ice Lagoon gerissen, zuerst waren die ganz aufgewirbelt am Telefon, ohhh was nun, ich sag bring Teile, dann hieß es die müsse man aber bestellen, ich sag auf dem Hof stehen 40 Stück davon, bau das da aus brings her, ich bau ein.

Dann kam am nächsten Tag ein verfrorener Portugiese, mit dem Kram aber ohne Werkzeug. Das hat er dann in ich glaube Kirkjubaerdingens geholt von der Tanke, wir haben keine 8 Minuten gebraucht bis Spanner und Riemen wieder drin waren.

Der Chef rief abends an, ob ich ne Job bräuchte, immer willkommen, Kunde des Jahres sei ich jetzt eh schon…. Der Laden hat immer gut funktioniert. Blöderweise sind die Cherokees da alle weg, gibts nicht mehr, aus. Mal gucken, nächstes Mal fahr ich wenns klappt eh im Mog hoch.

Schöne Grüße,

Carsten

Benutzeravatar
SvenS
abgefahren
Beiträge: 2570
Registriert: 2006-10-04 9:44:42
Wohnort: Selfoss - Ísland
Kontaktdaten:

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#64 Beitrag von SvenS » 2024-05-29 14:53:18

Vor wenigen Minuten ist erneut ein Vulkan auf Reykjanes ausgebrochen:
Wenn´s um Island geht, einfach bei mir fragen.

Benutzeravatar
LutzB
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8541
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#65 Beitrag von LutzB » 2024-05-29 18:35:30

Na, da weiß ich ja jemanden, der jetzt zur Reykjanes stürmt.

Lutz
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

Schrauber_Carsten
Überholer
Beiträge: 278
Registriert: 2021-09-25 17:32:29
Wohnort: Göttingen

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#66 Beitrag von Schrauber_Carsten » 2024-05-30 7:21:48

Moin,

Ich glaub der ist schon da, hat dort gewartet auf den Big Bang…

Schöne Grüße,

Carsten

Benutzeravatar
DocZero
süchtig
Beiträge: 850
Registriert: 2022-06-15 0:24:47

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#67 Beitrag von DocZero » 2024-05-30 13:53:02

Und schon Fotos gemacht, zum Schluss hat der Isländische SAR aber alle rausgeschmissen.

Die Blaue Lagune macht am Samstag wieder auf. Spätestens dann sollte ein Besuch in den Bereich des möglichen rücken, die Spalte hat sich direkt hinter dem Berg dort aufgetan. Aber das hängt natürlich von vielen Faktoren ab. Ob die Strassen, Parkplätze zugänglich sind, Windrichtung und so weiter.

Die Blaue Lagune wurde wirklich bis zur letzten Stunde betrieben. Evakuierung, Ausbruch, alles innerhalb von einem Fenster von vielleicht 2-3 Stunden (persönliche Schätzung).

Das Kraftwerk in unmittelbarer Nähe haben sie dagegen schon vor einer Woche auf autopilot geschaltet und die Leute nach Hause geschickt.

Carsten, meinst Du Gylfi ? Der ist hier ! Gestern nonstop aus Akureyri hier runter.
Gefundene Rechtschreibfehler bitte aufheben und zu neuen Texten recyceln. Buchstaben sind wieder verwertbar !

Benutzeravatar
Puffi
süchtig
Beiträge: 863
Registriert: 2013-11-21 19:03:41

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#68 Beitrag von Puffi » 2024-05-30 15:17:30

Zitat aus Vulkan Block News zum Thema:

In Grindavik wurde einstweilen erneut der Katastrophenfall ausgerufen, was einen Manager des Tourismusverbandes auf den Plan rief, der meinte, dass die ungenaue Berichterstattung ausländischer Medien es dann häufig so darstellen würde, dass über ganz Island der Ausnahmezustand verhängt worden wäre, was zu sinkenden Touristenzahlen führen würde.

Da dürfte die "Blaue Lagune" eine große Rolle spielen.
Meine Meinung, Sicherheit geht vor Geld :spassbremse:

Gruß Puffi
"Freiheit beginnt wo Wege enden"

Schrauber_Carsten
Überholer
Beiträge: 278
Registriert: 2021-09-25 17:32:29
Wohnort: Göttingen

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#69 Beitrag von Schrauber_Carsten » 2024-05-30 16:51:02

Hey Doc,

Ich glaube, Lutz und ich meinten…. Dich.

Schöne Grüße,

Carsten, bisschen neidisch…

Benutzeravatar
DocZero
süchtig
Beiträge: 850
Registriert: 2022-06-15 0:24:47

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#70 Beitrag von DocZero » 2024-05-30 20:45:24

Bin gerade von einer ganz offiziellen Tour zurück, mit Polizeibegleitung. Die Auswirkungen auf Grindavik sind schon krass, das Foto ist von der westlichen Ausfallstrasse. Wenn ich es richtig gesehen hab ist der nördliche Zugang auch schon wieder kaputt und von Lava verschüttet.
DJI_0401.jpg
Gefundene Rechtschreibfehler bitte aufheben und zu neuen Texten recyceln. Buchstaben sind wieder verwertbar !

Benutzeravatar
DocZero
süchtig
Beiträge: 850
Registriert: 2022-06-15 0:24:47

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#71 Beitrag von DocZero » 2024-06-07 23:32:31

Wird bereits wieder weniger, mit dem Vulkanausbruch. Aktuell ist nur noch ein Kegel aktiv.
Ein irrer Wind war heute, die Drohne hatte echt zu kämpfen. Mit Permit (sehr schwer zu bekommen) kann man etwa auf 1000 Meter ran und dann die Drohne losschicken.

Ist ansonsten immer noch alles weiträumig abgesperrt.
DJI_0429.jpg
Gefundene Rechtschreibfehler bitte aufheben und zu neuen Texten recyceln. Buchstaben sind wieder verwertbar !

Benutzeravatar
DocZero
süchtig
Beiträge: 850
Registriert: 2022-06-15 0:24:47

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#72 Beitrag von DocZero » 2024-06-12 15:16:27

Ein Vulkankegel ist immer noch aktiv, Lava fließt hier auf dem Bild nach Norden und sammelt sich in einem Lava See. Der ist vor zwei Tagen übergeflossen und hat zum dritten Mal die Straße zwischen der Blauen Lagune und der Autobahn 41 unterbrochen.
DJI_0563.jpg
Wenn man genau hinschaut kann man erkennen, dass der Lava Fluss ein kurzes Stück unterirdisch fließt. So entstehen Lava Tunnel, durch die man im erkalteten Zustand als Tourist wandern kann. Ein paar Nummern größer + länger natürlich.
Gefundene Rechtschreibfehler bitte aufheben und zu neuen Texten recyceln. Buchstaben sind wieder verwertbar !

Benutzeravatar
LutzB
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8541
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#73 Beitrag von LutzB » 2024-06-12 15:27:24

DocZero hat geschrieben:
2024-06-12 15:16:27
.......die Straße zwischen der Blauen Lagune und der Autobahn 41 unterbrochen. .......
Sosoooo, die Autobahn 41. :totlach:

Lutz
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

Benutzeravatar
DocZero
süchtig
Beiträge: 850
Registriert: 2022-06-15 0:24:47

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#74 Beitrag von DocZero » 2024-06-12 15:59:36

Versuch bitte nicht die ganze Zeit, Fehler bei anderen zu finden. Dieses Verhalten wirft ein schlechtes Licht auf dich.
Strassen, die vierspurig sind, einen Standstreifen haben und auf denen 100 gefahren wird sind für mich: Autobahnen.

A propos Strasse: hier ist ne Baumaschine gross wie ein Haus im Einsatz um die Verbindung zwischen Grindavik und der 43 wieder herzustellen. Wie gehabt wird über die erkaltete Lava einfach ne Piste gelegt.

Die Blaue Lagune ist auf. Die Leute werden einfach unten rum über die 425 und die 426 gekarrt. Mit Bussen der Organisation, aber auch mit Privatwagen
DSC_0614.jpg
Gefundene Rechtschreibfehler bitte aufheben und zu neuen Texten recyceln. Buchstaben sind wieder verwertbar !

Benutzeravatar
Puffi
süchtig
Beiträge: 863
Registriert: 2013-11-21 19:03:41

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#75 Beitrag von Puffi » 2024-06-12 20:03:54

Ich ergänze die Infos: https://www.vulkane.net/blogmobil/islan ... estaetigt/

@Doc Zero:
Leider bringt das "Inder nett" und hier speziell Foren bzw. Sozial Networks immer wieder Antworten von Teilnehmern die einen an die Decke gehen läßt :wack: . Alles vollkommen unverständlich denn viele solcher Kommentare sind einfach nur Mist und unnötig :frust: .

Gruß Puffi
"Freiheit beginnt wo Wege enden"

Benutzeravatar
SvenS
abgefahren
Beiträge: 2570
Registriert: 2006-10-04 9:44:42
Wohnort: Selfoss - Ísland
Kontaktdaten:

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#76 Beitrag von SvenS » 2024-06-13 19:59:57

Wir hatten einen vorgestern die Abgasse vom Vulkanausbruch bei uns im Süden. Es war diesig, roch komisch und ging auf die Augen und Lunge.
20240613_175737.jpg
Wenn´s um Island geht, einfach bei mir fragen.

Benutzeravatar
Tomduly
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4990
Registriert: 2006-10-04 10:33:54

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#77 Beitrag von Tomduly » 2024-06-14 9:42:42

Moin!

Auf ruv.is wird das mit der Luftverschmutzung rund um Grindavik auch thematisiert. Die Blaue Lagune wurde deswegwen gestern auch wieder geschlossen.

Grüsse
Tom

Benutzeravatar
DocZero
süchtig
Beiträge: 850
Registriert: 2022-06-15 0:24:47

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#78 Beitrag von DocZero » 2024-06-16 13:52:46

Gestern Nacht, beim Vulkan. Aktuell bildet er zu zwei Seiten einen Lavasee. Mitternacht, dunkler wird es nicht mehr.
DJI_0629.jpg
Gefundene Rechtschreibfehler bitte aufheben und zu neuen Texten recyceln. Buchstaben sind wieder verwertbar !

Benutzeravatar
DocZero
süchtig
Beiträge: 850
Registriert: 2022-06-15 0:24:47

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#79 Beitrag von DocZero » 2024-06-17 14:40:53

Eine irgendwie unwirkliche Scene. Das ist die Piste zur Blauen Lagune, direkt in Grindavik. Diese wurde einfach über die noch heiße Lava gebaut. Aus vielen Ritzen dampft es, was von den Touristen gern für einen Fotostopp mitgenommen wird. Einer Mondlandschaft nicht unähnlich.
PXL_202401351.jpg
Gefundene Rechtschreibfehler bitte aufheben und zu neuen Texten recyceln. Buchstaben sind wieder verwertbar !

Benutzeravatar
DocZero
süchtig
Beiträge: 850
Registriert: 2022-06-15 0:24:47

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#80 Beitrag von DocZero » 2024-06-21 19:01:29

Mal ein Bild von heute. Der Vulkan hat seine Aktivität eigentlich weitesgehend eingestellt, aber unterirdisch fliesst immer noch Lava.
So im Moment über einen der Schutzwälle.
DJI_0695.jpg
Gefundene Rechtschreibfehler bitte aufheben und zu neuen Texten recyceln. Buchstaben sind wieder verwertbar !

Benutzeravatar
DocZero
süchtig
Beiträge: 850
Registriert: 2022-06-15 0:24:47

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#81 Beitrag von DocZero » 2024-06-21 22:47:30

Anbei nochmal zwei Bilder von heute:
DJI_0724.jpg
Die Feuerwehr ist aktuell dabei, den Lava Strom abzukühlen.
DJI_0709.jpg
Gefundene Rechtschreibfehler bitte aufheben und zu neuen Texten recyceln. Buchstaben sind wieder verwertbar !

Benutzeravatar
SvenS
abgefahren
Beiträge: 2570
Registriert: 2006-10-04 9:44:42
Wohnort: Selfoss - Ísland
Kontaktdaten:

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#82 Beitrag von SvenS » 2024-06-22 20:52:25

Der Vulkanausbruch ist heute Nachmittag für beendet erklärt worden.
Wenn´s um Island geht, einfach bei mir fragen.

Benutzeravatar
DocZero
süchtig
Beiträge: 850
Registriert: 2022-06-15 0:24:47

Re: Vulkanausbruch auf Island - Dezember 2023

#83 Beitrag von DocZero » 2024-06-22 22:48:54

Das Land hebt sich bereits wieder.

Nach dem Vulkan ist vor dem Vulkan. Da die Becken vor den Schutzwällen nun aber gefüllt sind wäre meine Sorge doch ziemlich gross, dass es Gindavik beim nächste Mal richtig erwischt. Oder das Kraftwerk.

Von den Isländern sagen viele: nächster Vulkan im August. Also, bis September wollte ich hier noch rumhängen, vorher ist die Fähre eh nicht bezahlbar. Vielleicht gibts ja nochmal Lava Bilder, ich hoff als Natur Spektakel und nicht als Desaster für die Leute.
Gefundene Rechtschreibfehler bitte aufheben und zu neuen Texten recyceln. Buchstaben sind wieder verwertbar !

Antworten