Allrad-LKW-Gemeinschaft

Allrad-LKW-Gemeinschaft - mit freundlicher Unterstützung von www.noris.net
Aktuelle Zeit: 2018-02-22 14:50:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 93 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2009-11-03 14:48:43 
Forumsgeist
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-10 23:48:53
Beiträge: 5073
Wohnort: München
...am cirque de jaffar waren wir...ich liebe diese gegend, aber mit dem lkw ist jetzt endgültig schluss...ist vielleicht ganz gut so, denn die
mutfrage
stellt sich nicht mehr.

die strecke an sich wäre befahrbar, ist auch ein bischen geflickt.
ich bin die ganze strecke abgegangen, 2 kurven sind immer noch äusserst heikel (radstand max. ~3,6-3,8m)
ich hätte mich hinreissen lassen, wäre nicht der gross block am anfang...denn die zufahrt über das forsthaus(aus dem südwesten) ist momentan auch nicht möglich...

achtung!
es gibt dort einen älteren herrn, der sich sowie er besucher ansichtig wird in eine pseudo-bergführerkluft schmeisst und einen auf führer macht, angeblich von der polizei in Midelt beauftragt für sicherheit auf dem schwierigen teilstück zu sorgen... :happy:

er meinte er lotst mich ohne probleme an dem block(durchfahrtsbreite max. 2m...) vorbei, denn heute morgen erst wäre ein anderer grosser camion mit zwillingsbereifung runtergefahren.
ich habe ihm dann die reifenspuren auf dem boden interpretiert...
3x motorrad, 1x bf-goodrich mud/terrain, 2x kleiner pkw(r4 oder so) 1 x fahrrad
daraufhin wollte er nur noch ein cadeaux...er konnte sich gar nicht erklären weshalb ich so sauer geworden bin...ab klotz sind es immer noch ca. 500 m rückwärts zu fahren... :mad: und den klotz sieht m,an erst wenn man um die kurve kommt...
zum glück kannte ich die piste ja schon...

wer mehr detail bilder vom cirque de jaffar sehen will, sagt bescheid...
ein paar andere gibt es sowieso demnächst...


grüsse roman :cool:

_________________
Schrauberkollektiv Kollbach
Teile was Du hast...sonst teilt Dich was Du bist


Zuletzt geändert von roman-911 am 2009-11-03 17:45:51, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2009-11-03 15:22:45 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-04 9:40:44
Beiträge: 2896
bescheid

_________________
Gruß aus dem Maasland

Mike


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2009-11-03 20:22:45 
süchtig
Benutzeravatar

Registriert: 2009-03-28 14:41:47
Beiträge: 894
Wohnort: Regensburg
Bescheid


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2009-11-03 20:29:12 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-03 12:08:45
Beiträge: 1050
Wohnort: Bonn
Bescheid


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2009-11-03 20:38:35 
süchtig
Benutzeravatar

Registriert: 2009-08-07 21:56:05
Beiträge: 819
Wohnort: Zell
Hi!

Für den Block wär' doch so ein Mitnahmegabelstapler ganz gut, oder?

Nun völlig OT:
"Jan Troells Spielfilmdebüt, eine Episode aus "4 x 4", erzählt die Geschichte des Sonderlings Kvist, der sein Leben lang als Bremser auf den Erzzügen nahe des Polarkreises seinen Dienst versehen hat. Eines Tages quittiert er, während die Lok neue Kohlen aufnimmt, seinen Job, um allein die karge Moorlandschaft zu durchwandern. Nachdem er sich bei einem Bahnwärter eine Brechstange geliehen hat, setzt er beharrlich seinen Weg auf einem Bahndamm fort, bis er zu einem Steinbruch kommt. Dort spürt er den merkwürdig unwirklichen Drang, einen riesigen Felsblock zu Tal rollen zu lassen."

GrinsGruß: Matti

_________________
TurboDaily 40.10 WC 4x4 171.000 km
ex oriente lux · cedant tenebræ soli


Zuletzt geändert von Matti am 2009-11-03 20:58:58, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2009-11-03 20:39:10 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-06 11:30:08
Beiträge: 2423
Wohnort: Wiesbaden
Bescheid

_________________
Viele Grüße,
Udo
** Magirus 170D11FA **

Am Hausbau


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2009-11-03 20:43:41 
Forumsgeist
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Beiträge: 6321
Wohnort: südl. München /// z.Z.Guatemala
Halloooo...... BESCHEID !!!

Gruß, Wombi

_________________
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2009-11-03 23:33:16 
Forumsgeist
Benutzeravatar

Registriert: 2006-11-24 20:00:35
Beiträge: 7498
Bescheidener Bescheid,


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2009-11-04 1:00:55 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-03 10:37:46
Beiträge: 1932
Wohnort: 55597 Wöllstein
Bescheid!

Am besten, du packst ALLE Bilder hier rein, dann muss nicht jeder sein Interesse anmelden, sonst überholen wir hier noch den "Allrad-LKW-Sichtungs-Thread"!!

_________________
Mit lieben Grüßen von der Nahe
Joe

Die "private" Seite ist unter www.gertenbach.mobi zu finden.

Veho Ergo Sum // Feinstaub ist doch Kinderkram - Grobstaub!!


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2009-11-04 11:04:55 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-06 11:30:08
Beiträge: 2423
Wohnort: Wiesbaden
BESCHEID

Größer geht's nimmer :cool:

_________________
Viele Grüße,
Udo
** Magirus 170D11FA **

Am Hausbau


Zuletzt geändert von Udo am 2009-11-04 11:05:58, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2009-11-04 11:12:15 
Forumsgeist
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-03 16:40:23
Beiträge: 5217
Wohnort: Falkendorf
Bescheid


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2009-11-04 12:08:43 
Forumsgeist
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-03 10:29:28
Beiträge: 6068
Wohnort: Scheyern
Hi Roman,

willkommen zurück...

Ja, und natürlich: Bescheid!

Viele Grüße
Clemens

_________________
"Andreas Kiosk" gehört Andrea.
"Andreas' Kiosk" gehört Andreas.
"Andrea's Kiosk" gehört einem Deppen.


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2009-11-04 14:22:46 
Kampfschrauber
Benutzeravatar

Registriert: 2008-03-12 11:00:12
Beiträge: 576
Wohnort: Köln
Auch hier ein Bescheid!


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2009-11-04 18:04:35 
Forumsgeist
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-10 23:48:53
Beiträge: 5073
Wohnort: München
uiuiuiu...

wie gesagt, bin noch bis ende der woche in wien...

mit bescheid sagen meinte ich das ich details zum cirque de jaffar(!) als photoserie per mail verschicken kann.
sozusagen jede knifflige stelle... ;)

die anderen foddos gibts dann mal gelegentlich...beim stammtisch oder wie auch immer...vielleicht tue ich auch ein paar hier ins forum rein...
:D


grüsse roman

_________________
Schrauberkollektiv Kollbach
Teile was Du hast...sonst teilt Dich was Du bist


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2009-11-04 19:33:14 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-06 11:30:08
Beiträge: 2423
Wohnort: Wiesbaden
roman-911 hat geschrieben:
vielleicht tue ich auch ein paar hier ins forum rein...


Damit's auch jeder lesen kann :angel:

_________________
Viele Grüße,
Udo
** Magirus 170D11FA **

Am Hausbau


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2009-11-04 21:55:16 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-04 9:40:44
Beiträge: 2896
roman-911 hat geschrieben:
uiuiuiu...

wie gesagt, bin noch bis ende der woche in wien...

mit bescheid sagen meinte ich das ich details zum cirque de jaffar(!) als photoserie per mail verschicken kann.
sozusagen jede knifflige stelle... ;)

die anderen foddos gibts dann mal gelegentlich...beim stammtisch oder wie auch immer...vielleicht tue ich auch ein paar hier ins forum rein...
:D


jajaja, erst große versprechungen machen, fernweh schüren und dann in wien abhängen -- kennst Du eigentlich gar kein mitleid?
:cold:

_________________
Gruß aus dem Maasland

Mike


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2009-11-09 17:44:22 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-03 18:40:27
Beiträge: 1154
Wohnort: 63762 Großostheim
Huhu Roman,

nicht vergessen hier Bilder rein zu stellen!!!!


Gruß


Markus

Wollte nur das Thema mal wieder nach oben rücken, nicht dass es in Vergessenheit gerät!!!


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2009-11-09 20:11:15 
Forumsgeist
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-10 23:48:53
Beiträge: 5073
Wohnort: München
...das lustige ist ja, dass es vielleicht schon schpass gemacht hätte den klotz ins tal rollen zu lassen. wir standen ein paar tage zuvor schonmal vor son einem "pierre"...

wie?

naja, 2x 40 t hebekissen...da geht schon was...
aber der kollateralschaden...ausserdem habe ich gelernt dass man nix vom berg schmeisst, aber auch garnix...könnte ja wer drunterstehen...und was hätte ich denn vom oben genannten fakeführer als entlohnung verlangen sollen? immerhin wären die touris dann wieder näher an seine kommstdutee-tourifalle gelangt....

"zahl was es dir wert ist" .... :lol:
deux stylo?


grüsse roman

_________________
Schrauberkollektiv Kollbach
Teile was Du hast...sonst teilt Dich was Du bist


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cirque de Jaffar
BeitragVerfasst: 2012-06-27 15:45:14 
Schlammschipper
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-03 13:04:40
Beiträge: 418
Wohnort: 8905
Klar im Vorteil wer lesen kann...und noch besser wenn man sich 2-3 Jahre später noch daran erinnert.....

Unsere längere Marokkoreise neigt sich so langsam dem Ende zu und wir hatten eigentlich vor im Süden im Erg Chebbi noch etwas im Sand zu spielen, was aber aufgrund der Temperaturen und des anhaltenden Sandsturmes vereitelt wurde..(es ist mässig toll, wenn man 30m vor den höchsten Dünen Marokkos steht, diese aber nicht erkennen kann...)
Leicht frustriert ob meiner unbefriedigten Offroadgelüste überzeugte ich meine Freundin, mit geschickt zurückgehaltenen Infos, ein kleinwenig Piste Richtung Cirqe zu fahren...zuerst abends ein erstes kleines Stückchen bis zu einem netten Schlafplatz wenig ausserhalb von Midelt, gegen Nachmittag nächstentags dann richtig hoch und rein..konnte ja nicht soooo schwierig sein und wenn Burkhard auf seiner CD schreibt, die Piste von Midelt her geht für Fahrzeuge in LKW-Grösse nicht, so kann/darf/soll/muss man ja doch trotzdem mal gucken gehen....oder?!
Der Aufstieg zum Sattel hatte ja dann auch die passende Erklärung für die Einschränkung geliefert; ganz viele eng beieinander stehende Bäume machen ein Weiterkommen richtig schwierig und es muss so mancher Kratzer am Wohnkoffer in Kauf genommen werden...aber den wahren Offroadadventurer hält so was natürlich nicht auf und er sieht sich in seinem Vorhabren bestärkt...und Kratzer geben den Ganzen ja schliesslich erst einen unverkennbaren Charakter..
Modernste GPS- Navigation macht es möglich; ich sehe auf meinem Laptop mit den OSM-Karten nun ganz genau, dass ich nur noch wenige hundert Meter fahren muss um die von der Pistenkuh vorgeschlagene Route zu kreuzen..Weicheier!..Süsswasserkapitäne!.. dachte ich's mir doch...der dicke Fels davorne und die Schräglage dahinter?..pah!...mich und meinen superkrassen Offroadtruck hält nix auf!....ok, leiche Feindberührung mit dem Felsen...ging aber doch nochmals gut und fette Kratzer in den Reifen sehen schliesslich immer gut aus und eben; der Charakter....oh! fuck!..was passiert jetzt?!?..ohfuckohfuckohfuckfuckfuck!!!..(Gefluche von mir, Geschrei von der Beifahrerseite)...der Arsch unseres 12Tonnen Benz rutscht langsam talwärts, der Laster steht übelst schief, die Summe meiner Konzentrationsfähigkeit scheint plötzlich unendlich viel zu klein für das korrekte Bedienen aller Pedale und Hebel bei gleichzeitiger Kontrolle über Schliessmuskel und Speiseröhre....ich verkrampfe einfach mal alles und auch der Laster scheint sich mit einem Krampf an der Kante der Piste fest zu krallen...meine Freundin klettert fluchtartig raus und ihr von der Piste zu mir gewendeter Blick signalisiert Panik, Verzweiflung und totales Unverständnis für meine Beklopptheit eine solche Piste fahren zu wollen, uns -aus Spass- in eine solche Situation gebracht zu haben...Scheisse Mann, dass ist jetzt wirklich ernst..das ist jetzt nicht Saverne wo man zur Not irgendeinen Guru findet der einen aus dem zu tiefen Schlammloch wieder rauszieht, den goldenen Tipp gibt, welches Knöpfchen noch für Vortrieb sorgen könnte oder ganz einfach beruhigt, dass DIESE Schräglage noch gar kein Problem darstellt...das ist eine echt lebensgefährliche Situation in die ich uns reingefahren habe...also zuerst mal Frau Hunde und Katz evakuieren (seeehr behutsam, nicht ruckartig bewegen, kleinstes Weiterrutschen vermeiden)...dann versuchen mit den in dieser Situation äusserst angepassten Flipflops (hatte irgendwie keine derartige Ueberraschung einkalkuliert) gegen die Schräglage, den Hang und das Gewicht der Fahrertüre aus dem Fahrerhaus zu klettern und das Schlamassel von aussen zu betrachten....er steht verdammt schräg und die paar Steinchen an denen er sich festkrallt sehen nach verdammt wenig aus...
Gute Schuhe? Arbeitskleidung?..alles in der Wohnkabine...die steht aber leider dank flexibler 3-Punkt-Lagerung noch etwas schiefer als der Rest und deren Türe öffnet sich mit dem Hang und da steige ich jetzt gaaaaaanz bestimmt nicht rein!!!!
Also mit den Flipflops im Steilhang um's Auto rumkraxeln..super..echt!..Lösung?...>Error...ich habe keine Ahnung, keinen Plan und leichte Panik, versuche aber gegenüber meiner Freundin irgend etwas ähnliches wie Zuversicht auszustrahlen...langsam kommen die ersten Kinder, welche aus dem Tal den Hang hochkraxeln, beim LKW an, zahllose weitere werden folgen...
Comment ca va?...oooch..einfach blendent, sieht man doch...
Donne mois Cadeaux?!...ach ja klar, was darf's denn bitteschön sein?...
Donne mois dhiram?!...seid ihr eigentlich total bescheuert?!!!...
Es werden immer mehr Kinder, unsere Hunde fangen an zu bellen, das Gejohle und Fordern nach Geschenken/Wasser/Essen/Kleider/Geld nimmt immer mehr zu, Kinder kraxeln um den furchtbar schräg stehenden LKW herum und ich werde langsam wahnsinnig...und verdammt..warum bin ich heute nach dem Frühstück nicht Scheissen gegangen?!..es wird mir furchtbar flauh in der Magengegend...
Endlich kommen erste Erwachsene..eine Frau erfasst die Situation relativ schnell, macht ein unmissverständliches Zeichen für Hilfe gegen Geld und ich willige sofort ein, da ich nicht einen geringsten Schimmer habe wie ich uns hier ohne gescheites Werkzeug und Pistenbaukenntnisse wieder heil rausbringen soll (natürlich habe ich Werkzeug; einen tollen 2KG Hammer zum Beispiel..und einen richtig supertollen 70Tonnen Bergegurt..ah und jede Menge Hebekissen..leider nicht in Keilform..und ausserdem alles in der Heckgarage und die steht.. auch schief)...wenig später kommt ihr knapp 70jährige Mann und fängt sofort an unterhalb der abgerutschten Rades ein neues Trasse anzulegen...er spricht so gut wie kein Französich, aber das scheint auch irgendwie momentan nicht von Nöten und sein Handeln wirkt überlegt und kompetent..auch die Frau hilt tatkräftig mit und schleppt Stein um Stein an, während wir versuchen den bettelnden Mob zu beruhigen was unendlich anstrengend ist....
Aufgrund dessen was ich sehe, beschliesse ich zu versuchen, den LKW vorwärts zu bergen...in der Hoffnung, dass das was vor uns liege möge weniger schlimm zu fahren sein, als rückwärts aus dem Loch und wieder an dem dicken Felsen vorbei...heute weiss ich, dass diese Entscheidung falsch war...
Irgendwann ist das Nottrasse fertig, ein weiterer älterer Hirte ist dazugestossen und mit seiner zusätzlichen Hilfe durch Fahran- und Kinderzurückweisungen schaffe ich es mit stillstehendem Herzen den LKW wieder mit allen 4 Rädern auf die Piste zu bringen...überglücklich entlöhnen wir unsere Helfer recht grosszügig und vereinbaren, dass beide uns bis zum Ende des schwierigen Streckenabschnittes begleiten sollen...damit fängt der Krimi erst richtig an....

_________________
....Gott gebe dass es klebe!
...einmal dachte ich, ich hätte Unrecht...aber ich hatte mich getäuscht!


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cirque de Jaffar
BeitragVerfasst: 2012-06-27 16:57:36 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-03 18:40:27
Beiträge: 1154
Wohnort: 63762 Großostheim
Hi,


na, du bist ja der Allerhärteste!!!!


Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen, wie die Geschichte weiter geht!!!


Viele Grüße



Markus


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cirque de Jaffar
BeitragVerfasst: 2012-06-27 18:29:00 
Schlammschipper
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-03 13:04:40
Beiträge: 418
Wohnort: 8905
:wack: :wack: :wack: :wack: :wack: ...habe gerade einen recht lange Text verfasst; der gammelt jetzt aber irgendwo im Datennirvana umher (Konnektion über Mobilephone in Marokko)...so eine Scheisse!

Aber vorneweg: Ich bin vielleicht einzig stolz darauf, dass ich nicht bei der erstbesten Gelegenheit das Weite gesucht habe und Freundin, Hund, Katz und LKW einfach habe stehen lassen. Ich bin nicht stolz darauf, dass ich diese Piste "befahren" konnte, denn das konnte ich ja eben nicht. Es ist mir im Gegenteil peinlich, dass ich als "Spasstourist" das Leben meiner Reisebegleiter, das der Helfer, mein eigenes sowie meinen Laster riskiert habe..und das aus Leichtsinn und Abenteuerlust.
Ich rate absolut jedem Fahrer eines LKW-grossen Fahrzeuges diese Piste zu meiden...es waren meines Erachtens nach Glück und primär das Können meiner Helfer, welche uns schlussendlich heil aus dem Cirq hinaus gebracht haben!

Ich muss jetzt das Fahrerhaus staubsaugen gehen, sonst gibt's Haue von meiner Freundin....(und im Moment sollte ich wohl etwas nachgiebig agieren..)...Fortsetzung folgt also bei nächster Gelegenheit...

Lebensfrohe Grüsse vom Disneycampingplatz in Azrou....

all(r)addin

_________________
....Gott gebe dass es klebe!
...einmal dachte ich, ich hätte Unrecht...aber ich hatte mich getäuscht!


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cirque de Jaffar
BeitragVerfasst: 2012-06-27 19:45:04 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-03 10:37:46
Beiträge: 1932
Wohnort: 55597 Wöllstein
Puuuuuh, was für ein Krimi!! Bin gespannt auf den Wiederholungsversuch!!!

_________________
Mit lieben Grüßen von der Nahe
Joe

Die "private" Seite ist unter www.gertenbach.mobi zu finden.

Veho Ergo Sum // Feinstaub ist doch Kinderkram - Grobstaub!!


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: 2012-06-27 21:55:28 
Forumsgeist
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-10 23:48:53
Beiträge: 5073
Wohnort: München
roman-911 hat geschrieben:
...am cirque de jaffar waren wir...ich liebe diese gegend, aber mit dem lkw ist jetzt endgültig schluss...ist vielleicht ganz gut so, denn die
mutfrage <-------
stellt sich nicht mehr.
grüsse roman :cool:


hi Alain,
das es Dir nicht an mut (oder vertrauen in den tollen karren) mangelt habe ich schon in saverne gemerkt... :rock:
meinst Du obuigen stein ?
dann kein kommentar... :D

als ich zuletzt da war wäre der rest der strecke ein ziemliches und imho unlösbares problem für Euch geworden.
zu gross...radstand ? 4,2 m ?
hattest Du diesen fred vorher schon mal gesehen ?
Du wärst auf der hälfte hängengeblieben... und dann...???

interessante frage, man kommt nicht mehr vor noch zurück...
in der ebene eine frage der zeit, im gebirge am abhang zwar auch... aber dann totalschaden...
so, was zur hölle macht man dann...auto"mobil"club anrufen...
ja, auto springt nicht an...
adresse ?
ja, ja wartense mal ich gebe ihnen die koordinaten, ist gleich um die ecke ...ich hab da so ein wohnmobil...
sie wissen doch...mittelmeeranrainer und so...


im ernst...aufgeben ? ich denke wenn man eine befahrene/begangene piste blockiert hat man nicht sehr lange zeit...

das sind die momente wo man sich einen "jeep" wünscht... :motz:
aber wenn man den dann hat findet man die gelegenheiten sich ein fahrrad zu wünschen...odrrrr ?

ws die kids betrifft...stereotypes verhalten an ecken wo viele touris auftauchen...
aber die kinder sind nicht immer in der lage stress bei whities zu erkennen...andere muster...mimik und co...
und...es sind kinder...! auch wenn sie nerven wie sau...


aber spannend...gib uns mehr... :D

grüsse roman

_________________
Schrauberkollektiv Kollbach
Teile was Du hast...sonst teilt Dich was Du bist


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cirque de Jaffar
BeitragVerfasst: 2012-06-27 22:07:37 
Überholer
Benutzeravatar

Registriert: 2009-08-13 21:25:37
Beiträge: 254
Wohnort: Zeist- Niederlande
Gruezi miteinand!

Die Camping in Marrakech (Le Relais de Marrakech) war weniger aufregend...

Ich würde sagen: NO GUTS NO GLORY. Das mann dabei die Grenzen aufsucht und sogar ein wenig überschreitet heißt: Erfahrung bauen. Wahrscheinlich aber vorläufig genügend Erfahrung aufgebaut!

Viel Spaß (und sichere Fahrt) noch,

Harry


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cirque de Jaffar
BeitragVerfasst: 2012-06-27 22:26:43 
Forumsgeist
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-10 23:48:53
Beiträge: 5073
Wohnort: München
druckfehler... :wack:

_________________
Schrauberkollektiv Kollbach
Teile was Du hast...sonst teilt Dich was Du bist


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cirque de Jaffar
BeitragVerfasst: 2012-06-28 0:34:21 
abgefahren
Benutzeravatar

Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Beiträge: 2582
Wohnort: Bendorf
Ähm - wann geht's denn hier weiter?

mit Fotos und Story?

Diese Fotos (und diese lebensgefährlichen Geschichten muss ich echt nicht haben) sind aber sehr - ich sach mal - inspirierend :eek:

Trotzdem - ich glaub ich muss mal nach Marokko :D

Danke

natte

_________________
Eat a Peach: Allman Brothers - Gov't Mule - Blues-Rock
am 26.05. 2018 im Beatles Museum "Yellow Submarine", Bad Ems

Battersea Powerstation - Tribute to Pink Floyd
08.06. 2018 Firmenevent in Plaidt

Dead Baron:
jazzy, funky, improvisiertes Zeugs, hancock, bolin, metheny, cobham, corea, beck, brand x, soft machine...
am 15.12.2018 im Beatles Museum "Yellow Submarine" in Bad Ems


Nach oben
 Profil Website besuchen     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cirque de Jaffar
BeitragVerfasst: 2012-06-28 3:53:50 
Allrad-Philosoph
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-03 11:40:40
Beiträge: 3601
Wohnort: Schäbige Alb & Lenggries
@ Roman
Zitat:
vielleicht tue ich auch ein paar hier ins forum rein.

Aber sofort und schnell und hier und heute! :motz:

Ich versteh es nicht: wie kann man grosse Abenteuer bestehen, ohne Bildmaterial davon ins Netz zu stellen. :cold:
Nächstes Mal an solchen Stellen: Stativ mit der GoPro aufstellen, Beifahrerin mit Kamera auf die andere Seite, einmal laut hupen und mit Karacho und Gebrüll hindurch :rock: :ninja:

OK, OK, ich versteh es ja - es gibt Situationen, da hat mann 'irgendwie' anderes zu tun...

Viele Grüße und weiterhin gute Fahrt!
Jürgen

_________________
... was würdest du tun, wenn du keine Angst hättest ?

Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
Erasmus von Rotterdam


Nach oben
 Profil Website besuchen      
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cirque de Jaffar
BeitragVerfasst: 2012-06-28 6:23:21 
süchtig
Benutzeravatar

Registriert: 2009-01-07 17:04:53
Beiträge: 861
Wohnort: (Frankreich) wo unser LKW steht
Salut Alain,


Erstmal heilfroh das es Euch gutgeht, :unwuerdig: :hug:

Als ich Deinen Bericht gelesen habe :eek: , hatte ich so das Gefühl das mir die Luft wegbleibt, :mellow: ich mir vorgstellt habe das ich an Deiner Stelle schon die supergröstenMegaPampers sicher schon vollgesch..... hätte :sick: und ich mir gleichzeitig über Deine einzigartige super ehrliche schreibweise ich mir vor lachen fast in die Hose gepin... habe. :totlach:

Wenn Du wieder kommst schenke ich Dir den Film mit James Dean " Denn Sie wissen nicht was Sie tun "

Alles liebe und gute Euch , und wir warten auch auf Teil 2

LG

Sylvie und Werner :cool:

_________________
Das Leben in ORANGE sehen .................

Wer bis zum Hals in Scheisse steckt, sollte den Kopf nicht hängen lassen.


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cirque de Jaffar
BeitragVerfasst: 2012-06-28 21:10:21 
Forumsgeist
Benutzeravatar

Registriert: 2006-10-10 23:48:53
Beiträge: 5073
Wohnort: München
Zitat:
Aber sofort und schnell und hier und heute!


jetzt komm Jürgen...ich hab nen haufen photos hier reingemacht...immer wieder...
musste suchen müsste ich auch...
gib mal windelstrecke ein...

grüsse roman

_________________
Schrauberkollektiv Kollbach
Teile was Du hast...sonst teilt Dich was Du bist


Nach oben
 Profil      
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cirque de Jaffar
BeitragVerfasst: 2012-06-28 22:28:14 
neues Mitglied

Registriert: 2012-04-15 12:02:59
Beiträge: 18
Wohnort: Biel/Bienne
na ja, er schreibt ja, dass er sich auf nen anderen Verschluss als den der Kamera konzentrieren musste :joke:


Nach oben
 Profil     Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 93 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Filzi, MiBaTec, rvh und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum