Allrad-LKW-Gemeinschaft

Allrad-LKW-Gemeinschaft - mit freundlicher Unterstützung von www.noris.net
Aktuelle Zeit: 2018-01-21 16:38:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fernweh-Frau gesucht
BeitragVerfasst: 2017-11-05 18:37:16 
neues Mitglied

Registriert: 2015-11-13 20:43:41
Beiträge: 20
Wohnort: Heidelberg
Hallo!

Ich möchte mir in ein paar Jahren meinen Traum erfüllen, und die
große Reise in die Welt starten. Vor einem Jahr hat diesen Plan
die Trennung dummerweise erstmal etwas durcheinander gebracht.
Da ich keine Lust habe, alleine zu reisen, bin ich auf Suche nach der
passenden Partnerin.

Auf den einschlägigien Dating-Plattformen gibt es zwar hier und da
mal eine Camperin, aber "aussteigen" und einsteigen und losfahren oder
mal eine längere Auszeit nehmen - die Frauen sind da leider wirklich äußerst
selten... oder ich habe sie dort nicht gefunden.

Also dachte ich mir, wo kann ich denn noch suchen und da kam mir
das Forum hier in den Sinn - vielleicht surft hier ja die eine oder andere
Weltreisefrau herum und ist vielleicht in derselben Situation - könnte
ja sein :-) oder jemand kennt einen der eine kennt .... :eek:

Ich bin 52 Jahre, jung im Kopf und in der Seele gereift, tageslichttauglich,
humorvoll, intelligent, tolerant, freundlich :blume: und wohne in Heidelberg,
bin gebürtig aus Niedersachsen.
Ich bin selbständig und zeitlich und räumlich einigermaßen flexibel.
Neben den üblichen kleinen Reisen war ich vor einigen Jahren 9 Monate
lang mit nem Womo in Australien unterwegs - Suchtfaktor 1 ab dem 1.Tag.
Mehr über mich gäb´s dann im persönlichen Kontakt ;-)
Nun musst du mich nur noch finden :hug:

Bis bald
Andreas

Reich ist nicht der, der viel besitzt, sondern der,
der mit wenig auskommt

_________________
Arbeit ist keine Lösung !


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Fernweh-Frau gesucht
BeitragVerfasst: 2017-11-05 20:29:09 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2013-04-27 0:18:51
Beiträge: 1500
Wohnort: Köln
Hast Du‘s mal im Forum der DZG versucht? https://globetrotter.org/forum/Forum/re ... separtner/

—max


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernweh-Frau gesucht
BeitragVerfasst: 2017-11-27 12:33:44 
neues Mitglied

Registriert: 2015-11-13 20:43:41
Beiträge: 20
Wohnort: Heidelberg
Hallo Leute,

vielen Dank für eure Unterstützung und eure PNs.

Die "Richtige" war noch nicht dabei :bored:


Bin also weiterhin auf :search:


Gut am aktuellen Wetter ist, dass es jetzt wieder Glühwein gibt :D

Munter bleiben
Andreas

_________________
Arbeit ist keine Lösung !


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernweh-Frau gesucht
BeitragVerfasst: 2017-11-27 13:07:40 
Kampfschreiber

Registriert: 2014-10-11 14:29:35
Beiträge: 4277
www.urlaubspartnet.net
www.reisepartner-gesucht.de
Oder in den entsprechenden Facebookgruppen.

Lässt sich finden, im Internetz gibts alles ...

_________________
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernweh-Frau gesucht
BeitragVerfasst: 2017-11-27 13:44:01 
Kampfschrauber
Benutzeravatar

Registriert: 2016-05-09 12:51:28
Beiträge: 581
Wohnort: Sülbeck
http://www.joinmytrip.de/

_________________
....und das Wohnmobil hat Räder verdammt!


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernweh-Frau gesucht
BeitragVerfasst: 2017-11-27 16:38:14 
Kampfschreiber

Registriert: 2014-10-11 14:29:35
Beiträge: 4277
Bruno1017A hat geschrieben:
http://www.joinmytrip.de/


Ist m.E. die falsche Seite, da eher jüngeres Publikum.
Aber im Zweifelsfalle hilft Gieskannentaktik (alle).

_________________
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernweh-Frau gesucht
BeitragVerfasst: 2017-11-27 17:14:57 
abgefahren

Registriert: 2008-01-19 17:58:52
Beiträge: 2609
Wohnort: Leben kann man nur im Perigord, der Rest Galliens ist für die Wildschweine
Es geht die Mär........

Ehepaar hat sich lange auf eine Wertreise mit Auto vorbereitet, kurz vor Abreise steigt Weiblein aus, wahr doch wohl nicht ihr Ding ( oder der Typ war nicht der richtige)

Mac zieht seinen Stiefel weiter durch und bereitet alles für die Abreise vor, unter andernem Grosseinkauf im Supermarkt.
Dort steht er mit drei Einkaufwagen voll ( wahrscheinlich Dosenbier und Ungarischer Eintopf) an der Kasse.
Verkäuferin meint " was wollen Sie denn mit dem ganzen Zeugs ?? "
Vorbereitung auf Weltreise ist die Antwort.
" Toll, sowas wollte ich auch immer schon mal machen"

Die Beiden sind jedenfalls zusammen losgezogen, wie es ausgegangen ist erzählt leider Niemand.....


Also, guter Rat: GROSSEINKAUF

_________________
Gibt es ein Leben nach der Reise ?
Ja, nach der Reise ist vor der Reise !


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernweh-Frau gesucht
BeitragVerfasst: 2017-11-28 12:20:01 
süchtig

Registriert: 2015-12-17 16:44:22
Beiträge: 793
Wohnort: Kiel
Das kannst aber nicht zu oft machen wenn es nicht gleich funzt mit der Kassentante. Ansonsten ist die Garage voll mit Doseneintopf und Bier. Wobei das Bier eher ein kleineres Problem darstellt. Aber wer soll die ganzen Suppen auslöffeln? :eek:

Ich sehe die Problematik des Erfolges einer Suche nach einer Partnerin für solche Aktionen mehr in der Kompatibilität bei einer langen Reise auf beengtem Raum. Da sollte man schon die Marotten und Befindlichkeiten des Anderen sehr genau kennen. Lässt sich sicher nicht bei einem gemeinsamen Wochenende feststellen. Aber ich drücke die Daumen das es klappt.

Knut


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernweh-Frau gesucht
BeitragVerfasst: 2017-11-28 14:13:14 
Forumsgeist
Benutzeravatar

Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Beiträge: 5498
Wohnort: 40789
Seapilot hat geschrieben:
Ich sehe die Problematik................................................in der Kompatibilität bei einer langen Reise auf beengtem Raum. Da sollte man schon die Marotten und Befindlichkeiten des Anderen sehr genau kennen. Lässt sich sicher nicht bei einem gemeinsamen Wochenende feststellen.

Aber auch nicht mit 4 Zi., KDB, 100m².

Lutz

_________________
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernweh-Frau gesucht
BeitragVerfasst: 2017-11-28 14:26:14 
süchtig

Registriert: 2015-12-17 16:44:22
Beiträge: 793
Wohnort: Kiel
LutzB hat geschrieben:
Seapilot hat geschrieben:
Ich sehe die Problematik................................................in der Kompatibilität bei einer langen Reise auf beengtem Raum. Da sollte man schon die Marotten und Befindlichkeiten des Anderen sehr genau kennen. Lässt sich sicher nicht bei einem gemeinsamen Wochenende feststellen.

Aber auch nicht mit 4 Zi., KDB, 100m².

Lutz


Denke das es schon einen Unterschied macht ob man in einer relativ großen Wohnung mit all der Komfortinfrastruktur zusammenlebt oder auf Wenigen qm unter erheblichem Verzicht . Dazu gehört auch das man kaum Rückzugsmöglichkeiten hat gerade bei langen Schlechtwetterphasen.
Ich weiß wovon ich rede. Habe mehrfach meine Frau über viele Monate an Bord gehabt, kaum Landgang, und trotz der relativ im Vergleich zum LKW komfortablen Kammer kommt es nach 6 Monaten zu mancher Diskussion die wir an Land nicht hatten. Was man alles so an Selbstverständlichkeiten plötzlich nicht mehr zur Verfügung hat stellt Menschen unterschiedlich vor Probleme. Manche können damit umgehen andere finden es nach kurzer Zeit nur noch schrecklich.
Knut


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernweh-Frau gesucht
BeitragVerfasst: 2017-11-28 14:27:14 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Beiträge: 2496
Wohnort: Hückeswagen
Ich glaube nicht, dass man so was vorher auschecken kann.
Wie Mark schrieb - Gieskanne und die, von der man denkt es könnte passen "testen" (ich meine das nicht so menschenverachtend wie es klingt) - ist ja zweiseitig. Man weiss doch schon von sich selbst nicht, wie man reagieren wird / wie man sich entwickelt auf einer langen Reise - wie soll man das bei einer Partnerin im vorhinein sagen können? Machen!

Gruß, Marcel

_________________
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernweh-Frau gesucht
BeitragVerfasst: 2017-11-28 16:15:48 
Schlammschipper

Registriert: 2010-12-22 14:07:37
Beiträge: 407
Wohnort: Hamburch
Ich glaube, das, was hier gesucht wird, wird von vielen Nutzern dieser Seite gesucht, was zur Folge hat, dass sich die eh schon bescheidenen Aussichten für dieses Unterfangen weiter reduzieren. Da wir aber in der Vorweihnachtszeit sind, könnten wir ja einen Sammelwunschzettel abgeben oder uns etwas in der Plätzchenbäckerei fertigen. ;)
Vielleicht spült dir ja der liebe Gott an einem einsamen Strand eine charmante Aussteigerin vor die Füße oder Frauen aus anderen Breitengraden haben oft auch einen sehr guten Ruf. ;)
Viel Erfolg und der Zukünftigen macht bestimmt am meisten Eindruck, wenn du unabhängig von vermeintlich passenden Frauen an deinem Traum festhältst.


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernweh-Frau gesucht
BeitragVerfasst: 2017-11-28 16:19:37 
Kampfschreiber

Registriert: 2014-10-11 14:29:35
Beiträge: 4277
Also ich hab das schon zig Mal gemacht, allerdings nur für überschaubare Zeiträume bis max. 2 Monate...
Funktioniert gut, mit manchen Mädels war ich auch schon öfter weg, bringt Abwechslung ins Leben, man lernt neue Menschen kennen, ich kann nur Positives berichten.

Wenns nicht klappt, Flughafen und Feierabend. (Hatte ich aber erst einmal, da tats auch n Bahnhof).
Der Vorteil ist natürlich, dass die Zeiträume bei mir überschaubar sind, paar Wochen sind ja kein Thema :)
Die Dame mit der ich dieses Jahr 2 Monate in Afrika war, habe ich vorher auch nur flüchtig auf nen Kaffee kennen gelernt, aber keine Angst, nach 2 Monaten kennt man sich :angel:

Die Problematik ist eigentlich nur, jemanden zu finden. Also jemanden der was die Reiseziele angeht und die Reiseart angeht kompatible Vorstellungen hat, aber auch sonst n bisschen auf die Wellenlinie passt, mit dem man sich mal unterhalten kann, etc. Eben eine die mitzieht...
Grade in den Facebookgruppen sind eigentlich hauptsächlich Nieten unterwegs. Also welche, die zwar "Suche" ins Internet schreiben, aber eigentlich nur Beschäftigung suchen, das Haar in der Suppe um doch alleine zu Hause zu bleiben oder sich gar nicht trauen mit zu fahren. (Das wissen sie dann gerne erst nen Tag vorher). Also dieses übliche "ein Ja ist kein Ja, ein Nein ist kein Nein, nicht festlegen, alles offen halten", wobei das in deiner Altersklasse vieleicht noch anders ist...
Man muss das ganze aber auch vorm Hintergrund der männlichen Vertreter sehen, die dort mehrheitlich nicht jemanden zum gemeinsamen Reisen suchen, sondern für sexuelle Abenteuer... Wenn da n Mädel womöglich noch mit nem Bild was rein schreibt, bekommt die auf Seiten wie "Urlaubspartner.net" oder in entsprechenden Facebookgruppen mal locker 80+ Zuschriften. Das endet bei vielen dann doch recht schnell frustrierend. Vor allem wenn dann von den 80 Antworten 95% in die Richtung gehen "erstmal Wochenende zur Probe", "Doppelzimmer gibts grundsätzlich nicht", "bläst du auch?" und "sexuell bist du aber schon offen?" und so Kommentare oder wenn dann die groben Alterswünsche der Anschreibenden um 30 Jahre verfehlt werden...

Zielführend ist es daher, einen gescheiten interessanten Text zu schreiben, ein oder zwei vernünftige Bilder ein zu stellen, sich am besten von denen finden zu lassen die selber nichts geschrieben haben und daher noch nicht die gewissen abschreckenden Zuschriften bekommen haben. Das kann man ruhig im Wochen oder Zweiwochenturn wiederholen. Bei Urlaubspartner.net kann man angeben wie lange die Anzeige drinnen bleiben soll, einfach auf 14 Tage begrenzen, danach findet sie eh keiner mehr. Man kann jedoch nur eine einstellen, nach 14 Tagen wird sie gelöscht, dann kann man die wieder neu einstellen, erspart das manuelle Löschen und wiedereinstellen was recht fummelig ist...
Es ist aber auch nicht verkehrt, sich die Anzeigen raus zu suchen, die ein paar Wochen alt sind, und noch einmal nach zu haken. Vielfach wenn der erste Großansturm ausm Postfach gelöscht ist, hat man da bessere Karten was gescheites zu Stande zu bringen.
Der große Vorteil von den 3 genannten Portalen ist, dass dort idr. nichts kommentiert und zerredet werden kann (die Funktion gibts nur bei JoinMyTrip, wird dort aber kaum genutzt). In den Facebook Gruppen wird sowas regelmäßig totdiskutiert, einem werden die dollsten Unterstellungen gemacht, es wird Angst geschürrt, etc. von Leuten die da eigentlich fehl am Platze sind. Aber grundsätzlich gibts im Internet alles, man muss es nur finden. Von daher nicht lange fackeln, sondern gescheit vorbereitet einmal mit der Gieskanne über alles :)
Und nicht zu lange Texte schreiben, muss ja auch n bisschen interessant sein und über dich noch was zu erfahren geben ;)
Schöne an nem Facebookaccount (solltest du noch keinen haben) ist, dass man wenns gegenüber den n bisschen gefüllt hat, schonmal nen guten Überblick bekommt, was diejenige so interessiert, in ihrer Freizeit macht, etc. Als kleiner Tipp am Rande: Es kommt nach meinen Beobachtungen nicht gut an (zumindest beim jüngeren Puplikum wo ich mich grade noch zuzähle) Frauen kostenlos mit zu nehmen. Bei mir zahlen alle ihren Anteil.

Meine diesjährigen Wintermitreiseplätze sind alle ausgebucht :)

_________________
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernweh-Frau gesucht
BeitragVerfasst: 2017-11-28 17:07:31 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Beiträge: 2496
Wohnort: Hückeswagen
Hydraulicus hat geschrieben:
Ich glaube, das, was hier gesucht wird, wird von vielen Nutzern dieser Seite gesucht, was zur Folge hat, dass sich die eh schon bescheidenen Aussichten für dieses Unterfangen weiter reduzieren. Da wir aber in der Vorweihnachtszeit sind, könnten wir ja einen Sammelwunschzettel abgeben oder uns etwas in der Plätzchenbäckerei fertigen. ;)
Vielleicht spült dir ja der liebe Gott an einem einsamen Strand eine charmante Aussteigerin vor die Füße oder Frauen aus anderen Breitengraden haben oft auch einen sehr guten Ruf. ;)
Viel Erfolg und der Zukünftigen macht bestimmt am meisten Eindruck, wenn du unabhängig von vermeintlich passenden Frauen an deinem Traum festhältst.


... ich hab schon und will auch keine andere (und nicht nur für Kurz- oder Langtripps sondern für jeden Tag).
Man muss ja auch froh sein, wenn es jemand anderes mit einem aushält - liegt ja nicht immer am Gegenüber.

Gruß, Marcel

_________________
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernweh-Frau gesucht
BeitragVerfasst: 2017-11-28 17:51:45 
süchtig

Registriert: 2015-12-17 16:44:22
Beiträge: 793
Wohnort: Kiel
meggmann hat geschrieben:
Hydraulicus hat geschrieben:
Ich glaube, das, was hier gesucht wird, wird von vielen Nutzern dieser Seite gesucht, was zur Folge hat, dass sich die eh schon bescheidenen Aussichten für dieses Unterfangen weiter reduzieren. Da wir aber in der Vorweihnachtszeit sind, könnten wir ja einen Sammelwunschzettel abgeben oder uns etwas in der Plätzchenbäckerei fertigen. ;)
Vielleicht spült dir ja der liebe Gott an einem einsamen Strand eine charmante Aussteigerin vor die Füße oder Frauen aus anderen Breitengraden haben oft auch einen sehr guten Ruf. ;)
Viel Erfolg und der Zukünftigen macht bestimmt am meisten Eindruck, wenn du unabhängig von vermeintlich passenden Frauen an deinem Traum festhältst.


... ich hab schon und will auch keine andere (und nicht nur für Kurz- oder Langtripps sondern für jeden Tag).
Man muss ja auch froh sein, wenn es jemand anderes mit einem aushält - liegt ja nicht immer am Gegenüber.

Gruß, Marcel


Muss schmunzeln. Bei meiner Süßen und mir trifft das recht genau zu. Eigentlich ist sie eher die fernreisetaugliche. Die mag fast alles essen, ich bin da eher zickig. Sie kann perfekt nach Karte navigieren, sogar mit nur grober Karte aus dem Touristinfo aus San Jose unseren Weg mit dem Auto gefunden. Sie braucht deutlich weniger Frischwasser als ich, ich dusche oft und lange. Sie kommt mit weniger Klamotten aus als ich (Ja das gibt es tatsächlich), sie spricht mehr Fremdsprachen als ich, statt zum Fäden ziehen zum Arzt zu gehen macht sie das lieber selbst, sie kocht selbst mit einfachen Mitteln leckere Sachen, und rennt neugierig über Märkte um neue Dinge (Lebensmittel) zu verkosten und zu probieren, und als ich mit dem Vorschlag kam diesen LKW bauen zu lassen und zu reisen und ihr klar gemacht habe das wir beide dann auch LKW-Führerschein machen müssen, da kam sofort "Geil machen wir, endlich keine Hotels mehr und blödes Essen im Restaurant."
Da hab ich dann etwas interveniert , also ich möchte schon auch mal gelegentlich ein schickes Hotel und ein nettes Restaurant aufsuchen.
Man sieht, bei uns bin ich die "Pussy" :joke:

Knut


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernweh-Frau gesucht
BeitragVerfasst: 2017-11-28 21:20:56 
Selbstlenker
Benutzeravatar

Registriert: 2016-03-04 13:28:46
Beiträge: 150
Wohnort: Unterwegs daheim
Hallo Andi,
es gibt die Zeitschrift Globetrotter aus der Schweiz, dort gibt es einen regen Austausch zu Mitreisenden.
Wichtig, aus der Schweiz und erscheint nur 4x pro Jahr.
Schwierig zu kriegen, meist nur in Bahnhofs Buchhaltung oder direkt im Web ordern.

Gruss Ingo


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2017-11-29 0:00:07 
Schlammschipper
Benutzeravatar

Registriert: 2014-09-29 23:16:17
Beiträge: 426
Wohnort: Gaggenau, Weingarten
Hallo Andi,

Jetzt bitte nicht schlagen; aber hast du es mal mit Tinder und/oder Konsorten (ParShip und wie die alle heißen...) versucht?
Man kann da ne Kurzbeschreibung reinkloppen und durch das Bilder wischen ist der erste Eindruck schon mal passabel vorbereitet.
Dort suchen beide Seiten nicht immer nur DAS Eine.

Nur Mut ;)

Beste Grüße
Florian


Gesendet von meinem C6603 mit Tapatalk

_________________
if you don't risk anything, you risk even more
-Erica Jong

Smart ist kein Auto, smart ist ein Zustand


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Erfahrung zu Fernweh-Frau gesucht
BeitragVerfasst: 2017-12-03 19:03:20 
neues Mitglied

Registriert: 2015-10-30 17:12:40
Beiträge: 23
Servus Andreas,

habe diesen Beitrag sehr sehr spät erst gelesen. Und habe es mir auch gut überlegt, zu antworten.

Zu diesem Thema konnen wir uns quasi die Hand geben. Zum einen habe ich mal vor ein paar Jahren hier
im Forum, auch mal laut gedacht, so wie du. Haben uns alle gut amüsiert, über die Komentare der Kollegen.
Ist ja auch gut so. Bis auf einen, der meinte, das wäre hier ein reines Technik-Forum.

Kann dir nur aus langjähriger und mehrfacher Erfahrungsagen sagen, du suchst tatsächlich die Nadel im Heuhaufen. Und ich auch immer noch.

Die inzwischen umfangreichen Erfahrungen meinerseits, die sich aus sehr bekannten Kontakt-Portalen ergeben haben, Fazit, siehe oben. Jetzt soll keiner sagen das läge an meiner krummen Nase u.s.w. Denn wenn ich das Overlander-Thema erst nach lägerem erwähnt habe. War das schlicht weg ein Betrug an der Sache, logisch!

Darum erwähne ich es inzwischen, auch dezent am Aushängeschild meiner Suche.

Und ich kann dir nur als Fazit sagen, einfach nicht aufgeben, wir sind und bleiben etwas exotisch. Und dann doch nicht so groß in den Vordergrund stellen. Denn die Damen, wollen bekantlich in erster Linie dich kennen lernen und erst dann mit dir event. im Truck verreisen können ;-)).

Zumal die Dunkelziffer, der Herren die ein entsp. Reiseauto hätten, aber keine Partnerin dazu, oder keines haben, weil die (Reise-)Partnerin fehlt, ist nach meiner Erkenntnis nicht unerheblich.

Drücke dir und mir darum weiterhin die Daumen für 2018!!
Tom


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernweh-Frau gesucht
BeitragVerfasst: 2017-12-11 17:19:26 
neues Mitglied

Registriert: 2015-11-13 20:43:41
Beiträge: 20
Wohnort: Heidelberg
Hallo Leute,

ich bin über die Bandbreite der Antworten und über die
PNs mit direkten Kontaktangeboten mehr als positiv
überrascht - allen hier mal vielen Dank dafür!!

Ja, das Thema ist ja so Vielschichtig ... was da alles passen muss...

Die üblichen Plattformen habe ich ausprobiert und bei Parship dann
einfach mal Klartext ins Profil geschrieben - da antwortet dann
nicht die Perlenkettenhoteltussie mit täglicher Maniküre und Duschnotwendigkeit.

Man kann witzigerweise über die Sortierfunktion "Camping" auswählen,
dann hat man schon mal ne Basis bei den Suchergebnissen.

Dann gezielt auswählen, anschreiben und abwarten, was sie zum Weltreisewomothema
meint ;-)

Das hat jetzt erstmal funktioniert :rock: und auch noch in Fahrradnähe, krass, oder?
... ist aber noch Probezeit :positiv:

Immer schön optimistisch bleiben !

Nochmals vielen Dank an Alle :unwuerdig:
Andreas

_________________
Arbeit ist keine Lösung !


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernweh-Frau gesucht
BeitragVerfasst: 2017-12-11 19:37:40 
süchtig

Registriert: 2015-12-17 16:44:22
Beiträge: 793
Wohnort: Kiel
Andreas ich drücke die Daumen das Du eine ebensolch tolle Gefährtin findest wie ich sie fand. Denn es gibt sie die tollen Mädels die unser Hobby und die Sehnsucht nach der Ferne teilen.

Knut


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernweh-Frau gesucht
BeitragVerfasst: 2017-12-11 20:06:48 
infiziert

Registriert: 2017-12-02 10:34:16
Beiträge: 55
Ja, meine Daumen drücke ich Dir auch! Ich hab meine Frau auch im Netz kennengelernt, drei Jahre später haben wir geheiratet, sie ist das Beste, was mir je passieren konnte :D


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernweh-Frau gesucht
BeitragVerfasst: 2017-12-11 20:07:35 
infiziert

Registriert: 2017-12-02 10:34:16
Beiträge: 55
Äh, doppelt. Da kannste mal sehen ... :happy:


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernweh-Frau gesucht
BeitragVerfasst: 2017-12-11 21:24:26 
Forumsgeist

Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Beiträge: 5865
Wohnort: Goch
Ach , alles Schnickschnack , schau daß du genug Geld hast , dann klappt es auch mit einer Frau .

In diesem Sinne wünsche ich ein besinnliches Weihnachtsfest.

Gruß

Oliver

_________________
the key to freedom isn´t making more it´s spending less


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernweh-Frau gesucht
BeitragVerfasst: 2017-12-11 23:03:36 
infiziert
Benutzeravatar

Registriert: 2015-09-27 19:50:31
Beiträge: 96
Wohnort: Bissendorf
Moin Andreas,
auch von mir Viel Glück Euch Beiden, dass es "passt".

Auch ich habe meine Frau im www. kennengelernt.
Verheiratet waren wir zu der Zeit schon - nur eben nicht Miteinander :blush: .
(Was wir aber inzwischen nachgeholt haben :hug: )

Als das Thema Allrad-Lkw-Wohnmobil bei uns auf den Tisch kam waren wir uns beide einig, daß wir es eben auch BEIDE wirklich wollten.
(Na gut, das "Allrad" war ein Zugeständnis an mein Faible für diese Antriebsformel - für Petra hätte es auch ein 4x2-Chassis getan :unwuerdig: )

Was ich damit sagen will ist, dass offensichtlich viele Ehefrauen die "Spinnerei" ihrer Männer dulden, solange sie mit dem Auf- und Ausbau beschäftigt sind. Dann haben sie (die Männer) nämlich was zu Tun und kommen nicht auf dumme Gedanken :angel: .

Schwierig wird es erst, wenn das "Ding" dann mal fertig ist und die (von Ihm) lang gehegten Reisepläne in Angriff genommen werden sollen.
Dann kommt spätestens nach dem ersten Urlaub schnell die Ernüchterung und die Feststellung, dass das Ganze wenig mit dem (von Ihr) erträumten rollenden Hotel zu tun hat.
Meistens trennt man sich dann wieder - wo von auch immer :cool: .

Wenigstens das Problem hast Du ja schon mal nicht. Bei Dir weiss die Anwärterin von vorne herein, worauf sie sich einlässt.
Und das sehe ich als einen großen Vorteil :)

Daumen hoch das alles so klappt, wie Du/Ihr Euch das vorstellt.

Viel :positiv: von den Burggeistern, Petra und Thomas :rock:

_________________
Irgendwann mal... ist irgendwann mal zu spät !
(Ich)


Das T244 Forum !
https://www.t244-forum.de

Der T244 bei Facebook !
https://www.facebook.com/groups/T244.ow ... b.germany/


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernweh-Frau gesucht
BeitragVerfasst: 2017-12-12 16:13:51 
neues Mitglied

Registriert: 2013-10-24 14:08:00
Beiträge: 11
Wohnort: Ralingen
Hi Andreas,

ich drücke dir auch die Daumen....das es passt mit der Frau!!

Auch ich habe meine Frau im WWW. gefunden!!
Und sie hat schon viel mehr Erfahrungen mit Fernreise-LKW :happy: als ich!!!

Aber das wird jetzt nachgeholt!

Gruß aus Trier

Thomas

_________________
MB 1428 AF


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernweh-Frau gesucht
BeitragVerfasst: 2017-12-12 21:02:26 
Trucker-Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Beiträge: 9978
Wohnort: Raum Stuttgart
OliverM hat geschrieben:
Ach , alles Schnickschnack , schau daß du genug Geld hast , dann klappt es auch mit einer Frau .

In diesem Sinne wünsche ich ein besinnliches Weihnachtsfest.

Gruß

Oliver

Mensch Sandra!

Du sollst doch nicht immer mit Olivers Account posten!

Pirx

_________________
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernweh-Frau gesucht
BeitragVerfasst: 2017-12-12 22:49:53 
Schrauber
Benutzeravatar

Registriert: 2008-11-11 1:04:17
Beiträge: 320
Wohnort: im Laster
Pirx hat geschrieben:
OliverM hat geschrieben:
Ach , alles Schnickschnack , schau daß du genug Geld hast , dann klappt es auch mit einer Frau .

In diesem Sinne wünsche ich ein besinnliches Weihnachtsfest.

Gruß

Oliver

Mensch Sandra!

Du sollst doch nicht immer mit Olivers Account posten!

Pirx


:lol: :joke:

sehr schön, ich hab euch auch alle lieb :blume:

_________________
Der Moment zwischen den Gedanken.
Wer nicht auf der Strecke bleiben will, sollte ab und an vom Weg abweichen ;)


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernweh-Frau gesucht
BeitragVerfasst: 2017-12-12 23:08:17 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2009-02-22 0:13:22
Beiträge: 3335
NachbarsKatze hat geschrieben:

:lol: :joke:

sehr schön, ich hab euch auch alle lieb :blume:



ja ja :joke:

Markus


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernweh-Frau gesucht
BeitragVerfasst: 2017-12-16 2:57:39 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2012-03-02 3:49:42
Beiträge: 1092
morgen

was posten die adminstatoren dazu, die posten sonst fast immer.
viel erfolg.

eifler


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernweh-Frau gesucht
BeitragVerfasst: 2017-12-16 11:50:47 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2008-06-14 10:58:36
Beiträge: 2978
Wohnort: Im Maifeld nähe Koblenz
Pirx hat geschrieben:
OliverM hat geschrieben:
Ach , alles Schnickschnack , schau daß du genug Geld hast , dann klappt es auch mit einer Frau .

In diesem Sinne wünsche ich ein besinnliches Weihnachtsfest.

Gruß

Oliver

Mensch Sandra!

Du sollst doch nicht immer mit Olivers Account posten!

Pirx


Pirx :totlach:

Ich hab mich zurück gehalten, wollt auch schreiben, habs aber wieder gelöscht, sonst bekomme ich bestimmt dieses jahr noch haue :angel: :totlach:

Vg
Andy

_________________
Kein Zaster aber zwei .. äh nee jetzt drei .........ups jetzt vier Laster - bald wieder nur drei-- jetzt sind nur noch zwei -- nu doch wieder drei :) .... und auf einmal sind es zwei;)--arrgh jetzt wieder drei--und es sind jetzt nur noch zwei---


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DerDicke, MacMac, Sternwanderer, volvo c1314, vopofreak und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum