Die Suche ergab 12 Treffer

von Unterwegs
2018-09-30 15:58:57
Forum: Unterwegs & Draußen
Thema: Wiedereinreise mit WoMo nach mehr als 3 Jahren
Antworten: 26
Zugriffe: 2168

Re: Wiedereinreise mit WoMo nach mehr als 3 Jahren

Nach mehrmaligem Kontak mit dem sehr hilfsbereiten Zoll in Deutschland habe ich, zumindest für mich, jetzt Klarheit geschaffen: Nach 38 Monaten „außerhalb“ der EU fällt bei der Einreise Zoll und Steuern an! Hier die entscheidende Antwort des Zoll: S ehr Sehr geehrter Herr Hxxn, leider muss ich Ihnen...
von Unterwegs
2018-09-26 5:01:00
Forum: Unterwegs & Draußen
Thema: Diesel-Additive in Kanada und USA (1017 A)
Antworten: 61
Zugriffe: 4071

Re: Diesel-Additive in Kanada und USA (1017 A)

Wenn ich die ganzen „Geschichten, Abhandlungen und Zitate aus techn. Vorschriften“ so lese, frage ich mich, wie die neuen modernen hunderttausende von Dieselfahrzeuge ( Pkw wie LKW) hier in USA und Canada überhaupt noch funktionieren, bzw. noch halten... Ich habe jetzt 26.000 km hier in Canada und U...
von Unterwegs
2018-08-20 4:53:11
Forum: Unterwegs & Draußen
Thema: Wiedereinreise mit WoMo nach mehr als 3 Jahren
Antworten: 26
Zugriffe: 2168

Re: Wiedereinreise mit WoMo nach mehr als 3 Jahren

Hallo Ulf, danke für Deinen Hinweis, aber da steht auch nichts was mir weiterhilft... Ich habe beim Zollamt nachgesehen, und das gefunden: Rückkehr aus einem Nicht-EU-Staat : Zoll und Steuern : Reisefreimengen Eingeschränkte Reisefreimengen Überschreiten der Reisefreimengen Rückwaren Service Auskünf...
von Unterwegs
2018-07-26 21:56:18
Forum: Unterwegs & Draußen
Thema: Wiedereinreise mit WoMo nach mehr als 3 Jahren
Antworten: 26
Zugriffe: 2168

Wiedereinreise mit WoMo nach mehr als 3 Jahren

Hallo, ich wurde vor wenigen Tagen von einem Reisenden in Canada darauf hingewiesen, dass man nach 3 Jahren bei der Wiedereinführung des deutschen Wohnmobils Einfuhrumsatzsteuer bezahlen muss.

Hat da jemand weitere Informationen oder Erfahrungen dazu?
von Unterwegs
2018-07-05 16:30:04
Forum: Unterwegs & Draußen
Thema: Diesel-Additive in Kanada und USA (1017 A)
Antworten: 61
Zugriffe: 4071

Re: Diesel-Additive in Kanada und USA (1017 A)

Was machst Du wenn der nicht unwahrscheinliche Fall eintritt das Du während der weiteren Reise Diesel mit mehr als 15 ppm Diesel tanken musst? Da sehe ich eher ein Problem als den umgekehrten Fall bei alten LKW. Additiv zu fügen um Mängel zu kompensieren ist ja machbar, aber umgekehrt? Weiterfahren...
von Unterwegs
2018-07-03 15:14:34
Forum: Unterwegs & Draußen
Thema: frei stehen Canada?
Antworten: 21
Zugriffe: 1945

Re: frei stehen Canada?

Wir waren bis jetzt fast 8 Wochen in Canada ( Nova Scotia, Neufundland, Labrador, Quebec...) unterwegs, und haben nur ganz selten Campingplätze aufgesucht. Bisher hat es nirgends Probleme gegeben. Kurz (50 km) vor den Niagarafällen wurde ein städtischer Park um 22 Uhr von einem Wächter, in Begleitun...
von Unterwegs
2018-07-03 14:51:23
Forum: Unterwegs & Draußen
Thema: Diesel-Additive in Kanada und USA (1017 A)
Antworten: 61
Zugriffe: 4071

Re: Diesel-Additive in Kanada und USA (1017 A)

Die Aussage meines Mercedes-Händler auf meine Anfrage ist eindeutig und klar: „In Deutschland liegt die Grenze des Schwefelgehaltes bei 10 ppm. Also noch niedriger in der Nordamerika mit 15 ppm. Es kommt dadurch zu etwas höheren Emissionswerten ( schlechtere Abgaswerte). Der Motorkomponenten schaden...
von Unterwegs
2018-07-03 5:02:06
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: eierlegende Wollmichsau als Basis für Fernreisemobil gesucht
Antworten: 83
Zugriffe: 16251

Re: Kaufberatung für Basis gesucht

Der Atego wäre komplett mit Standheizung, Klima, Euro4. Nachteil; hohes Leergewicht von ca 5,2t. Ich möchte unter 7,5to bleiben. Reifendimension von 385/80/20 sind in Nord- und Südamerika scheinbar nicht erhältlich Ich habe die Umrüstung von 20“ auf 22,5“ mit Einzelabnahme beim TÜV durchgeführt. Ko...
von Unterwegs
2018-07-03 4:31:36
Forum: Unterwegs & Draußen
Thema: Diesel-Additive in Kanada und USA (1017 A)
Antworten: 61
Zugriffe: 4071

Re: Diesel-Additive in Kanada und USA (1017 A)

Bin jetzt über 9500 km in Nordamerika unterwegs, noch alles im grünen Bereich. Mein ATEGO (kein 1017 A, ich weiss :D ) läuft immer noch einwandfrei. Die erste Antwort von MERCEDES, auf meine Frage zu diesem Thema, war recht ernüchternd: Sie haben mir die Datenblätter von Mercedes Benz in Bezug auf D...
von Unterwegs
2018-07-03 4:16:04
Forum: Unterwegs & Draußen
Thema: Diesel-Additive in Kanada und USA (1017 A)
Antworten: 61
Zugriffe: 4071

Re: Diesel-Additive in Kanada und USA (1017 A)

Hallo WomIng,

ich fahre auf der einen Seite den Pass hoch, und auf der anderen Seite wieder runter. :D

Spaß beiseite, es gibt einige Optimierungen.

Die Motorsteuerung wird „leicht verändert“ usw. ... Es wurde bereits an identischen ATEGO‘s gemacht, und die sind erfolgreich unterwegs.
von Unterwegs
2018-06-28 14:23:28
Forum: Unterwegs & Draußen
Thema: Diesel-Additive in Kanada und USA (1017 A)
Antworten: 61
Zugriffe: 4071

Re: Diesel-Additive in Kanada und USA (1017 A)

Hallo, ich bin kein Motorenbauer, aber Probleme mir geringer Schmierung der Einspritzpumpe durch niedrigen Schwefelanteil im Diesel, und geringer Cetanwert (->Die Cetanzahl hat für die Güte des Verbrennungsablaufs im Dieselmotor entscheidende Bedeutung. Je höher die Cetanzahl, umso besser ist dessen...
von Unterwegs
2018-06-28 1:13:03
Forum: Unterwegs & Draußen
Thema: KFZ Versicherung Canada USA, Ankunft in Halifax
Antworten: 119
Zugriffe: 24507

Re: KFZ Versicherung Canada USA, Ankunft in Halifax

Zum Thema Wohnsitz kann ich nur sagen, dass eine Adresse unter man die Versicherungspapiere in Empfang nimmt, unterschreibt und zurück sendet, ausreichend war. Ich hatte die Adresse eines Freundes angegeben, und das auch im Schriftverkehr mit der Versicherung bzw. der Agentin deutlich angegeben. Im ...