Die Suche ergab 718 Treffer

von MartinK
2019-02-16 21:04:49
Forum: Sonstige Technik-Themen
Thema: Polizeigrün - Wer kennt die Farbnummer?
Antworten: 3
Zugriffe: 256

Re: Polizeigrün - Wer kennt die Farbnummer?

Die Polizei hatte früher RAL 6029 Minzgrün.

Gruß, Martin
von MartinK
2018-10-08 12:19:39
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Neues aus dem Uralhimmel
Antworten: 97
Zugriffe: 28263

Re: Neues aus dem Uralhimmel

So, jetzt ging es mal weiter: kamazmotor11.jpg Kurbelwelle raus mit fest steckenden Kolben ist nicht so leicht. kamazmotor10.jpg Mit kräftigen Hammerschlägen tut sich was. kamazmotor09.jpg Ein Kolben steckte so fest, dass sich die komplette Laufbuchse mit herausdrückte. Die habe ich dann mit der Fle...
von MartinK
2018-10-05 15:21:09
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Neues aus dem Uralhimmel
Antworten: 97
Zugriffe: 28263

Re: Neues aus dem Uralhimmel

Gestern : zerlegen des Ersatzmotors. Da ist wirklich kein Teil, was unrevidiert wieder eingebaut werden kann. Da hat auch wohl mal ein Ventil geklemmt, wenn ich mir diese Stösselstange so betrachte.

Das muss abgearbeitet werden.

von MartinK
2018-10-05 15:14:14
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Neues aus dem Uralhimmel
Antworten: 97
Zugriffe: 28263

Re: Neues aus dem Uralhimmel

Gestern : zerlegen des Ersatzmotors. Da ist wirklich kein Teil, was unrevidiert wieder eingebaut werden kann. Da hat auch wohl mal ein Ventil geklemmt, wenn ich mir diese Stösselstange so betrachte. Martin
von MartinK
2018-06-08 8:38:11
Forum: Unterwegs & Draußen
Thema: Hohe Tatra, Freies Stehen und Offroad
Antworten: 7
Zugriffe: 1577

Re: Hohe Tatra, Freies Stehen und Offroad

Hallo, Ich war vor einigen Jahren mit dem Ural in der hohen Tatra. Off road ist mega-verboten und unangemessen wegen dem Naturschutz. Es gab damals sehr weitläufige Campingplätze. Wir haben auch des öfteren mal frei gestanden, aber auch nie mitten in der Prärie. Man muss respektvoll und umsichtig se...
von MartinK
2018-04-08 9:33:17
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Neues aus dem Uralhimmel
Antworten: 97
Zugriffe: 28263

Re: Neues aus dem Uralhimmel

Hallo, mittlerweile gibt es für den Kamaz 740 viele Dichtungen bereits statt "Gummi" auch in Fluorsilikonkautschuk. Stöbere mal etwas im Netz und du wirst fündig. Martin
von MartinK
2018-04-07 13:49:10
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Neues aus dem Uralhimmel
Antworten: 97
Zugriffe: 28263

Re: Neues aus dem Uralhimmel

Hallo, dieser rosa Pinnörkel gehört zu den Wasserdurchführungen zwischen Zylinderkopf und Motorblock. Die werden halt fest und undicht oder zerbröseln. Im Ergebnis wird er Wasser verlieren. Teilenummer 740-1003214. Also neu. Am besten machst du das alles bevor du damit regelmäßig herumfahren willst....
von MartinK
2018-04-01 7:44:23
Forum: Unterwegs & Draußen
Thema: Prüfplakette für Diesel-Standheizungen bei Wohnmobile ab diesem Monat.
Antworten: 21
Zugriffe: 1882

Re: Prüfplakette für Diesel-Standheizungen bei Wohnmobile ab diesem Monat.

Hallo. Gilt das nur für die Zulassungsart Womo oder auch für LKW mit H- Kennzeichen? Martin
von MartinK
2018-03-27 12:39:16
Forum: Sonstige Technik-Themen
Thema: Kühlflüssigkeit
Antworten: 19
Zugriffe: 1381

Re: Kühlflüssigkeit

Hallo. Bei Motoren, die Stahlgussteile enthalten, ist eine silikathaltige Frostschutzlösung nötig. Das Silikat ist im Prinzip Wasserglas, welches die immer vorhandenen feinen Lunker eines Gussteiles verschließt. Den Mechanismus dazu kann man im www nachlesen. Ich verwende G48 weil das meiner Info na...
von MartinK
2018-03-21 14:57:03
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Neues aus dem Uralhimmel
Antworten: 97
Zugriffe: 28263

Re: Neues aus dem Uralhimmel

Hallo und vielen Dank. Im Grunde bedeutet das, dass ich den Kolben verwenden kann. Ich habe letzte Woche Besuch aus Nishni Novgorod gehabt. Der sagte, die Kolben seien auf jeden Fall verwendbar und einen Unterschied in der Leistung habe er nie feststellen können. Der Direkteinspritzer ist gegenüber ...
von MartinK
2018-02-17 21:50:42
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Motorblock abstrahlen / lackieren
Antworten: 20
Zugriffe: 1488

Re: Motorblock abstrahlen / lackieren

Hallo Mark.

Da gehen sowieso einige Kisten Teile zum Trockeneisen. Das was an Rost mit Trockeneisen nicht abgeht wird mechanisch rausgepickt und dann Phosphorsäure. Das Kühlmittel ist eh Silikathaltig und verschließt die Poren. Gibt's Einwände? Martin
von MartinK
2018-02-17 21:11:06
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Motorblock abstrahlen / lackieren
Antworten: 20
Zugriffe: 1488

Re: Motorblock abstrahlen / lackieren

Hallo und danke für die Hinweise. Ich denke, ich gehe folgendermaßen vor: Block abrüsten, Laufbuchsen raus, mit Trockeneis alle losen Bestandteile abstrahlen. Dann mache ich die Laufbuchsen wieder rein und fülle den Wassermantel mit Phosphorsäure. Ich denke das reicht dann. Ich mache mal Bilder. Wei...
von MartinK
2018-02-17 0:14:53
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Motorblock abstrahlen / lackieren
Antworten: 20
Zugriffe: 1488

Re: Motorblock abstrahlen / lackieren

Hallo.

Danke erst mal bis jetzt. Mir macht halt der Wassermantel Kummer, weil da echt millimeterdick der Rost drin steht.

Aussen kann man entfetten und anstreichen. Wird zwar nicht hübsch aber am Ende bleibt es ein Motor. Martin
von MartinK
2018-02-16 14:44:06
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Motorblock abstrahlen / lackieren
Antworten: 20
Zugriffe: 1488

Re: Motorblock abstrahlen / lackieren

Hallo. Trockeneis eignet sich nicht zum Entrosten und zum Entlacken nur sehr eingeschränkt. Das fällt bei mir glaube ich aus. Wenn die Oberfläche nur gereinigt werden muss und kleine Roststellen mit der Zopfbürste oder Flexdrahtbürste entfernt werden können, dann ist das sicher erste Wahl. Bei LKW,-...
von MartinK
2018-02-16 14:33:38
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Motorblock abstrahlen / lackieren
Antworten: 20
Zugriffe: 1488

Motorblock abstrahlen / lackieren

Hallo, ich bin ja als "nebenbei"-Projekt dabei, meinen V8 Kamaz einer Grundüberholung zu unterziehen. Der Block wird komplett abgerüstet und soll dann bearbeitet werden. Der Wassermantel innen ist total korrodiert, durch die ausziehbaren Laufbuchsen aber gut zugänglich. Wenn ich den Motor jetzt komp...
von MartinK
2018-02-16 8:43:20
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Neues aus dem Uralhimmel
Antworten: 97
Zugriffe: 28263

Re: Neues aus dem Uralhimmel

Hallo. Die blauen, schwarzen, oder weißen Dichtungen sind nicht das Problem, die passen immer irgendwie. Davon habe ich vorneweg 50 Stück. In manchen Fällen sind auch Dichtstopfen mit/ohne Metallverstärkung für die Wasserdurchführungen. Da funktioniert alles mit allem. Die bunten sind halt nicht aus...
von MartinK
2018-02-13 22:17:07
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Neues aus dem Uralhimmel
Antworten: 97
Zugriffe: 28263

Re: Neues aus dem Uralhimmel

Heute habe ich endlich mal das Öl abgelassen. Aus den Filtern kam vor dem Öl erst mal ein Schluck Wasser, dann eine schwarze Pampe, aus der Motorölwanne sicher ein Wasserglas Wasser und dann etwa 25 Liter Öl - Dieselgemisch. Ich werde als nächstes die Ölwanne abbauen und mal den Kurbeltrieb inspizie...
von MartinK
2018-02-13 14:42:17
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Neues aus dem Uralhimmel
Antworten: 97
Zugriffe: 28263

Re: Neues aus dem Uralhimmel

Hei Marcus, bis zu dem Moment an dem ich beim Zerlegen gemerkt habe dass es mit/ohne Kegel gibt, bin ich davon ausgegangen dass es keine Unterschiede gibt. Martin
von MartinK
2018-02-11 22:43:52
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Neues aus dem Uralhimmel
Antworten: 97
Zugriffe: 28263

Re: Neues aus dem Uralhimmel

Hallo Peter, schauen wir mal was wird. Vielen Dank für Dein Hilfeangebot. Mir ist es nicht sehr eilig. Ich schätze das Projekt so auf 1,5 bis 2 Jahre, Der Motor wird jedenfalls richtig gut gemacht. "Nut and Bolt" wie man so schön sagt. Alle Aluteile Glasperlen, Block neu lackieren, Kurbeltrieb auswu...
von MartinK
2018-02-11 22:13:01
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Neues aus dem Uralhimmel
Antworten: 97
Zugriffe: 28263

Re: Neues aus dem Uralhimmel

Hallo Peter, vielen Dank. Von der alten Bauart habe ich auch noch vier Stück hier liegen. Erst mal danke. Ich probiere erst mal die Ersatzbeschaffung denn die Technik ohne Metallbeilage ist tastächlich fortschrittlicher. Diese schwarzen Gummilappen, die dann Öl und Wasser dichten sollen, sind echt n...
von MartinK
2018-02-11 21:26:26
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Neues aus dem Uralhimmel
Antworten: 97
Zugriffe: 28263

Re: Neues aus dem Uralhimmel

Vor den Ventilen Aluspan und Dreck, teils sieht es nach Mäusewohnraum aus. IMG_20180211_1508302-1024x1024.jpg Jeder Zylinder hat ein anderes Problem. Scheinbar hat in einem Zylinder eine Maus gewohnt. IMG_20180211_1557449-1024x1024.jpg IMG_20180211_1557484-1024x1024.jpg IMG_20180211_1558112-1024x102...
von MartinK
2018-02-11 10:51:13
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Neues aus dem Uralhimmel
Antworten: 97
Zugriffe: 28263

Re: Neues aus dem Uralhimmel

Hallo, ich habe mittlerweile für meinen Reservemotor die meisten Teile zur Überholung da. Dank Iris und Thomas. An den Zylinderkopfdichtungen knabbere ich noch. Denn so wie es aussieht, sind meine neuen Zylinderbuchsen für Montage ohne Metalldichtbeilage, jedoch der Sitzring im Zylinderkopf nicht. (...
von MartinK
2018-01-29 17:59:34
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Schmierstoffanalyse
Antworten: 18
Zugriffe: 1903

Re: Schmierstoffanalyse

Hallo, die Analysen zeigen Veränderungen im ppm-Bereich. Tatsächlich ist es sinnvoll, Verlaufskontrollen in kurzen Intervallen vorzunehmen, was stellenweise auch empfohlen wird. Wenn irgendwelche Werte drohen "aus dem Ruder" zu laufen kann man die Maschine stillegen oder inspizieren. Die Kosten der ...
von MartinK
2018-01-29 14:54:27
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Schmierstoffanalyse
Antworten: 18
Zugriffe: 1903

Re: Schmierstoffanalyse

Hallo, früher habe ich auch Oelcheck gehabt, geht gut. Das von Exxon ist etwas weiter, die haben bereits eine App fürs Smartphone. QR-code auf der Probenflasche mit dem Handy scannen, dann Fahrzeug und Analyse auswählen und ab geht es. https://mobilserv.mobil.com/de/
martin
von MartinK
2018-01-29 8:26:09
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Schmierstoffanalyse
Antworten: 18
Zugriffe: 1903

Re: Schmierstoffanalyse

Moin, Oliver. Anders herum: bei der ohnehin fälligen Analyse ist ohne das Fahrzeug zu sehen dem Öl anzusehen gewesen dass es einen Staubeintrag gab. Ich will damit sagen, wie genau festgestellt werden kann, was da im Öl herumschwimmt und woher es kommt. Das bezieht sich auch auf andere Partikel. Der...
von MartinK
2018-01-28 22:33:25
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Schmierstoffanalyse
Antworten: 18
Zugriffe: 1903

Re: Schmierstoffanalyse

Hallo, ich bin Freund von Schmierstoffanalysen bei hochpreisigen Maschinen. Einmal hat mir die Analyse frühzeitig gezeigt, dass Wasser im Öl ist. Und ich handeln konnte, bevor die Schmierung versagt. Ich benutze das System von Exxon. Eine Analyse des Öls ist wie eine Art "Blutbild". Die Analyse zeig...
von MartinK
2017-11-12 12:48:05
Forum: Sonstige Technik-Themen
Thema: Wer hat Erfahrungen mit Werkzeugen von "Promat" gemacht?
Antworten: 6
Zugriffe: 1785

Re: Wer hat Erfahrungen mit Werkzeugen von "Promat" gemacht?

Hallo, mein örtlicher Werkzeughändler hat über seinen Einkaufsverband auch Promat Werkzeuge. Ich habe selbst seit vielen Jahren Promat im Einsatz und sehr viele Handwerker kaufen das auch dort. Er hat auch Wera, Gedore und die üblichen Verdächtigen. Es ist noch nie etwas kaputt gegangen, die Knarren...
von MartinK
2017-11-05 20:50:46
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Teilsysnthetisches 10W40 in den OM352A?
Antworten: 47
Zugriffe: 4597

Re: Teilsysnthetisches 10W40 in den OM352A?

Hallo, ganz streng genommen braucht man die Ölpumpe nur, um das Öl entgegen der Zentrifugalkraft in die Kurbelwelle zu pressen, aufgrund der Fliehkraft kommt es an den Hubzapfen der großen Pleuelenden im Grunde von selbst heraus. Martin
von MartinK
2017-11-05 11:24:06
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Teilsysnthetisches 10W40 in den OM352A?
Antworten: 47
Zugriffe: 4597

Re: Teilsysnthetisches 10W40 in den OM352A?

Hallo Nils, das sehe ich genau so. Wenn der Motor nach der Verwendung von Syntheseölen anfängt auszulaufen und Öl zu verbrauchen, dann war er vorher auch schon verschlissen, wurde jedoch durch die Verkokungen noch zusammengehalten. Wenn im Motor so viel Schlamm und Verkokungen anhaften, dass es nach...
von MartinK
2017-11-02 15:11:11
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Teilsysnthetisches 10W40 in den OM352A?
Antworten: 47
Zugriffe: 4597

Re: Teilsysnthetisches 10W40 in den OM352A?

Hallo Helmut, Danke für diesen Hinweis. Natürlich sollte ein Motor, der vom Hersteller aufgrund der konstruktiven Eigenarten z.B. ein xxW40 bekommen soll, auch weiterhin ein 40er Öl bekommen um den Gegebenheiten wie z.B. Lagerspiel Rechnung zu tragen. Die Warmviskosität sollte nicht ohne Not verände...