Die Suche ergab 928 Treffer

von kochi
2007-10-08 20:37:36
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Kolbenform
Antworten: 13
Zugriffe: 3096

N'abend zusammen. Also ich konnt schonmal in Erfahrung bringen das das Prinzip mit der Senke im Kolben sich wohl Mittenzapfenkugelbrennraum nennt(von einem Prof.Molwer oder Molsowoder so). Soll eine bessere Verwirbelung u. dadurch bessere Verbrennung u.wohl in etwa 10-15 PS mehr Leistung bringen. :e...
von kochi
2007-10-05 12:38:28
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Kolbenform
Antworten: 13
Zugriffe: 3096

Mahlzeit. Also die Übermaßkolben klammern wir mal aus.Es geht grundlegend nur um die Form.Ich such halt nach dem Hintergrund. Wissen ist Macht. :D :D :D Ansonsten bin ich vom Hohnen ab.365€ pro Zylinder is mir zu heftig. Komm ich bei Ebay mit Neu entschieden billiger. Na gut,bleiben wir dran. Schöne...
von kochi
2007-10-05 1:03:30
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Kolbenform
Antworten: 13
Zugriffe: 3096

Ich nehm den Motor eh auseinander.Kann also schauen welche Form bei mir verbaut ist.
Aber interessieren tut's mich trotzdem.
von kochi
2007-10-05 0:42:30
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Kolbenform
Antworten: 13
Zugriffe: 3096

Die Kolben gibt's schon noch neu.Der sprach was von ,,Kompressionsgesenkt''.Wollt aber wie gesagt nich weiter äußern. :mad:
Hab bei einigen AGRAR-Anbietern geguckt.Da sind dann versch.Schleppertypen angegeben für die's geeignet ist.
Evtl. hängt's damit zusammen? :(
von kochi
2007-10-04 23:43:03
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Kolbenform
Antworten: 13
Zugriffe: 3096

Kolbenform

Hallo Zusammen. Ich hab im Robur nen Deutz F4L912 verbaut.Läuft super,nimmt aber'n Liter Öl auf 100km. :wack: Beim Kostenvoranschlag in meiner Zylinderschleiferei erfuhr ich nun das es ca.8 versch.Kolbenformen für diesen Motor gibt.(gewölbt,glatt,mit Senke,etc.) Der Kollege wollt mir aber nich erklä...
von kochi
2007-10-01 23:16:35
Forum: Aufbau
Thema: Bau einer Nasszelle
Antworten: 11
Zugriffe: 3141

Also mit den Holzplatten als Basis find ich schon wegen der Stabilität nich schlecht. Allerdings hab ich mit Silikon als Abdichtung keine so gute Erfahrung gemacht.Bei der Nasszelle in meinem Transporter ist's in den Ecken ziemlich bald gerissen,bzw. fing irgendwann an zu gammeln.Oder sollt ich was ...
von kochi
2007-10-01 12:26:05
Forum: Aufbau
Thema: Bau einer Nasszelle
Antworten: 11
Zugriffe: 3141

Mahlzeit. Hab vor längerer Zeit mal'n Cockpit für'n Transit laminiert.Auch das war schon ne ganz schöne Schmanterei. Ich hatte schon vor das meiste außerhalb zu machen,jedenfalls soweit wie ich's noch durch die Tür krieg. Sollte ich doch noch das Aufstelldach überm Bett anfangen,kann ich's evtl.komp...
von kochi
2007-09-26 20:06:47
Forum: Aufbau
Thema: Bau einer Nasszelle
Antworten: 11
Zugriffe: 3141

Bau einer Nasszelle

Hallo! Das Thema Duschwanne wurde hier ja schon ausführlich behandelt. Ich tendiere zur Acrylwanne.Davon abgesehen stellt sich für mich die Frage der Seitenwände.Da ich im Baumarkt keine geeigneten Plastikplatten gefunden hab u.ich auch glaub das die nich grad billig sind,such ich nach ne geeigneten...
von kochi
2007-09-19 23:21:39
Forum: Aufbau
Thema: Acrylduschwanne aus dem Handel ?
Antworten: 27
Zugriffe: 4953

Die Farbauswahl ist ziemlich sicher begrenzt.
Allerdings ist Sika problemlos überstreichbar.
von kochi
2007-07-07 21:30:37
Forum: Aufbau
Thema: Gurte im Koffer
Antworten: 9
Zugriffe: 2639

Hallo Steph! Bei meinem Transporter hab ich für die oberen Gurthaltepunkte originale Knotenbleche vom Womohändler einschweißen lassen.Die haben auch das originale Feingewinde für die Gurte. Nur über die vom Hersteller vorgeschriebenen Einschweißpunkte diskutiert der Tüver manchmal.Muß man ausfechten...
von kochi
2007-06-14 21:13:17
Forum: Aufbau
Thema: [Fenster] Ausschnitte sägen & Montage bei 60mm Wandstärk
Antworten: 53
Zugriffe: 16541

Hey Cookie. Wenn Du's Profil nich außen aufsetzen willst,heißt's sauber anzeichnen u. dann lieber etwas knapper ausschneiden.Grobe Bögen noch mit Winkelschleifer u.Fächerscheibe entfernen u.die Feinarbeit entlang der Schnittkante mit der Feile. Dauert länger aber der Aufwand lohnt.Meine Meinung. :bl...
von kochi
2007-06-12 20:23:54
Forum: Aufbau
Thema: Schutzklappen für Fenster
Antworten: 43
Zugriffe: 10593

Hallo cookie.

Also die Dämpfer haben nen Durchmesser von 15mm.Der Anschraubwinkel 20mm Schenkellänge.
Mehr Platz brauchst auch nich. :cool:

Gruß Kochi
von kochi
2007-06-11 20:57:08
Forum: Aufbau
Thema: Schutzklappen für Fenster
Antworten: 43
Zugriffe: 10593

Tja Cookie,Bin grad aus der Garage zurück u. muß nu auf Schicht.Hätt ich vorher wissen müssen.
Na gut,aber's müßt passen.Bei mir war's ja zur Seite knapp,da ich die Ausschnitte etwas eng gemacht hatte.
Aber um kein Mist zu labern,mess ich morgen gleich nach u
.schreib's abends rein. :angel:

Kochi
von kochi
2007-06-11 13:12:09
Forum: Aufbau
Thema: Schutzklappen für Fenster
Antworten: 43
Zugriffe: 10593

cookie: Ich hab auch einfach nen 5cm starken Holzrahmen von innen mit Sikaflex am Blech verklebt.5cm weil ich dann besser an die verriegelung komm.Is bei Dir aber wegen der Schiebefenster nich unbedingt nötig.Erstens fand ich's einfach u.ich dachte zwecks Kältebrücke ist's günstig. Nur die untere Le...
von kochi
2007-06-11 7:43:30
Forum: Aufbau
Thema: Durchstieg
Antworten: 29
Zugriffe: 10120

Morgen. Gut ich gesteh,bei der Aluplatte hab ich nich mitgedacht.Sorry. :( Aber danke für die anderen Materialtips.Da findet sich was bei. Joe:Das sieht ja nich schlecht aus und ich glaub das die Experten wissen was es taugt.Hatte noch keine Zeit die Firmenseite komplett zu checken;kannst mir sagen ...
von kochi
2007-06-11 7:25:52
Forum: Aufbau
Thema: Schutzklappen für Fenster
Antworten: 43
Zugriffe: 10593

Morgen. So wieder daheim,nu kann ich cookie auch antworten. Die Gasdämpfer gibt's unter,, www.reimo.de'' und stehen bei Klappenaufsteller.(100Nm) Kostenpunkt: 24.90€ Verriegelt werden die Fenster mit Schließriegeln (10mm Rundmaterial) von Conrad u. etwas umgebaut.Da findet man aber sicher auch ander...
von kochi
2007-06-08 2:01:10
Forum: Aufbau
Thema: Schutzklappen für Fenster
Antworten: 43
Zugriffe: 10593

Hab ja keine Ahnung wie dein Aufbau gestaltet ist u.ob die Fenster schon drin sind. Ich hab meine nach innen versetzt u.Aluklappen bündig mit der Aussenwand abgeschlossen. Die Klappen von innen entriegeln,leichter Druck u.die Gasdruckdämpfer öffnen's.Schließen tu ich's mit ner dünnen Angelsehne.Zuvi...
von kochi
2007-06-08 0:36:02
Forum: Aufbau
Thema: Durchstieg
Antworten: 29
Zugriffe: 10120

So,neben dem Job,der Schrauberei u.der Beziehung nunmal wieder zum Thema. Nachdem ich mir einige Diskussionen durchgelesen hab u.meine eigenen Erfahrungen bei Treffen dazu nehm,glaub ich immermehr an eine starre Lösung mit Gummiprofil o.Dichtbürste wie's z.B. der Felix anrät.Die Debatte fand ich unt...
von kochi
2007-06-06 1:19:47
Forum: Aufbau
Thema: Durchstieg
Antworten: 29
Zugriffe: 10120

Hallo auch. Kann mir gut vorstellen das es Probleme gab,is ja bei Eigenbausachen üblich. Professionelle Hilfe is bei uns auf diesem Gebiet nich grad leicht zu kriegen.Weiß auch nich warum da keiner Interesse hat. Nach Gesprächen beim Globetrottertreffen hab ich aber selbst bei professionellen Ausbau...
von kochi
2007-06-06 0:24:43
Forum: Aufbau
Thema: Durchstieg
Antworten: 29
Zugriffe: 10120

Okay,hätte vorher mal intensiver suchen sollen.Is ja wirklich ein nich ganz neues Thema.
Na ich schau mal. :bored:
von kochi
2007-06-05 23:55:48
Forum: Aufbau
Thema: Durchstieg
Antworten: 29
Zugriffe: 10120

Durchstieg

Hallo Zusammen. Hat jemand nen guten Tip für nen wirklich geländetauglichen Durchstieg zum Koffer? :dry: Ich denk mal das Hauptproblem beim Robur is der sehr verwindungsweiche Rahmen u. damit die evtl.recht extreme seitliche Verwindung. Hab mir schon einige Faltenbälge angeschaut,aber auch schon ein...
von kochi
2007-05-24 2:10:40
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Noch ein kleiner Verschränkungstest
Antworten: 18
Zugriffe: 4865

Also ich sag mal auch 3-Punkt.
Die vordere Traverse is in der Mitte als Wippe gelagert,am Rahmen nur auf Gummipuffer.Würd ich jedenfalls meinen.
Bei www.kerzendorf.de kann man das sehr schön anschauen.Nur mit der WIppe hinten. :cool:
Steht beim IFA unter Tagebuch 2
von kochi
2007-05-23 23:25:40
Forum: Unterwegs & Draußen
Thema: Austria - freies Übernachten
Antworten: 81
Zugriffe: 21525

Nein,ist's nich,obwohl das sicher ne interessante Geschichte wär.
Ist die normale aber recht geräumige Kabine vom 2002A.
Will demnächst noch nen querliegenden Sitz hintern Beifahrersitz bauen,statt der originalen Notsitze,da in die Mitte noch nen Durchstieg soll.
[/img]
von kochi
2007-05-22 23:45:03
Forum: Unterwegs & Draußen
Thema: Austria - freies Übernachten
Antworten: 81
Zugriffe: 21525

Also ich hab bei de Ösis noch keine Schwierigkeiten gehabt,auch ohne Panne oder Alkohol.Wohlgemerkt immer für eine Nacht. Selbst im Stubaital (Mutterberg),obwohl dieser Parklatz für Womo's nich freigegeben ist.Man muß ja nich direkt vor der Seilbahn o. dem Schild stehen. Kenn's nur das die Tiroler w...
von kochi
2007-02-19 23:57:53
Forum: Sonstige Technik-Themen
Thema: Deutz-Reparaturbuch
Antworten: 7
Zugriffe: 2481

Hallo Eddy. Der In Dessau war mir bekannt.Nur nehm ich da doch lieber nen Anruf in Magdeburg in Kauf.Vernünftige Tips bekam man bei dem schon damals nich,als er noch kein Deutz Service war.Nen Halsabschneider soll's außerdem sein(unter Vorbehalt:keine eigene Erfahrung).Jedenfalls nen Reparaturbuch w...
von kochi
2007-02-17 13:21:05
Forum: Sonstige Technik-Themen
Thema: Deutz-Reparaturbuch
Antworten: 7
Zugriffe: 2481

Also Dampf oder halt Abgase nebelt er raus.Öl tropft speziell nach kurzem Gasgeben etwas stärker.Die allgemeine Menge is aber geringer geworden.Werd auf jeden Fall was ablassen.Is aber auch nen leichter Graufilm in der Pfütze.Können vielleicht auch Verschmutzungen im Schlauch sein.Wasser (Vorbesitze...
von kochi
2007-02-16 21:42:35
Forum: Sonstige Technik-Themen
Thema: Deutz-Reparaturbuch
Antworten: 7
Zugriffe: 2481

Danke für die Adresse.Werd da mal horchen.Is ja auch nich soweit weg.Die hören das Problem sicher nich zum erstenmal. Gruß Sven
von kochi
2007-02-16 14:46:45
Forum: Sonstige Technik-Themen
Thema: Deutz-Reparaturbuch
Antworten: 7
Zugriffe: 2481

Hallo zusammen.Ich hab in meinen Robur jetzt nen Deutz F4L912 eingebaut.Eigentlich springt er super an u. läuft ruhig(bisher nur im Stand).Haut aber wenn er wärmer wird Öl am Überdruckrohr (Kurbelwellengehäuse)raus.Selbst als Diesellaie weiß ich,das dies nich im Sinne des Erfinders ist.Vom Vorbesitz...