Allrad-LKW-Gemeinschaft

Allrad-LKW-Gemeinschaft - mit freundlicher Unterstützung von www.noris.net
Aktuelle Zeit: 2018-02-22 22:16:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Grenzübergänge in die Ukraine
BeitragVerfasst: 2018-02-01 13:04:04 
infiziert
Benutzeravatar

Registriert: 2016-03-01 14:09:50
Beiträge: 62
Hey,

war in letzter Zeit jemand in der Ukraine und kann sagen wie es an den Grenzen aussieht? Wartezeiten?
Ich komme vermutlich vom Nordosten Rumäniens und würde den Grenzübergang bei Siret nehmen. Habe dann aber wegen eines Termins nur 2-3 Tage Zeit bis nach Kiew zu fahren.

Sonst irgendwas auf das man achten muss, außer der üblichen Geschichten die überall stehen wenn man sich über die Einreise nach UA schlaumacht?

Grüße,
Alex

_________________
http://www.overlandkadett.blogsport.de


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grenzübergänge in die Ukraine
BeitragVerfasst: 2018-02-01 17:42:59 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-22 7:13:12
Beiträge: 1833
Ausreise aus der Ukraine verlief im November bei Krakovetz bei der Abfertigung recht zügig. Allerdings ca 2 Stunden Wartezeit, was wohl daran lag, dass Ukrainer visafrei in die EU können, entsprechend höheres Aufkommen besteht, die polnische Seite aber die Kapazitäten nicht aufgestockt hat und es deshalb rückstaut.
(Einreise Ukraine von der Schwarzmeerfähre allerdings übergründliche Kontrollen und nerviges Rumgerenne durch diverse Abstempelstationen.)

_________________
Das Leben ist kein Ponyschlecken


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grenzübergänge in die Ukraine
BeitragVerfasst: 2018-02-01 21:19:30 
infiziert
Benutzeravatar

Registriert: 2016-03-01 14:09:50
Beiträge: 62
Schwarzmeerfähre? Von wo nach wo? Ich komme ohnehin von Süden...
Zwei Stunden oder auch etwas mehr sind ja in Ordnung... Bin ohnehin mit PKW und leichtem Gepäck unterwegs!

Dank!
Alex

_________________
http://www.overlandkadett.blogsport.de


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grenzübergänge in die Ukraine
BeitragVerfasst: 2018-02-01 23:40:26 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-22 7:13:12
Beiträge: 1833
Poti nach Odessa. Aber insgesamt eher eine nervige Angelegenheit.

_________________
Das Leben ist kein Ponyschlecken


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: christian, El_posso_67, KAT14x4, Schnecke und 13 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum