Allrad-LKW-Gemeinschaft

Allrad-LKW-Gemeinschaft - mit freundlicher Unterstützung von www.noris.net
Aktuelle Zeit: 2018-01-22 3:55:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 456 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Oh Happy Day - Zora 2.0
BeitragVerfasst: 2017-12-08 8:10:20 
Allrad-Philosoph
Benutzeravatar

Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Beiträge: 4653
Wohnort: Bawü
lunschi hat geschrieben:
...sieht allerdings ganz schön eng aus zwischen Koffer und Fahrerhaus so von weitem. Hast Du das mal bei Verschränkung geprüft?
Gruss
Kai


Also zw. Fahrerhausrückwand und Koffer sind 3,5-4cm und zw. Fahrerhausdach u Alkoven sind 7cm.

Ich hatte einmal diagonal die Räder um 20cm und einmal um 50cm erhöht. Hat gepasst :)
Dass das Fahrgestell einen Knick macht und der Abstand zw fahrerhausrückwand u Koffer sich verringert schliese ich mal einfach aus
..und so oft muss ich die Kabine auch nicht kippen :joke:

Alexander des doch mal nen Kompliment. Leidensweg? Das war sowas wie eine Ausbildung, vorher zwei linke Hände mit null Ahnung und Selbstvertrauen ins Handwerk. Jetzt wenig Ahnung mit mehr Selbstvertrauen :)

Ein roter stern bleibt ein roter stern xD. Jetzt Sitz ich hier vorm Holzofen und trinke Kaffee, denke über den Satz nach...ähm Holzofen, geh doch gleich zur womo Abnahme... Ui...ich glaub ich stell den Prüfer auf eine harte Probe....naja wenigstens ist warm und der Ofen ist jetzt eh zu heiß zum ausbauen :lol:


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oh Happy Day - Zora 2.0
BeitragVerfasst: 2017-12-08 14:05:35 
Allrad-Philosoph
Benutzeravatar

Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Beiträge: 4653
Wohnort: Bawü
Kam, sah und wurde ausgeraubt...

Also, Respekt an die Tüvstelle Süd. Die nehmen sich Zeit und kontrollieren ein 33 Jahre altes Auto, wie ein Neufahrzeug...

Mängel waren u.a.

- Abgasrohr mitte Befestigung Mangelhaft - ok seh ich ein
- Abblendlichtscheinwerfer keine Hell-Dunkelgrenze - ähm da hab ich keine Ahnung wie ich das verändern soll
- fehlender Unterfahrschutz - war da nicht was von Wohnmobil brauchen keine ?
- Rückstrahler seitlich u. hinten jeweils rechts/links fehlen - erster Prüfer dem das seit 5 Jahren auffällt
- Luftfederventil am Kessel rechts undicht (hörbarer Luftverlust)
- Mangelhafte Sitzbefestigung -> eine Schraube lose :lol:

Und der hat mit meinem Auto sachen gemacht, die noch nie ein Prüfer machte: Rüttelplatte, per Rad lenken usw...also krass...der hat sich richtig zeitgenommen. Und so eine HU ist auch ziemlich...brutal..."und jetzt bitte einmal vollgas"...1/2 Gas wegen Schmerzen im Herzen..."VOLLGAS!!!!"....4/5 Vollgas "Vollgas oder ich steig ein" ok...vollgas...

Super Bremswerte! Und brutal gleichmäßig. Lenkschubstange etc...alles voll im Grünen Bereich. Also sehr gut !

Aber mit dem Unterfahrschutz u. Abblendlich, da sehe ich schwarz...


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oh Happy Day - Zora 2.0
BeitragVerfasst: 2017-12-08 14:16:08 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-05 20:49:50
Beiträge: 2051
Wohnort: Wenden, Südsauerland
Wegen dem Licht, schau mal ob deine Leuchten richtig eingebaut sind, schon mal kann man die verdrehen.....

Staukisten sind unser Unterfahrschutz......

ach, und warum die Gasorgie?

_________________
Gruß Kai-Uwe

Jeder erlebt seinen eigenen Tag!

Konzentriere dich auf das was du hast, nicht auf das was du nicht hast.

http://dickschiff-treffen.de/


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oh Happy Day - Zora 2.0
BeitragVerfasst: 2017-12-08 14:19:12 
Allrad-Philosoph
Benutzeravatar

Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Beiträge: 4653
Wohnort: Bawü
Staukisten reichen von der Höhe nicht. Ich will ja perspektivisch einen unterfahrschutz in Form des PKW anhangerbocks haben. Aber nicht jetzt.

Brauch halt eine Abgas Prüfung weil bj 84


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oh Happy Day - Zora 2.0
BeitragVerfasst: 2017-12-08 15:06:45 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-05 20:49:50
Beiträge: 2051
Wohnort: Wenden, Südsauerland
Ach der braucht schon eine au! Wie gut, dass meiner aus dem alter raus ist.
Wegen dem ufs wird sich bestimmt noch jemand äußern, da gibt es irgendwo vorgaben.
Die habe ich nicht zur Hand.

_________________
Gruß Kai-Uwe

Jeder erlebt seinen eigenen Tag!

Konzentriere dich auf das was du hast, nicht auf das was du nicht hast.

http://dickschiff-treffen.de/


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oh Happy Day - Zora 2.0
BeitragVerfasst: 2017-12-08 16:42:44 
Schlammschipper
Benutzeravatar

Registriert: 2014-01-17 19:25:38
Beiträge: 445
Wohnort: Münsterland
UFS ab BJ. 01.01.1975, Höhe 550mm (oder so).
Ab BJ. 2010 (???) verschärft.

Keine Lichtbild/Helldunkelgrenze ist häufig "falsch herum" montierte Glühbirnen.

Seitliche Rückstrahler ab 01.01.1981, wenn Fhz länger als sechs Meter.

Alles ohne Gewähr ;)

Gruß, Fabian


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Oh Happy Day - Zora 2.0
BeitragVerfasst: 2017-12-08 20:21:50 
Forenteam
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Beiträge: 14177
Wohnort: 35519 Rockenberg
Wüsste nicht, warum ein Womo von der UFS Pflicht ausgenommen sein sollte...

_________________
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oh Happy Day - Zora 2.0
BeitragVerfasst: 2017-12-08 22:47:50 
Allrad-Philosoph
Benutzeravatar

Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Beiträge: 4653
Wohnort: Bawü
Dann werde ich wohl in den Sauren Apfel beißen müssen und den Unterfahrschutz dranbauen....argh...bzw. Kaufen...doppelarg...
Und ich wusste gar nicht das man die Birnen falschrum einsetzen kann :blush:


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oh Happy Day - Zora 2.0
BeitragVerfasst: 2017-12-08 22:58:09 
Überholer
Benutzeravatar

Registriert: 2013-08-24 19:35:27
Beiträge: 216
Schick schick!!

_________________
www.lasterliebe.wordpress.com


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oh Happy Day - Zora 2.0
BeitragVerfasst: 2017-12-09 16:54:25 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-05 20:49:50
Beiträge: 2051
Wohnort: Wenden, Südsauerland
Wilmaaa hat geschrieben:
Wüsste nicht, warum ein Womo von der UFS Pflicht ausgenommen sein sollte...

Ich meine irgendwo gelesen zu haben, Wohnmobile nicht, aber Geländefahrzeuge bis zu einem bestimmten BJ.

Ähnlich wie es eine Ausnahme über die Höhe der AHK bei Geländewagen gibt:
EU-Richtlinie 94/20/EG, Anhang VII, Absatz 2.1.1

Zitat:
Kupplungskugeln mit Halterung müssen bei ihrem Anbau an einem Fahrzeugtyp der Klasse M1, der Klasse M2 unter 3,5 Tonnen und der Klasse N1 den Freiraum und die Höhenmaße der Abbildung 30 einhalten. Diese Anforderung gilt nicht für Geländefahrzeuge im Sinne des Anhangs II der Richtlinie 92/53/EWG.

Und dazu noch die Definition eines Geländefahrzeugs aus Anhang II der Richtlinie 92/53/EWG:

4.1. [...] Fahrzeuge der Klasse M1 gelten als Geländefahrzeuge, wenn sie wie folgt ausgestattet sind:
- mit mindestens einer Vorderachse und mindestens einer Hinterachse, die so ausgelegt sind, dass sie gleichzeitig angetrieben werden können, wobei der Antrieb einer Achse abschaltbar sein kann;
- mit mindestens einer Differentialsperre oder mindestens einer Einrichtung, die eine ähnliche Wirkung gewährleistet; und wenn sie als Einzelfahrzeug eine Steigung von 30 % überwinden können, nachgewiesen durch Rechnung.
Außerdem müssen sie mindestens fünf der folgenden sechs Anforderungen erfüllen:
- Der vordere Überhangwinkel muss mindestens 25 Grad betragen,
- der hintere Überhangwinkel muss mindestens 20 Grad betragen,
- der Rampenwinkel muss mindestens 20 Grad betragen,
- die Bodenfreiheit unter der Vorderachse muss mindestens 180 mm betragen,
- die Bodenfreiheit unter der Hinterachse muss mindestens 180 mm betragen,
- die Bodenfreiheit zwischen den Achsen muss mindestens 200 mm betragen.


Weiß beim TÜV auch kaum jemand.

Wo ich es gelesen habe weiß ich im Moment leider nicht, wenn ich Zeit finde, suche ich mal.
Könnte mich natürlich auch täuschen....... also ohne Gewähr.
Edit:
Hier der Link:http://verkehrsportal.de/stvzo/stvzo_32b.php

_________________
Gruß Kai-Uwe

Jeder erlebt seinen eigenen Tag!

Konzentriere dich auf das was du hast, nicht auf das was du nicht hast.

http://dickschiff-treffen.de/


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oh Happy Day - Zora 2.0
BeitragVerfasst: 2017-12-09 17:19:15 
Forumsgeist
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-10 23:48:53
Beiträge: 5071
Wohnort: München
Siehste, hab ich doch gesagt...
Du fängst mehr und eher was mit dem schönen Auddowagen an...

Ich sachma: Geile Scheiße ! :rock: :rock: :rock:

Grüße Roman

_________________
Schrauberkollektiv Kollbach
Teile was Du hast...sonst teilt Dich was Du bist


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oh Happy Day - Zora 2.0
BeitragVerfasst: 2017-12-09 18:38:32 
Allrad-Philosoph
Benutzeravatar

Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Beiträge: 4653
Wohnort: Bawü
Danke K-U. aber ich werde jetzt wirklich in den finanziell sauren Apfel beißen und mir von Westfalia den 3,5t Anhängerbock holen (eigentlich wollte ich mir die Planar 44D Standheizung kaufen).

Die Überlegung war, jetzt doch noch den Tüver zu wechseln bzw. das Bundesland, aber der Tüver hat eine "Vollabnahme" gemacht, sprich der trägt mir auch den Koffer ein, passt Höhen, Breiten etc an. Somit fahre ich dann mal ein kompl. abgenommenes u. legales Fahrzeug...
Und die Mängelliste ist jetzt auch nicht soooo übel, das ich jetzt sage: So'n Arsch dat jeht jarnicht, ich werde bekloppt...

Und außerdem, ich fahr am 18. wieder auf Montage und damit ich fahren kann brauch ich eine HU...

Und so ist dann wirklich alles eingetragen (trägt mir auch die drei Sitze im Fahrerhaus ein, die 11.00R20, den Aufbau, dann noch den neuen Anhängebock u. auch die andere Anhängekupplung bei der Schlusstraverse plus neuer Anhängelast)

Klar H gibt er mir nicht...aber dafür gibt es ja auch andere Adressen bzw. fahre Ende Dez. eh wieder nach Sachsen und hole meinen Anhänger gen Süden...


Danke Roman, Ja ich bin auch immer wieder begeistert von der Kiste ^^
Übrigens bin ich auch total vom langen 4. Gang begeistert (geht bis 65-68)


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oh Happy Day - Zora 2.0
BeitragVerfasst: 2017-12-09 21:20:58 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2006-12-18 23:31:46
Beiträge: 2579
Wohnort: Frankurt / Taunus
Mensch Tobias,

so wie Du schreibst war die Prüfung hart aber fair. Die Mängel sind soweit alle nachvollziehbar. Ansonsten scheint er doch wirklich kompatibel zu sein.

Das mit Rüttelplatte und so weiter kenne ich als ganz normale Routinesache bei der TÜV-Prüfung, wird bei meinem Standard-TÜV immer gemacht.
Nur das mit der Abregeldrehzahl das musste ich bisher noch nie...

Gruss
Kai

_________________
Kaputt ist wenn man aufhört zu reparieren.


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oh Happy Day - Zora 2.0
BeitragVerfasst: 2017-12-09 22:53:02 
süchtig
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-03 19:14:03
Beiträge: 835
Wohnort: Rhede/Ems
Moin
Kanste doch stolz sein,das Du sone Prüfung mit den Pillepallemängeln hinter Dich gebracht hast!
Hart aber fair,das sind die Prüfer die wir brauchen,schade das es so weinge davon gibt!
Gruß,Rainer

_________________
Signatur find ich blöd!


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oh Happy Day - Zora 2.0
BeitragVerfasst: 2017-12-09 23:31:57 
Allrad-Philosoph
Benutzeravatar

Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Beiträge: 4653
Wohnort: Bawü
Bei der Basis war es auch nicht schwer. Schließlich hatte gunther (der Vorbesitzer) echt eine super Vorarbeit geleistet was die bremsen und Druckluft betrifft. Die restliche Technik war einfach schon in gutem zustand.
Also einfach nur eine grandiose Basis. ;)
Aber klar freut es mich das er meinen zwischenrahmen, Staukisten, Sitze etc akzeptierte und nicht in Ohnmacht fiel xD
Und im Grunde eine legale Karre emporsteigt

Trotzdem merkwürdig einen Prüfer am Steuer von meinem Laster zu sehen :lol:

So jetzt sind die ersten Punkte abgehakt. Der UFS u Reflektoren bestellt. Morgen Bau ich die Freilaufnaben aus und hake weiter die Punkte ab.

Und dann müsste ich eigentlich auch mal den 710er Verkaufs fertig machen...ahh die Zeit xD
Rennt davon...


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oh Happy Day - Zora 2.0
BeitragVerfasst: 2017-12-10 5:22:45 
süchtig
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-06 15:01:33
Beiträge: 656
Hör sich ja schon nervig an was 'mein' Tüv'er Dir da gebracht hat... die Details kann ich verstehen, aber kein H für die Karre finde ich zu hart. Wie ich mit meinem Volvo zum Tüv in Leipzig bin wars allerdings noch heftiger. Ich hab ihm dann mal ein bischen sein Weltbild geradegerückt - also mal klargestellt dass es sich um keinen gewerblich genutzten LKW handelt und die Kilometerleistung im vierstelligen Bereich liegt - da war er dann bereit seine Begutachtung nochmal zu überdenken... und es gab die Plakette.

Aber es heißt Geduld zeigen, in wenigen Monaten gibt unweit nen Prüfer aus den eigenen Reihen! Aber der Kontakt bleibt erstmal Top-Secret ;)

Die Karre is auf jeden Fall megaschick! Wie isses denn so geräuschmäßig? Entspannt unterhalten bei Autobahnfahrt is wohl eher nich drinnen oder?

beste Grüße

Till


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oh Happy Day - Zora 2.0
BeitragVerfasst: 2017-12-10 8:29:50 
Allrad-Philosoph
Benutzeravatar

Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Beiträge: 4653
Wohnort: Bawü
Thema Geräusch:

Die komplette Spritzwand / Armaturenbrett ist werksseitig gut isoliert. D.h. die Geräuschkulisse hält sich in grenzen aber decke Rückwand und Boden sind noch blank und teilweise sind da noch 10x15cm Löcher o Loch xD

Sprich mit fehlte bisher Zeit Geld u die Temperatur für die Dämmung aber hat Potenzial


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oh Happy Day - Zora 2.0
BeitragVerfasst: 2017-12-10 12:54:11 
Allrad-Philosoph
Benutzeravatar

Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Beiträge: 4653
Wohnort: Bawü
Wieder das beste Wetter fürs Mängelbeseitigen raus gesucht


Dateianhänge:
IMG_20171210_115128_699.jpg
IMG_20171210_115128_699.jpg [ 262.78 KiB | 754-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Oh Happy Day - Zora 2.0
BeitragVerfasst: 2017-12-10 18:38:00 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2013-04-27 0:18:51
Beiträge: 1501
Wohnort: Köln
TobiasXY hat geschrieben:
Wieder das beste Wetter fürs Mängelbeseitigen raus gesucht


… wer schön sein will muss Leiden.

Geile Karre mit Character & Verve. Habe Anfälle von Neid als Fahrer von Katalogware ohne Eigenleistung …

—max


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oh Happy Day - Zora 2.0
BeitragVerfasst: 2017-12-10 21:14:58 
Allrad-Philosoph
Benutzeravatar

Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Beiträge: 4653
Wohnort: Bawü
Übrigens 7405kg mit 100l Diesel u 100l Wasser und allem halt.

Aber deutlich schwerer als der 710er..der wog mit der Kombi 300-600kg weniger..

Aber voll OK ich laste auf 8990kg auf dann bin ich sicher

Max oft bin ich auch auf deine karre neidisch gewesen bzw. Seeeehr sehr oft wünschte bzw beneidete ich die Leute die sich ihre Fahrzeuge einfach anfertigen lassen konnten. Bei mir ist es immer so gewesen, wie das Geld kam, kamen die updates oder Spielereien aber da waren 2000e schon mächtig viel geld...
(Ohne Wertung das sich manche ihre 100k+ auto aus der "portokasse" leisten können)

Grüße Tobias


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oh Happy Day - Zora 2.0
BeitragVerfasst: 2017-12-12 17:35:23 
Allrad-Philosoph
Benutzeravatar

Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Beiträge: 4653
Wohnort: Bawü
Alle Mängel bis auf den unterfahrschutz beseitigt.

Extra den dicken unterfahrschutz persönlich im vertreilerzentrum von streck abgeholt...aber die Anbauteile kommen per dpd...argh
..TÜV Termin morgen um 11:30
..mal schauen ob dpd bis 10:30 da war...argh..


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oh Happy Day - Zora 2.0
BeitragVerfasst: 2017-12-12 17:47:02 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2013-04-24 15:42:50
Beiträge: 1145
Wohnort: Slowenien
Erfahrungsgemäß wird der DPD Heini um oder nach 11.30h liefern. Also gerade noch zu spät und wenn man dann eh gerade nicht zu Hause ist... :bored:
Aber vielleicht bist du unter einem besseren Stern geboren als ich... :angel:

_________________
LG
Beni

You weren't born just to pay taxes and die...
One life, live it!


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oh Happy Day - Zora 2.0
BeitragVerfasst: 2017-12-12 22:02:49 
Schrauber
Benutzeravatar

Registriert: 2008-06-03 8:30:55
Beiträge: 392
Wohnort: oberpfalz
:unwuerdig:
sehr sehr schöner Wagen !! Ich wünsche dir viel Spaß und viel Freude mit
dem Hauber.


ABER

Schöner......war dein 710er ! :p

LG. Und bis bald mal....


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oh Happy Day - Zora 2.0
BeitragVerfasst: 2017-12-12 22:23:58 
Überholer
Benutzeravatar

Registriert: 2007-01-26 12:40:22
Beiträge: 200
Wohnort: bei Freiburg
Na dann drück ich mal die Daumen, daß DPD früh kommt.
Sonst musst Du den TÜV Termin wohl verschieben....
Ich glaub ich muss den Wagen mal in echt anschauen kommen :angel:
Falls Du mal ein Bier brauchst, dann bring ich gern welche mit :rock:
Gruss Georg

_________________
Reich ist, wer weiß, daß er genug hat ! (Laotse)


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oh Happy Day - Zora 2.0
BeitragVerfasst: 2017-12-13 10:08:02 
Allrad-Philosoph
Benutzeravatar

Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Beiträge: 4653
Wohnort: Bawü
dream hat geschrieben:
Erfahrungsgemäß wird der DPD Heini um oder nach 11.30h liefern. Also gerade noch zu spät und wenn man dann eh gerade nicht zu Hause ist... :bored:
Aber vielleicht bist du unter einem besseren Stern geboren als ich... :angel:


Laut App zw. 10:33 u. 11:33 :lol: Es bleibt spannend. So jetzt noch den Ofen ausbauen (der Tüver hätte diesen eingetragen, hat aber die Befestigung bemängelt! nur mal zur Info)

Und dann wie ein Zwingerhund auf den DPD-Mann warten :D

Ich mach meine Termine ja immer etwas spannend. Und tatsächlich muss ich den Termin wahrnehmen, weil das die letzte Möglichkeit diese Woche ist (bei 2 großen Tüvstellen) und ich will/muss am Samstag wieder in die Liebe Schweiz und dazu brauch ich den Laster oder müsste eine Unterkunft buchen...aber das würde mich soviel kosten wie der neue 3,5t Unterfahrschutz/Anhängebock...

Ahoiii...

@Tobi, jetzt hoffte ich dich im Februar/März mal besuchen zu können...da tat sich eine Baustelle für den Zeitraum auf...argh...also einerseits freu ich mich, anderseits finde ich es wieder voll schaden...das Schweden im Winter erneut nicht klappt... :bored:
Klar ein AModell ist immer schöner, ABER...das B-Modell hat seinen eigenen Charm. Ich mags voll die 80er Jahre Amaturen usw...

@Georg, für Bier und Besuch bin ich hier oben doch immer zu haben, aber gerade ist die Zeit arg begrenzt, ich glaub das bessert sich (laut Plan) erst wieder Ende Januar...bis dahin...heißt es...keine Zeit...nur Projekte, Arbeit u. Babytime...
Aber son Bierchen mit dir würde mich schon freuen :D


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oh Happy Day - Zora 2.0
BeitragVerfasst: 2017-12-13 18:04:17 
Überholer
Benutzeravatar

Registriert: 2007-01-26 12:40:22
Beiträge: 200
Wohnort: bei Freiburg
Ja, bei mir ist es auch arg eng bis Weihnachten...Januar klingt gut.
Vielleicht klappts ja dann mal.
Wie siehts aus, HU geklappt ? :spiel:
Gruss Georg

_________________
Reich ist, wer weiß, daß er genug hat ! (Laotse)


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oh Happy Day - Zora 2.0
BeitragVerfasst: 2017-12-13 18:17:54 
Allrad-Philosoph
Benutzeravatar

Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Beiträge: 4653
Wohnort: Bawü
Also natürlich kam der DPD pünktlich 11:25...

Also TÜV Süd angerufen, ja wir könnten Ihnen noch in der Prüfungstelle XY einen Termin um 14:45 anbieten. Klar nehm...

Also Unterfahrschutz ran, nochmal die Liste gecheckt und ab die Post..

"...Ja Hallo ich hätte eine Nachprüfung..." fing ich mal an...

Der an der Rezeption :lol: meinte nur Bernd machst du das noch schnell

Bernd grummelt bloß.

Erster vollständiger Satz Bernd: Ich wollte eigentlich gerade Feierabend machen.
Zweiter Satz: Das wurde doch gar nicht bei uns geprüft, dann muss ich sogar Vermessen.
Dritter Satz: Gehen Sie doch wieder zur Prüfstelle XX

Ich erklärt weshalb wie wo was

Vierter Satz: Naja, fangen wir mit der Wohnmobilabnahme an...

Ich wusste schon beim ersten Vollständigen Satz, das ich hätte wieder gehen können...

Wohnmobil wurde verweigert, weil dem Elektrokochfeld der Außenstromsteckeranschluss fehlt. Begründung dauerhaftes Kochen ist sonst nicht möglich. Und das obwohl ich die über den 3KW wechselrichter liefen lies...
Sein Kommentar: Es soll auch für mehr als einen Kaffee MACHEN reichen...
Das wort kochen hat er tunlichst vermieden..

Ok HU.

Er überlegt: -Wiegeprotokoll dabei?
Nein
- Dann fahren Sie mal auf die Waage
Wir können gern auf 8990kg auflasten, das ist kein Problem
- Haben Sie die Prüfung über den Tachografen mit?
Was ist das?
- Sie müssen von einer Fachfirma ab 7,5t die Funktion des Tachographen nachweisen
Auch für Wohnmobile?
- Nur Behörden sind ausgenommen
Wusste ich nicht.
- Haben Sie eine Bescheinigung über die Zulassigkeit der Sitze für das Fahrzeug mit?
Der Laster ist Bj 1984, hat keine Gurtpflicht und soll ein Wohnmobil werden
- Ohne Zulässigkeitsbescheinigung trag ich die Sitze nicht ein...
Schönen Feierabend..

What a Day...


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oh Happy Day - Zora 2.0
BeitragVerfasst: 2017-12-13 19:47:23 
infiziert

Registriert: 2008-03-29 20:32:07
Beiträge: 71
Wohnort: Bedburg
Hallo Tobias
Warum fährt man denn dann wo anders hin der Mägelbericht war doch nicht so überzogen?
und wenn der keinen Bock wäre ich direkt wieder abgehauen.
Gruß Dag


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oh Happy Day - Zora 2.0
BeitragVerfasst: 2017-12-13 19:52:21 
Allrad-Philosoph
Benutzeravatar

Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Beiträge: 4653
Wohnort: Bawü
Weil ich eigentlich mit dem Laster bis Weihnachten in die Schweiz wollte...und es kann erst wieder jemand Freitag Nachmittag eintragen...aber dann ist die Zulassungsstelle zu..

Egal..jetzt ist die Sache für dieses Jahr vorbei...

Und 2018 geh isch zurück in Osten :joke:


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: Oh Happy Day - Zora 2.0
BeitragVerfasst: 2017-12-13 20:33:35 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-05 20:49:50
Beiträge: 2051
Wohnort: Wenden, Südsauerland
Du weist schon, dass du zur Nachprüfung bei jedem Verein auftauchen kannst?
Egal ob GTÜ, DEKRA, TÜV, nord, süd etc.

_________________
Gruß Kai-Uwe

Jeder erlebt seinen eigenen Tag!

Konzentriere dich auf das was du hast, nicht auf das was du nicht hast.

http://dickschiff-treffen.de/


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 456 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum