Allrad-LKW-Gemeinschaft

Allrad-LKW-Gemeinschaft - mit freundlicher Unterstützung von www.noris.net
Aktuelle Zeit: 2018-02-18 20:26:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 2017-03-19 20:25:08 
neues Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 2016-04-24 18:43:37
Beiträge: 25
Wohnort: Neuss
Hallo zusammen,

bis jetzt sind wir mit 2 Defendern 110 unterwegs doch es soll mal ein handlicher Allrad Laster dazukommen.

Wir wollen allerdings nicht mit einem 2,50 m breiten LKW unterwegs sein sondern so zwischen 2,20-2,30 m Breite und deutlich unter 7,49 to Gewicht bleiben. Handlich eben aber Platz für ein festes Bett, Sitzgruppe, Küchenzeile, Duschbad mit WC und Durchstieg zur Fahrerkabine.

Unsere Kandidaten:
- Renault TRM 2000
- MAN 8.136/150

Gibt es weitere geeignete Fahrzeuge? Ich freue mich über Tipps.

Gruss,
Bernd

_________________
http://keswicktours.blogspot.de
Keswick Tours ...
... reisen ohne Airbag aber mit Hubdach und MAN G 90 8.150 FAE


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-03-19 20:27:18 
süchtig
Benutzeravatar

Registriert: 2016-05-09 12:51:28
Beiträge: 606
Wohnort: Sülbeck
Mercedes LK

_________________
....und das Wohnmobil hat Räder verdammt!


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-03-19 20:27:19 
abgefahren

Registriert: 2006-10-05 19:52:42
Beiträge: 2568
Wohnort: 84556 kastl
Unimog
mfg
Sico


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2017-03-19 21:29:07 
süchtig
Benutzeravatar

Registriert: 2013-09-29 20:01:34
Beiträge: 609
Wohnort: am Bodensee (CH)
Iveco magirus 80-16

_________________
Wer die Freiheit aufgibt nur um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren...


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-03-19 21:35:01 
neues Mitglied

Registriert: 2017-01-01 18:13:49
Beiträge: 3
MB Vario (z. B. 815 wie der von "mankeitravel": https://www.youtube.com/channel/UCQKtfa ... FV_HqHyeVQ)
Auf 4x4 umgebaute (Iglhaut) MB T2 ("Düdo"), recht häufig als ex Feuerwehr u.dgl.
Wenn es ein teurer Exot sein darf: Bucher/Mowag Duro

Wohnanhänger ist keine Option?


Nach oben
 Profil      
 
BeitragVerfasst: 2017-03-19 22:02:27 
infiziert

Registriert: 2017-01-14 16:19:57
Beiträge: 32
Hallo Bernd,

die Maße meines Magirus Mercurs sind: Breite - 2,30; Gewicht - (ausgebaut) 6,6t.; Länge - ca. 7m. Damit komme ich sogar in meinen engen Hinterhof rein. Allerdings "fordert" einen der Wagen etwas...;-)

Vieleicht wäre das auch was für dich?

Gruß, Florian


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-03-19 22:35:04 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2009-10-29 0:09:01
Beiträge: 1886
Wohnort: Stuttgart-Flughafen
Man l2000 Serie

_________________
Frank

Unserer heißt Alladin und ist ein MAN LE220 mit ausgebautem Kühlkoffer

Ausbau siehe viewtopic.php?f=35&t=55758

Meine Gedanken zu wie viel Expeditionsmobil ist nötig viewtopic.php?f=18&t=75381


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-03-19 23:16:47 
Kampfschrauber

Registriert: 2013-06-11 21:02:14
Beiträge: 541
Hi,
"deutlich" unter 7,5 wäre doch dann schon nur noch die Transporterklasse?
Ansonsten werden doch die t244 immer beliebter.
Gruß
Daniel


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-03-20 8:08:48 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-04 18:43:44
Beiträge: 1866
Wohnort: 35768 Eisemroth
Saurer. Nur mit den 7,5 wird das nix :D :D :D

Gruß Michael


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-03-20 8:21:53 
Säule des Forums
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Beiträge: 10076
Wohnort: Raum Stuttgart
Mercedes-Benz Kurzhauber A-Modell. Die B-Modelle haben 2,35 m, das geht natürlich gar nicht.

Pirx

_________________
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-03-20 8:46:14 
Forumsgeist
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-03 16:40:23
Beiträge: 5210
Wohnort: Falkendorf
Hallo
AL28
Gruß
Oli


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-03-20 9:14:05 
abgefahren

Registriert: 2007-06-06 10:39:15
Beiträge: 3243
Wohnort: Berlin-Biesdorf
Canter? Sehen auch so hübsch kuschelig aus...

Gruß Härry

_________________
Die Bundesfamilienministerin warnt:
Fläschchengeben führt bei Vätern zum Auftreten von Stilldemenz!


Nach oben
 Profil      
 
BeitragVerfasst: 2017-03-20 12:56:25 
Schrauber

Registriert: 2013-10-12 23:08:10
Beiträge: 307
Bucher/MOWAG Duro, Pinzgauer, Iveco Daily, Bremach, Bedford, Steyr 680


Nach oben
 Profil      
 
BeitragVerfasst: 2017-03-20 15:52:53 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Beiträge: 2603
Wohnort: Hückeswagen
Bei den meisten LKW ist nur der Aufbau 2,5 m breit, das Fahrerhaus eher 2,2-2,4 m. Wenn Du den Aufbau eh änderst wirst Du viele LKW in der gewünschten Breite finden.
Sind die 2x10 cm (oder 2x15 cm) mehr bei 2,5 m so kriegsentscheidend?

Länge, Radstand, Überhang und Höhe kann ich nachvollziehen - bei Breite hat es noch nie geklemmt (ein "normaler" PKW mit Spiegeln ist ja auch schon 2,2 m breit [oder breiter]).

Gruß, Marcel

_________________
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-03-20 18:39:40 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2006-12-20 14:19:37
Beiträge: 2760
Wohnort: Im Unimog S 404.1
Hallo Bernd,

Ahhaaaa jetzt weg vom Landy beim Reisen und ab in die Laster Klasse ...... :smoking:
Unimog ist auch sehr Kompakt und Ausbaubar ..... :happy:

Gruß Ralf und Anke

_________________
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-03-26 9:24:08 
Selbstlenker
Benutzeravatar

Registriert: 2010-09-06 18:16:13
Beiträge: 195
Schau mal in die Schweiz, da war die maximale Breite für Lkw zu mindestens früher mit 2.30 geregelt.
Zu mindest bei Steyr weiß ich, gibt es alle Baureihen dort in den entsprechenden schweizer Versionen.
Sowohl die schwere Klasse (Reihe 90 oder 91, das sind die mit dem eckigen Fahrerhaus) als auch die leichte Klasse (Reihe 92 und Vorgänger, von denen hat der L2000 das Fahrerhaus) gibt es dort recht häufig als 2.30 Breite Version.

_________________
www.teamsaurer.com
www.geoserve.co.at


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-03-26 9:39:20 
Kampfschrauber
Benutzeravatar

Registriert: 2012-05-27 7:54:10
Beiträge: 560
Wohnort: Belgien
Ein MAN TGM/ L2000 ist über der Hinterachse (Reifenaussenkanten) gemessen mit Einzel Bereifung 365/80R20
genau 2360mm schmal und außerdem auch nicht machbar in 7,5 Tonnen.
Wo aber das Preis oder Fahr unterschied liegt zwischen 7,49 tonnen oder 11,99 Tonne ist dabei nicht sehr deutlich.
Kompaktbauweise auf 12T oder Extreme gross und uberladen Bauweise auf 7,5T ?


Nach oben
 Profil      
 
BeitragVerfasst: 2017-03-26 18:36:14 
neues Mitglied

Registriert: 2016-12-13 20:02:45
Beiträge: 16
Hi

Es gibt auch den Mowag Duro 4x4 und 6x6. Abhängig vom Model ist die Breite 196cm oder bis 216cm. Aber aufpassen, wenn Du kein Mech bist, nur bei seriösem Anbieter erwerben wegen Standschäden etc.

Gruss,
El


Nach oben
 Profil      
 
BeitragVerfasst: 2017-03-26 20:26:18 
Überholer
Benutzeravatar

Registriert: 2010-09-15 20:51:53
Beiträge: 267
Wohnort: 5020 Salzburg
Mein Sandmännchen,
mit Clou-Kabine hat 2,3m, jedoch mit den deutlich unter 7,5to geht da nichts.

LG Stefan


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-03-26 20:58:03 
Schlammschipper
Benutzeravatar

Registriert: 2010-03-09 13:54:25
Beiträge: 443
Wohnort: Hattingen
Bierfahrrad


Chris :rock:

_________________
Wenn ich Du wäre....
Wäre ich doch lieber ich!

Alle sagten das geht nicht -
Da kam einer und wusste das nicht und
hat es einfach gemacht.

Magirus 110-17 - VW Golf Country- VW Golf 1 Cabrio - Mitglied der Blockhaus-Gang


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-03-27 12:01:11 
Überholer
Benutzeravatar

Registriert: 2016-02-02 2:44:12
Beiträge: 258
Wohnort: Chiemgau
Pinzgauer wäre auch noch eine Alternative...
Gruss Clemens


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-03-29 16:39:27 
infiziert

Registriert: 2016-06-12 12:00:38
Beiträge: 49
Wohnort: Hutzelgrund
Servus,

ich hatte -> und mein Kumpel hat jetzt nen TRM 2000.

Gewicht ist locker unter 7,5 t,
breite ist mit 14,5er max 2,28 m.

Im Gelände sehr wendig, auf der Straße ist der 5 . Gang leider zu kurz. -> V max ca. 85 -90 -> Laut, kann man aber dämmen.
ZF Getriebe ist ein Traum, schaltet sich wie ein PKW.
Keine Angst vor dem "kleinen Motor". Wenn jemand mit Sachverstand die ESP einstellt ist der Wagen recht flink.


An Autobahnsteigungen war mein TRM inkl. 14,5 er mit max Last ( 6,3 t)immer leicht schneller als unser MD 192 D11. ca. 8 t :rock:

Wenn ich den Platz meiner Doka nicht für unsere 2 Mädels bräuchte käme wieder ein TRM ins Haus. :spiel:


Wer die Wahl hat ..... ;)

_________________
Ich ,----------- verrückt ?
Ne ich dachte das sind die anderen 80 mio !


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-03-29 17:40:00 
Säule des Forums
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Beiträge: 10076
Wohnort: Raum Stuttgart
Ob es viel Sinn macht, sich große Gedanken um mögliche Fahrzeuge zu machen und dann hier zu posten?

Immerhin war der Threaderöffner, seit er die Frage vor 10 Tagen gestellt hat nicht mehr online ...

Pirx

_________________
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-03-30 13:58:32 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2007-08-03 10:24:53
Beiträge: 2655
Wohnort: Niedersachsen
Zitat:
Immerhin war der Threaderöffner, seit er die Frage vor 10 Tagen gestellt hat nicht mehr online ...


Drängel nicht so, vielleicht ist er am Reparieren? Hat halt nicht jeder weltweite Ersatzteilversorgung.

Außerdem ist die Fragestellung ohnehin viel zu unpräzise.

Jochen


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-09-08 18:11:01 
neues Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 2016-04-24 18:43:37
Beiträge: 25
Wohnort: Neuss
Ich bin nicht verschwunden aber gut Ding will Weile haben. Danke für Eure Vorschläge und Rückmeldungen.

Wir sind einen TRM 2000 mit Pritsche gefahren und ich hoffe mal, es war ein Einzelfall:
- Lenkung war so etwas von unpräzise
- Bremse nicht wirklich dolle
- Kupplung auch nicht wirklich dolle
- extrem laute Reifen von Michelin

In Enkirch haben wir uns erneut ein paar Fahrzeuge angesehen und werden dies auch noch weiter tun.

Interessant sind im Moment:
- Iveco 75-16 mit der kurzen Kabine und als RW1 bei den Feuerwehren unterwegs
- Iveco 90-16 mit gekürzter Mannschaftskabine
- MAN 8.150 FAE

Im Oktober geht es mit dem Landy erst mal wieder in die Pyrenäen.

Gruss,
Bernd

_________________
http://keswicktours.blogspot.de
Keswick Tours ...
... reisen ohne Airbag aber mit Hubdach und MAN G 90 8.150 FAE


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-09-08 22:39:57 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2006-12-18 23:31:46
Beiträge: 2585
Wohnort: Frankurt / Taunus
Pirx hat geschrieben:
Mercedes-Benz Kurzhauber A-Modell. Die B-Modelle haben 2,35 m, das geht natürlich gar nicht.

Pirx

@Pirx:

...das ist ein verhängnisvoller Irrtum! Die Nato-Koffer der A-Modelle haben (inklusive der "Kotflügel" / Radhausverkleidung) eine Gesamtbreite von 2,40m!
Und auch bei den A-Modellen ist die Breite an der vorderen Stoßstange 2,34m. Da sehe ich keinen Unterschied zum B-Modell.

Damit sind Kurzhauber draußen.

Gruss
Kai

_________________
Kaputt ist wenn man aufhört zu reparieren.


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-09-09 12:38:57 
neues Mitglied

Registriert: 2015-05-05 21:51:32
Beiträge: 8
Wohnort: südlichstes Hessen
Hallo zusammen,

Ich bevorzuge auch die kleineren Fahrzeuge und habe mich auf einen kleine Unimog 100L eingeschossen. 2m breit.
viewtopic.php?f=16&t=68716.

Viele Grüße

Andreas


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-09-09 14:53:33 
Kampfschrauber
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-03 11:07:03
Beiträge: 586
Wohnort: Reutlingen
Hallo Bernd,
Nach 508, 170er Deutz und 150er Merkur bin ich jetzt bei einem 6x6 gelandet.
Der ist zugelassen als PKW bis 3,5t ist 190cm breit und 550cm lang.
Es ist ein TGB 1314 von Volvo.
Für mich als Reisewagen ideal und auch für schweres Gelände sehr gut geeignet.
Grüße
Uli

_________________
Laß mich, ich kann das..... Oh kaputt


Nach oben
 Profil      
 
BeitragVerfasst: 2017-09-09 14:58:54 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Beiträge: 2603
Wohnort: Hückeswagen
Aber wo helfen einem die 20-30 cm????? Entweder war es viel zu eng (unter 2m) oder es passte. Und die 25% mehr Wohnfläche (2,5 statt 2 m breit) wären mir wichtiger. Und in eine Kiste mit 2 m Außenmaß passt auch kein Bett für Erwachsene quer rein.

Bitte nicht falsch verstehen, will nicht meine Sichtweise auf andere übertragen - ich möchte es nur gerne verstehen.

Gruß, Marcel

_________________
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-09-09 16:58:17 
abgefahren

Registriert: 2008-10-29 20:06:25
Beiträge: 1240
Wohnort: Buxtehude
Ich bin happy mit meinem G90, der vom Fahrwerk und vom Koffer (US Shelter) nirgends (Ausnahme Spiegel) breiter als 220 cm ist.

_________________
Gruß Peter


http://www.donnerlaster.de/


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum