Die Suche ergab 197 Treffer

von brezzi
2019-06-04 13:44:57
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Getriebeöl G3/60 714.062
Antworten: 9
Zugriffe: 2241

Re: Getriebeöl G3/60 714.062

Ich nehme mal an es geht um die Aggregat NR ? Somit ist ATF zuverwenden?
image000000 (2).jpg
image000000 (2).jpg (16.26 KiB) 2086 mal betrachtet
von brezzi
2019-06-04 13:31:59
Forum: Aufbau
Thema: Alu Koffer / Fragen Anregungen
Antworten: 44
Zugriffe: 4764

Re: Alu Koffer / Fragen Anregungen

alu_ausdehnung.jpg
von brezzi
2019-06-01 10:58:11
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Getriebeöl G3/60 714.062
Antworten: 9
Zugriffe: 2241

Getriebeöl G3/60 714.062

Wollte gerade Getriebeöl bestellen, joedoch bin ich nicht wirklich sicher on ATF oder 80W.
Im Wartungshandbuch steht das es von der Getriebenummer abhängt, jedoch hätte ich im EPC mal nachgesehen, finde aber nix.
Steht die NR nur auf dem Typenschild? oder wo finde ich diese ?
Getriebeöl.JPG
von brezzi
2019-05-28 17:36:05
Forum: Sonstige Technik-Themen
Thema: Materialabtrag Honen
Antworten: 6
Zugriffe: 1784

Re: Materialabtrag Honen

habe die Buchsen mit einer 48H7 Reibahle aufgerieben, und danach mit 100T Presse eingebaut, mit schlagen tut sich da genau gar nix. :totlach:
von brezzi
2019-05-28 17:32:50
Forum: Aufbau
Thema: WW Heizung, Anzahl und Größe Heizkörper/Konvektor?
Antworten: 20
Zugriffe: 2071

Re: WW Heizung, Anzahl und Größe Heizkörper/Konvektor?

Hab jetzt noch einmal einwenig gerechnet heizung_-1.jpg heizung_-2.jpg heizung_-3.jpg heizung_-4.jpg Komme nun auf 225L/h als Durchsatz und würde auf Druckverluste(ohne Ventile, hat da jemand vll Werte?) in der Größenordnung 0,014bar(20mm)/0,048bar(16mm) kommen, wobei die FBH nur 0,002bar verursacht...
von brezzi
2019-05-26 21:37:31
Forum: Sonstige Technik-Themen
Thema: Suche einen speziellen Druckregler
Antworten: 56
Zugriffe: 12942

Re: Suche einen speziellen Druckregler

lief der Motor denn?

hast du normale Druckluftkupplungen verwendet?
von brezzi
2019-05-23 15:40:21
Forum: Aufbau
Thema: WW Heizung, Anzahl und Größe Heizkörper/Konvektor?
Antworten: 20
Zugriffe: 2071

Re: WW Heizung, Anzahl und Größe Heizkörper/Konvektor?

Der Luftwechsel ist zu klein. Da würde ich eher 4 bis 6 mal nehmen. OK somit würde die Leistung auf 3,11kW bei LWZ4 bzw 3,75kW bei 6 (-28°C) 2,11kW bei LWZ4 bzw 2,55kW bei 6 (-10°C) steigen. Die Heizleisten 2 x übereinander anzuordnen und sie vorne mit einem Blech gegen den Raum abzugrenzen möglich...
von brezzi
2019-05-23 12:22:56
Forum: Aufbau
Thema: WW Heizung, Anzahl und Größe Heizkörper/Konvektor?
Antworten: 20
Zugriffe: 2071

Re: WW Heizung, Anzahl und Größe Heizkörper/Konvektor?

Wenn ich die Außenwände (54mm GFK Sandwich) mit 0,54W/m2K, Decke und Boden mit 0,4W/m2K sowie die Fenster (Outbound) mit 2,8W/m2K annehme, würde ich auf 2,47kW Heizleistung kommen. Wobei dies auch sicher ein Extremfall ist mit Außentemp -28°C und 2 Luftwechsel/h Bei -10°C und 1 Luftwechsel/h sind es...
von brezzi
2019-05-22 16:37:55
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 172
Zugriffe: 12778

Re: Wippenposition und Rohrgröße

Suche aktuell noch einen Federriegel mit ca 25mm Bolzen und Drehmechanismus, da hinter der Staubox nicht wahnsinnig viel Platz ist.

Weiß jemand was?
von brezzi
2019-05-22 16:24:03
Forum: Aufbau
Thema: WW Heizung, Anzahl und Größe Heizkörper/Konvektor?
Antworten: 20
Zugriffe: 2071

Re: WW Heizung, Anzahl und Größe Heizkörper/Konvektor?

Ok habe mein Konzept jetzt noch einmal überdacht. Werde die Heizleisten von Radiatherm verbauen, da sehr einfach und vielseitig, diese auf 22mm Kupferrohr stecken welche mit Aluverbundrohr angebunden werden. Welchen Durchmesser habt ihr verwendet ? 26x3? Für die FBH hätte ich jetzt mal an 16x2 gedac...
von brezzi
2019-05-08 19:45:40
Forum: Aufbau
Thema: WW Heizung, Anzahl und Größe Heizkörper/Konvektor?
Antworten: 20
Zugriffe: 2071

Re: WW Heizung, Anzahl und Größe Heizkörper/Konvektor?

Für Radiatherm habe ich Kufperleitungen verwendet, ansonsten alles mit Mehrschichtverbundschläuchen verlegt. Fittinge aus Messing. Alu habe ich keins verwendet. Ich verwende ein geschlossenes System mit Expansionsgefäss. Dadurch kommt kein Sauerstoff ins System und die Korrosion spielt nicht so ein...
von brezzi
2019-05-07 15:42:44
Forum: Aufbau
Thema: WW Heizung, Anzahl und Größe Heizkörper/Konvektor?
Antworten: 20
Zugriffe: 2071

Re: WW Heizung, Anzahl und Größe Heizkörper/Konvektor?

Bei mir ist folgendes verlegt: - Vollflächig Bodenheizung 16mm Rohr (ergibt ca. 65 Laufmeter) - Ca. 2.5 Laufmeter Radiatherm im Bettbereich - Ca. 2 Laufmeter Radiatherm im Wohnbereich (hier sind drei Konvektoren übereinander verbaut, ziemlich platzsparend) - Kleiner Wandradiator im Badezimmer ca. 9...
von brezzi
2019-05-05 11:29:11
Forum: Aufbau
Thema: WW Heizung, Anzahl und Größe Heizkörper/Konvektor?
Antworten: 20
Zugriffe: 2071

WW Heizung, Anzahl und Größe Heizkörper/Konvektor?

Da bei mir die Heizungsinstallation ansteht und ich auch nach durchstöbern des Forums keine Antworten gefunden habe, hier nun die Problematik. Verbaut wurde mittlerweile eine D6L (1,3-5,6kW) mit Plattenwärmetauscher am LKW. Wie viel Heizkörperfläche muss es denn im Verhältnis zur Heizleistung geben?...
von brezzi
2019-04-25 18:49:00
Forum: Aufbau
Thema: Philosophie-Frage: Webasto oder Eberspächer?
Antworten: 67
Zugriffe: 5331

Re: Philosophie-Frage: Webasto oder Eberspächer?

Super Informationen hier, aber ein paar Sachen sind mir noch nicht ganz klar. :huh: Wie viel Heizkörperfläche muss es denn im Verhältnis zur Heizleistung geben? Alde sagt bei 10m2 Wohnfläche sollten 7,5m Konvektoren verbaut sein, was platztechnisch schon nicht wenig ist. Somit ergäbe sich 7,5m x 400...
von brezzi
2019-04-08 22:26:30
Forum: Aufbau
Thema: Erfahrungen mit outbound Fenstern auf der Reise?
Antworten: 41
Zugriffe: 8875

Re: Erfahrungen mit outbound Fenstern auf der Reise?

Für welche Fenster hast du dich denn zum Schluss entschieden und wie geht es dir mit dem Kondenswasser?
von brezzi
2019-03-29 22:56:58
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 172
Zugriffe: 12778

Re: Wippenposition und Rohrgröße

Ist von 91.
86 sollte sich mal etwas geändert haben, die 700mm wurden auf 550mm reduziert und das Wx von 20 auf 35cm3 erhöht wenn ich nicht irre.
von brezzi
2019-03-29 21:41:48
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 172
Zugriffe: 12778

Re: Wippenposition und Rohrgröße

OK Schenkel sind nun aus 120x60x6 und Rohr 108x5 inkl der WAP Klemmung Die Federbolzen sind perfekt, werde 30mm mit M24 Mutter nehmen, Schmiernut eventuell in der Buchse da find ich sie fast besser. Als Buchse würde ich einfach ein Präzisionsrohr 44x7 nehmen, sollte für diesen Zweck reichen. Bleche ...
von brezzi
2019-03-28 19:59:10
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 172
Zugriffe: 12778

Re: Wippenposition und Rohrgröße

Hab jetzt mal alles noch ein wenig modifiziert und schön langsam gefällts mir eigentlich. BPW_eigenbau_u_.JPG BPW_eigenbau_o_.JPG BPW_eigenbau_3d_.JPG Als Rohr sollte doch 108mm reichen, so wie es beim WAP auch ist oder ? Welches Widerstandsmoment muss denn erfüllt sein? Schenkel dachte ich an 100x6...
von brezzi
2019-03-28 18:19:30
Forum: Aufbau
Thema: Trenntoilette selber bauen
Antworten: 43
Zugriffe: 4077

Re: Trenntoilette selber bauen

Moin, dumm eigentlich dass der hier genannter Hersteller nicht "auf Zack" ist - nachdem Kildwick insolvent ist, kann sich Separett sicher vor lauter Bestellungen kaum noch retten... Schreibt Frank - der sicher einen der letzten Kildwicks ergattert hat :cool: Da muss ich dich leider entäuschen, kann...
von brezzi
2019-03-28 12:47:07
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 172
Zugriffe: 12778

Re: Wippenposition und Rohrgröße

Den Ansatz des nach unten klappens wieder verworfen und den BPW als Vorlage genommen. So sollte es nun KLAPPEN :joke: BPW_eigenbau_u.JPG BPW_eigenbau_o.JPG BPW_eigenbau_3d.JPG im Straßenmodus -34,5° und im Geländemodus 17°, anders hab ich es nicht wirklich hinbekommen, ich weiß das es nun 4,5° mehr ...
von brezzi
2019-03-27 22:39:40
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 172
Zugriffe: 12778

Re: Wippenposition und Rohrgröße

Ich glaube die Konstruktion mit dem Pendelstab ist nicht mehr zu retten. :( Anderenfalls bleibt dir glaube ich nichts andere übrig, als noch mal den Heckträger zu modifizieren. Das ist nicht wirklich möglich das Ding ist eigentlich fertig, muss nur noch zum verzinken. Ich hoffe mal mir fällt noch w...
von brezzi
2019-03-27 21:40:51
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 172
Zugriffe: 12778

Re: Wippenposition und Rohrgröße

Danke für deine zahlreichen Tipps aber nach genauer Durchsicht alter Fotos habe ich festgestellt das dort wo ich die aufnahme für die PS machen wollte schon die Konsole für den Drehstab sitzt :wack: :frust:

Bin grade einwenig planlos.
Drehstab.JPG
von brezzi
2019-03-27 19:50:50
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 172
Zugriffe: 12778

Re: Wippenposition und Rohrgröße

Gut mitgedacht, aber das muss es nicht da es ja in einer Flucht mit dem Rahmen ist.
Pendelstütze_3d.JPG
von brezzi
2019-03-27 19:24:11
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 172
Zugriffe: 12778

Re: Wippenposition und Rohrgröße

Bei der Konstruktion eines klappbaren Unterfahrschutzes kommt es neben der generellen Dimensionierung des Materials entscheidend darauf an, in welchen Winkel der Schenkel nach unten geht, wie der Schenkel abgestützt wird (angeschweißte Platten wie bei WAP/BPW oder Schrauben/Bolzen) und vor allen Di...
von brezzi
2019-03-27 15:16:36
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 172
Zugriffe: 12778

Re: Wippenposition und Rohrgröße

OK nochmal auf Anfang, auch die mit Scherenmechanismus würde im Bereich der FA montiert werden müssen somit auch nicht so der Hit, und da muss ich dir zustimmen, stabil sieht das nicht aus. Da der WAP auch nicht gerade billig ist und nochdazu auch nicht optimal passt bin ich wieder beim Eigenbau. Je...
von brezzi
2019-03-27 14:16:24
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 172
Zugriffe: 12778

Re: Wippenposition und Rohrgröße

Von Ringfeder gibt es auch noch was. Da ist der Schenkel bogen, so dass sich eine andere Kinematik ergibt. Vielleicht kommst du damit klar. https://ringfeder.de/__uuid/4fe51263-7a01-413c-9de7-944a5513f198/?Language=de Die Schenkel sind leider viel zu kurz. Die von WAP sind ausziehbar aber die Ander...
von brezzi
2019-03-27 13:47:59
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 172
Zugriffe: 12778

Re: Wippenposition und Rohrgröße

Grade noch etwas anderes gefunden Ausfahrbare Scheren UFS https://www.toe-experience.com/2014/10/25/wochenende-kontra-dem-unterfahrschutz/ https://www.marrel.com/wp-content/uploads/Underride-protection-Telescopic-Hydraulic-May-2017.pdf http://almic.be/de/index.html https://www.youtube.com/watch?v=9Q...
von brezzi
2019-03-27 13:14:28
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 172
Zugriffe: 12778

Re: Wippenposition und Rohrgröße

Leider gibt es nur diese Position denn mit längeren Schenkeln würde der Drehpunk unter die Federaufnahme wandern und mit kürzeren würde der UFS bei Straßenstellung so weit vorragen, das der den Heckträger beim ablassen blockiert. Da ich ja meinen Rahmen um 500mm gekürzt habe ist nun nur ca 400mm Pla...
von brezzi
2019-03-27 12:09:59
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 172
Zugriffe: 12778

Re: Wippenposition und Rohrgröße

OK i gehe jetzt mal von Ladung aus sonst hab ich sowieso ein Problem. Noch ein wenig herum konstruiert und eine, nur eine Position gefunden bei der man mit dem Originalen WAP (550mm) eventuell leben könnte. Jedoch passt keine der verfügbaren Platten so richtig ? Was tun ? Selber eine konstruieren ? ...
von brezzi
2019-03-27 10:40:23
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 172
Zugriffe: 12778

Re: Wippenposition und Rohrgröße

burkhard hat geschrieben:
2019-03-27 10:08:22
Das hängt davor ab, wie der Heckträger deklariert ist (Bestandteil des Fahrzeuges oder Ladung).
Das wäre gut zuwissen, hmm teoretisch wäre er zumindest abschraubbar, reicht das für die deklarierung Ladung?