Die Suche ergab 14 Treffer

von Mercur 125 D10 A
2021-04-09 12:57:36
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Magirus Doppelgelenkwellen unterschiede
Antworten: 14
Zugriffe: 434

Re: Magirus Doppelgelenkwellen unterschiede

Hi Natte, Sehr interressant - das habe ich auch mal versucht rauszufinden, leider konnte hier im Forum keine abschliessende Antwort gegeben werden. Vielleicht schaffst du es :rock: Ich bleibe auf jeden Fall an der Sache dran und werde dir/euch berichten. Im Augenblick möchte der Mercur auch noch etw...
von Mercur 125 D10 A
2021-04-08 6:57:25
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Magirus Doppelgelenkwellen unterschiede
Antworten: 14
Zugriffe: 434

Re: Magirus Doppelgelenkwellen unterschiede

Hallo Thomas, Moin, Ich könnte noch ne Achse ca vom 110er haben , muss ich morgen Mal schauen wie weit die noch komplett ist. Gruß Thomas das wäre natürlich Genial :cool: Wenn Du 2 baugleiche Vorderachsen hast, kannst Du die kompletten Halbachsen tauschen. Also 8 Bolzen raus, Lenkung und Bremse ab u...
von Mercur 125 D10 A
2021-04-07 9:23:20
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Magirus Doppelgelenkwellen unterschiede
Antworten: 14
Zugriffe: 434

Re: Magirus Doppelgelenkwellen unterschiede

Hallo, habe gestern mal von außen vermessen, also der Achskörper (Aus Stahlblech gepresst) ist gleich, die Abstände zwischen den Bremsankerplatten (Unter der Achse her gemessen) sind auch identisch. Weiterhin kam mir noch die Idee wenn die Wellen zumindest an der Differenzialseite gleich sind könnte...
von Mercur 125 D10 A
2021-04-06 11:05:27
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Magirus Doppelgelenkwellen unterschiede
Antworten: 14
Zugriffe: 434

Re: Magirus Doppelgelenkwellen unterschiede

Hallo, vielen Dank für die Antworten. Ich denke ihr habt recht, da hilft nur nach Messen im ausgebauten Zustand :eek: . Theoretisch könnte ich ja beim Mercur und beim 110er "schnell" die Doppelgelenkwellen ziehen und vergleichen, da führt wohl kein weg dran vorbei. Ich werde euch berichten...
von Mercur 125 D10 A
2021-04-06 8:11:38
Forum: Fahrerhaus & Fahrgestell
Thema: Magirus Doppelgelenkwellen unterschiede
Antworten: 14
Zugriffe: 434

Magirus Doppelgelenkwellen unterschiede

Hallo zusammen, Ich beschäftige mich derzeit mit der leider völlig ausgeschlagenen Doppelgelenkwelle der VA meines Magirus 110d7 FA von 1971 (VA-Achslast laut Brief 3600kg). Nach dem ich hier im Forum einige Beiträge gefunden bleibt dennoch eine Frage offen: Passen die Doppelgelenkwellen von einem M...
von Mercur 125 D10 A
2021-04-01 15:01:36
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Umbau Magirus Mercur auf Synchrongetriebe - Wissensautausch
Antworten: 9
Zugriffe: 729

Re: Umbau Magirus Mercur auf Synchrongetriebe - Wissensautausch

Hallo,

Hier noch mal ergänzend eine Übersicht der Übersetzungsverhältnisse in den jeweiligen Gängen. Wie ich finde ist das AK6-55 ganz gut abgestimmt, es gibt keine großen Sprünge zwischen den Gängen.

Bild

Gruß Fabian
von Mercur 125 D10 A
2021-03-22 13:01:34
Forum: Aufbau
Thema: Aufbauerhöhung, wer kennt wen?
Antworten: 17
Zugriffe: 2579

Re: Aufbauerhöhung, wer kennt wen?

Hallo Christof, Leider habe ich damals nicht mehr Bilder gemacht. Das Dach hast du neu gemacht oder den "alten Deckel" wieder oben drauf gesetzt? Wie hast du denn deinen Aufbau gedämmt? Das Stahlgerippe von innen einfach beplankt oder zwischen den Vierkantrohren mit Platten gedämmt? Ich ha...
von Mercur 125 D10 A
2021-03-21 14:40:53
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Umbau Magirus Mercur auf Synchrongetriebe - Wissensautausch
Antworten: 9
Zugriffe: 729

Re: Umbau Magirus Mercur auf Synchrongetriebe - Wissensautausch

Welchen Vorteil hat denn der Umbau des Mercur auf das AK6-55? Wie groß ist der Aufwand und: Lohnt er sich für den einen Gang mehr? Denn synchonisiert ist das AK dann ja immer noch nicht, oder? Hallo, den von Thom beschriebenen Umbau auf das AK6-55 (beim Mercur 125D10) habe ich gemacht :D . Also loh...
von Mercur 125 D10 A
2020-12-28 12:56:52
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Schwingungen im Antriebsstrang Mercur
Antworten: 155
Zugriffe: 17430

Re: Schwingungen im Antriebsstrang Mercur

Hallo Super Sache! Das interessante Thema wurde gerettet und doch noch zu Fakten von denen Alle, evtl. auch nicht Mercur Fahrer, profitieren! Dem kann ich nur beipflichten, ich habe nämlich genau das gleich Problem bei meinem 125er Mercur. (Bj.63 aufgerüstet mit dem ZF AK6-55 und 13R 22,5er Rädern.)...
von Mercur 125 D10 A
2020-12-02 14:02:55
Forum: Aufbau
Thema: Aufbauerhöhung, wer kennt wen?
Antworten: 17
Zugriffe: 2579

Re: Aufbauerhöhung, wer kennt wen?

Hallo Andreas, Ich kann dir zwar nicht konkret bei der Umsetzung deines Vorhabens helfen, aber ich kann dir ein paar Erfahrungen im Bezug auf das Aufstockens eines Mercur SW2000 Koffers mit auf den Weg geben. Ich habe damals meinen Koffer Komplett aufgestockt was ich bis heute nicht bereue da gerade...
von Mercur 125 D10 A
2020-06-30 10:48:24
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Magirus Mercur Einspritzpumpe verhalten normal ?
Antworten: 10
Zugriffe: 1684

Re: Magirus Mercur Einspritzpumpe verhalten normal ?

Hallo, Das hört sich für mich ebenfalls stark nach einem verstellen Einspritzzeitpunkt/Förderbeginn an. Als ich meine ESP am Mercur getauscht habe hatte ich die gleichen Symptome, außerdem hat er beim Gas Geben nicht nur geruckelt sondern auch stark weiß gequalmt. Letztendlich war der Einspritzzeitp...
von Mercur 125 D10 A
2020-06-12 19:57:47
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Abgelassenes Öl aus Diff auffällig
Antworten: 12
Zugriffe: 1969

Re: Abgelassenes Öl aus Diff auffällig

Hallo, Hier mal ein Bild meiner Achse, darauf erkennt man schön wie sich das ganze Fett verteilt hat. Es empfiehlt sich also schon so wie in der Betriebsanleitung beschrieben wurde alle 30.000Km ? die Fettfüllung zu erneuern. Trotzdem das Fett fast vollständig in die Achsrohre und ins Differenzial g...
von Mercur 125 D10 A
2020-06-12 7:50:28
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Abgelassenes Öl aus Diff auffällig
Antworten: 12
Zugriffe: 1969

Re: Abgelassenes Öl aus Diff auffällig

Hallo, Es ist so wie Frank schon beschrieben hat. Der Ölhaushalt des Differenzials in der Hinterachse ist mit den Radnarben verbunden. Zwar nicht direkt, da der Ölstand unter der Radlagern sitzt aber durch den Fahrbetrieb und eventuellen Schräglagen läuft das Öl in die Radnarben und wäscht dabei das...
von Mercur 125 D10 A
2020-05-15 9:30:44
Forum: Motor & Getriebe
Thema: Deutz F6L714 undicht II
Antworten: 9
Zugriffe: 1710

Re: Deutz F6L714 undicht II

Hallo Thorsten, Mein Tipp: Schau mal nach der Leitung welche vom Öldruckkreislauf des Motors zum Öldruckmanometer verläuft. Diese war bei mir als Gummischlauch welcher mit einem Textilgeflecht ummantelt ist verbaut. Diese alten Niederdruckschläuche werden gerne mal porös und lecken dann aus allen Ec...