Allrad-LKW-Gemeinschaft
http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/phpBB3/

Gaz 66 Koffer
http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/phpBB3/viewtopic.php?f=35&t=56500
Seite 1 von 2

Autor:  FM2T [ 2014-07-21 16:54:52 ]
Betreff des Beitrags:  Gaz 66 Koffer

Moinsen, wir haben einen 150D10A Bj. 66 mit kurzer DoKa und einem Spezialkoffer, der zum Schlauchtransport gebaut war (SW2000, Magirus Einzelanfertigung).

Jetzt sind wir auf der Suche nach einem Koffer mit ca 3,60m Länge auf den Gaz 66 Koffer gestossen und suchen dringend einen solchen.

Habe natürlich schon alle Russenkoffer-Threads gelesen und auch die Links zu Ostblock-Militärverwertern gecheckt (Dank @ Pirx), jedoch bin ich nicht fündig geworden (oder zu doof).

Vielleicht weiss ja zufällig hier jemand, wo ich einen Gaz 66 Koffer, vorzugsweise mit Seitentür, in gutem Zustand her bekomme.

Wenn ich dann schonmal in den Osten unterwegs bin, kann ich ja auch gleich nach ein Paar Gaz/Zil Ersatzradhalterungen schauen ;-)

Cheers, Klaus

PS: Unser Standort ist Neu-Ulm

Autor:  Garfield [ 2014-07-21 19:49:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gaz 66 Koffer

Ein Fundstück : http://www.russianspares.com/product.php?page_id=710 Okay nahe an Ulm ist anders :D

Autor:  FM2T [ 2014-07-21 20:10:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gaz 66 Koffer

Garfield hat geschrieben:
Ein Fundstück: http://www.russianspares.com/product.php?page_id=710 Okay nahe an Ulm ist anders :D

THX Garfield, genau der isses, aber 1718Km...

ich schreib denen mal 'ne mail, ob sie nach D liefern ;-)

Autor:  Garfield [ 2014-07-21 20:22:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gaz 66 Koffer

Jau das ist gleich incl. Abenteuerurlaub :blush:

Im Ernst , such in Ruhe irgend wann taucht das gesuchte auf .

Garfield

Autor:  FM2T [ 2014-07-21 20:25:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gaz 66 Koffer

Ja, in der Ruhe liegt die Kraft, habe gerade ausgerechnet, dass ich 1000l Diesel verbraten müsste - da kann ich mir 'nen ganz anderen Abenteuerurlaub für leisten...

Autor:  Pirx [ 2014-07-22 12:59:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gaz 66 Koffer

Hallo Klaus,

ich hatte seinerzeit bei der Koffersuche auch ernsthaft in Erwägung gezogen, einen kompletten GAZ 66 mit Koffer zu kaufen, auf eigener Achse nach hause zu überführen und dann den Koffer abzunehmen. Das restliche Fahrgestell hätte ich in Teilen verkauft oder zum Schrott gebracht.

Das hört sich zwar erstmal seltsam an, aber die Preise für einen kompletten GAZ 66 sind in unseren östlichen Nachbarländern so lächerlich niedrig, daß es sich lohnen könnte. Die Preise für ein Komplettfahrzeug mit Koffer in fahrbereitem Zustand lagen damals bei 1000,- bis 2500,- EUR.

Pirx

Autor:  Sharleena [ 2014-07-22 20:24:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gaz 66 Koffer

Hallo Klaus,

setze doch mal in dieses Forum eine Anzeige, da tummeln sich wohl einige Gaz66 Fahrer.

Wenn der Koffer doch in Osteuropa eingesammelt wird, möchte ich mal dezent verstärktes Interesse an einer Ersatzradhalterung vom Zil-Koffer anmelden... ;)

Gruß
Hendrik

Autor:  zimmex [ 2014-07-22 22:33:53 ]
Betreff des Beitrags:  Gaz 66 Koffer

Das müsste doch auch ein russischer sein :

Dateianhang:
ImageUploadedByTapatalk1406061174.311200.jpg
ImageUploadedByTapatalk1406061174.311200.jpg [ 370.83 KiB | 4765-mal betrachtet ]

Autor:  FM2T [ 2014-07-22 22:57:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gaz 66 Koffer

Hallo zimmex,

der sieht mir aber länger als 3,6m aus...

Wo steht der und ist der denn zu haben?

Klaus

Autor:  zimmex [ 2014-07-22 23:01:52 ]
Betreff des Beitrags:  Gaz 66 Koffer

Der dürfte 4,40 Meter sein - steht in Thüringen

Autor:  FM2T [ 2014-07-22 23:05:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gaz 66 Koffer

Schade, 3,80m wäre das Maximum...

aber russisch sieht der auf jeden Fall aus ;-)

@ Hendrik (Sharleena) - wegen Ersatzradhalterung bleiben wir in Kontakt.

Autor:  Kuriert [ 2014-07-23 13:23:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gaz 66 Koffer

Moin, frag da mal: http://www.occ-fun.de/
Er ist selbst GAZ 66-Fahrer und hat viele Kontakte.

Gruß Norbert

Autor:  FM2T [ 2014-07-23 14:36:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gaz 66 Koffer

Kuriert hat geschrieben:
Moin, frag da mal: http://www.occ-fun.de/
Er ist selbst GAZ 66-Fahrer und hat viele Kontakte.

Gruß Norbert

Danke Norbert, habe sofort 'ne mail hingesendet.

Ein kompletter GAZ-66 würde in Prag stehen (http://www.mortarinvestments.eu/ger/pro ... rrency=EUR), wenn ich jemand wüsste, der das Fahrzeug ohne Koffer nehmen würde...

Autor:  Tellus [ 2014-07-23 14:48:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gaz 66 Koffer

FM2T hat geschrieben:
Ein kompletter GAZ-66 würde in Prag stehen

...hier stehen noch 'n paar Komplette..http://www.cars.ru/cars/search/%C3%C0%C ... 9de46430d/
300000 Rubelchen sind umundbei 6.300 Euronen

Autor:  FM2T [ 2014-07-23 15:28:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gaz 66 Koffer

Danke Tellus, die Seite hatte ich auch schon, aber mit kyrillisch kann ich gar nichts anfangen...
Tellus hat geschrieben:
300000 Rubelchen sind umundbei 6.300 Euronen

Da ist der in Prag für 2233 € richtig günstig - und Neu-Ulm -> Prag sind gerade mal 475Km...

Autor:  Pirx [ 2014-07-23 19:52:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gaz 66 Koffer

FM2T hat geschrieben:
Ein kompletter GAZ-66 würde in Prag stehen (http://www.mortarinvestments.eu/ger/pro ... rrency=EUR), wenn ich jemand wüsste, der das Fahrzeug ohne Koffer nehmen würde...

Nun,

Bahnhofs-Emma hat sich gerade einen GAZ 66 zugelegt. Eventuell kann er einen Teileträger brauchen? Frag' doch einfach mal an!

Pirx

Autor:  pete [ 2014-07-23 20:10:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gaz 66 Koffer

Evtl mal bei den Felgenlieferanten in PL nachfragen?
Ist zwar nicht um die Ecke aber auch eine Möglichkeit .
Andere Militärhändler/ Verwerter in PL., CZ. , SK ?
Peter

Autor:  Bahnhofs-Emma [ 2014-07-23 21:36:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gaz 66 Koffer

Hallo,

Pirx hat geschrieben:
Nun,

Bahnhofs-Emma hat sich gerade einen GAZ 66 zugelegt. Eventuell kann er einen Teileträger brauchen? Frag' doch einfach mal an!

Pirx


zuviel der Ehre, ich war's nicht... :angel: :angel: :angel:

Das war meine bessere Hälfte. :D Sooo ganz weit war's also nicht daneben.

