Allrad-LKW-Gemeinschaft

Allrad-LKW-Gemeinschaft - mit freundlicher Unterstützung von www.noris.net
Aktuelle Zeit: 2018-01-18 11:44:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: MAN 8.136 Getriebegeräusche !
BeitragVerfasst: 2017-11-12 19:56:46 
infiziert
Benutzeravatar

Registriert: 2011-11-24 23:46:07
Beiträge: 35
Wohnort: Oberpfalz
Hallo,
mein MAN macht seit einiger Zeit komische Geräusche im Bereich der Kupplung, das Geräusch tritt nur bei
warmen Motor auf und nur dann wenn im Leerlauf die Kupplung losgelassen ist bei getretener Kupplung ist das
Geräusch weg.
Ein Werkstattmeister sagte mir es ist das Ausrücklager das ich daraufhin gewechselt habe aber keine Änderung gezeigt
hat.
Vielleicht kann mir bei der Diagnose jemand helfen.

vielen Dank schonmal

Hier der Link dazu:


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: MAN 8.136 Getriebegeräusche !
BeitragVerfasst: 2017-11-12 20:11:03 
LKW-Fotografierer

Registriert: 2017-11-08 18:52:40
Beiträge: 133
Wohnort: Bawü
Hallo,
das kommt aus dem Getriebe würde ich behaupten.
Das Ausrücklager kann es nicht sein weil es sich nur dreht wenn du die Kupplung drückst, wenn Du losläßt ist (sollte) ein Spalt zw Lager und Kupplung sein. Ich weiß nicht warum aber die Diagnose Ausrücklager wird oft falschrum gemacht.
Kupplung drücken-> Geräusch= evtl Ausrücklager, oder Pilotlager, oder falsch eingestellt und das Lager drückt zu weit rein und streift an den Hebeln (bei alten Kupplungen mit Schraubenfedern keine Tellerfeder)
Kupplung loslassen Geräusch->Getriebe (Lager, Bruch in einer Welle oÄ.)
Grüßle Basti


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: MAN 8.136 Getriebegeräusche !
BeitragVerfasst: 2017-11-12 20:42:30 
Schlammschipper
Benutzeravatar

Registriert: 2015-06-22 18:17:05
Beiträge: 473
Wohnort: Ruhrgebiet
Der G90 hat eine gezogene Kupplung.
Ich würde auf Pilotlager (Lager in der Kurbelwelle) oder ein falsch eingestellten Spiel am Nehmerzylinder tippen.
Möglicherweise auch ein radial nicht richtig eingerasteter Kupplungshebel.

_________________
Gruß Hartmut


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: MAN 8.136 Getriebegeräusche !
BeitragVerfasst: 2017-11-12 20:57:41 
LKW-Fotografierer

Registriert: 2017-11-08 18:52:40
Beiträge: 133
Wohnort: Bawü
Hi,
gezogene Kupplung? So? http://www.kfz-tech.de/Biblio/Kupplung/ ... pplung.htm
Man lernt eben nie aus, sowas modernes schraub ich selten. Also den Teil streichen: "oder falsch eingestellt und das Lager drückt zu weit rein und streift an den Hebeln (bei alten Kupplungen mit Schraubenfedern keine Tellerfeder)"
Aber das Pilotlager steht wenn die Kupplung eingerückt ist.
Basti


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: MAN 8.136 Getriebegeräusche !
BeitragVerfasst: 2017-11-12 21:34:53 
infiziert
Benutzeravatar

Registriert: 2011-11-24 23:46:07
Beiträge: 35
Wohnort: Oberpfalz
Habe auch schon an das Pilotlager gedacht, aber wie ist das zu erklären bei
kalten Motor gibt es kein Geräusch ?


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: MAN 8.136 Getriebegeräusche !
BeitragVerfasst: 2017-11-12 21:38:08 
LKW-Fotografierer

Registriert: 2017-11-08 18:52:40
Beiträge: 133
Wohnort: Bawü
Aber das dreht sich doch nur bei getretener Kupplung.
Ich denk daß die Geräusche mit warmem Getriebeöl kommen könnten nicht mit warmem Motor (?)
Basti


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: MAN 8.136 Getriebegeräusche !
BeitragVerfasst: 2017-11-12 21:47:59 
infiziert
Benutzeravatar

Registriert: 2011-11-24 23:46:07
Beiträge: 35
Wohnort: Oberpfalz
meine 2.Variante wäre das Lager der Getriebeeingangswelle die sich ja bei getretener Kupplung nicht dreht,
oder sehe ich das falsch ?


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: MAN 8.136 Getriebegeräusche !
BeitragVerfasst: 2017-11-12 21:53:49 
LKW-Fotografierer

Registriert: 2017-11-08 18:52:40
Beiträge: 133
Wohnort: Bawü
In dem Bereich würde ich suchen.
Wenn du jemand hast der dir hilft nehmt euch einen Schraubenzieher mit durchgehendem Stahl (was hinten am Griff rausguckt) oder eine Metallstange. Damit könnt ihr Stetoskopmäßig das Getriebe abhorchen, einfach ans Ohr und die verdächtige Stelle halten. Der andere spielt mit der Kupplung.
Basti


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: MAN 8.136 Getriebegeräusche !
BeitragVerfasst: 2017-11-12 22:45:20 
infiziert

Registriert: 2010-03-01 17:24:22
Beiträge: 55
Wohnort: JENA
guten abend,
das klingt sehr nach getriebeeingangslager.
das pilotlager und die kupplung schließe ich aus.
alteisen klingt häufig so ähnlich und die fahren auch noch weiter.
hast du das getriebeöl mal gewechselt und das altöl nach abrieb untersucht?
beste grüße aus thüringen

_________________
bullyschmiede


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: MAN 8.136 Getriebegeräusche !
BeitragVerfasst: 2017-11-12 22:51:59 
infiziert
Benutzeravatar

Registriert: 2011-11-24 23:46:07
Beiträge: 35
Wohnort: Oberpfalz
Ok, vor Getriebeausbau werde ich erstmal Öl ablassen


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: MAN 8.136 Getriebegeräusche !
BeitragVerfasst: 2017-11-13 0:55:50 
Allrad-Philosoph
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-04 15:01:55
Beiträge: 3560
Wohnort: Kreis Herford
Hallo,

mal jemand hören lassen, der das Selbe Auto fährt? Das Geräusch eines LKW-Getriebes ändert sich oft massiv, wenn das Getriebeöl warm ist, kann durchaus klingen, als ob alle Zahnräder lose im Gehäuse herum fliegen. Lässt sich vom Video schwer bewerten.

Wenn das Geräusch nur bei warmem Öl Auftritt würde ich es erst einmal nicht sehr kritisch einstufen, aber ein Ölwechsel kann nicht Schaden.

MlG,
Felix


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MAN 8.136 Getriebegeräusche !
BeitragVerfasst: 2017-11-13 6:27:53 
LKW-Fotografierer
Benutzeravatar

Registriert: 2012-01-20 17:59:53
Beiträge: 107
Moin,
und wenn du im Leerlauf mit dem Schalthebel spielst was passiert dann?
Mein G90 macht auch Geräusche wenn er warm und im Leerlauf ist. Dachte bis jetzt immer das dies nur meiner macht, war halt die Vermutung das mein Vorbesitzer beim Getriebetausch irgendwas nicht richtig eingestellt hat.

Gruß Markus


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MAN 8.136 Getriebegeräusche !
BeitragVerfasst: 2017-11-13 15:54:29 
süchtig
Benutzeravatar

Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Beiträge: 839
Wohnort: Puchheim
Hallo Hilux,

das Geräusch wird meines Erachtens von einem nicht mehr ganz korrektem Lagerspiel der Eingangswelle produziert. Grundsätzlich ist das noch nicht schlimm, so lange das "nur" im Leerlauf auftritt. Wenn das Geräusch auch unter Last oder Schub auftritt wäre ich etwas skeptischer.

Ausrücklager ist eher auszuschließen, Pilotlager halte ich auch für sehr unwahrscheinlich.

Walter

_________________
Auffi, huift ja nix!


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MAN 8.136 Getriebegeräusche !
BeitragVerfasst: 2017-11-13 16:11:57 
infiziert
Benutzeravatar

Registriert: 2011-11-24 23:46:07
Beiträge: 35
Wohnort: Oberpfalz
Jagger hat geschrieben:
Moin,
und wenn du im Leerlauf mit dem Schalthebel spielst was passiert dann?
Mein G90 macht auch Geräusche wenn er warm und im Leerlauf ist. Dachte bis jetzt immer das dies nur meiner macht, war halt die Vermutung das mein Vorbesitzer beim Getriebetausch irgendwas nicht richtig eingestellt hat.

Gruß Markus


Hallo, Markus das mit dem Schalthebel kann ich nicht sagen, muss mal ausprobieren.


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: MAN 8.136 Getriebegeräusche !
BeitragVerfasst: 2017-11-13 18:21:18 
infiziert
Benutzeravatar

Registriert: 2011-11-24 23:46:07
Beiträge: 35
Wohnort: Oberpfalz
Hallo,
erstmal danke für die Hilfe,
werde mal das Getriebeöl wechseln, oder vielleicht läuft mir ja ein günstiges 6-Gang Getriebe übern weg, aber das alles
bei wärmeren Temperaturen, da ich keine Halle habe.

Gruß
Reinhold


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: MAN 8.136 Getriebegeräusche !
BeitragVerfasst: 2018-01-09 21:26:31 
infiziert
Benutzeravatar

Registriert: 2011-11-24 23:46:07
Beiträge: 35
Wohnort: Oberpfalz
Hallo,

habe Angebot über ZF-Werkstauschgetriebe 1290 055 131 02 6 S 850 von Fa. Lang.

kann mir jemand sagen ob das Teil passend für meinen 8.136 Rüstwagen ist.

Gruß
Reinhold


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: MAN 8.136 Getriebegeräusche !
BeitragVerfasst: 2018-01-09 22:05:55 
Schlammschipper
Benutzeravatar

Registriert: 2015-06-22 18:17:05
Beiträge: 473
Wohnort: Ruhrgebiet
Hi, ich habe keine Möglichkeit die Nummer aufzuschlüsseln.
Aber wichtig ist der Glockendurchmesser und die Übersetzung im sechsten Gang.
Den Rest wie Schaltung , Kupplungsautomat, Schwungscheibe und Kardanwelle musst du eh abändern bzw. anpassen.

_________________
Gruß Hartmut


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: MAN 8.136 Getriebegeräusche !
BeitragVerfasst: 2018-01-10 0:12:49 
süchtig
Benutzeravatar

Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Beiträge: 839
Wohnort: Puchheim
Hallo Reinhlod,

Wenn Du die Stücklistennummer des bei Dir verbauten Getriebes (steht auf der Aluplakette/Typenschild des Getriebes und sollte mit 1290 .. beginnen) postest, kann man die beiden Getriebe anhand der Kataloge vergleichen und herausfinden ob sie austauschbar wären.

Walter

_________________
Auffi, huift ja nix!


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MAN 8.136 Getriebegeräusche !
BeitragVerfasst: 2018-01-10 1:49:41 
Kampfschrauber
Benutzeravatar

Registriert: 2009-02-01 13:57:31
Beiträge: 532
Wohnort: Hamburg
Moin Reinhold,

bei meinem Umbau des Getriebes hatte ich damals folgende Informationen zur Getriebe-Stückliste zusammenbekommen:

Zitat:
Die Stückliste gibt Aufschluss über die Version und die Ausstattung des Getriebes - z.B. Schaltung und Flansch.

Der freundliche ZF-Kundendienst hat mir das so erklärt: Das Getriebe erfährt über die Jahre kontinuierlich Verbesserungen, die bei der Instandsetzung auch in ältere Getriebe einfließen.

Es gibt kleinere und größere Verbesserungen. Nicht alle der größeren Verbesserungen können auch in einem alten Getriebe nachgerüstet werden. Möchte ich nun ein Altteil abgeben, um ein Austauschgetriebe zu kaufen, kann ich nur ein neues mit "passender" Stückliste korrespondierend zum alten erhalten.

Gebe ich kein Altteil ab, dann kann ich die aktuellste Stücklistenversion als Austauschgetriebe bekommen.

Info von ZF:
Stückliste 1290 055 134 ( MAN-Nr.:81.32003.6626) --> 150mm
Stückliste 1290 055 131 ( MAN-Nr.:81.32003.6626) --> 120mm

Also auf folgendes achten:
-- Neueste Revision
-- SAE 3 Kupplungsglocke
-- links geschaltet
-- 120 mm Flansch


Hier meine damalige Doku dazu: http://landyfahrer.de/man/getriebeumbau/

Viele Grüße
Stefano

_________________
Rechner Vmax > http://landyfahrer.de/man/rechner/vmax.html
Reifenrechner > http://landyfahrer.de/man/rechner/reifen.html


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MAN 8.136 Getriebegeräusche !
BeitragVerfasst: 2018-01-10 10:39:32 
abgefahren

Registriert: 2008-10-29 20:06:25
Beiträge: 1194
Wohnort: Buxtehude
hilux hat geschrieben:
Hallo,

habe Angebot über ZF-Werkstauschgetriebe 1290 055 131 02 6 S 850 von Fa. Lang.

kann mir jemand sagen ob das Teil passend für meinen 8.136 Rüstwagen ist.

Gruß
Reinhold



Es steht doch am Ende der Nr. 6 S 850.!!!!!

_________________
Gruß Peter


http://www.donnerlaster.de/


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MAN 8.136 Getriebegeräusche !
BeitragVerfasst: 2018-01-10 11:39:04 
süchtig
Benutzeravatar

Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Beiträge: 839
Wohnort: Puchheim
Donnerlaster hat geschrieben:
Es steht doch am Ende der Nr. 6 S 850.!!!!!


Davon gibt es zig Versionen.

Walter

_________________
Auffi, huift ja nix!


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MAN 8.136 Getriebegeräusche !
BeitragVerfasst: 2018-01-10 20:02:48 
infiziert
Benutzeravatar

Registriert: 2011-11-24 23:46:07
Beiträge: 35
Wohnort: Oberpfalz
Hallo,
erstmal danke für die Antworten, Übersetzung muss passen da es meines wissens nur eine beim 6s850 (6. Gang 0,79)
gibt, Getriebeglocke SAE 3, links geschaltet, und 120mm Flansch wie es Stefano schreibt, dann denke ich wird das Getriebe
1290 055 131 ( MAN-Nr.:81.32003.6626) --> 120mm passen.
Umbau Kupplung, Schwungscheibe usw. ist mir Bewust.

Gruß
Reinhold


Nach oben
 Profil      
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: husky240, reo-fahrer, Yahoo [Bot] und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum