Die Suche ergab 935 Treffer

von burkhard
2019-04-15 14:23:26
Forum: Sonstige Technik-Themen
Thema: Alternative zu Airbox von Excap
Antworten: 7
Zugriffe: 507

Re: Alternative zu Airbox von Excap

Der V7 dürfte für einen 6 Liter Turbo zu klein sein. Berechne erst mal anhand der letztens mehrfach ich Forum erwähnten Formel den Luftbedarf für deinen Motor und entscheide dann, was du nimmst.
von burkhard
2019-03-30 10:54:54
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Geräusch VTG im Kurzhauber
Antworten: 19
Zugriffe: 6273

Re: Geräusch VTG im Kurzhauber

Es ist nicht das Verteilergetriebe. Da das Ausschäumen der Gelenkwellen das Heulen beseitigt sind die Gelenkwellen wohl auch die Quelle des Geräusches. Ein paar Seiten weiter in dem Dokument seht dann recht detailliert, wie das Ausschäumen geht.
von burkhard
2019-03-29 23:08:38
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 165
Zugriffe: 8317

Re: Wippenposition und Rohrgröße

Erstzulassung vor 01.01.1975: kein UFS Erstzulassung 01.01.1975 bis 31.12.1986: Unterkante: H < 700 mm vom Boden (unbeladen), Biegefestigkeit wie die eines Stahlträgers mit W = 20 cm² erforderlich Erstzulassung ab 01.01.1987: Unterkante: H < 550 mm vom Boden (unbeladen), nur geprüfte Bauteile Nachwe...
von burkhard
2019-03-29 22:14:22
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 165
Zugriffe: 8317

Re: Wippenposition und Rohrgröße

Für die Platte gibt es schöne fertige Einschweißbuchsen. Durch die Stufe kriegst du den Bolzen schön im rechten Winken eingeschweißt. Sonst stehen die Schenkel später schief bzw. laufen nicht parallel, und dafür reichen schön sehr geringe Abweichungen von den 90° Grad. Aussenden ist etwas mehr Fläch...
von burkhard
2019-03-29 11:37:38
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 165
Zugriffe: 8317

Re: Wippenposition und Rohrgröße

Den Schenkel würde ich schon allein deshalb aus 120 x 60 x 6 mm, St52-3 machen, weil du dann dem TÜV anhand der technischen Zeichnungen plausibel machen kannst, dass du lediglich das Original mit Zulassung in den für die Stabilität wichtigen Teilen 1:1 nachgebaut hast. Dann fällt es dem TÜV sicherli...
von burkhard
2019-03-28 21:18:50
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 165
Zugriffe: 8317

Re: Wippenposition und Rohrgröße

Habe nochmal nachgeschaut. Die Klemmung bei WAP geht etwas anders als oben beschrieben:

WAP Klemmung.jpg
von burkhard
2019-03-28 20:43:38
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 165
Zugriffe: 8317

Re: Wippenposition und Rohrgröße

Beim WAP steht in der technischen Zeichnung "Rundrohr S355J2G3 (St52-3) Ø108x5x2350". Der Schenkel ist auch beim WAP 120 x 60 x 6 mm, St52-3. Die Klemmung ist beim WAP etwas anders gemacht als beim BPW. Die Klemmung von WAP gefällt mir besser, weil austauchbar wenn verbogen und außerdem einfacher he...
von burkhard
2019-03-28 13:15:58
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 165
Zugriffe: 8317

Re: Wippenposition und Rohrgröße

... anders hab ich es nicht wirklich hinbekommen, ich weiß das es nun 4,5° mehr sind als bei BPW Original. Schenkellänge 520mm Beim BPW ist beträgt der Abstand von Drehpunkt zur hinteren Kante des Schenkels 60 mm. Bei dir scheint es mehr zu sein. Wenn du den Drehpunkt etwas verschiebst kriegst du d...
von burkhard
2019-03-28 13:05:28
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 165
Zugriffe: 8317

Re: Wippenposition und Rohrgröße

So könnte es klappen. Ich würde die blaue Platte noch etwas tiefer ziehen, damit du mehr Fläche hast um die beiden angeschweißten Anschlagplatten in einem größeren Abstand von Drehpunkt zu haben. Das Reduziert die Hebelkräfte. Eventuell noch die blaue Platte um dem Federbock unten herumführen und an...
von burkhard
2019-03-27 22:21:31
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 165
Zugriffe: 8317

Re: Wippenposition und Rohrgröße

Stimmt. auf dem Bild was du eingestellt hast kann man es auch sehen. Ich glaube die Konstruktion mit dem Pendelstab ist nicht mehr zu retten. Die Aufnahme für den Pendelstab weiter nach vorne zu setzen bringt nichts, weil dann verliert der Pendelstab seine Wirkung. ..würde der UFS bei Straßenstellun...
von burkhard
2019-03-27 21:20:47
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 165
Zugriffe: 8317

Re: Wippenposition und Rohrgröße

Fixierung in Geländeposition eventuell mit Federriegel Du könntest auch einfach zwei Pendelstützen bauen. Eine kurze Ausführung für die Geländeposition und eine lange Ausführung für die Strassenposition und dann bei Bedarf austauschen. Die Pendelstütze für die Strassenposition kann auch ruhig etwas...
von burkhard
2019-03-27 20:08:07
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 165
Zugriffe: 8317

Re: Wippenposition und Rohrgröße

So könnte es gehen. Dann aber mit zwei ordentlichen Bolzen (25 - 30 mm) und Einschweissbuchsen in der Pendelstütze und den Aufnahmen, damit es dort nicht zu Ausreissungen kommt. Die Pendelstütze würde ich noch etwas größer dimensionieren. Der Anschlagbock für die obere Blattfeder kommt etwas weiter ...
von burkhard
2019-03-27 19:38:17
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 165
Zugriffe: 8317

Re: Wippenposition und Rohrgröße

Aber dann ist die grüne Pendelstütze doch nicht in einer Ebene mit dem Schenkel, sonst würde die Pendelstütze mit der Blattfeder kollidieren. Und so ein Versatz ist auch nicht gerade gut für die Stabilität. Die Pendelstütze müsste schon ein ordentliches Rechteckrohr sein und nicht ein Flachprofil, d...
von burkhard
2019-03-27 17:25:49
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 165
Zugriffe: 8317

Re: Wippenposition und Rohrgröße

Bei der Konstruktion eines klappbaren Unterfahrschutzes kommt es neben der generellen Dimensionierung des Materials entscheidend darauf an, in welchen Winkel der Schenkel nach unten geht, wie der Schenkel abgestützt wird (angeschweißte Platten wie bei WAP/BPW oder Schrauben/Bolzen) und vor allen Din...
von burkhard
2019-03-27 15:01:37
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 165
Zugriffe: 8317

Re: Wippenposition und Rohrgröße

So richtig vertrauenerweckend seht der nicht aus, insbesondere bei einem leicht schrägen Aufprall, was ja nicht getestet wird. Eine Zulassung scheinen sie ja zu haben. Von da her wäre es in Ordnung.
von burkhard
2019-03-27 14:00:11
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 165
Zugriffe: 8317

Re: Wippenposition und Rohrgröße

Von Ringfeder gibt es auch noch was. Da ist der Schenkel bogen, so dass sich eine andere Kinematik ergibt. Vielleicht kommst du damit klar.
https://ringfeder.de/__uuid/4fe51263-7a ... anguage=de
von burkhard
2019-03-27 13:56:30
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 165
Zugriffe: 8317

Re: Wippenposition und Rohrgröße

Sowas gibt es auch von WAP.
http://www.wap-fahrzeugtechnik.de/de/pr ... 100-lv.php

Ich würde in jedem Fall auf die Zulassung achten. Ich glaube aber, das die Montage damit zu irgendwelchen anderen Problemen führt. Du benötigst relativ viel Bauraum.
von burkhard
2019-03-27 13:39:38
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 165
Zugriffe: 8317

Re: Wippenposition und Rohrgröße

Eventuell kannst du noch etwas Spielraum gewinnen, indem du von einem etwas geringeren Böschungswinkel ausgehst. So wie du den Böschungswinkel eingezeichnet hast übersiegt er die Steigfähigkeit des Fahrzeuges. Geh mal von einer Seigfähigkeit bei einem 4x4 LKW von 60 -80% aus. Keinesfalls die 100% vo...
von burkhard
2019-03-27 12:28:37
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 165
Zugriffe: 8317

Re: Wippenposition und Rohrgröße

Den UFS von WAP gibt es mit den Schenkellängen 650, 615, 550, 480 und 400 mm. Den UFS von BPW gibt es mit den Schenkellängen 700 und 400 mm. Den von BPW finde ich etwas besser, weil beim dem BPW das Hochschwenken des Schenkels über die Null-Lage hinaus etwas besser geht. Außerdem ist er stabiler (be...
von burkhard
2019-03-27 10:55:17
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 165
Zugriffe: 8317

Re: Wippenposition und Rohrgröße

Ladung ist in der Regel all das, was man ohne die Benutzung von Werkzeugen abnehmen kann. Wie es bei einem Heckträger geregelt ist weis ich allerdings nicht genau. Die meisten käuflichen Heckträger, z.B. für Fahrräder, sind wohl eher Ladung und irgendein Werkzeug wird man wohl benutzen müssen, um di...
von burkhard
2019-03-27 10:08:22
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 165
Zugriffe: 8317

Re: Wippenposition und Rohrgröße

Das hängt davor ab, wie der Heckträger deklariert ist (Bestandteil des Fahrzeuges oder Ladung). Bei den 400 mm ist allerdings schon die Verformung des UFS durch den Aufprall berücksichtigt. Also 400 mm nach der Verformung durch eine definierte Kraft. Daher ist die tatsächliche Montageposition bei je...
von burkhard
2019-03-26 20:50:17
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 165
Zugriffe: 8317

Re: Wippenposition und Rohrgröße

Den von BPW kann man auch nach oben schwenken. Man muss dazu nur eine kleine Platte an der Stelle anbringen, wo der Arretierbolzen einrasten soll. Oder noch einen Stützwinkel anbringen (auf dem Foto der mit den Gummipuffern). Ist bei meinem aber eher als Anti-Klapper-Schutz gedacht. Bei dem UFS von ...
von burkhard
2019-03-26 19:52:42
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wippenposition und Rohrgröße
Antworten: 165
Zugriffe: 8317

Re: Wippenposition und Rohrgröße

Wieso kauft du keinen fertigen mit Zulassung. Neben WAP gibt es von BPW auch noch einen. So bestehlt das Risiko, dass der TÜV sag "Hast du toll gemacht, aber ohne Zulassung bitte alles neu machen."
von burkhard
2019-03-26 18:17:18
Forum: Sonstige Technik-Themen
Thema: Druckregler bläst ständig ab
Antworten: 28
Zugriffe: 916

Re: Druckregler bläst ständig ab

Es ist aber nicht ganz egal wo es heiß ist, auch wenn es gleich heiß ist. Das Öl verkokt dort, wo es hängen bleibt, z.B. am Eingang vom Druckregler. Dort wo es glatt ist, also am Anfang der Leitung, wird das Öl weggepustet bevor es Zeit hat zu verkoken. Das Öl ist immer da, auch bei einem ganz neuen...
von burkhard
2019-03-26 17:22:04
Forum: Sonstige Technik-Themen
Thema: Druckregler bläst ständig ab
Antworten: 28
Zugriffe: 916

Re: Druckregler bläst ständig ab

Daß die Luft mit steigender Leitungslänge abkühlt, ist klar. Das Rohr kühlt aber nicht ab. ... Wenn das Rohr im Bereich des Druckreglers zu heiß ist, ist es am Kompressor noch viel Heißer. Wie habe ich diesen Widerspruch zu verstehen? Das Rohr ist jedenfalls am Kompressor-Anschluss wärmer als am Dr...
von burkhard
2019-03-26 15:28:05
Forum: Sonstige Technik-Themen
Thema: Druckregler bläst ständig ab
Antworten: 28
Zugriffe: 916

Re: Druckregler bläst ständig ab

Ich denke die Ablagerungen sind eine Mischung aus verkoktem Öl und Metallabrieb. Das Öl kommt kommt ursprünglich von Motor und etwas Metallabrieb im Öl ist normal. Daher der Rost.
von burkhard
2019-03-26 11:01:23
Forum: Sonstige Technik-Themen
Thema: Druckregler bläst ständig ab
Antworten: 28
Zugriffe: 916

Re: Druckregler bläst ständig ab

Die Leitung ist weiter am Kompressor trotzdem sehr warm, egal wie lang sie ist. Dann mess einfach mal nach. Den Temperaturunterschied spürst du schon durch Handauflegen. Die optimale Temperatur ist 60°- 65° Grad. Die sollen durch die Leitungslänge erreicht werden, damit der Lufttrockner am besten a...
von burkhard
2019-03-26 10:44:34
Forum: Sonstige Technik-Themen
Thema: Druckregler bläst ständig ab
Antworten: 28
Zugriffe: 916

Re: Druckregler bläst ständig ab

Ja. Die Leitung ist in diesem Fall ein Kühlkörper. Umso länger, umso kälter. Daher sind die 5 - 6 Meter vorgeschrieben. Bisweilen werden extra Kühlwendel eingebaut. Um als Kühlkörper zu funktionieren muss die Leitung aus Metall sein. Bei Messing ist die Wärmeabfuhr etwas besser als bei einer Stahlle...
von burkhard
2019-03-25 23:47:13
Forum: Sonstige Technik-Themen
Thema: Druckregler bläst ständig ab
Antworten: 28
Zugriffe: 916

Re: Druckregler bläst ständig ab

Wo ist denn die Kunststoffleitung? Ein Stück Kunststoffleitung vor dem Druckregler ist hochgradig verboten und gefährlich!

Gruss
Burkhard