DFDS Fähre Kiel-Kleipeda

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Seapilot
abgefahren
Beiträge: 1653
Registriert: 2015-12-17 16:44:22

DFDS Fähre Kiel-Kleipeda

#1 Beitrag von Seapilot » 2024-02-22 12:28:48

Habe für August gerade die Reise von Kiel nach Klaipeda und retour gebucht. Wir wollen am 12.8. los und am 26.8. wieder zurück. Wegen des engen Zeitfensters und weil die zu erwartenden Spritkosten in etwa so hoch sind wie die Überfahrt haben wir die Fähre gewählt. Habe für beide Strecken mit vernünftiger Kabine und Halbpension jetzt für 2 Personen plus LKW 1127,60 € bezahlt.
Nun erinnere ich mich mal hier gelesen zu haben das es Probleme gab mit der Akzeptanz des Fahrzeuges als WoMo, auch wenn in den Papieren klar Wohnmobil steht. Hat da jemand aktuelle Erfahrungen auf der Strecke? Gibt es im Fahrzeugdeck Möglichkeiten der Stromversorgung?
Die Reise dauert ja ca. 21 h. Wenn Kühlschrank und die Elektronik laufen wird schon etwas an Strom gezogen. Meine mich zu erinnern das dann so 110 Watt verbraucht werden. Die Rückfrage bei DFDS brachte auch keine eindeutige Aussage. Man wolle am Terminal in Kiel fragen.
Falls jemand noch einen Tip für die geplante Reise hat Litauen-Lettland-Estland hat , dann gerne her damit
Knut

Benutzeravatar
pshtw
abgefahren
Beiträge: 2049
Registriert: 2013-01-26 17:59:24
Wohnort: Altes Land

Re: DFDS Fähre Kiel-Kleipeda

#2 Beitrag von pshtw » 2024-02-22 12:39:28

Moin,
Wir sind da vor diversen Jahren mal gefahren, auf der Hinfahrt war kein Problem mit der Akzeptanz, auf der Rückfahrt wollte die Dame am Kassenhäuschen nicht glauben, dass es ein Camper ist.
Die Wohnmobil Zulassung in den Papieren hat sie eher wenig interessiert, ich habe dann den Koffer aufgemacht und einer hat reingeguckt, war ok...
Gruß
Peter

P.S.
Kurische Nehrung
Liepaja
Ventspils
Kap kolka
Riga
Tal der Gauja
Cesis
Haapsalu
Saareema und die beiden anderen Inseln
Tallin
Peipus See
Schloss Rondale
Berg der Kreuze
...fällt mir spontan so ein, sollte für sechs Wochen reichen

Edith,
Es sind ja nur 2 Wochen, dann würde ich Nehrung machen, hoch zum Kap Kolka, und über Riga wieder nach Klaipeda.
Für alles andere ist die Zeit zu kurz...
Zuletzt geändert von pshtw am 2024-02-22 14:32:37, insgesamt 1-mal geändert.
10.AllradBlütenspannerTreffen im Alten Land: 3.5. bis 5.5.24

Seapilot
abgefahren
Beiträge: 1653
Registriert: 2015-12-17 16:44:22

Re: DFDS Fähre Kiel-Kleipeda

#3 Beitrag von Seapilot » 2024-02-22 12:59:20

Danke Peter!

Benutzeravatar
Egika
LKW-Fotografierer
Beiträge: 135
Registriert: 2021-05-17 10:02:29

Re: DFDS Fähre Kiel-Kleipeda

#4 Beitrag von Egika » 2024-02-22 13:02:27

Auf dieser Route habe ich keine Erfahrung, aber bei diversen Fährfahrten im skandinavischen/baltischen Raum hat immer die Angabe der Fahrzeugdimension gereicht.
Nach Art des Kfz hat nie jemand gefragt.

Wenn die Batterie den Kühlschrank nicht 24h betreiben kann, dann würde ich den einfach vorher ausleeren und abtauen.
2021-2022: IVECO Eurofire 75E14 (www.egika.de/balticexpress)
2023: IVECO 80E18 (Rostlaube - gleich wieder verkauft)
ab 2024: IVECO Eurofire 95E18WR

Benutzeravatar
Landei
abgefahren
Beiträge: 3453
Registriert: 2007-08-03 10:24:53
Wohnort: Niedersachsen

Re: DFDS Fähre Kiel-Kleipeda

#5 Beitrag von Landei » 2024-02-22 13:05:38

Also ich kann mich nur an Probleme bei Scanlines (Puttgarden-Rødby) vor Jahren erinnern.

