Richtung Australien

Reisen, Camping, Fernweh, Navigation, ...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Cheldon
Überholer
Beiträge: 286
Registriert: 2014-11-30 18:39:13
Wohnort: Münsterland

Re: Richtung Australien

#151 Beitrag von Cheldon » 2022-09-30 17:00:55

Jörn, dürft ihr als Gruppe passieren oder ist das lediglich ein Abstecher zur Grenze?
Rolf mit CS Independent 4x4, jedoch kein LKW

Benutzeravatar
joern
abgefahren
Beiträge: 3120
Registriert: 2006-10-22 7:13:12
Kontaktdaten:

Re: Richtung Australien

#152 Beitrag von joern » 2022-09-30 18:45:45

Nee, das war nur ein - landschaftlich sehr schöner- Ausflug zum Pass. Für uns geht es planmäßig weiter nach Indien.

Benutzeravatar
Cheldon
Überholer
Beiträge: 286
Registriert: 2014-11-30 18:39:13
Wohnort: Münsterland

Re: Richtung Australien

#153 Beitrag von Cheldon » 2022-10-01 15:01:34

Der Karakorum mit dem Hunza-Tal steht mit China und Tibet noch auf meiner bucketlist. Nach unserer Südamerika Reise habe ich mit chinaexped eine Route ausgearbeitet. Es wurden COVID-19 bedingt ein paar andere Reiseziele…
Euch gute Reise.
Rolf mit CS Independent 4x4, jedoch kein LKW

Benutzeravatar
joern
abgefahren
Beiträge: 3120
Registriert: 2006-10-22 7:13:12
Kontaktdaten:

Re: Richtung Australien

#154 Beitrag von joern » 2022-10-03 5:29:55

IMG_20221003_081245_copy_1459x1094.jpg
Unser Stellatz für 5 Tage
Tagesausflug mit 4x4 in ein Seitental
IMG_20221002_103424_edit_392798156710893_copy_1304x661.jpg
IMG_20221002_182601_copy_556x822.jpg
IMG_20221003_082358_copy_1191x840.jpg

Benutzeravatar
garem
Schrauber
Beiträge: 328
Registriert: 2019-11-12 23:41:01
Wohnort: Odenwald

Re: Richtung Australien

#155 Beitrag von garem » 2022-10-03 10:38:26

Super, geniale Landschaft und sehr schöne Bilder.

Gruß Jens
Life‘s an adventure.

Benutzeravatar
Enzo
abgefahren
Beiträge: 1793
Registriert: 2009-07-19 22:13:54
Wohnort: Ecuador

Re: Richtung Australien

#156 Beitrag von Enzo » 2022-10-03 13:59:40

Hallo Joern
vielen Dank für das Teilen der Fotos. Ich schaue immer sehr interessiert. Macht Spass. Mal schaut's aus wie in den Anden, dann doch irgendwie anders. Diese karge, faszinierende Landschaft, klasse.

Jens

Benutzeravatar
roman-911
Forumsgeist
Beiträge: 5177
Registriert: 2006-10-10 23:48:53
Wohnort: München

Re: Richtung Australien

#157 Beitrag von roman-911 » 2022-10-03 20:09:33

Hey Jörn,

Tolle Reise... Tolle Landschaft...Tolle Bilder...

...das Du so ein sauberes Amaturenbrett hast finde ich höchst verdächtig... :angel: :p :D


Gute Fahrt !

Grüße Roman
Schrauberkollektiv Kollbach
Teile was Du hast...sonst teilt Dich was Du bist

Benutzeravatar
joern
abgefahren
Beiträge: 3120
Registriert: 2006-10-22 7:13:12
Kontaktdaten:

Re: Richtung Australien

#158 Beitrag von joern » 2022-10-03 20:22:48

Heute waren wir überwiegend zu Fuss unterwegs:
IMG_20221003_150324_copy_1824x1368.jpg

Benutzeravatar
macherknox
süchtig
Beiträge: 880
Registriert: 2014-07-07 15:51:11
Wohnort: Oberried
Kontaktdaten:

Re: Richtung Australien

#159 Beitrag von macherknox » 2022-10-03 20:30:08

:eek: wow!

Benutzeravatar
pshtw
abgefahren
Beiträge: 1676
Registriert: 2013-01-26 17:59:24
Wohnort: Altes Land

Re: Richtung Australien

#160 Beitrag von pshtw » 2022-10-03 20:55:35

joern hat geschrieben:
2022-10-03 20:22:48
Heute waren wir überwiegend zu Fuss unterwegs:
IMG_20221003_150324_copy_1824x1368.jpg
Schön, dass sie die Brücke wieder repariert haben, die ist doch bei Indiana Jones kaputt gegangen :rock:
8.AllradBlütenspannerTreffen im Alten Land: 6.5. bis 8.5.22

Benutzeravatar
DocZero
infiziert
Beiträge: 77
Registriert: 2022-06-15 0:24:47

Re: Richtung Australien

#161 Beitrag von DocZero » 2022-10-04 20:41:12

Spektakuläre Fotos !

Die in den schrägen Berg gekratzte Fahrbahn ist offenbar nicht für LKWs geeignet, nur für ganz flache Fahrzeuge. Gegenverkehr ist sicherlich eine Herausforderung. War bestimmt cool, da herumzukurven.

Benutzeravatar
joern
abgefahren
Beiträge: 3120
Registriert: 2006-10-22 7:13:12
Kontaktdaten:

Re: Richtung Australien

#162 Beitrag von joern » 2022-10-05 5:22:06

Wir haben nur ein Fzg, Toyota Pickup, dabei, der die Strecke hätte fahren können, wenn er die Kabine runter genommen hätte. Und unser Quad Fahrer. Aber ansonsten, keine Chance. Dann ist noch die Frage, ob man sich das selber zutraut oder lieber einem Fahrer, der die Strecke 40x/Jahr fährt. Gegenverkehr waren zum Glück nur Motorräder.
Absolutes Highlight, diese Landschaft in Nordpakistan.

Benutzeravatar
sebi77
LKW-Fotografierer
Beiträge: 113
Registriert: 2021-12-02 11:26:28

Re: Richtung Australien

#163 Beitrag von sebi77 » 2022-10-05 7:50:04

Kann man schon neidisch werden :joke:
Ich finds nach wie vor klasse. Danke fürs teilhaben lassen.
Ein Magirus wird immer dann gebraucht, wenn ein Mercedes im Schlamm feststeckt, und kein Henschel da ist.

Benutzeravatar
joern
abgefahren
Beiträge: 3120
Registriert: 2006-10-22 7:13:12
Kontaktdaten:

Re: Richtung Australien

#164 Beitrag von joern » 2022-10-07 9:22:02

Von den 911ern 4x4 tummeln sich mindestens zwei Dutzend am KKH. Dazu noch ein paar 1513.
IMG_20221006_133128_copy_1824x1368.jpg
IMG_20221006_131214_edit_543203581674922_copy_1666x1356.jpg
IMG_20221006_094332_copy_1368x1824.jpg

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 15507
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Richtung Australien

#165 Beitrag von Pirx » 2022-10-07 12:49:17

Schööön!

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

+Kai+
neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 2013-10-05 17:11:56

Re: Richtung Australien

#166 Beitrag von +Kai+ » 2022-10-07 14:39:18

Wenn es gefällt, ich hätte noch ein paar Bilder. Leider ist der Markt fest in chinesischer Hand. 95% sind vom Hersteller Hino. Ich versuche euch noch ein paar alte Schätzchen einzufangen. ....
Dateianhänge
IMG-20221007-WA0012.jpg
IMG-20221007-WA0013.jpg
IMG-20221007-WA0014.jpg
IMG-20221007-WA0016.jpg
IMG-20221007-WA0015.jpg
IMG-20221007-WA0017.jpg
IMG-20221007-WA0019.jpg
IMG-20221007-WA0018.jpg
IMG-20221007-WA0020.jpg
IMG-20221007-WA0021.jpg
IMG-20221007-WA0022.jpg

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 15507
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Richtung Australien

#167 Beitrag von Pirx » 2022-10-07 20:36:49

+Kai+ hat geschrieben:
2022-10-07 14:39:18
Leider ist der Markt fest in chinesischer Hand. 95% sind vom Hersteller Hino.
Nur fürs Protokoll:
Hino ist ein japanischer Nutzfahrzeug-Hersteller.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

+Kai+
neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 2013-10-05 17:11:56

Re: Richtung Australien

#168 Beitrag von +Kai+ » 2022-10-08 4:55:18

Oh, ja. Da hast du Recht. Die gehören zur Toyota-Gruppe. Da lag ich völlig falsch.

Benutzeravatar
joern
abgefahren
Beiträge: 3120
Registriert: 2006-10-22 7:13:12
Kontaktdaten:

Re: Richtung Australien

#169 Beitrag von joern » 2022-10-10 17:40:48

Das Auswärtige Amt schreibt zu Pakistan:
"Der Grenzübergang Wagah nach Indien ist mit deutschen Reisepässen grundsätzlich nicht passierbar."
IMG_20221010_134324_copy_1368x1824.jpg
Geht doch.
IMG_20221010_134817_copy_1824x1368.jpg

Benutzeravatar
Jac0b
süchtig
Beiträge: 774
Registriert: 2017-07-30 10:51:02

Re: Richtung Australien

#170 Beitrag von Jac0b » 2022-10-10 17:51:47

Wow, eindrücklich! Mir nur aus Dokus bekannt :joke:

Liebe Grüße, Jacob

Benutzeravatar
joern
abgefahren
Beiträge: 3120
Registriert: 2006-10-22 7:13:12
Kontaktdaten:

Re: Richtung Australien

#171 Beitrag von joern » 2022-10-10 18:14:40

Ich finde es immer noch erstaunlich (auch nach diversen Überlandreisen in diese Gegend), dass der EINZIGE Landweg von Europa nach Indien/Südostasien entweder durch China oder nur durch dieses eine Tor führt.

Benutzeravatar
DocZero
infiziert
Beiträge: 77
Registriert: 2022-06-15 0:24:47

Re: Richtung Australien

#172 Beitrag von DocZero » 2022-10-13 16:42:21

Frage: war das eine einmalige Aktion, am Grenzübergang ? Oder kann das durch stinknormale Zivilisten im Landrover wiederholt werden ?

Benutzeravatar
joern
abgefahren
Beiträge: 3120
Registriert: 2006-10-22 7:13:12
Kontaktdaten:

Re: Richtung Australien

#173 Beitrag von joern » 2022-10-13 18:39:08

Auch wenn das Außenministerium da nicht ganz up to date ist: es fahren fast jeden Tag europäische Touristen mit eigenem Fahrzeug/Motorrad über diese Grenze. Bis auf etwas Fussgängerverkehr durch lokale Bevölkerung kommen eigentlich nur Touristen mit Fahrzeugen hier an, sonst ist in den riesigen Abfertigungsgebäuden nichts los. Ausser abends zur Torschliessungszeremonie, da geht eine richtige Show ab, sehr sehenswert.
IMG_20221011_180245_copy_1368x1824.jpg
IMG_20221011_170146_copy_1824x1368.jpg

Benutzeravatar
sebi77
LKW-Fotografierer
Beiträge: 113
Registriert: 2021-12-02 11:26:28

Re: Richtung Australien

#174 Beitrag von sebi77 » 2022-10-25 10:31:04

lebt ihr noch? :huh:
Ein Magirus wird immer dann gebraucht, wenn ein Mercedes im Schlamm feststeckt, und kein Henschel da ist.

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 18641
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Richtung Australien

#175 Beitrag von Wilmaaa » 2022-10-25 10:32:45

Gestern hat Jörn zumindest Beiträge im Forum geschrieben.
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
joern
abgefahren
Beiträge: 3120
Registriert: 2006-10-22 7:13:12
Kontaktdaten:

Re: Richtung Australien

#176 Beitrag von joern » 2022-10-25 11:17:17

Nach Anlieferung meines Lasters nach Delhi hatte ich mich etwas in einem anderen Thread verlaufen. Mache ich mal hier weiter: sind in Rajasthan angekommen. Bei den Bemühungen der indischen Behörden um Luftreinhaltung habe ich sie erstmal unterstützt. Wer ohne Pullution certificate unterwegs ist, kann mit 120 Euro bestraft werden. Deshalb habe ich an diesem Minivan angehalten und ein Zertifikat erworben.
IMG_20221025_143746_copy_1824x1368.jpg
Das Nummernschild wird fotografiert, Name und Fahrzeug Typ eingetragen. Hier Truck Renault Lodgy. Und in einem Rechner eingegeben. Gegen Zahlung von 6 Euro gibt es das Zertifikat. Mit Abgasmesswerten. Allerdings nicht von meinem Laster, da wurde nichts gemessen.
IMG_20221024_095724_edit_170205075755278_copy_1824x1368.jpg

Seapilot
abgefahren
Beiträge: 1555
Registriert: 2015-12-17 16:44:22

Re: Richtung Australien

#177 Beitrag von Seapilot » 2022-10-25 12:25:19

So würde mir das in der EU auch gefallen

camper1
infiziert
Beiträge: 38
Registriert: 2022-07-08 9:03:44

Re: Richtung Australien

#178 Beitrag von camper1 » 2022-10-25 13:18:10

joern hat geschrieben:
2022-10-25 11:17:17
Gegen Zahlung von 6 Euro gibt es das Zertifikat. Mit Abgasmesswerten. Allerdings nicht von meinem Laster, da wurde nichts gemessen.
Haha, Inder verstehen es meisterlich, aus allem eine Farce zu machen :-)

Benutzeravatar
joern
abgefahren
Beiträge: 3120
Registriert: 2006-10-22 7:13:12
Kontaktdaten:

Re: Richtung Australien

#179 Beitrag von joern » 2022-10-25 14:34:38

Strassenmaut: ist gar nicht mal so billig in Indien. Spritpreis von 1,20 Euro/l geht ja, (vor allem, wenn es von der Firmenkreditkarte abgeht.)
Man kann die Maut Kosten halbieren, in dem man eine "Fastag" Maut Karte kauft, von der abgebucht wird. Ist aber aus nicht ganz nachvollziehbaren Gründen für 10Tonner und darüber schwer zu bekommen.
Ua. sind Militär Fahrzeuge Maut befreit. In Einzelfällen öffnet sich die Mautschranke auch bei dunkelgrünen, gross bereiften Lastern. Besonders mit diesem Schild an der Frontscheibe: :D
IMG_20221025_173949_copy_1459x1094.jpg

Benutzeravatar
DocZero
infiziert
Beiträge: 77
Registriert: 2022-06-15 0:24:47

Re: Richtung Australien

#180 Beitrag von DocZero » 2022-10-27 19:17:35

Cool das mit dem Emission Zertifikaten. Das ist ja wie bei uns !

Hier gibt das "clean diesel" Steuerungsgerät von VW bei der Abgasprüfung die passenden Werte raus - Abgasprüfung über ODB ohne Messen. In Indien ist es noch nicht ganz so fortschrittlich, dort trägt man alles mit einem Stift auf einem Blatt Papier ein. Mit dem gleichen Ergebnis. Und alle wundern sich, warum in der Stadt die Luft so schlecht ist und weshalb "Strafen an Brüssel" gezahlt werden müssen.

Antworten