Mangels Zeit steht aber der GAZ von Iris gerade noch zum TÜVen in Marburg, ich bin jobbedingt ein paar Wochen im Ausland und immer nur an den Wochenenden da. Da sollten wir uns in Ruhe unterhalten, ob ein Pritschen-GAZ oder ein Ersatzteilspender gerade noch passt.

Interessante Kisten sind das definitiv. Und so fürchterlich viel Diesel wirst Du wenn Du ihn auf eigener Achse holst nicht verbrauchen. Das sind meistens durstige V8-Benziner. :lol:

Der Koffer mit Stehhöhe war für uns übrigens auch eines der entscheidenden Argumente, Servolenkung und geringes Gewicht die anderen. Den GAZ 66 kriegt man nämlich kaum über 7,5 to.

Grüße

Marcus

Autor:  GoodBoy-BadBoy [ 2014-07-23 22:03:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gaz 66 Koffer

1 euro pro km Lieferpreis...

Autor:  Bahnhofs-Emma [ 2014-07-23 22:13:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gaz 66 Koffer

Hallo,
GoodBoy-BadBoy hat geschrieben:
1 euro pro km Lieferpreis...

wenn da Sprit, Versicherung, Zeit etc. mit eingerechnet sind ist der Preis gar nicht schlecht.

Grüße

Marcus

Autor:  FM2T [ 2014-07-23 23:04:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gaz 66 Koffer

Der Prager Händler hat auf meine mail geantwortet, leider hat der Koffer keine Seitentür. Aber wenigstens soll er trocken sein.

@ Pete: hast Du eine Kontaktadresse von dem polnischen Felgenhändler?

@ Bahnhofs-Emma: Stehhöhe wäre bei mir 185cm, Barfuss - aber nachdem ich einen Abend in Hendriks Zil-Koffer verbracht habe, denke ich, wenn ich schon zum Rauchen vor die Tür gehe, kann ich auch zum Stehen raus ;-) Wenn Du ernsthaft Interesse an dem GAZ ohne Koffer hast, sollten wir in Kontakt treten.

Dank an @lle, die Tips geben, Klaus

PS: Florian 62 hat natürlich eine eigene Webseite: http://www.pet2002.net/magirus/

Autor:  pete [ 2014-07-24 5:39:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gaz 66 Koffer

FM2T hat geschrieben:
@ Pete: hast Du eine Kontaktadresse von dem polnischen Felgenhändler?/

Nein. Aber vielleicht melden sich die User noch die Star- Felgen aus Polen geholt haben.
Wimre @Geishard ?
Peter

Autor:  Bahnhofs-Emma [ 2014-07-24 21:31:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gaz 66 Koffer

üüüübrigens...

Sharleena hat geschrieben:
Hallo Klaus,
setze doch mal in dieses Forum eine Anzeige, da tummeln sich wohl einige Gaz66 Fahrer...

der GAZ, der im Banner der UAZ-World noch ein Siegburger Nummernschild hat ist jetzt in Rhein/Main zwar noch nicht ganz angekommen, aber dann demnächst zuhause. :spiel:

Grüße

Marcus

Autor:  Kuriert [ 2014-07-24 22:18:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gaz 66 Koffer

Moin, ist schon lustig. Ich habe (unter anderen) den Gaz 66 bei der NVA gefahren und ich habe es gehaßt. Die Sitzposition war für mich (damals schon 1,89m) eine Zumutung, von Pedalstellung und Schalthebel rede ich gar nicht erst. Und nun, fast dreißig Jahre später, halten diese Autos Einzug in ehemaliges Feindesland. Wer hätte das damals geahnt. Geschichte ist manchmal seltsam.....
Gruß Norbert

Autor:  Pirx [ 2014-07-24 22:23:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gaz 66 Koffer

Kuriert hat geschrieben:
Moin, ist schon lustig. Ich habe (unter anderen) den Gaz 66 bei der NVA gefahren und ich habe es gehaßt. Die Sitzposition war für mich (damals schon 1,89m) eine Zumutung, von Pedalstellung und Schalthebel rede ich gar nicht erst. Und nun, fast dreißig Jahre später, halten diese Autos Einzug in ehemaliges Feindesland. Wer hätte das damals geahnt. Geschichte ist manchmal seltsam.....
Gruß Norbert

Ja,

aber wir rächen uns, indem wir den ehemaligen Feinden Unimogs andrehen. Da (im U404 - 416) ist die Sitzposition mindestens genau so bescheiden ... :angel: :D :lol: :joke:

Pirx

Autor:  FM2T [ 2014-07-25 0:14:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gaz 66 Koffer

Der aktuelle Stand:
Der Bulgare (1716Km) hat geantwortet: Transport is not problem, but the box is sold. Do you need box for GAZ66 only? I sold 3 pieces in 2014.
Der Prager mit dem kompletten GAZ-66 schreibt: Seitentür nich anbei. Innen trocken. Anbei alle Bilder die ich hier selber habe.
Aus dem Forum kam ein Angebot für einen LAK I (569Km): Zustand gut, komplett entkernt, Boden ist raus. Tür am Heck und di Fenster zum öffnen am Dach und in der Schräge.
Auf die Antworten zu meinen weiteren Anfragen warte ich noch...

Momentane Gedanken:
Kann ich einen Koffer aus Bulgarien kaufen, von dem ich bestenfalls Bilder sehe und macht der Bulgare das per Nachnahme?
Wer im Umkreis von Neu-Ulm (<200Km) hat einen GAZ-66 Koffer, den wir mal besichtigen und vermessen könnten? Passt der überhaupt auf meine Rahmenbreite?
Oder kann mir jemand Bilder, Tips und Daten schicken, aus denen ich ersehen kann, wie ich die Kofferlagerung auf unseren 150D10A hin bekomme?
Tschechien ist doch EU - wenn ich also den Prager kaufe, kann ich den doch in D zulassen??? Brauche dann wahrscheinlich sowas wie ein Vollgutachten??? Das Fahrzeug könnte ich weitergeben und nur den Koffer behalten.

Wie bin ich eigentlich nur auf das schmale Brett gekommen, mir einen Allrad-Laster zu kaufen?????

Dankbar für Ratschläge, Klaus

Autor:  Bahnhofs-Emma [ 2014-07-25 6:30:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gaz 66 Koffer

Hallo,
FM2T hat geschrieben:
Wie bin ich eigentlich nur auf das schmale Brett gekommen, mir einen Allrad-Laster zu kaufen?????

klarer Fall von Virusinfektion, schwer bis gar nicht zu heilen. Ich spreche aus Erfahrung.

Aber man lebt eigentlich ganz gut damit. :cool:

Grüße

Marcus

Autor:  uraljack [ 2014-07-25 11:36:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gaz 66 Koffer

Bahnhofs-Emma hat geschrieben:
Hallo,
FM2T hat geschrieben:
Wie bin ich eigentlich nur auf das schmale Brett gekommen, mir einen Allrad-Laster zu kaufen?????

klarer Fall von Virusinfektion, schwer bis gar nicht zu heilen. Ich spreche aus Erfahrung.

Aber man lebt eigentlich ganz gut damit. :cool:

Grüße

Marcus


... wenn man und das Umfeld sich daran gewöhnt hat ...

:totlach: :totlach:

Autor:  Ulf H [ 2014-07-25 11:41:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gaz 66 Koffer

... das mit dem Umfeld dauert etwas ... aber schlusssendlich waren auch die zu überzeugen ... jedenfalls die allermeisten ...

Gruss Ulf

Autor:  FM2T [ 2014-07-25 18:12:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gaz 66 Koffer

Das mit dem Umfeld war bei mir eigentlich gar kein Problem - Florian 62 ist ja so ein hübsches Feuerwehrauto...

...und in Ulm/Neu-Ulm mit einem Ulmer Münster als Galleonsfigur rumzufahren ist lokalpatriotisch!

Grins, Klaus

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/