Auf deutscher Seite keine Chance, als selbstausgebautes Womo mit H-Kennzeichen den Womo Tarif zu bekommen.
Auf schwedischer Seite in Helsingborg stundenlange Diskussion mit den Frauen im Kassenhaus, dann Begutachtung im Frachtkontor und Buchung zum Womo Tarif.

Ich bin seitdem nie wieder Vogelfluglinie gefahren.


Einen Stromanschluss für private Fahrzeuge habe ich ehrlich gesagt noch auf keiner Fähre gesehen (und würde die Notwendigkeit für einen schwarzen Festmacher auch eher fern der Exmo Kategorie sehen, aber darum geht es hier ja nicht). Für Kühlkoffer gibt es diese Möglichkeit. Vielleicht kann man da ja etwas aushandeln?

Jochen

Mal gerade nachgeschaut:
viewtopic.php?f=18&t=54913&p=526885&hilit=dfds#p526885

DFDS war damals in meinem Fall nicht das Problem, ich hatte mich vertan! Generell haben die aber auch rumgezickt bzw. einen Passus in den Beförderungsbedingungen (gehabt?)

Benutzeravatar
pshtw
abgefahren
Beiträge: 2049
Registriert: 2013-01-26 17:59:24
Wohnort: Altes Land

Re: DFDS Fähre Kiel-Kleipeda

#6 Beitrag von pshtw » 2024-02-22 14:26:15

Moin,
Stromanschluss gibt es oft, sollte man auf den langen Strecken dazu buchen können, es werden ja einige Womo befördert.
Nach Helsinki hatten wir auf jeden Fall Strom, bei Finnlines nach Malmö wahrscheinlich auch.
Bei Kiel-Klaipeda kann mich nicht mehr dran erinnern, zu lange her....
Gruß
Peter
10.AllradBlütenspannerTreffen im Alten Land: 3.5. bis 5.5.24

Benutzeravatar
Bahnhofs-Emma
Säule des Forums
Beiträge: 11136
Registriert: 2006-10-03 14:10:27
Wohnort: D-21737 Wischhafen
Kontaktdaten:

Re: DFDS Fähre Kiel-Kleipeda

#7 Beitrag von Bahnhofs-Emma » 2024-02-22 14:40:45

Hallo Knut,
Seapilot hat geschrieben:
2024-02-22 12:28:48
Falls jemand noch einen Tip für die geplante Reise hat Litauen-Lettland-Estland hat , dann gerne her damit.
unsere Baltikumstour hatte ich hier auch schon mal vorgestellt, die kompletten Beschreibungen mit Karten und Kontaktdaten finden sich hier. Bei weitergehenden Fragen ping mich gerne direkt an.

Grüße
Marcus
Nach dem Kaffee ist vor dem Kaffee. ☕
Unser GAZ: https://gaz66blog.wordpress.com
Baltikums-Tour: http://www.gaz66.de/Baltikum-2017.html

Senior member of Darwin-Support-Team. 🚒

Hammersbald: Nordische Gottheit der Ungeduld. (oder auch: Als Gott die Geduld verteilte stand ich hupend im Stau...)

Benutzeravatar
Egika
LKW-Fotografierer
Beiträge: 135
Registriert: 2021-05-17 10:02:29

Re: DFDS Fähre Kiel-Kleipeda

#8 Beitrag von Egika » 2024-02-22 15:21:21

Seapilot hat geschrieben:
2024-02-22 12:28:48
Falls jemand noch einen Tip für die geplante Reise hat Litauen-Lettland-Estland hat , dann gerne her damit
Knut
Kommt bisschen drauf an, was Dich interessiert.
Unser Kite-Trip rund um die Ostsee ist in meiner Signatur verlinkt.
Da müsste auch eine Google Maps dabei sein mit unseren Stellplätzen, die in Polen und dem Baltikum ganz hervorragend waren :)
2021-2022: IVECO Eurofire 75E14 (www.egika.de/balticexpress)
2023: IVECO 80E18 (Rostlaube - gleich wieder verkauft)
ab 2024: IVECO Eurofire 95E18WR

Kalle
infiziert
Beiträge: 41
Registriert: 2006-10-09 18:12:18
Wohnort: Rheinfelden

Re: DFDS Fähre Kiel-Kleipeda

#9 Beitrag von Kalle » 2024-02-22 19:52:42

Hallo Knut,
wir sind 2022 und 2023 im August von Kiel nach Klaipeda mit der DFDS gefahren. Es gab keine Problem oder Fragen bezüglich LKW als Womo usw, war alles ganz relaxt und korrekt.
Zrück sind wir von Liepajas nach Travemünde, auch keine Probleme.
Womo Strom-Anschluss habe ich nicht gesehen, aber auch nicht wirklich nach geschaut, wäre aber ungewöhlich.
Gruß aus dem äußersten Südwesten Deutschlands
Kalle

Benutzeravatar
Der Große Wagen
Überholer
Beiträge: 218
Registriert: 2010-12-12 17:52:45
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: DFDS Fähre Kiel-Kleipeda

#10 Beitrag von Der Große Wagen » 2024-02-22 21:41:37

Moin Knut
Wir hatten bei DFDS 2019 auf der Rückfahrt in Klaipeda auch das Problem. Es wurde angezweifelt dass wir ein Wohnmobil sind. Reinschauen wollte man beim Checkin nicht. Erst als eine Vorgesetzte erschien konnten wir aufgrund der Tatsache dass wir es bei unserer Zulassungsstelle erreicht hatten dass dort nicht nur SoKfz Wohnm, sondern tatsächlich ausgeschrieben Wohnmobil stand erreichen dass wir als solches eingecheckt wurden.
Das gleiche Problem hatten wir bei DFDS übrigens 2008 schon einmal von Amsterdam nach Newcastle.
Übrigens. Beim Baltikum lässt sich das Problem leicht umgehen. Stena Line von Travemünde nach Liepaja war für uns vier Jahre später nicht nur preiswerter sondern gefühlt auch besser.
Liebe Grüße Christine und Peter
Zuletzt geändert von Der Große Wagen am 2024-02-22 22:44:47, insgesamt 1-mal geändert.
Der Sinn des Reisens besteht darin, unsere Phantasien durch die Wirklichkeit zu korrigieren.
Statt uns die Welt vorzustellen, wie sie sein könnte, sehen wir sie wie sie ist.
(Samuel Johnson)

http://www.dergrossewagen.eu
http://www.dergrossewagen.de

Benutzeravatar
pshtw
abgefahren
Beiträge: 2049
Registriert: 2013-01-26 17:59:24
Wohnort: Altes Land

Re: DFDS Fähre Kiel-Kleipeda

#11 Beitrag von pshtw » 2024-02-22 22:29:01

Moin,
Einspruch, wir sind auch zwei Jahre später Liepaja gefahren, war viel schlechter ! Der Fraß im Restaurant war mies und wurde von einer Dame ausgegeben / auf die Teller geklatscht, die im Stalag 13 als Aufseherin gekündigt wurde wegen mangelnder Empathie :totlach:
Mag inzwischen anders sein, aber damals sind wir deshalb extra über Klaipeda zurück....
Gruß
Peter
10.AllradBlütenspannerTreffen im Alten Land: 3.5. bis 5.5.24

Benutzeravatar
franz_appa
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4431
Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: DFDS Fähre Kiel-Kleipeda

#12 Beitrag von franz_appa » 2024-02-23 0:33:01

pshtw hat geschrieben:
2024-02-22 22:29:01
Moin,
Einspruch, wir sind auch zwei Jahre später Liepaja gefahren, war viel schlechter ! Der Fraß im Restaurant war mies und wurde von einer Dame ausgegeben / auf die Teller geklatscht, die im Stalag 13 als Aufseherin gekündigt wurde wegen mangelnder Empathie :totlach:
Mag inzwischen anders sein, aber damals sind wir deshalb extra über Klaipeda zurück....
Gruß
Peter
Naja, jetzt mache ich aber nicht die Qualität (eh Einzelwahrnehmung) einer Fährline von einer einzelnen Person an der Essensausgabe am Buffett fest
:dry:

Nichts für ungut

Greets
natte
on stage:

25.05. '24 - Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Oberzissen Stadthalle
30.05. '24 - Heart & Soul Blues Brothers Show, Gerolzhofen im Spitalgarten
19.07. '24 - Heart & Soul Blues Brothers Show, Bonn ParkrestaurantRheinaue
19.10. '24 - Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Koblenz Cafe Hahn
26.10. '24 - Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Herschbach

Benutzeravatar
pshtw
abgefahren
Beiträge: 2049
Registriert: 2013-01-26 17:59:24
Wohnort: Altes Land

Re: DFDS Fähre Kiel-Kleipeda

#13 Beitrag von pshtw » 2024-02-23 6:42:04

O.k.,
Das war überspitzt, aber das Essen ist auf der langen Tour schon ein Faktor, zumal man es ja nicht geschenkt bekommt. Der ganze Dampfer war seiner Zeit deutlich schlechter als die Klaipeda Fähre 2 Jahre vorher.
Und wir fahren öfter mal Finnlines nach Malmö, auch eher ne Truckerfähre, in Bezug auf Entertainment etc sind wir also nicht grade verwöhnt und anspruchsvoll. ( Aber bei Finnlines ist das Essen OK und sie machen niemals irgendwelche Theater wegen Womo Zulassung, auch nicht mit dem KAT, der als Lkw mit Ladung läuft...)
Gruß
Peter
10.AllradBlütenspannerTreffen im Alten Land: 3.5. bis 5.5.24

Benutzeravatar
lura
Säule des Forums
Beiträge: 13534
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: DFDS Fähre Kiel-Kleipeda

#14 Beitrag von lura » 2024-02-23 7:37:00

Bei den Preis Kiel-Klaipeda hab ich jetzt mal gestutzt. Travemünde-Liepaja war vor 3 Jahren deutlich günstiger, 740,-€.
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Benutzeravatar
rennmaus
Selbstlenker
Beiträge: 167
Registriert: 2022-01-26 11:48:37
Kontaktdaten:

Re: DFDS Fähre Kiel-Kleipeda

#15 Beitrag von rennmaus » 2024-02-23 13:51:10

Fähren sind immer Abenteuer - aber fast immer positiv, halt ein kleiner Teil der Reise (die ja auch nicht immer gradlinig geht;-)
Vor 20 Jahren mal spontan Klaipeda-Kiel mit dem Motorrad gefunden, war ne reine LKW-Fähre, wir hatten damals -eher weit unten- eine Kabine mit Bullauge zum öffnen :eek: . Kann mir heute noch in den Hintern beißen, dass ich keine Fotos gemacht habe. War aber halt noch die Zeit der Filme (36er, falls das noch wer kennt) :joke:
Vor gut 15 Jahren Kiel - Klaipeda, wieder mit dem Töff, aber in Kiel festgestellt, dass FZ-Papiere hier im Flur liegen :wack:
Fährfrau war total nett, wir sind gefahren, haben den Zoll (noch ohne Schengen) zur Einreise überzeugt und die Fährgesellschaft hat die Papiere mit der nächsten Fähre nachgeschickt.
Wollt ihr Abenteuer oder Pauschalreise :walkman: :positiv:
Grüße von Martina und Harald aus Kendenich am Dom
---
rennmaus ist der alte Name vom A2, die "Kleine grüne Schnecke" (MB 609D) rennt weniger, sieht dafür mehr durch die große Scheibe.
Zwillingsreifen ist 4-Wheel, mehr hier: https://freiinderwelt.home.blog/
geklaut und ergänzt: "außerhalb der Eisdiele ist die Natur der Star, nicht die Karre"

Benutzeravatar
LutzB
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8349
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: DFDS Fähre Kiel-Kleipeda

#16 Beitrag von LutzB » 2024-02-23 15:21:59

rennmaus hat geschrieben:
2024-02-23 13:51:10
.............Wollt ihr Abenteuer oder Pauschalreise :walkman: :positiv:
Auf dem Hinweg macht mir persönlich Theater an der Fähre Stress. Auf dem Rückweg ist mir das seit dem 01.01.2019 egal.

Lutz
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

Seapilot
abgefahren
Beiträge: 1653
Registriert: 2015-12-17 16:44:22

Re: DFDS Fähre Kiel-Kleipeda

#17 Beitrag von Seapilot » 2024-02-25 13:37:54

lura hat geschrieben:
2024-02-23 7:37:00
Bei den Preis Kiel-Klaipeda hab ich jetzt mal gestutzt. Travemünde-Liepaja war vor 3 Jahren deutlich günstiger, 740,-€.
Unser Preis ergibt sich aus einer höherpreisigen Kabine und den gebuchten Mahlzeiten. Ist alles in dem Gesamtpreis enthalten. Btw der LKW kostet 200€ pro Strecke die Kabine 320€ pro Strecke. Es geht sicher auch günstiger

Knut

Benutzeravatar
lura
Säule des Forums
Beiträge: 13534
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: DFDS Fähre Kiel-Kleipeda

#18 Beitrag von lura » 2024-02-25 17:17:44

Ah, okay. Das ist ne interessante Option. :rock:
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Benutzeravatar
wolf_gang
Schrauber
Beiträge: 354
Registriert: 2008-05-06 20:42:15
Kontaktdaten:

Re: DFDS Fähre Kiel-Kleipeda

#19 Beitrag von wolf_gang » 2024-02-25 17:31:46

Hat da jemand aktuelle Erfahrungen auf der Strecke? Gibt es im Fahrzeugdeck Möglichkeiten der Stromversorgung?
Die Fähre ist offen, das heißt du stehst draußen. Alles extrem eng zudem du auch meistens rückwärts runter fahren musst. So war es jedenfalls 2010. Essen hätte ich nicht gebucht, ist preiswerter wenn du das auf der Fähre machst. Alles wie gesagt war 2010.

Klaipeda.jpg
Träumen heißt...
durch den Horizont blicken.

Benutzeravatar
Der Große Wagen
Überholer
Beiträge: 218
Registriert: 2010-12-12 17:52:45
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: DFDS Fähre Kiel-Kleipeda

#20 Beitrag von Der Große Wagen » 2024-02-26 19:35:37

Hallo
Wie alle Schiffe der Visentini-Klasse haben die Stena Livia, mit der wir gefahren sind, und auch die Stena Flavia ein offenes Deck.
Bei unserer Überfahrt 2023 standen dort PKW. Unser MAN und die meisten Fahrzeuge standen unter Deck.
Die Mahlzeiten hatten wir teilweise auch vorgebucht, was eindeutig preiswerter war als auf dem Schiff direkt. Qualität brauchbar. Natürlich keine Sterne Küche, sondern eher Kantinenniveau. Aber insgesamt in Ordnung.
Liebe Grüße
Christine
Der Sinn des Reisens besteht darin, unsere Phantasien durch die Wirklichkeit zu korrigieren.
Statt uns die Welt vorzustellen, wie sie sein könnte, sehen wir sie wie sie ist.
(Samuel Johnson)

http://www.dergrossewagen.eu
http://www.dergrossewagen.de

Benutzeravatar
Wombi
Trucker-Urgestein
Beiträge: 8653
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// zZ. wieder Uruguay
Kontaktdaten:

Re: DFDS Fähre Kiel-Kleipeda

#21 Beitrag von Wombi » 2024-02-26 20:07:16

Hab ich nen Denkfehler, oder übersehe ich was ?
Auf einer Fähre hab ich mir bis 4 Tage noch nie einen Kopf über den Kühlschrank gemacht.....

Unser mittlerweile 22 Jahre alter 170 Liter Kühlschrank mit Gefrierfach hat 70W/24 Volt.
Also etwa 3 A die Stunde.
Er läuft etwa 50 % im Schnitt... wenn er zu bleibt, eher weniger.

Heißt, bei 21 Stunden gehen etwa 30Ah raus ..... das ist doch nix.
Und wir fahren mit GEL Batterien im alten Style ( 2 X 225 Ah )

Welche Elektronik läuft im Koffer bei der Überfahrt ?
Bei uns läuft nix, außer der Kühlschrank.

Egal ob Genua-Tanger,
Schottland,
Norwegen,
Island,
Sardinien,
Kanada, Neufundland, Labrador,
Hier in SA, teilweise auch 30 Std.
Der Kühlschrank läuft.....

Gruß, Wombi
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Benutzeravatar
Landei
abgefahren
Beiträge: 3453
Registriert: 2007-08-03 10:24:53
Wohnort: Niedersachsen

Re: DFDS Fähre Kiel-Kleipeda

#22 Beitrag von Landei » 2024-02-27 11:07:30

OT

Wombi hat geschrieben:
2024-02-26 20:07:16
Egal ob Genua-Tanger,
Schottland,
Norwegen,
Island,
Sardinien,
Kanada, Neufundland, Labrador,
Hier in SA, teilweise auch 30 Std.


Der Kühlschrank läuft.....

Gruß, Wombi
Und was ist mit der Frisur?

@Knut
Danke für den Tröt. Er hat mich dahingehend aufgeweckt, so langsam mal die Sommerplanung zu überdenken. Klaipeda-Kiel ist wirklich eine gute Alternative zum Zurückjökeln.

Jochen

Seapilot
abgefahren
Beiträge: 1653
Registriert: 2015-12-17 16:44:22

Re: DFDS Fähre Kiel-Kleipeda

#23 Beitrag von Seapilot » 2024-02-27 12:57:58

@ Jochen
aber gerne doch. Inspiration ist der Anfang schöner Dinge oder Erlebnisse

Benutzeravatar
Cheldon
Schrauber
Beiträge: 329
Registriert: 2014-11-30 18:39:13
Wohnort: Münsterland

Re: DFDS Fähre Kiel-Kleipeda

#24 Beitrag von Cheldon » 2024-02-28 11:40:56

Ich habe seit unserer Überfahrt nach Newcastle den Newletter von DFDS abonniert. Nur noch heute gibt’s Nachlässe…
Zuletzt geändert von Wilmaaa am 2024-02-28 11:43:43, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bitte die Forenregeln zum Hochladen von Bildern beachten...
Rolf mit CS Independent 4x4, jedoch kein LKW

Seapilot
abgefahren
Beiträge: 1653
Registriert: 2015-12-17 16:44:22

Re: DFDS Fähre Kiel-Kleipeda

#25 Beitrag von Seapilot » 2024-02-28 11:50:08

Cheldon hat geschrieben:
2024-02-28 11:40:56
Ich habe seit unserer Überfahrt nach Newcastle den Newletter von DFDS abonniert. Nur noch heute gibt’s Nachlässe…
Der Nachlass ist lächerlich. Im Prinzip kann man den nur verwenden wenn man die billigste Kabine bucht. Innen und Doppelstockbetten. Wenn man eine höhere Kategorie möchte gibt es keine Rabatte. So bleibt nur der Nachlass für den LKW. machte auf der Strecke hin und zurück 40€.
Und noch eine Hürde. Selbst dieser Nachlass wird auf der normalen HP bei der Buchung nicht angezeigt. Erst wenn man etwas sucht findet man den Link dazu

Benutzeravatar
Cheldon
Schrauber
Beiträge: 329
Registriert: 2014-11-30 18:39:13
Wohnort: Münsterland

Re: DFDS Fähre Kiel-Kleipeda

#26 Beitrag von Cheldon » 2024-03-04 18:59:26

Eine Probebuchung habe ich nicht gemacht. Unser nächstes Reiseziel soll die Osttürkei werden…
Rolf mit CS Independent 4x4, jedoch kein LKW

Kelly
neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 2007-10-14 17:29:30
Wohnort: Ventspils

Re: DFDS Fähre Kiel-Kleipeda

#27 Beitrag von Kelly » 2024-04-01 10:52:12

Moin, wir fahren immer mit Stenaline von Travemünde nach Liepaja. Wir haben ein 18t Scania als Womo. Die Überfahrt dauert 23 Stunden und kostet Hin und Rückfahrt ca. 560.- inkl. Außenkabine mit Hund. Der Checkin in Travemünde ist immer problemlos. Der Checkin in Liepaja meistens auch. Ich bin Vielfahrer auf dieser Strecke. Die Fähre ist hauptsächlich für LKW- Transport gemacht. Im Vergleich zu den Ostseefähren nach Schweden fehlt hier das Animationsprogramm und man bekommt dafür Frachtercharm. Für uns ausreichend.
Grüße aus Ventspils
Kelly

Antworten