Die Suche ergab 860 Treffer

von tonnar
2018-10-08 15:51:39
Forum: Aufbau
Thema: Yachtluke in gewölbtes Dach?
Antworten: 2
Zugriffe: 271

Re: Yachtluke in gewölbtes Dach?

Hallo Pirx, die lediglich 6mm je Seite sollte allein schon die Klebe-/Dichtmasse überbrücken (andere Anwendung, aber wennn ich mich richtig erinnere, soll der von mir verwendete Karosseriekleber laut Datenblatt mit 5mm Schichtstärke verarbeitet werden). Ansonsten würde ich einfach links und rechts e...
von tonnar
2018-09-25 15:43:31
Forum: Aufbau
Thema: Dach bei UPS Bus
Antworten: 11
Zugriffe: 576

Re: Dach bei UPS Bus

Sehr eigenartig!!! Du bist nicht der Erste, der eine alte UPSe (Basis Mercedes 508?) zum Wohnmobil umbaut und mir sind keine solchen Fälle bekannt. Ein Freund hat so ein Ding seit 15 Jahren aber nach Chemie hat da noch nie etwas gestunken. Nach über 40 Jahren sollte da, abgesehen von gewöhnlichem Al...
von tonnar
2018-09-11 15:18:48
Forum: Aufbau
Thema: Blechstärke Aufbau
Antworten: 12
Zugriffe: 721

Re: Blechstärke Aufbau

Die alten Möbelkoffer waren aus Duraluminium und solches haben wir auch für die Reparatur unseres Aufbaus verwendet. Die Materialstärke dürfte irgendwo um 1mm gelegen haben, in keinem Fall 2mm.

Gruß
von tonnar
2018-09-10 10:02:28
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: kindersicherung Doka türen
Antworten: 11
Zugriffe: 564

Re: kindersicherung Doka türen

Einfach den Kindern beibringen, wann die Tür zu öffnen ist und wann nicht.
Liegt denn der Türöffner überhaupt in Griffweite eines angegurteten Kleinkindes?
von tonnar
2018-09-05 15:32:20
Forum: Sonstige Technik-Themen
Thema: Umbaudoku Jax: Magirus Deutz 256
Antworten: 80
Zugriffe: 4395

Re: Umbaudoku Jax: Magirus Deutz 256

Ich wiederhole mich ungern, mache es aber trotzdem für mich hört sich das gesamte Konzept nicht schlüssig bzw. noch lange nicht zu Ende gedacht an. Alle Fragen, die ihr bislang gestellt habt, belegen das. Warum befasst ihr euch nicht erst einmal gründlich mit der Materie und baut nicht einfach drauf...
von tonnar
2018-08-29 15:06:19
Forum: Sonstige Technik-Themen
Thema: Umbaudoku Jax: Magirus Deutz 256
Antworten: 80
Zugriffe: 4395

Re: Umbaudoku Jax: Magirus Deutz 256

Hallo, nehmt es mir bitte nicht übel, aber für mich hört sich das gesamte Konzept nicht schlüssig bzw. noch lange nicht zu Ende gedacht an. Das ist nicht böse gemeint, es gab nur leider schon viele Projekte, die die Konzeptphase nicht überstanden haben bzw. viel Geld in einen Traum investiert haben,...
von tonnar
2018-07-12 12:31:57
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Mercedes 2626 AK 6x6
Antworten: 885
Zugriffe: 308048

Re: Mercedes 2626 AK 6x6

Up to now, I didn´t want to write a comment without technical background. But if you like some feeback: Gread work pairoa, keep on rockin' that heavy metal!!! :rock: I´m looking foreward to the very near moment, when you can drive your truck the first time (no matter with or without the cabin). no c...
von tonnar
2018-07-10 11:58:08
Forum: Aufbau
Thema: Hilfs-/Zwischenrahmen feuerverzinken?
Antworten: 14
Zugriffe: 728

Re: Hilfs-/Zwischenrahmen feuerverzinken?

Verzinken ging bei unserem Hilfsrahmen sehr gut und ohne den erwarteten Verzug. Ansonsten hätten wir das Ding halt nachträglich gerichtet.
Schweißnähte haben kein Problem damit, sonst dürfe ja kein geschweißtes Teil verzinkt werden (wie z. B. diverse Anhängerfahrgestelle).
von tonnar
2018-06-20 9:45:41
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wie dämme ich einen Kastenwagen richtig?
Antworten: 12
Zugriffe: 576

Re: Wie dämme ich einen Kastenwagen richtig?

der Verkäufer von meinem Extremisolator hat mir den sinnvollen Tip gegeben, die Innenverkleidung nicht direkt in die Metallstreben zu schrauben, sondern an die Streben Holzleisten zu schrauben / Kleben (seitlich bei mir), und dann alles andere in das Holz schrauben. So hat man die Wärmebrücke etwas...
von tonnar
2018-06-19 17:06:13
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wie dämme ich einen Kastenwagen richtig?
Antworten: 12
Zugriffe: 576

Re: Wie dämme ich einen Kastenwagen richtig?

Vollflächige Verklebung bekommt man nur schwer bewerkstelligt und ohnehin nicht bis in die kleinsten Ecken. Ich würde lediglich aus Gründen der Arbeitserleichterung (um das Zeug zu fixieren bevor Dampfsperre und Wandverkleidung davor kommen) den einen oder anderen Klebepunkt setzen. Aber das Thema i...
von tonnar
2018-06-19 15:32:07
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Wie dämme ich einen Kastenwagen richtig?
Antworten: 12
Zugriffe: 576

Re: Wie dämme ich einen Kastenwagen richtig?

Hallo Martin, wenn du die Investition in Armaflex nicht scheust, kannst du natürlich alle Gefache entsprechend ausdämmen und abschließend eine dünne Lage über alles (Gefache + Holme) kleben. Soll es etwas günstiger werden, dann nimm Styrodur und klebe eine Dampfsperrfolie darüber. Da sind dann zwar ...
von tonnar
2018-06-06 14:09:26
Forum: Motor & Getriebe
Thema: 2 Takte....ein Problem
Antworten: 18
Zugriffe: 874

Re: 2 Takte....ein Problem

Moin Arne, Öltank ist nur abgeklemmt und fertiges Gemisch ist im Tank. Unabhängig von deinem Problem, ist das keine gute Idee. Wie Kai-Uwe schon schrieb, solltest du dann auch die Ölpumpe stilllegen/ausbauen, sonst geht die fest! Wenn du sie wieder in Betrieb nimmst, vorher das Fertiggemisch ablasse...
von tonnar
2018-05-31 9:53:38
Forum: Motor & Getriebe
Thema: F6L413 mit 170 PS mit Turbo
Antworten: 10
Zugriffe: 745

Re: F6L413 mit 170 PS mit Turbo

Moin, Wir Reisen mit dem Merkur und etwas mehr Leistung am Berg und vielleicht auch Dieseleinsparung wäre schon nicht schlecht. Mit dem 413er im Mercur sollte die Fuhre eigentlich auch am Berg recht gut gehen. Bist du sicher, dass 170 PS anliegen? Es gab auch eine gedrosselte Variante mit 135 PS, di...
von tonnar
2018-05-09 22:43:38
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Deutz F6L 613
Antworten: 6
Zugriffe: 504

Re: Deutz F6L 613

Bild

Bild
von tonnar
2018-05-09 14:39:14
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Deutz F6L 613
Antworten: 6
Zugriffe: 504

Re: Deutz F6L 613

Ich müsste die entsprechenden Ersatzteillisten haben. Wenn ich´s nicht vergesse, schick ich dir das Schaubild mit Nummern.

Gruß
von tonnar
2018-04-09 12:06:44
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Alkovenkabine auf Lkw montieren
Antworten: 22
Zugriffe: 1371

Re: Alkovenkabine auf Lkw montieren

Hallo reisemadam, Die billigste und einfachste: die Kabine auf die Pritsche, Garage unter den Alkoven, fertig. Aber eine Aufbaulänge von knapp 4,80m bei einem Radstand von 3,75m überragt die zulässige Aufbaulänge um etwa 300mm. Als Ladung möglich, aber als Womo? Wenn du von dem vorgeschlagenen rückw...
von tonnar
2018-03-27 9:24:15
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Tankverschaltung - kleines Brainstorming
Antworten: 74
Zugriffe: 2815

Re: Tankverschaltung - kleines Brainstorming

Ich habe mal ein wenig die Suchmaschine bemüht. Anscheinend gibt es für Behälter und Tanks entsprechende Belüftungsventile (auch als Vakuumbrecher bezeichnet) um den beschriebenen Worst-case zu vermeiden. Dieses Ventil ist einstellbar von 100-800mbar und könnte einfach am Tankdeckel (oder am Tank) b...
von tonnar
2018-03-26 17:09:05
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Tankverschaltung - kleines Brainstorming
Antworten: 74
Zugriffe: 2815

Re: Tankverschaltung - kleines Brainstorming

Ich finde die P-Lösung von moje sehr interessant. Ein sich selbst befüllender Mastertank und ein als großer Reservekanister agierender Zusatztank ist doch genau die Low-Tech-Lösung die oft gewünscht wird. Keine aufwändige Konstruktion aus doppelter Vor- und Rücklaufleitung, kein Doppelumschaltventil...
von tonnar
2018-03-06 14:22:08
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Erfahrungen Umrüstung/Unterschied 4x2 auf 4x4
Antworten: 13
Zugriffe: 839

Re: Erfahrungen Umrüstung/Unterschied 4x2 auf 4x4

OT: ... oft gabs Allrad nur in einigen Modellen ... Mercedes hatte zum Beispiel die frühen Frontlenker, also alles was auf LP hört nicht verallradelt, wer dort Allrad wollte musste zum parallel angebotenen Kurzhauber greifen ... Auch wenn ich dir grundsätzlich zustimme, den runden LP gab´s sehr wohl...
von tonnar
2018-03-01 15:47:40
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Schnellganggetriebe ZF S5-35/2 im 168M11
Antworten: 74
Zugriffe: 3958

Re: Schnellganggetriebe ZF S5-35/2 im 168M11

Ich hab jetzt nicht den ganzen Thread nochmal gelesen, aber hast du mal aufgebockt und die Übersetzung ausgezählt?

Gruß
von tonnar
2018-02-07 11:04:01
Forum: Aufbau
Thema: Heizen mit Holzofen? ....ich hab`s gemacht
Antworten: 19
Zugriffe: 3012

Re: Heizen mit Holzofen? ....ich hab`s gemacht

Das mit dem Aschebett ist schon okay, ist dann eben ein "Grundofen". Nach dem System funktioniert jeder Kachelofen! Ich würde den Ofen auch als "Grundofen" ohne Rost betreiben. Eine Rostfeuerung mit Primärluftzufuhr von unten war früher bei Kachelöfen üblich, als man hauptsächlich mit Kohle geheizt...
von tonnar
2017-12-12 11:52:25
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Magirus Doka 120-25 Umbau vorhaben
Antworten: 63
Zugriffe: 5472

Re: Magirus Doka 120-25 Umbau vorhaben

Hallo Marc, Ich Fahre ja jetzt noch meinen Vario Umbau Kastenwagen und der ist auch nur eun 4x2 mit Sperre, den Habe auch erst zweimal Fest gefahren. Nur was wir jetzt wollen geht halt auch weiter ins gelände und da ist der Allradantrieb mir schon Sicherer mit den Kids dabei. Du willst in Gelände, w...
von tonnar
2017-12-07 16:55:49
Forum: Unterwegs & Draußen
Thema: Anlasser Probleme in Spanien
Antworten: 46
Zugriffe: 4287

Re: Anlasser Probleme in Spanien

500€ für zwei Akkus? :eek: Warum kaufst du nicht die empfohlenen Pkw-Batterien?

Gruß
Tino
(der gerade diese hier für einen 1113er LP gekauft hat)
von tonnar
2017-12-04 14:38:45
Forum: Sonstige Technik-Themen
Thema: vw taro pickup-infornationen
Antworten: 9
Zugriffe: 1048

Re: vw taro pickup-infornationen

Hallo Arne, zu dem Hilux hab ich ja schon was in der anderen Rubrik geschrieben. Hier aber noch was Grundsätzliches: Mein 1996 Taro/Hilux ist, abgesehen vom Rostbefall, das Robusteste was ich je gefahren bin und ich hatte vorher 124er Benz und VW Passat B4/3A. Für mich der ideale Mix aus Alltagswage...
von tonnar
2017-11-22 13:17:22
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Iveco Magirus 110/17 BW- LKW "tiefer" legen um ca. 20-25cm
Antworten: 10
Zugriffe: 1548

Re: Iveco Magirus 110/17 BW- LKW "tiefer" legen um ca. 20-25

Ladekran, Werkzeug u. ä. auf den Laster und die Blechbude auf geeignetem Anhänger hinterher ziehen...
von tonnar
2017-11-07 17:28:08
Forum: Sonstige Technik-Themen
Thema: Vorstellung im Forum und Kaufberatung Magirus 150
Antworten: 63
Zugriffe: 4429

Re: Vorstellung im Forum und Kaufberatung Magirus 150

Meines Wissens ist es ein F6L714 mit etwas verringerter Leistung bei gleicher Drehzahl ( Klick ). Ohne Frage ein schöner Laster, allerdings wäre der mir zu schade um ihn zu einem Reisemobil umzubauen (und dafür auch zu teuer). Mal ganz abgesehen davon, dass ich kein Freund von Dokas mit kurzem Radst...
von tonnar
2017-11-01 10:56:27
Forum: Sonstige Technik-Themen
Thema: Vorstellung im Forum und Kaufberatung Magirus 150
Antworten: 63
Zugriffe: 4429

Re: Vorstellung im Forum und Kaufberatung Magirus 150

Dieser Magirus steht seit Jahren zum Verkauf, stets zu Phantasiepreisen (angefangen bei über 17.000€ und dann immer weniger bis 8.500€). Wenn die Kiste so lange steht, ist von diversen Baustellen auszugehen (Bremsschläuche, Radbremszylinder, Leitungen, Luftkessel, Reifen, Lack, etc.). Für einen nich...
von tonnar
2017-09-26 14:33:29
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Infos zum Iveco 80/90 ACM gesucht!
Antworten: 10
Zugriffe: 1501

Re: Infos zum Iveco 80/90 ACM gesucht!

Ich fand die ACM80/90 schon immer sehr interessant, spätestens seit ich diesen hier in Afrika gesehen habe. Ich habe auch ein paar Infos zum Thema gesammelt, die ich aber gerade nicht griffbereit habe. Wenn ich mich richtig erinnere, haben die ACMs Portalachsen und 14,5er Räder ab Werk, 14.00er aber...
von tonnar
2017-09-21 8:59:30
Forum: Motor & Getriebe
Thema: OM352 Schraube für Keilriemen-Spanner Motorblock abgebrochen
Antworten: 22
Zugriffe: 3255

Re: OM352 Schraube für Keilriemen-Spanner Motorblock abgebro

Jetzt macht doch mal nicht so eine Wissenschaft aus einer abgerissenen Schraube!!! Eine Woche wird hier schon geschrieben. :eek: In der Zeit hätte ich das Ding schon angebohrt, einen Torx-Bit abgebrochen, eine Mutter angeschweißt, die Schraube nochmal abgerissen, wieder an-/ausgebohrt und ein neues ...