Allrad-LKW-Gemeinschaft

Allrad-LKW-Gemeinschaft - mit freundlicher Unterstützung von www.noris.net
Aktuelle Zeit: 2018-02-22 1:16:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 122 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 2017-11-09 21:09:24 
Schrauber
Benutzeravatar

Registriert: 2007-07-02 23:15:53
Beiträge: 370
Wohnort: zmiddlad uff dr alb
Servus

ab 11...11 in Agdz Palmerie-. Plan wäre weiter Mhamid - Lak I. - Ziguid - Cap Draa


Bis denn
KK

_________________
Nächster Termin Abreise offen


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-11-12 20:53:19 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2008-06-20 13:46:42
Beiträge: 2120
Wohnort: NRW
Wir off Roaden im Moment zwischen Iche und Figuig rum widde bum . Danach Erg Chebby und Tauz . Ende ca. mitte April 2018

Gruß Dieter

_________________
Das wichtigste Reisegepäck ist ein fröhliches Herz ! Mutter Theresa

Lebe immer nur einen Augenblick nach dem anderen , anstatt jeden Tag schon viele Jahre im vorraus .

viewtopic.php?f=18&t=24741&hilit=Buchungsbest%C3%A4tigung+Marokko+erhalten

viewtopic.php?f=18&t=52014


Nach oben
 Profil      
 
BeitragVerfasst: 2017-11-13 20:50:46 
LKW-Fotografierer
Benutzeravatar

Registriert: 2016-09-19 19:51:38
Beiträge: 132
Wohnort: München
Servus,
Nachdem ich in Melilla an der Grenze 6 Stunden gebraucht habe, bin ich heute nur bis 80km südlich nador gekommen.
Bevor es dunkel wurde noch schell abgebogen in die Pampa zum übernachten.
Morgen weiter nach Merzouga .... oder mal zumindes in die Ruchtung.


Dateianhänge:
20171113_172336.jpg
20171113_172336.jpg [ 601.9 KiB | 2296-mal betrachtet ]
20171113_165540.jpg
20171113_165540.jpg [ 618.86 KiB | 2296-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-11-13 21:00:32 
LKW-Fotografierer
Benutzeravatar

Registriert: 2016-09-19 19:51:38
Beiträge: 132
Wohnort: München
... an der Grenze Melilla gings gut ab... eine mittelgrosse Massenschlägerei mit den Grenzern, da ist einer ausgetickt... hab mich dann ganz schnell mal 50m weiter zum warten hingestellt :ohmy:

Dann hiess es " Camion" geht nicht... ähhh... das ist ein Camper... habe aufgemacht, brav gezeigt... papiere gugst du... Reisemobil eingetragen.
Den Cheffe der truppe geholt.... wieder vorgeführt... aha... schön... ist aber trotzdem ein LKW... schau... das sieht 100% aus wie eine Feuerwehr...
Aaaaagghhhh....
Ende vom Lied:
Mit Zolleskorte in den zollhafen, dort dem zoll hauptchef vorgeführt.... jaaaa.... schön... das ist ein camper LKW... der bekommt eine ausnahmegenehmigung... das ganze dann nach 6 Stunden, gefühlten 100× jemadem zeigen, wieder zurück.... und unter aufsicht der behörde gegen die fahrtrichtung hinten wieder in den letzten zollkabuff um dann dort offiziell mit stempel und papieren rausfahren zu dürfen...
Gang wichtig dabei... immer freundlich und die nerven behalten :wack:


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-11-16 11:20:38 
LKW-Fotografierer
Benutzeravatar

Registriert: 2016-09-19 19:51:38
Beiträge: 132
Wohnort: München
Servus,
War einen Tag am Erg Chebbi, jezt die piste nach mhamed.
Denke brauche so 3 Tage bis dahin.

LG
Chabbes
:D

PS: ... iss super schön in der Gegend :rock:


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-11-17 22:46:42 
LKW-Fotografierer
Benutzeravatar

Registriert: 2016-09-19 19:51:38
Beiträge: 132
Wohnort: München
Servus,
Ging besser als gedacht... war klasse... bin in Mhamid, fahre morgen in den Erg chagagga, dann sonntag weiter lake iriki und Foum Zguid
LG
Chabbes
:D


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-11-18 22:43:40 
infiziert
Benutzeravatar

Registriert: 2013-08-25 17:55:34
Beiträge: 44
Wohnort: Bonn
Hallo,
wir werden ca. Anfang/Mitte Dezember nach Marokko einreisen. Genaue Route wissen wir noch nicht, sicherlich Erg Chebi und irgendwie weiter. Wollen von Marokko weiter nach Mauretanien und gerne Wüstenstrecken nach Choum und Atar o.ä. zusammen mit wem anderem. Also wenn noch wer in dieser Gegend ist im Januar oder so- wir sind zeitlich flexibel- gerne melden.
Gunda und Jan mit 911er
PS. natürlich auch gerne schon in Marokko Wüstenstrecken mit 2 oder mehr Fahrzeugen.


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-11-19 16:46:12 
infiziert
Benutzeravatar

Registriert: 2009-02-20 18:45:07
Beiträge: 70
Wohnort: Weinstraße
Hi Gunda & Jan ! Lasst Euch Zeit, wir sind 17.3. in Tanger, 24.3. Marrakesch.. Müssen spät 6.4. Richtung Heimat...
Evtl. PN wg. Route... Wünschen Euch noch eine tolle Reise !!!
Q Fuchs: lass Dir auch Zeit, evtl. können wir uns noch im Warmen mal treffen :happy:


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-11-20 15:32:07 
infiziert
Benutzeravatar

Registriert: 2012-05-09 10:01:13
Beiträge: 82
Hallo,

wir, ich mit Frau und 3 Kids fahren Anfang Jänner von Savona nach Tanger und dann bis Mai oder so kreuz und quer durch Marokko. Fahrzeug 12M18 mit FM2.
Wir waren schon öffter und lange unterwegs und wollen daher auch etwas Wüste sehen. Gibts ein paar Tipps für Marokkoanfänger?

Bzw. wo ist in Marokko ein Overlandertreffpunkt bzw. wo bekommt man gute Infos von Reisenden vor Ort bekommen?

Danke schon mal!

Lg Dominik


Nach oben
 Profil      
 
BeitragVerfasst: 2017-11-20 16:01:22 
süchtig
Benutzeravatar

Registriert: 2013-09-02 10:49:24
Beiträge: 789
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach
Moin Moin,
ich fand die Piste von Boudenib nach Merzouga echt cool.
Meistens Steinwüste, aber richtig krasse weite Ebenen und meistens absolute Einsamkeit.

Merzouga Zagora war auch cool, aber gerade am Anfang doch ganz schön was los gewesen.
Mhamid Foum Zguid ist wesentlich einsamer und eindrucksvoller.

Ich schicke dir noch ne PN mit weiteren Infos.

Viele Grüße
Chris


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-11-21 1:27:39 
süchtig
Benutzeravatar

Registriert: 2013-01-15 1:11:24
Beiträge: 601
Wohnort: Bergisch Gladbach
Hallo Marokkofahrer,

was ist denn da los?

https://www.welt.de/politik/ausland/art ... esten.html

Gruß

Rolf


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-11-21 2:16:01 
LKW-Fotografierer

Registriert: 2017-11-08 18:52:40
Beiträge: 132
Wohnort: Bawü
Boah ey :eek: , 500 Leute in 48 Stunden. Da mußt jetzt aber Angst haben in Bergisch Gladbach. :totlach:

"Insgesamt besuchten im Jahr 2016 75,6 Millionen Besucher das Land. Die Mehrzahl, 17,8 Millionen kamen erneut aus dem Vereinigten Königreich, gefolgt von Franzosen (11,37 Millionen) und Deutschen (11,19 Millionen)."
(https://de.wikipedia.org/wiki/Tourismus_in_Spanien)


Nach oben
 Profil      
 
BeitragVerfasst: 2017-11-21 10:18:53 
abgefahren

Registriert: 2006-10-04 10:25:36
Beiträge: 2799
[quote]
Hallo Marokkofahrer,

was ist denn da los?

[quote]
Ich sage es mal ziemlich ätzend:

Die neue Generation von extrem billigen (weil illegal) Paprika,Orangen,Salat und was weiß ich Pflückern welche das billige Gemüse in unseren Diskountern bereitstellen.
Klaus


Nach oben
 Profil      
 
BeitragVerfasst: 2017-11-21 11:06:14 
süchtig
Benutzeravatar

Registriert: 2013-09-02 10:49:24
Beiträge: 789
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach
Uns ist auf der Rückfahrt beim Tanken rund 50 km vor Tanger Med einer aufs Dach geklettert und hat die Dachluke aufgebrochen. Die Kostenersparnis war somit dahin :lol:
Man hat hinten genau die Fußabdrücke im Staub auf dem Fahrzeug gesehen, wie er hochgeklettert ist.

Zum Glück waren Frau und Hund im Fahrzeug und es gab einen Durchgang, so ist es bei einem Blick durch die Dachluke geblieben.
Wäre ich alleine gewesen, hätte ich vermutlich einen in der Dusche, Schrank, Bett oder oder gehabt.
Bei dem Check-In Parkplatz vor der Polizei Kontrolle wollte ebenfalls noch einer unter den Laster klettern. Beim ertönen des Drucklufthorns ist er dann wieder aufgestanden und weggegangen.

Bei der Fahrt auf die Fähre wurde jedes Fahrzeug auf der Rampe nochmal sehr gründlich vom GNV Sicherheitsdienst gecheckt.
Einer muss es dennoch an Board geschafft haben, da die ganze Überfahrt lang patrouilliert und gesucht wurde.
Im Hafen ist auch erstmal ein Polizeilaster aufs Schiff gefahren, bevor alle von Board konnten.

2014 haben wir beim Röntgen mitbekommen wie in den Slideouts eines Wohnmobils ebenfalls ein Junge entdeckt wurde. Ebenfalls in Tanger Med.
Also auch hier aufpassen.

@Klaus
das ist wohl leider so wie du sagst.

Gruß
Chris


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-11-21 21:55:44 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-03 21:48:28
Beiträge: 1471
Wohnort: Raubling
Wir fahren auch ...

besser wir fliegen ... 2 Mercurfamilien ohne Deutze im gemieteten Bus und Hotels

14 Tage Osterferien: Marrakech - Todra - Mhamid - Tafraoute - retour

Bissl Kultur, bissl Wuesteschnuppern, bissl Kalk, bissl Granit ... so ist der Plan!

Gute Fahrt allen!

Gruesse ... Simon


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-11-21 22:26:21 
Schrauber
Benutzeravatar

Registriert: 2011-03-27 16:34:40
Beiträge: 370
Hallo,

wir fahren übermorgen los.
Zunächst Frankreich, Nordspanien und dann Portugal.

Endziel sollen eigentlich die Kanarischen Inseln sein.
Die Fähre ab Spanien kostet allerdings richtig heftig und ist 60 Stunden unterwegs.
Wir wissen noch nicht wirklich, ob wir uns das antun wollen, schau mer mal.

Alternativ setzen wir dann nach Marokko über, vermutlich so zum Jahreswechsel, haben dann dort noch zwei Monate Zeit.

Allerdings soll ja am 10. Dezember mal wieder die neue Fährlinie von Tarfaya nach Fuerteventura eröffnet werden (???)
Dann könnte es vielleicht doch noch was mit den Kanaren werden, die Überfahrt soll lediglich 4 Stunden dauern.

Vielleicht kann ja mal jemand der Anwesenden in Tarfaya einen Blick werfen, ob sich dort was tut.
Es sollen bereits seit September "Probefahrten" laufen, schreibt die Fuerteventura-Zeitung, außerdem sollte es dann ja auch ein Büro oder zumindest eine Ticketbude oder so was geben.
Wenn irgendjemand was sieht, seid bitte so nett und berichtet drüber.
Danke.

Schönen Gruß hhermann

_________________
http://www.HerrMANaufReisen.wordpress.com


Nach oben
 Profil Website besuchen      
 
BeitragVerfasst: 2017-11-22 12:03:10 
Überholer
Benutzeravatar

Registriert: 2012-03-27 8:42:35
Beiträge: 219
Wohnort: Michelstadt
hhermann hat geschrieben:

Allerdings soll ja am 10. Dezember mal wieder die neue Fährlinie von Tarfaya nach Fuerteventura eröffnet werden (???)
Dann könnte es vielleicht doch noch was mit den Kanaren werden, die Überfahrt soll lediglich 4 Stunden dauern.

Vielleicht kann ja mal jemand der Anwesenden in Tarfaya einen Blick werfen, ob sich dort was tut.
Es sollen bereits seit September "Probefahrten" laufen, schreibt die Fuerteventura-Zeitung, außerdem sollte es dann ja auch ein Büro oder zumindest eine Ticketbude oder so was geben.
Wenn irgendjemand was sieht, seid bitte so nett und berichtet drüber.
Danke.

Schönen Gruß hhermann


Hi,

kannst du die Quelle dieses Gerüchtes hier bekannt geben?
Mir scheint, das kommt alle Jahre mal wieder in Umlauf.

Wenn es die Verbindung wieder gäbe wäre das ne feine Sache!

Gruß
Matze

_________________
_____________________________________
... hatta garnicht nen LKW, düsta im alten VW-Bus 'rum ...
bis es dann nen RTW gab, Vario 614


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-11-22 13:41:45 
Schrauber
Benutzeravatar

Registriert: 2011-03-27 16:34:40
Beiträge: 370
Hallo Matze,

Hier kann man darüber lesen.
Allerdings bin ich sehr sehr skeptisch, weil die Eröffnung der Fährlinie bereits fest zum 01. April zugesagt war, und davor auch schon immer wieder mal.
http://www.sunnyfuerteventura.com/de/fuerteventura-nachrichten/faehre-fuerteventura-marokko.html

Wir schauen einfach mal.

Gruß hhermann

_________________
http://www.HerrMANaufReisen.wordpress.com


Nach oben
 Profil Website besuchen      
 
BeitragVerfasst: 2017-11-22 13:44:12 
Schrauber
Benutzeravatar

Registriert: 2011-03-27 16:34:40
Beiträge: 370
Auch hier wird noch darüber diskutiert:

http://www.fuerteventurazeitung.de/2017/07/faehre-zwischen-tarfaya-und-fuerteventura-im-september/

Gruß hhermann

_________________
http://www.HerrMANaufReisen.wordpress.com


Nach oben
 Profil Website besuchen      
 
BeitragVerfasst: 2017-11-22 13:48:39 
süchtig
Benutzeravatar

Registriert: 2013-09-02 10:49:24
Beiträge: 789
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach
Hallo Hermann,
ich lasse euren Wunsch dann mal platzen.

Zitat:
Am 10. Dezember wird Naviera Armas, die dieses Jahr ihren 65 jähriges Jubileum feiern, die neue Fährverbindung zwischen Puerto del Rosario und Tarfaya in Marokko öffnen.

Das stand in deiner Quelle.
Das 65. Jubiläum war allerdings im Jahr 2006. Dementsprechend alt ist diese Information.
Da tut sich auf absehbare Zeit nichts. Wofür auch? In der Region um Tarfaya herum gibt es doch so gut wie nichts.

Gruß
Chris


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-11-22 23:36:19 
LKW-Fotografierer
Benutzeravatar

Registriert: 2016-09-19 19:51:38
Beiträge: 132
Wohnort: München
Servus,
So... zurück in Europa über Tanger Med heute.... alos ich fand es in dem Hafen recht gut organisiert und ruhig im Vergleich zu grenze melilla/Nador.
@ Steyrer: hab die stecken merzouga - mhamid und mhamid -FoumZguid mit der Dachkammera gefilm, da kanmst es dir demächst auf youtube anschauen um abzuschätzen.
Ich fand die routen lanschafltich der hammer.... aber teilweise schlauch es bei den steinpisten...

LG
chabbes
:D
... iss jetzt nähe tarifa am strand


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-11-23 1:47:02 
Schrauber
Benutzeravatar

Registriert: 2011-03-27 16:34:40
Beiträge: 370
Hallo Chris,

Du hast wohl Recht.
Dem beitrag war allerdings überhaupt kein Datum abzuringen, und nachdem in dem anderen beitrag aus 2017 über das selbe Thema diskutiert wird, habe ich den als zeitnah eingestuft.
Aber naja, die Hoffnung stirbt zuletzt.
...und wenn, Marokko ist ja auch nicht gerade von der Hand zu weisen.

Schönen Abend hhermann

_________________
http://www.HerrMANaufReisen.wordpress.com


Nach oben
 Profil Website besuchen      
 
BeitragVerfasst: 2017-11-23 10:29:05 
infiziert
Benutzeravatar

Registriert: 2012-05-09 10:01:13
Beiträge: 82
Hallo HHermann,

das ware ja mal ne Überaschung wenn wir uns in Marokko wiedersehen :DD.

Das mit Tanger und den "Flüchtlingen" klingt ja spannend. Mal schauen wie es uns dann ergeht...

Lg Dominik


Nach oben
 Profil      
 
BeitragVerfasst: 2017-11-25 10:40:41 
Überholer
Benutzeravatar

Registriert: 2012-03-27 8:42:35
Beiträge: 219
Wohnort: Michelstadt
Moin,

hier noch ein interessanter Artikel, wie ich finde, über den Unfall der ersten Fähre auf der Strecke Kanaren - Marokko.

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/kanarische-faehre-gestrandet-schiffbruch-der-menschlichkeit-a-552140.html


Gruß
Matze

_________________
_____________________________________
... hatta garnicht nen LKW, düsta im alten VW-Bus 'rum ...
bis es dann nen RTW gab, Vario 614


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-11-26 22:08:47 
Schrauber
Benutzeravatar

Registriert: 2011-03-27 16:34:40
Beiträge: 370
Hei Dominik,

ja, mal schauen.
Wenn wir nach Marokko kommen, frag ich mal nach, wo Ihr Euch so rumtreibt.

Hatten vor 3 Tagen Kontakt zu Rosmarie und Fritz, die kommen gerade aus Südamerika zurück und wollen nach einem kurzen Aufenthalt in D und Ch auch nach Marokko kommen !
Vielleicht gibts ein Treffen dort, wär schön.

Beste Grüße aus Mittelfrankreich (ist a..-kalt hier, muß mehr Gas geben)
hhermann

_________________
http://www.HerrMANaufReisen.wordpress.com


Nach oben
 Profil Website besuchen      
 
BeitragVerfasst: 2017-12-05 23:37:43 
infiziert

Registriert: 2015-12-07 1:18:58
Beiträge: 40
Wohnort: nähe Heilbronn
Hallo Marokkofahrer

Bei uns verdichten sich die Daten auf den gesamten April! Eine 9016 Feuerwehr mit zwei erwachsene und einem Kind (4).
Je nach Wetter, Küste runter und Rein ins Land Richtung Erg Chegagga (grobe Richtung).

Gruß Micha

_________________
Ein Ding zwei Funktionen


Nach oben
 Profil      
 
BeitragVerfasst: 2017-12-06 11:46:21 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2009-08-30 17:31:41
Beiträge: 1055
Wohnort: Überall
hhermann hat geschrieben:
Beste Grüße aus Mittelfrankreich (ist a..-kalt hier, muß mehr Gas geben)
hhermann

Mach das - aber hier in Portimao (Portugal) ist es auch nicht viel wärmer.
Heute morgen 4°C und tagsüber ca. 14°C, allerdings bei Sonne und fast wolkenlosen Himmel :blush:

_________________
Viele Grüße

Henry



Lieber 2 Laster mehr als 1 Laster zuviel!


Nach oben
 Profil Website besuchen      
 
BeitragVerfasst: 2017-12-06 14:58:52 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2012-10-12 16:19:09
Beiträge: 1083
Wohnort: 21629 Schwiederstorf
RandyHandy hat geschrieben:
..... (Portugal) ist es auch nicht viel wärmer.
Heute morgen 4°C und tagsüber ca. 14°C, allerdings bei Sonne und fast wolkenlosen Himmel :blush:


Hier in Nordspanien bei Santander sind Nachts Temperaturen um den Gefrierpunkt und tagsüber 12-14°C bei blauem Himmel.

_________________
http://www.die-sternwanderer.de


Beste Grüße, Maik

Nur wer seine Träume lebt,
kann seine Sehnsucht stillen.
(Sergio Bambaren)


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-12-07 13:12:56 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2008-10-10 11:17:04
Beiträge: 1065
Wohnort: 70825
Zagora, Sonne, 13 Grad, die Frisur hält...
:joke:

_________________
Gruß Alex!


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 2017-12-07 17:30:34 
infiziert

Registriert: 2017-05-26 10:18:18
Beiträge: 48
Wohnort: Pfungstadt
Tarifa heute Nacht 13 grad, das war schon sehr angenehm.


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 122 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum